Aktive Mannschaft: SVA verliert letzten Härtetest gegen den SV Bolheim – 20.08.2017

SV Bolheim vs. SV Amstetten   7:2 (2:0)

Spielbericht:
 
Beim letzten Härtefest vor Ligastart war der SVA beim SV Bolheim zu Gast.
Da es mit dem SV Bolheim bisher keine Berührungspunkte gab, war nicht abzusehen mit welcher Spielweise der Gegner auftritt. Beim SVA fehlten aufgrund der Urlaubszeit viele Spieler aus der ersten als auch der zweiten Reihe. Dennoch wollten die Blau-Weißen die guten Trainingsleistungen der letzten Woche auch unter Wettbewerbsbedingungen testen und Selbstvertrauen für die kommenden Spiele tanken. Um es vorne weg zu nehmen, konnten sich unsere Mannen leider das wichtige Selbstvertrauen nicht einholen. Und ab geht’s zum Spielverlauf. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Auf nen Abstecher nach Bolheim zum Testspiel

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe unseres Newsletters Bremenstall-aktuell und dem Testspiel gegen den SV Bolheim. Während die Liga bereits dieses Wochenende startet, geht es für den SVA glücklicherweise noch zu einem Testspiel nach Bolheim. Sehr viele Spieler stehen dieses Wochenende nicht zur Verfügung und daher wäre es vermutlich kaum möglich gewesen, solide in die Runde zu starten und das noch mit zwei Teams. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA verliert gegen die SF Rammingen im Bezirkspokal – 13.08.2017

SV Amstetten vs. SF Rammingen   1:4 (0:1)

Spielbericht:

Im Bezirkspokalspiel am heimischen Bremenstall musste sich der SVA nach ordentlicher ersten Halbzeit am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Die Hausherren konnten nur phasenweise überzeugen während der Gast aus Rammingen einfachen aber effizienten Fußball spielte.

Bei gutem Fußballwetter und vielen Zuschauern am Bremenstall legte der SVA gleich druckvoll los und Siaka Camara hatte gleich in der 3.Spielminute eine sehr gute Tormöglichkeit. Nach Zuspiel von Ceesay setzte er sich wunderbar in Szene konnte aber den Ball im 16er unter Bedängnis leider nicht verwerten. Danach kam der A-Ligist besser ins Spiel und hatte etwas mehr Ballbesitz als die Hausherren aber durch geschicktes taktisches Agieren unserer Truppe entstand kein Vorteil daraus. So blieb es bis Minute 21 ein eher im Mittelfeld verlaufendes Match bis sich Hakan Taskiran bis zur Grundlinie durchtankte aber den entscheidenden Pass zum freistehenden Teamkameraden nicht sauber abschließen konnte. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Eröffnung der neuen Spielzeit mit dem Bezirkspokal gegen den SF Rammingen

Werte Leser, die Vorbereitung unserer Aktiven Mannschaft ist fast vorbei und morgen starten die 46ers in die neue Spielzeit mit dem Bezirkspokal gegen den A-Ligisten aus Rammingen. Insgesamt war es eine eher durchwachsene Vorbereitung und die Mannschaft ist ganzheitlich noch nicht auf dem Stand wie es vorgesehen war. In den Testspielen präsentierten sich die 46ers im Schnitt recht ordentlich und konnte auch mit den oft sehr unterschiedlichen Aufstellungen und taktischen Vorgaben gut umgehen. Natürlich müssen wir auch noch auf viele Urlauber verzichten und es wird noch etwas dauern bis der Großteil des Teams verfügbar ist. Weiterlesen

1.Mannschaft: Unentschieden gegen den VFB Ulm – SVA lässt dicke Chancen liegen !! – 06.08.2017

SV Amstetten vs. VFB Ulm   1:1 (1:1)

Spielbericht:

Im letzten Test vor dem Bezirkspokalspiel gegen die SF Rammingen verpasste der SVA den Sieg im Testspiel gegen den A-Liga Absteiger VFB Ulm knapp. Viele Chancen wurde liegen gelassen und am Ende hätte dies fast noch zur Niederlage geführt. Der Bremenstall zeigte sich unter Blau-Weißem Himmel als super Partner für das heutige Testspiel unserer 46ers gegen den VFB Ulm. Der letzte Test vor dem Bezirkspokal war nochmals Basis unserer Mannschaft in etwas geänderter Formation unter Wettkampfbedingungen zu trainieren. Die sportliche Hauptverantwortung für die nächsten drei Wochen hat nun Coach Fuzum Kidane da Cheftrainer Berkay Uysal im Urlaub verweilt, aber natürlich medial alles verfolgen kann und wird. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA unterliegt in Gussenstadt beim Testspiel – 04.08.2017

TSV Gussenstadt vs. SV Amstetten      2:0 (1:0)

Spielbericht: 

Bei schönem Wetter ging es am Freitag Abend für unsere 2.Legion zum Testspiel nach Gussenstadt. Das Spielsystem unserer 1.Mannschaft wird nun auch bei unserer 2.Mannschaft Einzug erhalten und daher war es eine gute Basis unter Wettkampfbedingungen diese Formation zu trainieren. Mit dem TSV Gussenstadt hatten wir einen Gegner der sich eingespielt und taktisch diszipliniert zeigte und das passte hervorragend für unser sportliches Vorhaben.

Gleich nach Anpfiff machte der Gastgeber ordentlich Druck und zwang die 46ers gleich in intensive Defensivarbeit. Bitter war natürlich der frühe Rückstand durch einen individuellen Fehler aber insgesamt Stand unsere Defensive ordentlich. Im Verlauf der ersten Spielzeit war Gussenstadt die taktangebende Mannschaft und hatte etwas mehr Spielanteile. Der SVA zeigte aber durchaus eine gute Einstellung, Laufbereitschaft und erarbeite sich auch ein paar aussichtsreiche Torchancen aber das Runde wollte nicht ins Eckige. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 2.Legion zu Gast in Gussenstadt – VFB Ulm zu Gast am Bremenstall !!

Werte Sportfreunde, herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem Gastspiel unserer Aktiven Mannschaft beim TSV Gussenstadt. Heute geht die Testspielserie für die 46ers weiter. Hier wird vorwiegend unsere 2.Legion bei der Reserve in Gussenstadt antreten um unter Wettkampfbedingungen zu trainieren. Eine gute Basis für Mannschaft und Trainerteam den aktuellen Leistungsstand zu ermitteln. Anpfiff in Gussenstadt ist um 19 Uhr und unser Liveticker ist ebenfalls wieder am Start. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Ausverkauft beim AWO-Sommerfest 2017 !!

Werte SVA´ler, am vergangenen Sonntag war unser Promotion-Team der Aktiven Mannschaft wieder auf dem AWO-Sommerfest am Start und versorgte die zahlreichen Gäste mit leckerem Grillgut und kühlen Getränken. Im schwarz-silbernen Promotionoutfit ging es mit zwei Teams in den Schichtbetrieb. Diese taktische Maßnahme war gut gewählt, denn so konnte Team 1 den Aufbau und den ersten Ansturm der Festgäste über die Mittagszeit gekonnt abfangen, während Team 2 dann ab 15.00 Uhr in die Offensive ging und unser schmackhaftes Angebot erfolgreich an die zahlreichen Gäste brachte. Am Ende der Sommercelebration waren alle Grillwürste und fast das gesamte Fleisch verkauft. Die 5 Jahresfeier AWO Amstetten war sehr gut besucht und das abwechslungsreiche Event-Programm kam sehr gut an. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: Gewitter stoppt Testspiel gegen Reichenbach – 22.07.2017

SV Amstetten vs. TG Reichenbach u.R.   (0:0)

Spielbericht:

Das war nix – 0:0 nach 60 Minuten !! Heute zu Gast war die Mannschaft aus Reichenbach die letzte Saison lediglich 26 Tore geschossen und satte 104 kassiert hat. Klare Sache – sollte man meinen! Doch es kam anders. In den ersten 45 Minuten fand blau-weiß quasi überhaupt nicht statt. Keine Laufbereitschaft, behäbiges Passspiel, taktisches Verhalten Mangelware. Die Gäste hingegen spielten ordentlich Fußball und hatten demnach deutlich mehr Chancen. Der SVA konnte die technische Überlegenheit nur sehr selten nutzen und bekam keinen Zugriff auf das Spielgeschehen. Das einige Leistungsträger heute gefehlt haben war merklich zu sehen. Kein Spielwitz, nichts kreatives. Alles sehr statisch. Schmeichelhaft das 0:0 zur Hälfte. Weiterlesen

E-Junioren: D2 Jahrgangsturnier 2006er am 23.07.2016 beim 1.SV Göppingen

Turnierbericht:

Dieses Turnier war als Vorbereitung für die E-Jugend Spieler des Jahrgangs 2006 für die kommende Saison. Da hier sehr starke Gegner dabei waren die bereits als D2 Jugend Erfahrungen gesammelt haben waren wir gespannt wie es läuft. Im Vordergrund stand das lernen auf dem größeren Spielfeld.

Im 1.Spiel gegen Normannia Gmünd verloren wir mit 0:3 Toren. Das 2.Spiel gegen den FSV Bad Friedrichshall endete mit 0:3 Toren. Hier klappte das verschieben bereits besser. Im 3.Spiel gegen den TSG Backnang waren wir schon näher dran, verloren aber erneut mit 0:2 Toren. Gegen den SV Göppingen 1 konnten wir das Spiel schon viel offener gestalten. Am Ende verloren wir trotzdem mit 0:2 Toren. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Fellbach – Schmiden setzte es nach gutem Beginn eine deutliche Niederlage. Weiterlesen

G-Junioren: 5 Siege bei nur 2 Niederlagen beim Turnier des 1. Göppinger SV – 22.07.2017

Turnierbericht:

Bei unserem letzten Turnier der Saison, führte uns der Weg nach Göppingen. Der 1. Göppinger SV veranstaltete seinen 4. SV Lebherz Cup. Das als Vorbereitungsturnier für die nächste Saison gedachte Turnier im 4+1 Modus inkl. großen Toren sollte ein echter Gradmesser werden. Und die Jungs bestanden diesen mit Bravour. Denkbar schlecht ging es los gegen den SSV Reutlingen. Es gab eine deutliche 0:7 Niederlage. Die Jungs waren natürlich geknickt. Aber gegen den späteren souveränen Turniersieger war einfach kein Kraut gewachsen. Laut Traineraussagen ließen die Reutlinger sogar ihre 4 besten Spieler zuhause. Was für ein Spielerpotential, Wahnsinn. Auch gegen den VfB Reichenbach/Fils ging es nicht besser weiter und wir lagen durch Unachtsamkeiten schnell mit 0:2 hinten. Es musste was passieren. Wir stellten etwas um und schickten Aaron und Emre weiter nach vorne. Und prompt lief es besser. Aaron und Felix konnten zusammen den Ausgleich erzielen. Leider kassierten wir wieder ein dummes Gegentor. Weiterlesen

F-Junioren: SVA verpasst Turniersieg nur um Sekunden !! – 22.07.2017

Turnierbericht:

Zum Abschluss der F-Jugendsaison traten wir bei unserem Nachbarverein in Lonsee an. Dabei wurde in dem für uns noch ungewohnten Modus mit 7 Spielern gespielt. Vielleicht lag es an dieser Umstellung, dass in der Vorrunde noch nicht alles rundlief. Nach einem 0:0 gegen den SV Scharenstetten, einer völlig unnötigen 0:1 Niederlage gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim gelang gegen den SV Lonsee 2 mit 4:0 der einzige Vorrundensieg. Mit 4 Punkten aus drei Spielen gelang der sehr glückliche Halbfinaleinzug. Dabei trafen wir auf den TSV Westerstetten, unseren „Dauerrivalen“ in dieser Saison. In den entscheidenden Spielen zeigten die Spieler in blau-weiß ihr wahres Können. Auf einmal waren 100% Einsatz und Siegeswillen im Amstetter Spiel, jeder einzelne Spieler ging an seine Leistungsgrenze. Samuel Aigner und David Henning erzielten die Tore zu unserem verdienten 2:0 Sieg. Danach zog ein heftiger Hagelschauer über den Lonseer Salachberg und es war lange unsicher, ob das Finale überhaupt stattfinden kann. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Heute geht´s gegen die TG Reichenbach am Bremenstall

Werte SVA´ler, es geht direkt weiter für unsere 46ers und das nächste Testspiel gegen die TG Reichenbach steht heute auf dem Programm. Bei schönem Sommerwetter freuen wir uns auf einen Gegner der uns überhaupt nicht bekannt ist. Beide Teams hatten noch nie sportlich ein Spiel ausgetragen und daher freuen wir uns auf den Besuch aus Reichenbach. Der B-Ligist schloß vergangene Spielzeit eher schlecht ab und will sich für die anstehende Spielzeit neu positionieren. Unser Trainerteam schickt auch heute wieder personell ein anderes Team aufs Feld wie zuletzt gegen den TV Eybach. Wir dürfen also gespannt sein wie sich die 46ers heute präsentieren. Wir hoffen auf ein paar Besucher am Bremenstall, Kaltgetränke werden ausgegeben und für alle anderen steht der Liveticker wieder zur Verfügung. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA unterliegt im Testspiel dem TV Eybach – 20.07.2017

TV Eybach vs. SV Amstetten   2:0 (1:0)

Spielbericht:

Wie bereits im Vorbericht vermutet erwartete uns mit dem TV Eybach eine starke Mannschaft die schon längere Zeit in fast gleicher Form zusammenspielt und unsere 46ers an diesem Abend richtig forderte. Die Partie wurde aufgrund eines kurzen aber knackigen Gewitters um rund 20 Minuten vorschoben bis dann der Anpfiff im Eybacher Tal erfolgte. Beide Teams agierte konzentriert und taktisch geordnet. Während der SVA die Kugel sicher durch die Defensivereihen schob, stellte der Gastgeber gekonnt die Anspielstationen im Mittelfeld zu und lauerte auf Konter. So war es in den ersten 20 Minuten eher ein sehr taktisch geprägtes Spiel mit wenig Höhepunkten und das gegenseitige lauern auf den ersten Fehler. In Minute 27 sollte dann durch eine Fehlerkette im Aufbau und in der Rückwärtsbewegung das Tor für den TV Eybach eingeleitet werden. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Härtetest gegen den TV Eybach

Werte Fußballfreunde, herzlich Willkommen zur neuen Ausgabe von unserem blau-weißen Newsletter Bremenstall-aktuell. Der SVA trifft morgen im Testspiel auf den TV Eybach und hier steht uns wirklich ein starkes Team gegenüber. Eybach beendete die letzte Spielzeit auf einem super zweiten Platz und verpasste nur knapp den Aufstieg in der Relegation. Beim ersten Testspiel diese Saison fegten die Eybacher A-Ligist Berghülen mit 6:0 vom Platz. Sprich für unsere 46ers ein echter Härtetest. Hier kann Mannschaft und Trainerteam reichlich Erkenntnisse sammeln und in den nächsten Schritt der Vorbereitung einbauen. Weiterlesen

Here we go ! Verkaufsevent unserer neuen SVA-Teamline im Sportheim am 29.07.2017

Teamline EventWerte Leser, Sportler und Members aufgepasst ! Am Samstag den 29.07.2017 von 10-14 Uhr gibt es im Sportheim unsere neue SVA-Kollektion zum anfassen, probieren und natürlich direkt zur Bestellung. Nebenbei ist ebenfalls unsere coole Streetware am Start also merkt euch den Termin vor und holt euch die neuen Edeltextilien des SV Amstetten. Selbstverständlich gibt es wieder einmalig Top-Nachlässe und ihr könnt wieder mit EC-Karte bezahlen. Wer hier keine Zeit hat, auch kein Problem ! Unser OnlineShop ist ab sofort auf die neue Teamline umgestellt und der Bestellprozess nochmals vereinfacht worden – klickt mal rein ! Save the Date und kommt vorbei ! (Team-Homepage) Weiterlesen

Aktive Mannschaft: 46ers gewinnen 3:0 gegen den FC Neenstetten II am Rathaushock – 15.07.2017

SV Amstetten vs. FC Neenstetten II     3:0 (1:0)

Spielbericht:

Die „0“ steht auch im zweiten Testspiel unserer 46ers das im Rahmen des Rathaushocks am Sportplatz bei der Aurainhalle stattfand. Bei guter Spielwiese und top Fußballwetter trat man gegen die Bezirksligareserve von Neenstetten an. Bereits in der dritten Spielminute klingelte es im Kasten der Gäste denn nach klasse Zuspiel von Siaka Camara umkurvte Sergen Vurmaz sehenswert den Gästekeeper und schob die Kugel zur Blitzführung ein. Das Pressing unseres Teams funktionierte ordentlich und so kam der Gast zu keinen nennenswerten Chancen außer Standards. Der SVA erspielte sich in den ersten 45 Minuten noch drei hochkarätige Möglichkeiten die nicht verwertet werden konnten und dann ging es in die Halbzeitpause. Gleich sieben Akteure kamen dann zum zweiten Spielabschnitt neu ins Team und auch hier sahen wir spielbestimmende 46ers die dem gut sortierten Gast aus Neenstetten den Spielaufbau schwer machten. Diese agierten dann meist mit hohen Bällen die wenig einbrachten. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA bestreitet im Rahmen des Rathaushocks Testspiel gegen Neenstetten !

Werte Sportfreunde, Bremenstall-aktuell ist wieder am Start und am kommenden Samstag steht schon das nächste Testspiel gegen FC Neenstetten II an. Diese Partie ist für beide Teams sicherlich sehr interessant da es in den letzten Jahren sportlich keinerlei Berührungspunkte gab. Die Partie findet traditionell im Rahmen des Rathaushocks auf dem Sportplatz bei der Aurainhalle statt. Beim 1:0 Erfolg gegen die SG Hausen / Bad Überkingen am vergangenen Sonntag zeigten die 46ers eine ganz ordentliche Leistung, auch wenn es noch an Präzision im Gameplay und an der Kondition gemangelt hat. Die Vorbereitung hat erst begonnen und zudem extrem anstrengend für die Truppe. Weiterlesen

SVA-Dialog: Sonja im Gespräch mit Manager und Cheftrainer (Teil 2) – „Erfolg geht nur gemeinsam“

Willkommen zurück zum doch sehr ausführlichen Interview mit den beiden „Köpfen“ der aktiven Mannschaft.

„Begeisterung muss man sich erarbeiten“ SVA: Stephan, was denkst du, wie sieht es mit der Begeisterung der Amstetter für ihren Verein aus ? SL: Das ist eine gute aber auch sehr sensible Frage die sehr schwer zu beantworten ist, aber ich versuche einmal meine Sicht der Dinge zu beschreiben und starte mit einem Zitat. „In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!“ (Aurelius Augustinus). Heißt wir müssen als Verein bei den Bürgern erst Anreize schaffen um Begeisterung oder Engagement zu erwarten. Dies ist jedoch kein zeitlich begrenzter Aspekt sondern sollte ein anhaltender Faktor sein und umfasst ein komplexes Themenfeld. Auf meinen Verantwortungsbereich zu kommen sind wir hier als Team zunächst in der Bringschuld. Der Zuschauer möchte eine disziplinierte, leidenschaftliche Truppe mit Herzblut für den Verein sehen, Entwicklung und Fortschritt erkennen, eine Mannschaft mit der er sich identifizieren kann. Wenn du dich als Team wie die Axt im Walde aufführst, dann darfst und kannst du nichts erwarten. Wir haben in den letzten 1,5 Jahren unsere Zuschauerzahl knapp verdreifachen können, dafür sind wir sehr dankbar und gleichzeitig möchte ich auch meinen 46ers ein großes Lob aussprechen. Das ist aber nur ein Beispiel auf das wir Wert legen.Begeisterung musst man sich erarbeiten.  Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA gewinnt erstes Testspiel gegen die SG Hausen / Bad Überkingen – 09.07.2017

SV Amstetten vs. SG Hausen / Bad Überkingen   1:0 (1:0)

Spielbericht:

Bei schwülem Wetter ging es im ersten Test heute gegen die Gäste aus SG Hausen / Bad Überkingen. Anstrengende erste drei Trainingseinheiten lagen unseren Jungs in den Knochen. Heute ging es weniger um das Ergebnis sondern darum das unter der Woche erlernte umzusetzen. Mit insgesamt 19 Mann und dem Debüt von Konne als Stadionsprecher gingen wir in die Partie. Alle Akteure bekamen wichtige Spielzeit.Die Umsetzung gelang in der Summe ganz ordentlich. Die Führung in Spielminute 11 erzielte Sergen Vurmaz nach Vorlage von Hakan Taskiran. Der läuferische und kämpferische Einsatz war in der Summe ok, aber noch lange nicht da wo wir hin wollen. Verständlich nach erst drei Einheiten. Auch die Jungs die von der Bank kamen machten ihre Sache ordentlich. Weiterlesen

G-Junioren: Souveräner Sieg beim Spaßturnier in Westerstetten – 09.07.2017

Turnierbericht:

Was für ein Sonntagnachmittag in Westerstetten. Zu einem Spaßturnier trafen sich Jungs und Mädels des Jahrgangs 2010 und jünger in Westerstetten um auf einem Spielfeld in F-Jugendgröße einen Sieger zu ermitteln. Und der sollte aus Amstetten kommen. Bei schwülem Wetter ging es im ersten Spiel gegen die Hausherren. Ein klarer und ungefährdeter Sieg mit 3:0 stand am Ende zu Buche. Auch das 2. Spiel gegen Lehr konnte deutlich mit 7:0 gewonnen werden. Gegen unseren „Angstgegner“ aus Scharenstetten ließen wir ebenfalls nichts anbrennen und siegten mit 3:0. Bis dahin zeigten die Jungs tollen Fußball: schöne Kombinationen, tolles Spiel von hinten heraus, das bereits mit dem Tor-„Spieler“ anfing, und immer wieder das Spiel über die Außenbahnen. Manchmal wurde vor dem Tor das eine oder andere male zu oft nochmal quer gespielt, anstatt das Ding reinzuhauen. Den Trainern gefiel dieses Spiel trotzdem. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 46ers vor erstem Testspiel gegen die SG Hausen / Bad Überkingen

Werte Sportfreunde, kaum hat die Aktive Mannschaft die Vorbereitung begonnen steht schon ein Testspiel in der ersten Woche an und dazu herzlich willkommen bei unserem Newsletter. Zu Gast am Bremenstall ist am Sonntag der B-Ligist SG Hausen / Bad Überkingen. Vom Niveau sind beide Teams auf Augenhöhe aber sicherlich muss man abwarten wie dies unter Testbedingungen aussieht denn zumindest für die 46ers ist das Ergebnis eher zweitrangig. Coach Berkay Uysal wird genau darauf schauen ob das Team umsetzt was im Training eingeübt wird und natürlich um einen ersten Eindruck unter Wettbewerbsbedingungen zu erhalten. Fast 20 Spieler werden eingesetzt um möglichst viele Impulse zu erhalten. Wir sind gespannt wie sich die Mannschaft präsentieren wird. Das Sportheim ist geöffnet und bietet Kaltgetränke für interessierte Zuschauer an. Unser Liveticker zur Partie ist ebenfalls geschaltet aber auf die mediale Aufstellung verzichten wir bei den Testspielen. Also Leute, kommt vorbei – Anpfiff ist um 14 Uhr. (Team-Homepage)

SVA-Dialog: Sonja im Gespräch mit Manager und Cheftrainer (Teil 1) – „bedienen uns anderer kreativer Lösungen“

Interview mit Abteilungsleiter Stephan Laufer und Cheftrainer Berkay Uysal über die vergangene und neue Spielzeit, die Vorbereitung zur neuen Saison, die Jugendarbeit, Persönliches uvm.

„in Summe haben wir eine ordentliche Saison gespielt…“ SVA: Hallo ihr beiden und vielen Dank, dass ihr euch trotz der begonnenen Vorbereitung Zeit nehmt, meine Fragen zu beantworten. SL: Hallo SVA, machen wir gerne. SVA: Wollen wir die vergangene Saison noch einmal Revue passieren lassen? Was war gut, was war schlecht? SL: Aus meiner Sicht hat sich die Mannschaft zeitgemäß entwickelt. In allen Bereichen kann man klar den Fortschritt erkennen und das ist wichtig. Das ist das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit. BU: In der Summe haben wir mit beiden Teams eine ordentliche Saison gespielt. Wir haben uns im Vergleich zu den Vorjahren und vor allem der letzten Saison nahezu in jedem Bereich um 100% verbessert. Als ich hier anfing, war nicht viel da und betrachtet man unseren Verlauf und die sportliche Entwicklung kann man sagen dass es ganz ok war. In der Hinrunde haben wir leider zu viel unnötig liegen gelassen. Durch die Systemumstellung, welche das Team gut gemeistert hat, haben wir nochmal einen Schritt nach vorne gemacht. An den positiven Dingen müssen wir festhalten und diese weiter ausbauen und aus unseren Fehlern müssen wir lernen und diese abstellen, dann bin ich guter Dinge für die neue Runde. Weiterlesen

F-Junioren: Heuchlingen gewinnt bei der F-Jugend – SVA auf den Rängen 3 und 4 – 02.07.2017

Turnierbericht:

Bei der F-Jugend waren acht Mannschaften dabei, die in zwei Vorrundengruppen aufgeteilt waren. Der SVA stellte zwei Teams, die nahezu im Gleichschritt durch das Turnier marschierten. In der Gruppe A startete der SVA 1 gegen den RSV Heuchlingen, dabei wurde traditionellerweise der Start verschlafen. Gegen einen starken Gegner waren wir chanchenlos und verloren mit 1:3.  In den beiden darauffolgenden Spielen zeigten die Jungs in den blauen Trikots, dass sie es besser können und besiegten den TB Gingen und den TSV Bad Überkingen jeweils mit 2:1. Damit wurde der angestrebte Halbfinaleinzug erreicht. In der Gruppe B spielte der SVA 2. Auch hier ging der Aufakt gründlich daneben, gegen den körperlich überlegenen TSV Westerstetten setzte es eine deftige 0:6 Klatsche. Doch auch das durch Bambinispieler verstärkte Team konnte sich schnell rehabilitieren. Mit 4:2 gegen die TSG Söflingen und 3:1 gegen den SV Aufhausen wurden überzeugende Siege erzielt und ebenfalls als Gruppenzweiter das Halbfinale erreicht. Weiterlesen

G-Junioren: Die jüngsten SVA-Kicker trotzten dem nassen Wetter und schlugen eiskalt zu – 02.07.2017

Turnierbericht:

Kalt war es am Sonntagmorgen in Amstetten, als um 9:00 Uhr die ersten Spiele der Bambini-Kicker starteten. 13 Grad, Nieselregen und dann noch das Nichterscheinen zweier gemeldeter Mannschaften (TB Gingen und Glück Auf Altenstadt). Keine guten Voraussetzungen für das Kräftemessen der jüngsten Kicker. Aber durch die tolle Unterstützung der anderen Trainerkollegen (z. B. konnte der FC Neenstetten kurzerhand eine 2. Mannschaft stellen) einigte man sich schnell auf einen modifizierten Spielplan und die Spiele konnten beginnen. Der SVA 1 mit Noel, Aaron, Elias und Daniel wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen alle ihre Spiele wieder zum Teil sehr deutlich. Tolle Kombinationen, Doppelpässe und schöne Spielzüge von hinten heraus waren immer wieder zu sehen. Stark gemacht! Weiterlesen

E-Junioren: 5. Platz beim Feldturnier zu Hause beim JLC – 02.07.2017

Turnierbericht:

Unser Heimturnier wollten wir mit einem erfolgreichen Abschluss krönen. Im 1. Match gegen den TSV Bad Überkingen gewannen wir klar mit 3:0 Toren. Im Anschluss ging es gegen den vermeintlich stärksten Gegner, den SC Geislingen. Endstand 0:0. Jetzt hatten wir eine gute Ausgangsposition erreicht und alle meinten schon es geht so weiter. Denkste. Im Spiel gegen Nellingen/Aufhausen 2 ließen wir alles vermissen was zum Fußball gehört: Einsatz, Zweikampfstärke und Einstellung. Ergebnis 2:4 gegen uns. Alle rieben sich verwundert die Augen und fragten was los ist. Nichts! Im letzten Spiel gegen den FC Langenau wollten wir uns revanchieren. Sieg mit 1:0, aber leider trotzdem zu wenig. Jetzt rächte sich die Niederlage fatal. Am Ende stand der 3. Platz in der Vorrundengruppe. 1 Punkt hinter dem Endspielteilnehmer SC Geislingen. Schade, so stand am Ende wegen eines schlechten Spieles der 5. Platz. (Bericht: Peter Vogl) Weiterlesen

Event: Am Sonntag den 02.07.2017 steigt der 9. Jörg-Lederer-Cup in Amstetten


Unser großes und traditionelles Jugendfußballturnier der Jörg-Lederer-Cup wartet am Sonntag den 02.07.2017 auf seine 9. Auflage und der SV Amstetten freut sich auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Gastmannschaften und tolle Spiele. Aufgrund vieler Absagen und wenig Anmeldungen, musste der Turniertag am Samstag leider abgesagt werden. Dagegen bietet der Sonntag am Bremenstall Fußball pur. Bereits um 9:00 Uhr beginnen die Nachwuchskicker des SVA, die G-Junioren/Bambini, bevor dann um 12:00 Uhr die F-Junioren mit ihrem Turnier starten und um 15:00 Uhr die E-Junioren dann sportlich um den Turniersieg kämpfen. Selbstverständlich werden Spieler und Zuschauer mit leckerem Essen, Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen bei Kräften gehalten. Der SV Amstetten freut sich auf euren Besuch. In diesem Sinne – mögen die Spiele beginnen! Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Dieter Konrad „The Voice of Football“ zurück beim SVA !!

Werte Sportfreunde, seine Kommentare, Sprüche und Emotionen am Mikrofon waren legendär am Bremenstall. Er kommentierte die Spiele unserer Aktiven Mannschaft und wir freuen uns riesig wenn es zur neuen Saison wieder über den Sportplatz hallt : „Tooor für den SV Amstetten ….“ denn unser „KONNE“ – Dieter Konrad ist wieder zurück in der Heimat und wird das Team der 46ers um eine weitere Attraktion erweitern und die Stimmung am Bremenstall richtig anheizen. Dieter war bereits lange Jahre beim SVA tätig und hat sich vorwiegend aus privaten Gründen zurückgezogen. Nun konnte man „The Voice“ wieder als Stadionsprecher gewinnen und darüber freuen wir uns riesig. Den ersten Soundcheck, also quasi der Medizincheck für Stadionsprecher absolvierte er gestern am Bremenstall. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA Nachwuchs Stephan Moor und Ousman Wally ab sofort bei den Herren !!

Werte Sportfreunde, unser Newsletter ist wieder online und versorgt euch mit aktuellen Updates rund um unsere Aktive Mannschaft. Wir freuen uns riesig zwei weitere Zugänge aus der Jugend ab kommender Spielzeit bei den 46ers begrüßen zu dürfen. Stephan Moor hat schon einige Spiele für die Aktive Mannschaft bestritten und kommt nun offiziell ins Team. Stephan hat den Großteil der SVA Jugend durchlaufen und nun kommt das Eigengewächs offiziell zu den Aktiven. Ousman Wally ist der nächste A-Jugendliche der den Kader der 46ers verstärkt. Der Gambianer kam vor rund einem halben Jahr zum SV Amstetten in die A-Jugend und freut sich nun auf seine Zeit bei den Aktiven. Beiden Kameraden wünschen wir einen guten Start und viel Erfolg bei den Herren und ab geht es zu den Stimmen. (Team-Homepage) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Jetzt Dauerkarte für die neue Saison sichern !!

SVA-Supporter aufgepasst, die Saisonkarte des SV Amstetten 1946 e.V. für die Heimspiele 2017/2018 am Bremenstall ist ab sofort vorbestellbar. Für nur 25,- Euro rechnet sich die Dauerkarte bereits ab dem 10. Spiel und zusätzlich gibt es noch beim Saisonfinale schmackhaftes Freibier on Top. Seid dabei wenn unsere 46ers wieder Vollgas geben und macht den Bremenstall zur Festung. Wer bisher schon eine Dauerkarte hatte, bekommt diese automatisch zur neuen Spielzeit zugestellt. Du hast noch keine Dauerkarte, dann wird es Zeit und daher haben wir die Vorbestellung auch so komfortabel wie möglich gemacht. Einfach das u.g. Kontaktformular ausfüllen und per Klick bestellen. Rechtzeitig vor Saisonbeginn erhaltet Ihr dann die blau-weiße Dauerkarte per Post zugestellt. Zahlen könnt ihr dann anschließend bequem per Onlinebanking oder vor Ort am Bremenstall. Jetzt bestellen – gemeinsam für den SVA – gemeinsam Power Blue-White !! (Team-Homepage) Weiterlesen

E-Junioren: 1. Feldturnier der E-Jugend mit gutem 3.Platz in Kirchheim-Jesingen – 24.06.2017

Turnierbericht:

Das 1.Feldturnier des Jahres 2017 führte uns zum TSV Jesingen bei Kirchheim. Gegen uns unbekannte Gegner wollten wir sehen wie wir stehen. Im 1.Spiel gegen den TSV Weilheim gelang uns nach 0:2 Rückstand noch ein 3:2 Sieg. Im 2.Spiel gegen die SGM Holzmaden/Ohmden verloren wir mit viel Pech und Unvermögen 0:1. Im 3.Spiel war klar. Ein Sieg muss her. Gegen den SC Geislingen gelang dies auch mit 1:0. Im 4.Spiel gegen die SGM Teck 1 verloren wir leider mit 0:2 Toren. Das letzte Vorrundenspiel gegen den TSV Jesingen 1 mußten wir nun unbedingt gewinnen. Erneut gelang ein 1:0 Sieg und das Halbfinale war erreicht. Dort trafen wir auf den SC Stuttgart-Stammheim. Leider waren wir dort chancenlos und verloren mit 0:4 Toren. Im Spiel um Platz 3+4 spielten wir gegen den VFL Kirchheim. Nach einem frühen Rückstand drückten wir auf den Ausgleich. Sekunden vor Schluss der Lohn 1:1 und damit Neunmeterschießen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Hakan Taskiran zu Gast bei den F-Junioren – 23.06.2017

Werte Leser, herzlich willkommen zur sommerlichen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und heute berichten wir kurz über den Trainingsbesuch von Mittelfeld-As Hakan Taskiran bei unseren F-Junioren. Bei rund 30 Grad und Blau-Weißem Himmel herrschten heiße Rahmenbedingungen am Bremenstall und die Akteure kamen ganz schön ins schwitzen. Die Coaches hatten ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm am Start und alle hatten mächtig viel Spaß. Die talentierten Nachwuchskicker brachten Hakan beim Abschlußspiel dann noch ordentlich zum schwitzen aber auch er zeigte den Jungs ein paar coole Moves mit dem Ball und genau so muss es doch sein. Das Event hat allen Beteiligten nicht nur viel Spaß bereitet, sondern schafft auch eine Bindung zwischen Aktiven und Jugend. Herzlichen Dank ans Trainerteam der F-Junioren für diese Möglichkeit. In diesem Sinne bis zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters und hier noch ein paar Fotos zum Event. (Team-Homepage) Weiterlesen

G- und F-Junioren: An die Grenzen gestoßen beim Turnier in Asch-Sonderbuch – 24.06.2017

Turnierbericht:

Das als Vorbereitung für die Bambinispieler für die kommende Saison gedachte Turnier in Asch-Sonderbuch entpuppte sich schnelle als reines F2-Turnier. Nur wenige Teams traten mit gemischten Spielern aus jüngeren F- und älteren G-Junioren an. So taten wir uns dementsprechend schwer gegen reine F2 Mannschaften. Deutliche Niederlagen gab es gegen die späteren Sieger aus Blaustein und Erbach. In der ersten Gruppenphase konnten wir gegen den SV Lonsee und gegen den FV Asch/Sonderbuch II jedoch Siege einfahren. Noch einen Sieg gab es in der zweiten Gruppenphase gegen die SGM Merklingen/Machtolsheim und eine unglückliches Unentschieden gegen den SV Lonsee. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 46ers begrüßen den „Guy from Sheffield“

Werte Fußballfreunde, wir freuen uns euch einen weiteren Neuzugang in den Reihen der 46ers präsentieren zu können. Mit Thomas Kidder kommt ein waschechter Engländer ins Team. Geboren ist Thomas in Sheffield (England) und vor einigen Jahren nach Deutschland gekommen. Sheffield hatte nicht nur den ältesten Fußballverein der Welt (FC Sheffield gegr. 1857) sondern war einer der Ursprungspunkte der industriellen Revolution und ist seit mehr als 100 Jahren weltbekanntes Zentrum der Stahlindustrie. Kidder selbst ist mit Fußball aufgewachsen und spielt seid der Kindheit. Der 28jährige warzuletzt beim SC Lehr und kam bereits im Winter zu uns ins Probetraining. Der bekennende Manchester United Fan ist sehr schnell und technisch stark am Ball. Aktuell kann der Offensivspieler noch nicht eingesetzt werden da er noch eine Knieoperation vor sich hat. Er selbst möchte aber dennoch zum Saisonstart dabei sein, das Team vom der Seitenlinie unterstützen und die neuen Kameraden kennenlernen. Welcome to the Blues, Thomas ! Bis zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und ab zu den Stimmen ! (Team-Homepage) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Personalnews von der 46ers

Werte Leser und SVA-Freunde, herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und heute wollen wir euch mit aktuellen Neuigkeiten zum Personal der 46ers versorgen. Wer kommt wer geht ? Zunächst wollen wir euch mitteilen das Cheftrainer Berkay Uysal und Coach Fuzum Kidane für die neue Saison zugesagt haben und die hervorragende Arbeit mit dem Team fortsetzen. Betreuer Artan Balaj, FuPa-TV Experte Peter Jedele und Sonja Seehofer mit SVA-Dialog bleiben uns ebenfalls erhalten. Weiterhin bleiben nahezu alle 46ers beisammen und gehen mit uns in die neue Spielzeit. Torwarttrainer Engin Bulut muss leider wegen beruflichen Gründen für die kommende Saison absagen. Vielen Dank für deine gute Arbeit bei den 46ers und dein Engagement. An seiner Nachfolge wird aktuell gearbeitet. Tata Poutcheu und David Naoussi-Nzogang wechseln zum ESC Ulm. Danke für eure Zeit beim Team. Wir freuen uns mit Marvin Rank einen Zugang aus der eigenen Jugend zu bekommen. Ebenfalls neu bei den 46ers ist Lamine Saidy vom SSC Stubersheim. Beiden Kameraden einen guten Start in die neue Spielzeit und ab geht es zu den Stimmen. (Team-Homepage) Weiterlesen

Sponsoren: Die Kooperation mit der BKK-Scheufelen und dem SVA wird fortgesetzt !!

Werte Leser, wir freuen uns sehr, mitteilen zu können das unser Hauptsponsor der Aktiven Fußballmannschaft die BKK-Scheufelen aus Kirchheim die Kooperation mit dem SV Amstetten verlängert hat. Vor knapp drei Monaten konnte die Fortsetzung mit der Betriebskrankenkasse in einem gemeinsamen Meeting mit BKK-Vorstand Bernd Kratschmer und SVA-Manager Stephan Laufer vereinbart werden. Das Ergebnis aus der Fortsetzung der Partnerschaft sind die neuen Trikots unserer 1.Mannschaft sowie die Unterstützung bei der Anschaffung von Präsentationsanzügen für das gesamte Team. Am vergangenen Donnerstag wurden dann Herrn Kratschmer die neuen Textilien live und medial präsentiert. Je ein Exemplar wurde dann dem BKK-Vorstand durch Cheftrainer Berkay Uysal und Manager Stephan Laufer übergeben. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Aktive zu Gast im Jugendtraining – 07.06.2017

Werte Fußballfreunde, auch dieses Jahr hatten ein paar Spieler unserer Aktiven Mannschaft wieder eine kleine Hospitanz beim SVA-Nachwuchs. Ziel ist es natürlich die Bindung zwischen Aktiver Mannschaft und Jugend zu fördern aber auch als kleines Dankeschön an die Jugend, da viele Kids unsere 46ers bei den Pflichtspielen anfeuern und unterstützen. Christian Bantel und Sergen Vurmaz waren zu Gast bei unseren Bambini und hatten sichtlich Spaß mit den Kids zu trainieren. Solche Aufgaben wie den kleinen Kickern die Schuhe zu binden gehören natürlich auch dazu. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Die neuen Teamline des SV Amstetten !!

Orkay TeamlineWerte Sportfreunde, nach dem Erfolg unserer bestehenden Teamline präsentieren wir heute die neuen Blau-Weißen Edeltextilen für den SVA. Nachdem unsere aktuelle Kollektion vom Hersteller Jako ausläuft, war es an der Zeit den Blick nach vorne zu richten und gemeinsam mit unserem Teampartner Sport Kölle in Gingen die nächsten Textilien zu wählen. Wir hatten überwiegend sehr positives Feedback unserer Sportler zur Qualität des Jako-Outfits und auch die Flexibilität einzelne Teile schnell und einfach nachbestellen zu können überzeugte uns auch Jako für die neue Kollektion zu wählen. Weiterlesen

SVA-Dialog: Sonja mit Sergen Vurmaz im Einzelgespräch “ Meiner Meinung nach kam sie zu früh !! „

Interview mit Sergen Vurmaz (Spieler Aktive Mannschaft) zum letzten Spiel der Saison gegen den FV Asch-Sonderbuch, seinen Wechsel zum SVA, seine Verletzung, seine Eindrücke vom Team u.v.m.

“ … meiner Meinung nach kam sie zu früh“ SVA: Hallo Sergen, danke, dass du heute so spontan fürs Interview eingesprungen bist. SV: Hallo SVA – Ja gerne, keine Problem. SVA: Wie immer dreht sich die erste Frage um die Beurteilung des Spiels. Deine Meinung ist gefragt… SV: Das war heute ein echt schweres Spiel, aber überraschend gut am Anfang, obwohl Hakan und Manu gefehlt haben. Wir haben ja dann auch das 1:1 geschafft. Die rote Karte von Hakan zu Beginn der zweiten Halbzeit hat echt alles umgeschmissen. Weiterlesen

1.Mannschaft: Trotz guter erster Halbzeit – SVA verliert in Unterzahl ! – 03.06.17

SV Amstetten vs. FV Asch-Sonderbuch    1:3 (1:1)

Spielbericht:

Bei angenehmen Temperaturen ging es am letzten Spieltag gegen die Gäste aus Asch. Während für uns der 7. Platz gefestigt war, ging es für Asch noch um die Relegation. Im ersten Durchgang sahen die Fans ein interessantes Spiel das ansehenlichen Fußball bot. Beide Teams agierten taktisch diszipliniert. Die Gäste hatten die etwas deutlicheren Möglichkeiten die unser bester Mann an diesem Tag Hansl „The Legend“ ein ums andere Mal überragend entschärfte. Beim verdienten Führungstreffer der Gäste war er jedoch machtlos. Doch wenige Minuten später konnten wir ausgleichen als der eingewechselte Hakan Taskiran, Knipser Sergen Vurmaz gut bediente und dieser zum 1:1 einnickte. Weiterlesen

2.Mannschaft: 46ers unterliegen in einer spannenden Partie knapp mit 0:1 – 03.06.2017

SV Amstetten vs. FV Asch-Sonderbuch    0:1 (0:1)

Spielbericht:

Am letzten Spieltag der Saison ging es @home gegen den Meister vom FV Asch-Sonderbuch. Nach der klasse Performance gegen den TSV Beimerstetten wollten wir dem Gast alles abverlangen und zeigen was die 2.Legion durchaus auch mit der Spitze mithalten kann. Dies ist dem Team durchaus gelungen.

Mit Beginn der Partie machte der Meister sofort Druck auf die SVA-Definsive und versuchte schnell in Führung zu gehen. Mit gutem Stellungsspiel und konsequenter Abwehrarbeit wussten wir dies gut zu unterbinden und agierten auch Offensiv auf Augenhöhe. Beide Mannschaften ließen den Ball gut laufen und so war es ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Saisonfinale für Blau-Weiß !!

Werte SVA´ler, der letzte Spieltag der Saison steht an und heute begrüßt der SVA den FV Asch-Sonderbuch am Bremenstall. Bei der Partie der Reserven um 15.00 Uhr kann unsere Truppe den guten Platz 7 verteidigen aber auch noch verlieren. Asch hingegen sicherte sich bereits die Meisterschaft und kann locker aufspielen. Ein dicker Brocken für die 46ers. Beim Spiel der 1.Mannschaft (17.00 Uhr) ist der Gast aus Asch-Sonderbuch mächtig unter Druck um die Relegation zu sichern. Beim SVA bleibt es unabhängig vom Ergebnis bei Platz 7. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Wahnsinn – gleich sieben SVA´ler in der FuPa-Top 11 des 29. Spieltags

Werte Leser, herzlich willkommen zu unserem heutigen Newsletter Bremenstall-aktuell und zur Nominierung der FuPa-Top 11 des zurückliegenden Spieltags. Sensationelle sieben Spieler haben den Sprung in diese Auszeichnung erreicht. Starten wir zunächst mit unserer 1.Mannschaft. Er hat es wieder getan – seine bereits 8. Nominierung in der laufenden Saison kann „Magic“ Hakan Taskiran für sich verzeichnen und auch am Wochenende zeigte er wieder eine super Leistung trotz Schuhproblemen und heißen Temperaturen. Mit zwei Torvorlagen und wichtigen Mittelfeldaktionen war die Nominierung perfekt. Orkay Uysal debütiert in der FuPa-Top 11 und mit einer Torvorlage und einem Elfmeter-Tor sowie seiner unauffälligen aber sehr effizienten Spielweise war er maßgeblich am Erfolg gegen den TSV Beimerstetten beteiligt. Grandiose Leistung Orkay. Weiterlesen

1.Mannschaft: Pflichtaufgabe erfüllt, SVA sichert sich Platz 7 – 28.05.2017

TSV Beimerstetten vs. SV Amstetten    0:4 (0:1)

Spielbericht:

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reisten wir zum Tabellenletzten nach Beimerstetten. Nach der schwachen Vorstellung gegen Hörvelsingen galt es nun die 3 Punkte souverän aus Beimerstetten zu entführen und damit Platz 7 in der Tabelle zu festigen. Die Blues begannen ruhig und kontrollieren das Geschehen von Beginn an. Nach wenigen Zeigerumdrehungen hätte der heute sehr aktive Pino Improta schon auf 0:1 stellen können, scheiterte jedoch knapp am Keeper. Die Hausherren die nahezu ausschließlich mit langen Bällen agierten kamen kaum ins Spiel. Lediglich Spielertrainer Ayten strahlte so etwas wie Gefahr aus. Der SVA war optisch überlegen und hatte klare Spielanteile jedoch waren die letzten Zuspiele noch nicht klar genug.  Weiterlesen

2.Mannschaft: 1:8 Auswärtserfolg gegen den TSV Beimerstetten – 28.05.2017

TSV Beimerstetten II vs. SV Amstetten II       1:8 (0:5)

Spielbericht:

Am 29. Spieltag war der SVA beim TSV Beimerstetten zu Gast. Bei strahlendem Sonnschein und einer Temperatur von mehr als 30 Grad ging es für unsere Reserve darum an das 7:0 gegen Stubersheim anzuknüpfen und den Erfolg zu bestätigen. Die Bilanz des TSV Beimerstetten sah nicht rosig aus. Mit mageren 3 Punkten und einem miserablen Torverhältnis grüßte der TSV vom Tabellenkeller. Dennoch begegnete der SVA dem Gegner mit Respekt und nahm die Partie nicht auf die leichte Schulter. Mit der dazugehörigen Aggressivität, kurzem und schnellen Passspiel sowie schnellen Vorstößen sollte der Gegner bezwungen werden. Weiterlesen

A-Junioren: Saisonfinale mit Sieg gegen die TSG Söflingen II und der Vizemeisterschaft – 28.05.2017

TSG Söflingen II – SGM Stubersheim                                                        3:5 (1:3)

Spielbericht:

Turbulenter Beginn, ereignisreiche Schlussphase, dazwischen Kampf und Krampf! Beim letzten Spiel der Saison unter meiner Flagge lieferten wir noch eine Hitzeschlacht mit allen Highlights ab. Im Söflinger Kessel hatte es gefühlte 40 Grad und der Boden war so hart wie die Leber von Dean Martin. Die erste Halbzeit war von der ersten Viertelstunde geprägt, in der im Dreiminutentakt vier Tore fielen. Stefan eröffnete das Schützenfest. Ein Zuckerpass in die Spitze, kurz vorbeigelegt und das Einschieben war nur noch Formsache. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: New Spirit – Das neue SVA-Heimtrikot

Werte Fußballfreunde, Bremenstall-aktuell ist wieder am Start und heute möchten wir euch das neue Heimtrikot unserer 1.Manschaft zur neuen Saison etwas detaillierter vorstellen. Bei der Auswahl des neuen Textils waren uns einige Punkte wichtig. Die schönen Farben Blau&Weiß, also die Farben unseres SVA waren natürlich Grundlage für das Heimtrikot. Der Torso ist in strahlendem Royalblau gehalten und ist identisch mit der Farbe unserer Teamline. Angesetzt daran sind die Navy-Blauen Ärmel, mit den weißen Jako Dots die wunderbar mit dem Torso harmonieren und zusätzlich für elegante Abwechslung sorgen. Abgerundet mit edlem Weiß am Kragen und an den Ärmeln bildet es eine klasse Basis. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Auf geht´s in den 29.Spieltag !

Hallo zusammen, nachdem unsere Aktive Mannschaft nun das letzte Wochenende spielfrei hatte und etwas erholen konnte, geht es nun zum 29ten und somit vorletzten Spieltag der aktuellen Saison zum Auswärtsspiel gegen den TSV Beimerstetten. Der Gastgeber belegt mit beiden Teams aktuell den letzten Tabellenplatz und hier erwarten wir schon von unserer Aktiven Mannschaft mit Punkten in die Heimat zurückzukehren. Weiterlesen

E-Junioren: Tabellenplatz 2 im Endklassement in Jungingen gesichert – 26.05.2017

SV Jungingen vs. SV Amstetten 2:2 (1:1)

Spielbericht:

Unser letztes Rundenspiel dieser Saison führte uns zum SV Jungingen. In einem guten Spiel hatten wir die besseren Chancen und gingen durch Moritz in Führung. Leider hielt die Führung nicht lange und es ging mit einem 1:1 in die Pause. Im 2. Abschnitt drängten wir auf den Sieg, ließen aber leider auch die besten Möglichkeiten ungenutzt. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit netzte nochmals Moritz zum 2:1 ein. Alle dachten das war es. Nach gefühlten 10 Minuten Nachspielzeit erhielt unser Gegner noch einen Strafstoß. Diesen nutzen Sie zum 2:2 Endstand. Am Ende der Runde stehen nun 3 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. Die Heimbilanz war makellos mit 9 Punkten und 26:3 Toren. Auf geht`s in die D-Jugend. (Bericht: Peter Vogl)

Es spielten: Lars Helber (Torspieler), Samuel Zentner, Ben Ebinger, Moritz Vogl (2), Noah Zentner, Lucas Philipsen, Nikolaj Kress, Samuel Laufer, Marko Papac; Trainer: Peter Vogl, Viktor Philipsen