E-Jugend: Sieg und Niederlage zu Beginn der Qualirunde – 18.09.2015

SVA Etiketten.009E2: SV Amstetten II gegen SG Nellingen 7:2 (4:1)

Unser erstes Spiel der neuen Saison konnte die E2 gleich erfolgreich bestreiten und endete mit einem Sieg für Blau-Weiss. Ab der ersten Minute hatten wir das Spiel unter Kontrolle. Aber unsere Gäste aus Nellingen durfte man nicht unterschätzen. Nach unserem 1:0 durch Marco mussten wir kurze Zeit später den Ausgleich hinnehmen. Beide Mannschaften wollten mehr und wir konnten nach herrlichem Doppelpack von Lucas mit 3:1 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit stand es 4:2 durch einen Treffer von Samuel. Nach der Halbzeitpause legten wir nach und erhöhten durch 2 weitere Tore von Marco und 1 Tor von Lucas auf 7:2. Wir hätten durchaus noch höher gewinnen können, aber auch so hatten wir ein schönes Spiel hingelegt und auch spielerisch überzeugt. Der Lohn dafür ist die Tabellenführung nach dem 1.Spieltag.

Es spielten: Jonas Voss, Ledian Mulaj, Lucas Philipsen (3), Ben Ebinger, Moritz Vogl, Marko Papac (3), Samuel Zentner (1), Nick Streck, Trainer: Viktor Philipsen

2015_09_18_E-Jugend_erstesSpiel_025


E1: SV Amstetten I : TSV Westerstetten 1:6 (0:5)

Nach dem erfolgreichen Start der E2er wollten wir natürlich auch ein gutes Spiel zeigen und als Sieger vom Platz gehen. Aufgrund des Personalengpasses wussten wir natürlich, dass es gegen die Westerstetter schwer werden würde. Wir gingen trotzdem voller Mut in die Begegnung, da wir doch in den letzten zwei Wochen gut trainiert hatten. Zu Beginn des Spieles hielten wir auch gut dagegen, allerdings gerieten wir durch die eine oder andere Unaufmerksamkeit in der Abwehr schnell in Rückstand. Die Jungs ließen die Köpfe allerdings nicht hängen und kämpften weiter um jeden Ball. Jeder war mit vollem Eifer dabei gab sein bestes. Die quirligen Stürmer des TSV ließen allerdings unsere Abwehr das eine oder andere mal schlecht aussehen und vorne waren wir einfach nicht durchsetzungsfähig und so stand es zur Pause 0:5.

Zur zweiten Halbzeit stellten wir etwas um, und siehe da, wir hatten auf einmal deutlich mehr Spielanteile. Vorne setzte Salih immer wieder intensiv nach und hinten hielt Emre die Abwehr einigermaßen zusammen. Salih war es schließlich auch der den Anschlusstreffer markierte. Er hatte noch viele weitere Möglichkeiten auf dem Fuß um den Abstand zu verkürzen. Aber es sollte nicht mehr klappen. Obwohl die Westerstetter in der zweiten Halbzeit einen Gang zurückschalteten, so macht der Auftritt doch Hoffnung auf die nächsten Partien. Der Trainer war zufrieden mit dem Einsatz, dem Willen dagegen zu halten und dem Versuch den Ball spielerisch nach vorne zu bringen. Es bleibt in den nächsten Trainingseinheiten also noch einiges zu tun um die Mannschaft weiter nach vorne zu bringen. Wir werden sehen ob das klappt.

Es spielten: Lars Helber, Leonhard Schmack, Kristian Moor, Salih Cenk (1), Emre Gürük, Samuel Laufer, Kenan Mrkovic, Trainer: Stephan Zentner

2015_09_18_E-Jugend_erstesSpiel_013


Bereits am kommenden Montag, den 21.09.2015 stehen die nächsten Heimspiele der E-Jugend an. Die E2 spielt gegen TSV Laichingen II (Spielbeginn 17:00 Uhr) und die E1 gegen SGM Weidenstetten/Neenstetten (Spielbeginn 18:00 Uhr).

E-Jugend: Erste Qualispiele – 18.09.2015

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank