Archiv der Kategorie: Aktive

Bremenstall-aktuell: Spiele der Aktiven Teams gegen den FC Neenstetten abgesagt / verschoben

Die Pflichtspiele unserer Aktiven Mannschaften gegen den FC Neenstetten finden nicht statt. Die bundesweite Pandemieentwicklung spitzt sich dramatisch zu und Infektionszahlen und Krankheitsverläufe schnellen täglich auf neue Rekorde. Die Auflagen für Unternehmen und Vereine entsprechend scharf und die Kontrollierbarkeit im Amateursport kaum darstellbar. Präventiv hat die Gemeinde Amstetten eine Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht und den Spielbetrieb für die Kommune richtigerweise untersagt. Der Verein steht absolut hinter dieser Entscheidung ohne wenn und aber. Der Spieltag gegen Neenstetten wird daher auf die Rückrunde verschoben und wird dann sicherlich unter besseren Bedingungen stattfinden können. Wie es für das letzte Pflichtspiel gegen Heroldstadt aussieht ist aktuell noch offen. Weiterlesen

1.Mannschaft: Niederlage bei den Spfr Rammingen – 14.11.21

Spfr Rammingen vs. SV Amstetten   3:1 (2:1)

Spielbericht:

Bei nasskaltem Wetter war der SVA zu Gast bei den Sportfreunden aus Rammingen. Im Gegensatz zu den letzten Spielen traf man hier auf einen Gegner der mitspielte und so entstand von Beginn an ein schnelles und taktisch gutes Match. Die Hausherren hatten in den ersten Minuten mehr offensive Aktionen und konnten durch einen berechtigten aber vermeidbaren Elfmeter in Führung gehen. Kein guter Start für unsere Elf. Der SVA investierte nun mehr ins Spielgeschehen und so gab es gute Szenen und einen hohen Unterhaltungsfaktor mit schönen Spielzügen auf beiden Seiten. In der besten Phase unseres SVA wo viel Druck auf die Defensive der Gäste entstand, nutzen die Hausherren nach Ballverlust ihre Chancen und ein gut gespielter Konter wurde mit der 2:0 Führung belohnt. Die Moral unseres Teams blieb allerdings auf Kurs und wir spielten weiterhin zielstrebig und druckvoll. Veysel Keyfli erzielte mit einem wunderbar platziertem Distanzschuss aus rund 17 Metern ein super Tor und brachte die 46ers in Spielminute 32 wieder auf Tuchfühlung. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause. Weiterlesen

2.Mannschaft: Mageres Unentschieden bei den Spfr Rammingen – 14.11.21

Spfr Rammingen vs. SV Amstetten    2:2 (1:0)

Spielbericht:

Bei nasskaltem Wetter war der SVA zu Gast beim „Kellerkind“ Rammingen. Erneut im 9vs9 ging es dann in die Partie. Der Gastgeber igelte sich sofort auf dem verkleinerten Spielfeld in die Defensive und bot unserem Team eine entsprechend komplizierte Aufgabe. Der SVA fand nur sehr schwer eine Lösung die Firewall des Gegners zu bespielen. Oft waren die letzten Zuspiele zu ungenau oder lange Bälle fanden keinen Abnehmer. Mit einem Fernschuß von Manuel Keiper wäre fast die Führung gelungen, allerdings verhinderte die Querlatte noch den Einschlag. Rammingen versuchte über Konter für Gefahr zu sorgen, aber unsere Elf verteidigte die gelegentlichen Vorstöße souverän. Der SVA blieb spielbestimmend, konnte aber weiterhin keine Lösung durch die Defensive der Ramminger finden. Dann die Führung für den Gastgeber als ein Fehlpass direkt in die Füße des Ramminger Stürmers gespielt wurde der dann dieses Geschenk eiskalt nutzte. So ging man mit einem Rückstand in die Halbzeit. Weiterlesen

1.Mannschaft: Unentschieden gegen den TSV Herrlingen – 07.11.21

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen     0:0 (0:0)

Spielbericht:

Der Tabellennachbar TSV Herrlingen war zu Gast am Bremenstall und der SVA wollte hier die Form bestätigen und am besten drei Punkte vor heimischer Kulisse einfahren. Die Hausherren begannen druckvoll und setzten die Gastgeber gleich unter Druck. Herrlingen stand sehr sehr tief und mit der kompletten Elf in der eigenen Hälfte und lauerte auf Konter. Somit war die Aufgabe klar, das es hier den Abwehrriegel der Gäste zu brechen gilt. Immer wieder versuchte man über das Zentrum mit Direktspiel oder mit Flanken über die Außen zu Chancen zu kommen. Möglichkeiten waren da, wurden aber von der Herrlingen Defensive oder dem Keeper immer wieder geklärt. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA holt drei Punkte in Seissen – 31.10.21

TSV Seissen vs. SV Amstetten    1:3 (0:1)

Spielbericht:

Der 11.Spieltag führte den SV Amstetten zum Gastspiel beim TSV Seissen. Bei herrlichem Herbstwetter kam der SVA dann mit Anpfiff gut in die Partie und hielt Ball und Gegner am laufen. Die Hausherren standen tief und waren auf Konter und lange Bälle aus. Es bot sich ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Ballwechseln und einem spielerischen Übergewicht unserer Elf. Nach einigen Standards für den TSV drückten die Blues nun mehr aufs Gas und Edgar Krist netzte nach präziser Flanke von Besnik Latifi zur Führung ein. Die Blues in schwarz waren weiterhin dominant, konnten aber gute Situationen nicht sauber zu Ende spielen. Seissen erarbeitete sich unheimlich viele Standards die jedoch vom Defensivblock unserer Elf gut verteidigt wurden. Mit der 1:0 Führung ging es dann für die Kontrahenten in die Halbzeit. Weiterlesen

SVA-Dialog: Seedy Barrow im Einzelgespräch – 24.10.21

SVA-Dialog: Interview mit Seedy Barrow, (Spieler Aktiven Mannschaft)

SVA: Hallo Seedy, schön dass du dir Zeit nimmst und du unsere Fragen beantwortest. Du kommst ursprünglich aus Gambia und bist nun schon seit 5 Jahren in Deutschland. Erzähl uns von deiner ersten Zeit in Deutschland. SB: Hallo Sanija, ja ich kam von Gambia nach Deutschland und war zuerst in Villingen-Schwenningen. Dort war es sehr schön allerdings auch sehr schwer, da ich noch kein Deutsch konnte. Nach meiner Zeit in Villingen-Schwenningen ging ich nach Ulm, wo ich eine Sprachschule besuchte. Die Sprachschule half mir aber es benötigt viel Zeit, Geduld und Fleiß. In Ulm startete dann auch das Fußball in Deutschland bei an. Ich spielte bei Ataspor Neu-Ulm. Nach nur 3 Monaten verließ ich Ataspor und ging zum SV Amstetten. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA mit Remis gegen Asselfingen – 24.10.21

SV Amstetten vs. SV Asselfingen   2:2 (1:0)

Spielbericht:

Der SV Asselfingen war zu Gast am Bremenstall im Rahmen des 10. Spieltags der Saison. Bei schönem Herbstwetter starteten die Blues ordentlich in diese Partie. Die Struktur im Defensivverhalten und Spielaufbau waren gut und so sicherte sich das Teams dann auch die Spielkontrolle mit guten und Momenten und kleineren Möglichkeiten. Nach einem schönen Spielzug verpasste man zunächst die Führung die dann im Nachschuss im Strafraum von Edgar Krist erzielt wurde. Unsere Heimelf blieb dominant und versuchte die tief stehende Asseflfinger Elf erneut zu überwinden. Die Konterversuche von Grünen konnten aber immer wieder erfolgreich gestoppt werden. Der SVA hatte immer wieder schöne Möglichkeiten mit Bällen in die Schnittstelle die aber meist vom Schiedsrichter als Abseits erkannt wurden. Zwei dicke Chancen der Blues wurden dann leider liegen gelassen und so konnte man nicht von weiteren Treffern profitieren. Weiterlesen

2.Mannschaft: Torfestival am Bremenstall – 25.10.21

SV Amstetten vs. SV Asselfingen    9:1 (3:0)

Spielbericht:

Bei frischem aber sonnigem Wetter empfing unsere 2te den SV Asselfingen am Bremenstall. Der Gast zog den Flex-Joker und somit wurde die Partie auf verkürztem Feld 9 gegen 9 ausgetragen. Dem SVA sah man zunächst die veränderte Gesamtsituation an. Es dauerte ein paar Minuten bis dann der Druck auf die tief stehenden Gäste erhöht werden konnte. Erste sehr gute Möglichkeiten konnten nicht verwertet werden bis dann in Minute 15 Kenan Ertorun mit einem klasse Solo zur Führung traf. Trotz der wenigen Spielanteile konnte Asselfingen zwei gute Kontermöglichkeiten nicht verwerten. Die Blues blieben drückend überlegen aber die Konzentration beim Abschluss ließ zu wünschen übrig. Erst kurz vor dem Halbzeitpause gelang per Freistoß durch Manuel Keiper und einem schön herausgespielten Treffer von Max Bayemi die 3:0 Führung. Weiterlesen

1.Mannschaft: 1.Mannschaft: Punkteteilung beim SV Westerheim – 17.10.21

SV Westerheim vs. SV Amstetten    1:1 (1:1)

Spielbericht:

Der 9.Spieltag bestritt der SVA beim zweiten der Tabelle dem SV Westerheim. Bei sonnigem Fußballwetter starteten beide Teams dynamisch in das Spiel. Beide Kontrahenten hatten gute Momente in den Anfangsminuten. Westerheim setzte das erste Ausrufezeichen nach Standard mit einem Aluminiumtreffer. Der SVA hatte dennoch guten Zugriff auf die Partie und die Struktur mit und ohne Ball war stimmig. Gerade nach Balleroberung ging es sehr schnell Richtung Westerheimer Tor. In der 14. Spielminute gelang Bajram Sylaj mit einem klasse Distanzschuss aus rund 18 Metern die sehenswerte und nicht ganz unverdiente Führung für den SVA. Verletzungsbedingt mussten den Blues nun etwas umstellen und so entstand mehr Zugriff für Westerheim über das Zentrum da die Abstände im Defensivverhalten nicht mehr ganz optimal besetzt wurden. Der Gastgeber zwang unser Team nun zunehmend in die Defensive und kam mehr und mehr zu gefährlichen Weiterlesen

SVA-Dialog: Interview mit Jean Jacques Baptiste Mala Ovaga – 14.10.21

Interview mit Jean Jacques Baptiste Mala Ovaga (Spieler Aktive Mannschaft) über sein Werdegang, seine Ziele  u.v.m.

 

„… ich konnte schon erste Erfolge feiern …“ SVA: Hallo JJ, herzlich willkommen zu unserem SVA Dialog. Nach David Schneider haben wir heute wieder ein junges Talent bei uns. Schön dass du bereit bist ein paar Fragen von uns zu beantworten. Durch mehrere Einsätze in der 1. und 2. Mannschaft, bist du einigen unserer Fans auf dem Platz bereits bekannt. Privates ist von dir allerdings noch nicht viel bekannt. Erzähl uns ein paar Dinge über dich. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA dreht Rückstand gegen Altheim – 11.10.21

SV Amstetten vs. TSV Altheim   4:3 (3:3)

Spielbericht:

Der TSV Altheim war zu Gast am Bremenstall und die Partie unserer ersten Mannschaft startete gleich wenig erfreulich für die Blues. Bereits in der 8ten Spielminute konnte der Gast durch einen gut getimten Gassenball bereits früh in Führung gehen. Die Antwort des SVA kam postwendend denn Youngster Elyesa Bulut netzte wunderschön aus rund 16 Metern zum Ausgleich ein. Noch im Jubelmodus und mit den Gedanken nicht im Spielgeschehen klingelte es unmittelbar nach dem Anstoß erneut im Kasten unserer Elf, nachdem die Zuordnung in der Rückwärtsbewegung überhaupt nicht gepasst hatte. Der SVA konnte sich fortan mehr in die Partie kämpfen und drückte die Altheimer zunehmend mehr in die Defensivarbeit. Ein Standard der Gäste konnte nicht geklärt werden und Altheim nutzte diese Nachlässigkeit zum 1:3. Die Mentalität unseres Teams stimmte jedoch und so versuchte man sich trotz diesem bitteren und Zwischenstand wieder zurück ins Spiel zu arbeiten. Der Fleiß wurde belohnt und Endrit Shala verkürzte mit Hilfe des Gästekeepers noch zum 2:3. Kurz vor der Pause nickte Tolgahan Tüzün einen gut getretenen Eckball präzise in die Maschen und das Spiel war wieder ausgeglichen. Weiterlesen

2.Mannschaft: Heimerfolg gegen Altheim – 09.10.21

SV Amstetten vs. TSV Altheim    2:0 (2:0)

Spielbericht:

Für den 8.Spieltag der Saison empfingen wir den TSV Altheim am Bremenstall und bei frischem aber sonnigen Außenbedingungen starteten die Blues gut in die Partie. Ball und Gegner wurden in Bewegung gehalten und nach einem schönen Spielzug und guter Vorarbeit von Matej Papac traf JJB Mala Ovaga zur Führung. Unsere Elf blieb am Drücker und war spielbestimmend und JJ konnte in der 20. Spielminute erneut seine Scorerpunkte verbessern und traf zum 2:0. Der Gast war bemüht nun etwas mehr in das Spiel zu investieren aber sehr viel gefährliche Situationen entstanden dadurch nicht. So tröpfelte die sportliche Auseinandersetzung ohne viele Highlights bis zur Pause vor sich hin. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA gewinnt beim FC Blaubeuren – 03.10.21

FC Blaubeuren II vs. SV Amstetten     1:5 (1:2)

Spielbericht:

Am 7.Spieltag war der SV Amstetten zu Gast beim FC Blaubeuren. Nach der ordentlichen Leistung des vorhergehenden Spieltags wollten die Blues nun den nächsten Schritt tun und wichtige Punkte beim FC einspielen. Mit nur einer Veränderung in der Startformation startete die Mannschaft nun in diesen Spieltag. Der SVA kam gut in die Partie und bereits in der 5.Spielminute konnte Deniz Dogan einen guten Spielzug im Nachschuss verwerten und brachte sein Team in Führung. Amstetten blieb am Drücker, musste jedoch einigen guten Möglichkeiten nachtrauern. Ein scharf und präziser Freistoß aus rund 18 Metern fuhr direkt unhaltbar ins Kreuzeck und brachte den Ausgleich für den Gastgeber. Die Antwort des SVA ließ nicht lange auf sich warten denn in Minute 22 brachte Edgar Krist mit einem scharfen Schuß die 46ers wieder in Führung. Bis zur Halbzeit blieben die Amstetter Jungs spielbestimmend, ein weiterer Treffer gelang jedoch nicht. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Back in Black !! Das neue Auswärtstrikot der Herren ist da !!

Das neue Auswärtstrikot in schwarz mit weissen Details und Veredelung ist schlicht und einfach gehalten. Das Outfit kommt auch dieses Mal mit beständiger Qualität von Sportausrüster Jako. Die Umsetzung unserer Kreativität wurde durch unseren Kooperationspartner Sport Kölle in Gingen hervorragend umgesetzt und unterstützt. Der Torso wird durch dezente weiße Adern untermalt und durch ebenfalls weiße Veredelungen von Jako in Szene gesetzt. Auf der Brust das Wappen unseres Vereins, das Logo unseres geschätzten Hauptsponsors der BKK-Scheufelen und von Jako. Weiterlesen

SVA-Dialog: David Schneider im Einzelgespräch – 26.09.21

SVA-Dialog: Interview mit David Schneider (Spieler Aktiven Mannschaft) „… Ich bin ein schüchterner Mensch …“

SVA: Hallo David, herzlich willkommen zu unserem SVA Dialog. Schön, dass du dir für unsere Fragen Zeit nimmst. Da dich mit Sicherheit nicht alle Leser kennen, bitte ich dich, dich mit ein paar Worten vorzustellen. DS: Hallo Sanija, gerne. Ich heiße David Schneider, bin 18 Jahre alt und wohne in Amstetten. Momentan bin ich im zweiten Lehrjahr in der Ausbildung zum Metallbauer, bei der Fa. INTERTEX in Eislingen. Weiterlesen

2.Mannschaft: Blues degradieren Tabellenführer – 26.09.21

SV Amstetten vs. Spfr Dornstadt    5:2 (1:0)

Spielbericht:

Mit nur einer Änderung in der Startformation ging es für die Blues beim Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Dornstadt. Hier wollte das Team erneut ein Zeichen setzen und die gute Form bestätigen. Der SVA machte von Beginn an Druck und ließ Ball und Gegner laufen. Leider wurde bereits zu Beginn eine riesen Chance ausgelassen und so blieb es beim 0:0. Es dauerte einige Zeit bis die Gäste dann etwas besser in die Partie kamen und das Geschehen auf dem Platz ausgeglichener gestalten konnten. Beide Teams standen jedoch sicher in der Defensive und so tat sich unsere Elf lange schwer die Überlegenheit auf dem Platz besser zu gestalten. Kurz vor der Pause erzielte dann Elyesa Bulut per Kopf nach präziser Flanke von Enes Korkmaz die überfällige Führung für den SVA. Mit dieser guter Leistung ging es dann in die Pause. Weiterlesen

1.Mannschaft: Leistungsgerechtes Unentschieden gegen Dornstadt – 26.09.21

SV Amstetten vs. Spfr Dornstadt   1:1 (1:1)

Spielbericht:

Zurück auf die Erfolgsspur hieß es für unsere 1.Mannschaft am 6.Spieltag der aktuellen Saison. Zu Gast am Bremenstall waren die Sportfreunde aus Dornstadt. Beide Teams spielen unter den eigenen Erwartungen und daher konnte man sich auf ein spannendes Match freuen. Beide Kontrahenten starteten mit gutem und schnellen Fußball und daher entwickelte sich gleich mit Beginn eine unterhaltsame Partie. Den besseren Start erwischten dann die Gäste aus Dornstadt mit der 1:0 Führung in Minute 9. Für den SVA hieß es nach dem Rückstand Mentalität und Einstellung zu zeigen und die Blues lieferten. Deniz Dogan kam nach gutem Zuspiel von Bajram Sylaj vor dem herauslaufenden Gästekeeper an den Ball und schob zum Ausgleich in die Maschen. Fortan blieb die Partie spannend und beide Teams agierten auf Augenhöhe. Beide Mannschaften erarbeiteten sich mit schönen Spielzügen gute Aktionen aber ohne weiteren Torerfolg. Kurz vor der Halbzeit traf Sainey Ceesay nach schnellem Konter der Blues nur die Querlatte und somit ging es mit einem Unentschieden in die Pause. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA nach Rückstand zum Sieg – 19.09.21

TSV Westerstetten vs. SV Amstetten     3:5 (2:2)

Spielbericht:

Am 5.Spieltag waren wir Gast beim TSV Westerstetten und bei sonnigem Fußballwetter ging es dann in eine launige Partie. Während unser Team technisch guten Fußball spielte versuchte der Gastgeber mit langen Bällen hinter unsere Kette zu kommen. Die Blues vergaben der ersten Minute gute Möglichkeiten und konnten sich für das gute Gameplay nicht belohnen. In der 29.Spielminute ging Westerstetten dann durch einen berechtigten aber aus Sicht des SVA unnötigen Elfmeter in Führung und nutze wenige Minuten später die Amstetter Schläfrigkeit nach einem Eckball zum 2:0. So schnell passt der Spielstand nicht zum Spielgeschehen. Die Blues zeigten erneut viel Moral und arbeiteten sich zurück ins Spiel. Kenan Ertorun erzielte mit einem herrlichen Distanzschuß den längst überfälligen Anschlusstreffer in der 39. Spielminute und Matej Papac köpfte sehenswert nach schöner Flanke durch Ertorun zum Ausgleich ein. Mit diesen starken SVA-Minuten ging es dann in die Pause. Weiterlesen

1.Mannschaft: Niederlage der Emotionen beim TSV Westerstetten – 19.09.21

TSV Westerstetten vs. SV Amstetten   5:4 (0:3)

Der 5.Spieltag gegen den TSV Westerstetten wird sicherlich noch als ein denkwürdiger Tag für beide Teams in Erinnerung bleiben. Der SVA begann unheimlich druckvoll, konzentriert und mit extrem guten Gameplay gegen Westerstetten. Ball und Gegner wurden in Bewegung gehalten und schnell wurden gute Möglichkeiten erarbeitet. Zunächst hielt die Defensive der Gastgeber dem andauernden Druck unseres Teams stand, bis dann in der 30. Spielminute endlich das überfällige Tor durch Edgar Krist erzielt wurde. Keine vier Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Westerstetter, denn nach einem schönen Spielzug netzte erneut Edgar Krist zum 0:2 ein. Der TSV war komplett überfordert mit der schnellen und technisch starken Performance unseres Teams und bekam dann kurz vor der Halbzeit noch ein drittes Ding vom starken Edgar Krist verpasst. Zuvor hätten die Blues noch ein zwei Treffer mehr erzielen können, ja fast schon müssen. Mit dieser überzeugenden Leistung und einem komfortablen Vorsprung ging es dann in die Pause. Weiterlesen

2.Mannschaft: Form bestätigt, SVA II mit Unentschieden gegen den Tabellenführer – 12.09.21

SV Amstetten vs. FV Asch-Sonderbuch   1:1 (0:0)

Spielbericht:

Topspiel der Liga war angesagt, denn die Blues (Platz 2) empfingen den Tabellenführer Asch-Sonderbuch am Bremenstall. Hier wollte unser Team die Form aus der letzten Spiele bestätigten und trat dementsprechend gut auf. Es entwickelte sich ein gutes und schnelles Match mit mehr Spielanteilen und Möglichkeiten unseres Teams in den ersten 20 Minuten. Gute Möglichkeiten wurden aber immer wieder durch die Defensive der Gäste verhindert. Der FV Asch-Sonderbuch kam dann besser in die Partie und so entwickelte sich eine gute erste Halbzeit beider Teams die torlos zu Ende ging. Weiterlesen

1.Mannschaft: Nichts zu holen gegen den Tabellenführer – 12.09.21

SV Amstetten vs. FV Asch-Sonderbuch    1:5 (1:2)

Spielbericht:

Für den 4.Spieltag konnten wir den FV Asch-Sonderbuch am Bremenstall begrüßen. Bei spätsommerlichen Temperaturen kamen die Blues gut ins Spiel hinein und nach einem sauber vorgetragenen Angriff unseres Team brachte uns Nikola Nosic nach genauer Flanke von Sainey Ceesay in Führung. Mit zunehmender Spieldauer kam dann der Tabellenführer immer besser in die Partie und die Spielanteile und Chancen wechselten die Seiten. Der Ausgleich in Spielminute 28 war dann auch abzusehen. Asch-Sonderbuch spielte nun weiterhin dominant auf und kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen die verdiente Führung. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA II holt drei Punkte beim TSV Bernstadt – 05.09.21

TSV Bernstadt vs. SV Amstetten    1:3 (1:2)

Spielbericht:

Der dritte Spieltag dieser jungen Saison wurde beim TSV Bernstadt ausgetragen. Bei schönem Fußballwetter hatte der Gastgeber zunächst das Glück seiner Seite und konnte in der Spielminute 10 früh in Führung gehen. Der SVA bewies eine gute Moral und arbeitete sich zurück in die Partie. Zielstrebig und konzentriert bestimmten die Blues das Spielgeschehen und erste gute Möglichkeiten wurden eingefahren. Es dauerte bis zur 34. Spielminute bis dann der zwischenzeitlich überfällige Ausgleich durch einen sehenswerten Treffer von Bajram Sylaj erzielt wurde. Dies gab weiteren Auftrieb und Sicherheit und so war es vom Spielgeschehen heraus nur eine Frage der Zeit bis unser SVA in Führung ging. Kurz vor der Pause dann die Führung -nach Ballverlust von Bernstadt wurde das Spielgerät schnell und präzise in den Lauf unseres Stürmers Kevin Ströhle gespielt, der dann über den herauslaufenden Keeper zum 1:2 einnetzte. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA lässt Federn – klare Niederlage beim TSV Bernstadt – 05.09.21

TSV Bernstadt vs. SV Amstetten    4:0 (1:0)

Spielbericht:

Nachdem man bereits beim TSV Albeck überraschend ideenlos und unruhig spielte wollte man dies am 3.Spieltag beim TSV Bernstadt korrigieren. Bereits früh in der Partie knisterte es im Team gewaltig und es war eine Frage der Zeit bis diese unbegründete Unruhe bestraft werden würde. In Spielminute 22 nutzte der Gastgeber diese Möglichkeit mit der Führung. Der SVA bekam die eigene Unruhe nicht in den Griff und wirkte ohne Fokus und Spannung ideenlos. Das sonstige „Offensivmonster“ strahlte demnach nicht wirklich Gefahr aus, was allerdings nicht am Gegner lag. Mit diesem knappen Spielstand ging es dann bereits in die Pause. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA mit Niederlage beim TSV Albeck – 29.08.21

TSV Albeck vs. SV Amstetten   1:0 (0:0)

Spielbericht:

Am zweiten Spieltag war unser Team zu Gast beim TSV Albeck. Bereits im ersten Durchgang traf der SVA auf einen kampfstarken Gegner der mit viel Defensivaufwand agierte und die Zweikämpfe kompromisslos führte. Es fehlten unserem Team die Ideen den Defensivverbund der Gastgeber zu knacken und durch die engen Räume bekam unser Team nicht den gewohnten Zugriff und Kontrolle auf diese Partie. So waren echte Chancen auf beiden Seiten im ersten Spielabschnitt absolute Mangelware. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA zahlt Lehrgeld gegen den TSV Albeck – 29.08.21

TSV Albeck vs. SV Amstetten   4:2 (2:0)

Spielbericht:

Am 2.Spieltag war der SVA zu Gast beim TSV Albeck. Unsere Zweite wollte die gute Form aus dem Spiel gegen Langenau bestätigen aber man trat schon zu Beginn der Partie etwas unkonzentriert auf und lud die Gastgeber durch einfache Ballverluste immer wieder zu Möglichkeiten ein, die dann auch gewinnbringend verwertet wurden. Bei den Gegentreffern machte unser Team keine gute Figur. Bei eigenen Chancen agierte man dann zu hastig und lies gute Möglichkeiten auf der Strecke. So musste man mit einem 2:0 Rückstand in die Pause. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA feiert Saisonauftakt nach Maß – 22.08.21

SV Amstetten vs. FC Langenau   5:1 (3:0)

Spielbericht:

Im ersten Spiel der Saison 21/22 traf man vor heimischer Kulisse auf den FC Langenau. Die Hausherren trafen wie vermutet auf einen sehr tiefstehenden Gegner, der mit der kompletten Elf in der eigenen Hälfte agierte und auf Konter lauerte. Hier brauchte unser Team Geduld und Effizienz und genau diese Eigenschaften brachten zur Halbzeit die 3:0 Führung und die Vorentscheidung in dieser Partie. Der FCL öffnete zu Beginn des zweiten Durchgangs kurzfristig etwas die Pforte und wurde direkt mit einem weiteren Gegentreffer bestraft. Im weiteren Spielverlauf blieb der SVA dominant und konnte dann in Minute 79 auf 5:0 erhöhen. Der Gegentreffer kurz vor Ende der Partie war dann absolut unnötig, konnte die gute Leistung und die Freude über den hoch verdienten Erfolg aber nicht schmälern. Weiterlesen

2.Mannschaft: Blues bezwingen den FC Langenau deutlich – 22.08.21

SV Amstetten vs. FC Langenau   4:0 (2:0)

Spielbericht:

Beim Saisonauftakt unserer Zweiten gegen den FC Langenau war es zu Beginn ein recht ausgeglichnes Spiel ohne viel Höhepunkte. Im weiteren Verlauf, höherem Pressing, Lattenschuß und nicht gegebenem Freistoßtor kamen die Blues in Gang und konnten mit zwei schönen Toren einen komfortablen Vorsprung zur Pause einspielen.

Im zweiten Durchgang lies man den Gegner weiterhin nicht zur Entfaltung kommen, störte früh, verteidigte gut und war bei der Chancenverwertung recht effizient. Die Spielminute 66 und 81 ergaben zwei weitere SVA-Treffer und somit den hoch verdienten Sieg unserer Elf in dieser Partie. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Minteh und Kirsch ab sofort bei den Blues – 21.08.21

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall aktuell. Wir dürfen euch kurz vor Beginn der neuen Saison nochmals News zum Spielerpersonal verkünden. Mit Seedy Minteh kommt ein schneller Außenverteidiger vom TSV Ottenbach zu den Blues. Der 23jährige Gambier musste sich schon früh alleine durchsetzen, denn mit 13 verlor er beide Eltern und war auf sich alleine gestellt. Halt fand er immer mit Fußball und beim Sport. 2015 startete er beim VFR Süssen und wechselte dann zum TSV Ottenbach. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA Dauerkarte für die neue Saison !!

SVA-Supporter aufgepasst, die Dauerkarte des SV Amstetten 1946 e.V. für die Heimspiele 2021/2022 am Bremenstall ist ab sofort verfügbar. Das erste Heimspiel bestreiten unsere Teams am 22.08.2021 gegen den FC Langenau. Kreisliga A am Bremenstall ist angesagt und für nur 30,- Euro rechnet sich die Dauerkarte bereits ab dem 10. Spiel und zusätzlich gibt es noch beim Saisonfinale schmackhaftes Freibier on Top. Seid dabei um unseren SVA bei spannenden Fußballspielen gemeinsam mit den besten Fans der Liga zu unterstützen.  Weiterlesen

1.Mannschaft: Pokalaus im Elfmeterschießen – 08.08.21

SV Grimmelfingen vs. SV Amstetten   5:4 n.E. (0:0)

Spielbericht:

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison traf unser SVA auf den A-Ligisten SV Grimmelfingen im Bezirkspokal. Beide Kontrahenten arbeiteten gut gegen den Ball und die Defensivreihen erledigten die Aufgaben gut. Chancen auf beiden Seite waren einige Zeit Mangelware. Der Gastgeber stand tief und versuchte das Glück im Konterspiel während der SVA Lücken im dich gestaffelten Abwehrverbund suchte. Beide Seiten hatten genau aus dieser Basis heraus recht wenig Möglichkeiten zum Torerfolg und so ging es leistungsgerecht mit einem Unentschieden in die Pause. Weiterlesen

1.Mannschaft: Unentschieden gegen die SSG Ulm 99 II im Testspiel – 01.08.21

SV Amstetten vs. SSG Ulm 99 II   2:2 (1:1)

Spielbericht:

Bei gutem Fußballwetter ging es für die Blues am Testspielsonntag gegen das Team 2 der SSG Ulm 99. Der Kader des SVA wurde aufgrund der Urlaubszeit und einiger Verletzter ordentlich durchgemischt gegen den A-Ligisten. Beide Teams kamen gut in die Partie und es entwickelte sich ein schnelles und intensives Spiel das schön anzusehen war. Der Gast war mit etwas mehr Spielanteilen und Möglichkeiten unterwegs und erzielte in Minute 20 durch einen individuellen Fehler der Blues die Führung. Nach einem Standard konnte der Verteidiger der Gäste nicht richtig klären und der Rettungskopfball schlug im eigenen Kasten ein, Ausgleich. Bis zur Halbzeit blieb es ein offenes und schnelles Spiel mit etwas mehr Spielanteile für unseren Gast. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA dreht Rückstand und gewinnt – 01.08.21

SV Amstetten vs. PUCD Leoes Ulm/Neu-Ulm                4:3 (1:2)

Spielbericht:

Ein weiteres Testspiel unserer zweiten Garde gegen die PUCD Leos war angesagt. Der stark dezimierte Kader (Urlaub, Verletzungen) wurde somit auf eine anspruchsvolle Aufgabe der Leistungsfähigkeit unterzogen. Bei stabilem Fußballwetter startete die Heimelf druckvoll und konnte sich in den anfänglichen Minuten etwas mehr Spielanteile sichern, aber die Leoes gingen in Führung. Die Partie wurde mit Möglichkeiten auf beiden Seiten bestritten, allerdings konnte sich keines der beiden Teams ein weiteres Tor erarbeiten. Gegen Ende der ersten Spielzeit und dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch die Blues konnten die Gäste durch Stellungsfehler unseres Teams nach einem Standard wieder in Führung gehen. Mit dem knappen Rückstand aus Sicht unserer Mannschaft ging es in die Halbzeit. Weiterlesen

Bezirkspokal: SVA scheidet knapp nach Pokalfight gegen den FC Blaubeuren aus

SV Amstetten vs. FC Blaubeuren   1:2 (1:1)

Spielbericht:

Besser konnte ein Pokalabend nicht beginnen, bei tollem Fußballwetter zeigte sich der Bremenstall von seiner besten Seite. Top Bedingungen für das Halbfinale im Bezirkspokal. Die Blues wurden durch unsere SVA-Kids mit Fahnen, blauem Rauch und dem Beifall der Zuschauer aufs Feld geschickt. Gleich zu Beginn der Partie sah man welche Klasse der Gast aus Blaubeuren auf das Feld brachte. Die Blues wurden sehr ungewohnt in die Defensive gedrückt und die ersten Schüsse erreichten den Kasten der Blues. Ein super vorgetragener Konter und die Führung für den SVA in Minute 6 schockte den Gast aus Blaubeuren sichtlich. Ein klasse Tor von der Entstehung bis zur Ausführung. Blaubeuren war nun bemüht den Ausgleich zu erzielen aber unsere Defensive hielt stand. In Minute 23 dann doch der Ausgleich für den Gast durch einen Freistoß. Bis zur Halbzeit entwickelte sich ein intensives Spiel mit mehr Spielanteilen und Möglichkeiten für Blaubeuren und leidenschaftliche Defensivarbeit der Blues. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Bezirkspokal Halbfinale: SV Amstetten vs. FC Blaubeuren

Werte Fußballfreunde, wir dürfen uns gemeinsam auf einen speziellen Mittwoch Abend freuen, denn hier bestreitet unser SVA zu Hause am Bremenstall das Halbfinale des Bezirkspokals gegen den FC Blaubeuren. Die Blues zeigten bis zum Einzug in dieses Halbfinale eine konstant gute Leistung und gewannen auch das Viertelfinale gegen Albeck deutlich mit 5:1. Schon jetzt können wir auf diese Leistung sehr stolz sein und freuen uns nun gemeinsam auf die Mammutaufgabe gegen den FC Blaubeuren im Halbfinale. Der Bezirksligist gilt als absoluter Topfavorit auf den Pokaltitel und wird für die kommende Saison sicherlich in der Bezirksliga um den Aufstieg mitspielen können. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA erreicht Viertelfinale im Bezirkspokal – 18.07.21

SGM Machtolsheim/Merklingen vs. SV Amstetten   0:4 (0:3)

Spielbericht:

Bezirkspokal Achtelfinale war angesagt. Bei „endlich“ sommerlichen Temperaturen musste der SVA zur SGM Machtolsheim-Merklingen reisen. Gleich zu Beginn war die Ausrichtung der beiden Kontrahenten klar. Der Gastgeber setze unserem gewohnt offensiv ausgerichteten Team ein regelrechtes Abwehrbollwerk entgegen. Der erste Riss in der Mauer der SGM wurde gleich in der 2ten Spielminute gefunden und mit einem schönen Treffer markierte der SVA die Führung. Die Amstetter Jungs blieben am Drücker und beschäftigen die SGM in ständiger Defensivarbeit. Bereits in Minute 10 erhöhte der SVA zum 2:0. Die Blues in schwarz blieben spielbestimmend, allerdings fand nun die sehr physisch und kraftvolle Defensive der Gastgeber immer mehr in die Partie und es war sehr schwer für den SVA eine Lücke zu finden. Offensiv fand die SGM kaum statt. Die wenigen Kontersituationen waren jedoch immer gefährlich und unser Team musste absolut konzentriert und wachsam bleiben. Kurz vor der Halbzeit dann die 3:0 Führung der Blues durch ein klasse Solo in der Vorarbeit. Weiterlesen

2. Mannschaft: SVA verliert unglücklich im Test gegen Scharenstetten – 18.7.21

SV Scharenstetten II vs. SV Amstetten II    1:0 (0:0)

Spielbericht:

Im ersten Testspiel unserer 2.Mannschaft verlor unser Team unglücklich mit 1:0 gegen den SV Scharenstetten. Der SVA hatte deutlich mehr Spielanteile und erarbeitete sich in der ersten Halbzeit gleich mehrere sehr gute Möglichkeiten, aber die gebotenen Chancen konnten leider nicht genutzt werden. Der Gastgeber war defensiv gut aufgestellt und konnte gelegentlich über Standards oder Kontersituationen überzeugen. Zur Halbzeit stand es somit noch 0:0. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Am Sonntag ist Bezirkspokal Achtelfinale !!

Werte Fußballfreunde, diesen Sonntag steht für unsere 1.Mannschaft bereits ein erstes Pflichtspiel an. Bezirkspokal Achtelfinale ist angesagt. Die Auslosung führt uns als Gast zur SGM Machtolsheim Merklingen. Der B-Ligist konnte sich bis ins Achtelfinale kämpfen und daher erwarten wir einen robusten und guten Gegner der uns fordern wird. Die Blues sind seid knapp 4 Wochen im Training und seit zwei Wochen in der intensiven Vorbereitung auf die neue Saison. Also noch einige Arbeit bis zur notwendigen Ligaform. Am Ziel für Sonntag ändert das aber nichts. „Wir wollen weiterkommen“, so Coach Uysal. Bevor das Pokalmatch losgeht, bestreitet der SVA II ein Testspiel beim SV Scharenstetten um 14 Uhr. Ein schöner Fußballsonntag also und wir hoffen wieder auf die klasse Unterstützung unserer SVA-Zuschauer vor Ort. Weiterlesen

Aktive: Knappe Niederlage gegen SC Türkgücü Ulm – 11.07.21

Spielbericht:

Der Test gegen den Bezirksligisten aus Ulm ging mit dem Anpfiff gleich richtig los. Mit viel Intensität legten bei Teams los. Der SVA konnte sich Anfangs gleich mehr Spielanteile sichern und drückte die Gäste in Defensivarbeit. Zwei sehr gute Möglichkeiten wurden vergeben. Türkgücü war jedoch sehr effizient denn zwei Nachlässigkeiten im Defensivverbund wurden eiskalt bestraft und der Gast ging zu diesem Zeitpunkt etwas unerwartet mit 0:2 in Führung. Die Blues verloren einige Zeit etwas den Zugriff auf die Partie und mussten dann noch nach berechtigtem Strafstoss das 0:3 verdauen. Dennoch gab sich das Team nicht geschlagen und konnte kurz vor der Halbzeit noch auf 2:3 verkürzen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Achtung Testspiel gegen Türkgücü Ulm findet morgen zu Hause statt

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zu Bremenstall-aktuell. Die starken Regenschauer der letzten Tage haben örtlich zu Überschwemmungen gesorgt. Somit kann unsere Aktive Mannschaft aufgrund schwerer Platzverhältnisse das morgige Testspiel nicht bei Türkgücü austragen und so dürfen wir unseren Testspielgegner nun in Amstetten begrüßen. So heisst es nun Heimspiel am Bremenstall. Anpfiff ist um 16 Uhr und unser Sportheim ist für Gäste ebenfalls geöffnet. Das Spiel leitet Schiedsrichter Raphael Greber. Das A-Team hat diese Woche nun mit der anstrengenden Vorbereitung begonnen und hat am Freitag die letzte sehr intensive Einheit hinter sich gebracht. Cheftrainer Uysal fehlen ein paar Urlauber und ein verletzter Spieler für die morgige Partie gegen den Bezirksligisten. In diesem Sinne heute die Jahreshauptversammlung im Sportheim um 20 Uhr nicht vergessen. Wir bleiben dran an Blau-Weiß. Weiterlesen

Aktive: SVA gewinnt überlegen im ersten Testspiel zu Hause – 04.07.21

SV Amstetten vs. TSG Zell u.A    8:1(2:1)

Spielbericht:

Das erste Heimspiel am Bremenstall konnte unser Team überlegen mit 8:1 für sich entscheiden. Glücklicherweise konnte das Testspiel nach überstandenem Gewitter angepfiffen werden. Die Blues übernahmen sofort das Spielgeschehen und zwangen die Gäste aus Zell sofort in die Defensive. Mit zwei Treffern in Minute 6 und 7 markierten die Blues die Feldüberlegenheit. Im weiteren Verlauf des Spiel blieb der SVA deutlich spielbestimmend. Einige gute Möglichkeiten wurden ausgelassen oder nicht konsequent zu Ende gespielt. Der Gast aus Zell kam gelegentlich zu ein paar gefährlichen Möglichkeiten per Konter. Kurz vor der Halbzeit erzielten die Schwarz-Gelben den etwas glücklichen Anschlusstreffer. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Junge Wilde

Fußballfreunde, willkommen zu unserer neuen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und nochmals dreht sich das Personalkarussell beim A-Team und der SVA freut sich auf zwei Junge Wilde bei der Aktiven Mannschaft. Enes Korkmaz kommt vom TV Altenstadt und will in Amstetten nun durchstarten. Enes spielte zuletzt noch bei den A-Junioren und nur kurz als Aktiver beim TVA und will nun nach einer kleinen Pause den nächsten Schritt im Herrenfußball in Amstetten angehen. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: Leistungsgerechtes Unentschieden im ersten Testspiel – 27.6.21

FV Faurndau vs. SVA – 3:3 (0:1)

Kurzbericht:

Endlich rollt die Kugel wieder im Amateursport und trotz heißer 30 Grad sah man die Vorfreude auf das erste Testspiel den Akteuren an. Bereits mit Beginn starteten beide Teams druckvoll in die Partie. Die Zuschauer sahen eine intensive erste Halbzeit wo sich keines der beiden Teams merklich Vorteile erarbeiten konnte. Die spärlichen Möglichkeiten wurden auf beiden Seiten nicht sauber zu Ende gespielt oder gut abverteidigt. Erst kurz vor der Halbzeit konnte der SVA nach schöner Kombination in Führung gehen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Erstes Testspiel gegen den FV Vorwärts Faurndau steht an

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur heutigen Kurzausgabe von Bremenstall-aktuell. Nach nur vier Trainingstagen steht bereits am morgigen Sonntag das erste Testspiel für die Blues gegen den Bezirksligisten FV Vorwärts Faurndau an. Nach der langen Pause und den wenigen Trainingseinheiten sind die Blues natürlich noch weit weg von Normalform und der Test gegen den spielstarken Gegner der bereits einige Zeit vorher in den Trainingsbetrieb eingestiegen ist, sicherlich sehr früh. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Nikola Nosic geht ab sofort auf Torejagd bei den Blues – 26.06.21

Werte Fußballfreunde, hier sind wir wieder mit unserem Newsletter Bremenstall-aktuell. Kurz vor Ende des Transferfensters freuen wir uns das wir Nikola Nosic für das A-Team gewinnen konnten. Der Hüne verstärkt ab sofort die Offensive des Teams. Niko hat eine gute Jugendausbildung und wird seine Erfahrung aus höheren Ligen mit in die Mannschaft bringen. Trotz seiner muskelbepackten 1,91 m spielt er unglaublich dynamisch und ist zudem technisch sehr versiert und ruhig vor dem Tor. Somit können wir uns auf einen weiteren feinen Fußballer in den eigenen Reihen freuen. Vor Beginn der Pandemie spielte Niko beim SV Lonsee und anschließend bei Croatia Reutlingen. Wir hoffen Nikola wird es hier in Amstetten gefallen und wir sagen herzlich willkommen am Bremenstall. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Defensiv-Allrounder mit Erfahrung – 25.06.21

Werte Sportfreunde, unser Newsletter ist wieder am Start und mit Selcuk Sahin kommt eine ordentliche Portion Erfahrung ins Team. Der 34jährige Familienvater kann bereits auf eine lange Fußballkarriere zurückblicken und wird dem Team mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Für Selcuk ist der Schritt zum SV Amstetten ebenfalls etwas Besonderes, denn der zuverlässige Ulmer war rund 10 Jahre für TürkSpor Neu-Ulm auf dem Feld. Nun sucht er eine neue sportliche Herausforderung und wir sind froh, das wir ihn für unseren Weg und den SVA begeistern konnten. In der Defensive kann er sowohl als Innenverteidiger aber auch als Außenverteidiger eingesetzt werden. Wir freuen uns auf seinen ersten Einsatz für und mit den Blues und sagen herzlich willkommen in Amstetten Seli. In diesem Sinne wir bleiben dran an Blau-Weiß. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA präsentiert weiteren Neuzugang – 23.6.21

Hallo Fußballfreunde, unser Newsletter ist wieder am Start und heute drehen wir weiter mit News rund die Personalentwicklung beim A-Team. Wir freuen uns das wir mit Riad Hoxhaj einen gut ausgebildeten Mann für die Außenpositionen gewinnen konnten. Genau hier wollte man sich noch qualifizierte Verstärkung in der Breite holen. Riad kann sowohl auf dem Flügel als auch als Außenverteidiger eingesetzt werden. Er hat eine sehr gute Jugendausbildung in seiner Heimat Kosovo erhalten und spielte dort in höheren Ligen. In Deutschland musste er nach einer längeren Verletzung höhere Ambitionen streichen und konzentrierte sich mehr auf seine Arbeit und die Familie. Er ist ein sehr ruhiger und bescheidener Charakter und bereits in den ersten Trainingseinheiten konnten man dennoch seine fußballerischen Möglichkeiten gut erkennen. Wir sagen herzlich Willkommen in Amstetten Riad und geben ab zu den Stimmen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Generationswechsel III

Mit weiterer Power aus der SVA-Knappenschmiede geht es weiter bei den Blues. Mit Jean-Jaques Baptiste Mala Ovaga oder einfach kurz „JJ“ kommt der nächste Youngster zum A-Team. JJ ist unheimlich ehrgeizig und wie auch seine Kollegen aus den Vorberichten musste er ein Jahr ohne Spielerlaubnis überbrücken. Er entschied sich ebenfalls für das Trainingsjahr und überzeuge mit hohem Trainingsfleiß und Wille. Für Ihn ist klar, er will es in die 1.Mannschaft schaffen und dafür gibt er alles. Nebenbei ist er nicht nur ein guter Fußballer, sondern auch ein witziger und aufgeschlossener junger Mann der viel Spaß ins Team bringt. Wir freuen uns riesig ihn nun endlich auch bei den Fußballspielen der Blues zu sehen und sind gespannt wo ihn die Reise hinführt. Willkommen im Team JJ. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Generationswechsel II – 21.06.21

Hallo da draußen und willkommen zur neuen Ausgabe von Bremenstall-aktuell. Die Aktive Mannschaft bekommt weitere Blau-Weiße DNA aus der eigenen Talentschmiede. Marko Maric kommt genau wie Matej aus einer reinen Trainingssaison und darf nun zur neuen Spielzeit endlich für die Blues an den Start. Marko konnte durch das regelmäßige Training mit der Herrenmannschaft nun wichtige Erfahrung sammeln und kann nun durchstarten. So kann der SVA auf einen weiteren eigenen Jugendspieler zurückgreifen und ihn Schritt für Schritt weiter formen und an den aktiven Spielbetrieb heranführen. Willkommen im Team Marko !! Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Generationswechsel – 19.6.21

Werte Fußballfreunde, der SVA kann sich ab sofort über einen weiteren Spieler aus der eigenen Jugend freuen und somit herzlich willkommen zur neuen Ausgabe von Bremenstall aktuell. Matej Papac darf ab sofort für die Aktive Mannschaft der Blues spielen. Die letzte Saison war für das SVA-Talent nicht ganz einfach. Aufgrund seines Alters und keinem eigenen A-Jugend Team, entschied sich Matej dennoch zum Verbleib und trainierte mit der Aktiven Mannschaft ohne Spielberechtigung. Keine leichte Situation für Verein und Spieler, aber Matej zeigte Trainingsfleiß und konnte wertvolle Erfahrung sammeln. Nun darf der 18jährige endlich wieder durchstarten bei den Blues und dazu wünschen wir Ihm viel Spaß und Erfolg. Wir bleiben dran an Blau-Weiß und daher bis zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Einheitliches Trainingsoutfit für die Aktive Mannschaft – 27.04.21

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur neuen Ausgabe von Bremenstall aktuell. Die Aktive Mannschaft darf sich ab sofort über ein mehrteiliges einheitliches SVA-Trainingsoutfit freuen. Diesen langjährigen Wunsch konnten wir nun durch die großzügige Unterstützung des Unternehmers Birol Demir aus Esslingen umsetzen. Er hat mehrere Unternehmen und Projekte bundesweit und ist zudem begeisterter Fußballfan. Die Idee auch im Training eine top Rahmenbedingung für die Spieler zu schaffen, fand bei ihm schnell Anklang. Die neuen Textilien sind bereits an das Team ausgegeben und werden ab dem ersten offiziellen Training in Einsatz gebracht. Als kleines Dankeschön für die super Unterstützung gab es für Birol das edle Auswärtstrikot unserer Aktiven Mannschaft für die Galerie in seinem Büro. Weiterlesen