2.Mannschaft: Wally und Fastrich treffen beim Auswärtserfolg in Machtolsheim – 17.09.2017

SGM Merklingen / Machtolsheim II vs. SV Amstetten II    1:2 (1:2)

Spielbericht:

Unsere 2.Legion war zu Gast bei der SGM Merklingen / Machtolsheim und wollte unbedingt nach dem überzeugenden Sieg am vergangenen Spieltag nachlegen und die gute Leistung bestätigen. Der Gastgeber war bisher gut unterwegs und demnach stellten sich die 46ers auf ein schwieriges Match ein.

Bereits in den ersten Spielminuten wurde klar, das die Partie heute sehr eng und auf Augenhöhe verlaufen wurde. Der Gastgeber hatte etwas mehr Ballbesitz und konnte immer wieder unsere Defensive fordern ohne jedoch zwingende Chancen zu erspielen. Bei den 46ers zeigte man einen stabilen Defensivverbund und schnelle Offensivleute allerdings ließ das Aufbauspiel zu Wünschen übrig. Viele schnelle und unnötige Ballverluste im Mittelfeld auf beiden Seiten ließen die Partie nie richtig flüssig werden und zu selten gelang ein durchgängiger Spielaufbau. Sobald der SVA den Ball laufen ließ und flach unsere Offensive bediente, wurde es gleich gefährlich und Blau-Weiß hatte die ersten guten Chancen. In Minute 31 traf Ousman Wally zur Führung bei der er sich vom linken Flügel super durchsetzte und dann emotionslos ins kurze Eck vollendete. Der Gastgeber war durch den Rückstand geschockt und gleich 3 Minuten später klingelte es wieder im Kasten der SGM. Ein schön vorgetragener Spielzug des SVA den dann der starke Pascal Fastrich vollstreckte. Für Fastrich war es bereits das sechste Tor in 5 Spielen. Stark ! Nun wurde der Gastgeber etwas stärker und hatte einige gute Chancen aber Mussawer Heidari parierte sehr gut oder die Angriffe wurden nicht konsequent zu Ende gespielt. In Minute 41 mussten dann die 46ers den Anschlusstreffer schlucken.

Die zweite Hälfte war dann eine Kopie der ersten Spielzeit mit etwas mehr Spielanteilen und Chancen für den Gastgeber. Der SVA konnte ebenfalls noch eine aussichtsreiche Möglichkeiten auf die Haben-Seite buchen allerdings wollte das Runde nicht ins Eckige. So blieb es beim 1:2 Erfolg für den SVA.

Sicherlich muss unsere zweite Legion noch in einigen Teilbereichen zulegen, aber die Einstellung und der Wille passt und das sollte sich im Laufe der Saison weiter positiv auswirken. Gut gemacht Mannschaft. (Team-Homepage)

Aufstellung: Mussawer Haidari (Tor), Tobias Feichtenbeiner, Florian Urnauer, Timo Baumeister (C), Florin Hoti, Lamine Saidy, Ermal Camaj, Pascal Fastrich (1), Ousman Wally (1), Ali Husameddin, Marcel Förch. Ersatzbank: Alexander Moor (ab 87.Min.), Fabio Pinto (ab 68.Min.), Jens Wörz (ab 58.Min.), Stephan Moor (ab 56.Min.). Trainer: Berkay Uysal, Fuzum Kidane

2.Mannschaft: SGM MM II Vs. SV Amstetten II – 17.10.2017

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS