Aktive: Leidenschaftliche Mannschaftsleistung gegen einen starken SV Ringingen – 18.07.2015

SVA Etiketten.014SV Amstetten – SV Ringingen 3:7 (2:3)

Spielbericht:
Nur zwei Tage nach Beginn unserer Vorbereitung zur Saison 2015/2016 stand das erste Testspiel gegen den SV Ringingen an, der als Meisterschaftsfavorit in seinem Bezirk unter dem Amstetter Dietmar Höfer in die neue Runde starten wird. Klar war, dass das Ergebnis dieses Spiels nur an zweiter Stelle stand. Chefcoach Ilker Sahin wollte dieses nutzen, um uns seine Spielphilosophie nahe zu bringen und jeden einzelnen Spieler näher kennenzulernen. Der Amstetter-Rathaushock war natürlich die perfekte Location sich persönlich der Gemeinde zu präsentieren und zu zeigen, warum er das Zepter zur neuen Spielzeit in die Hand nehmen wird.
Bei sommerlichen Temperaturen, vielleicht etwas zu schweißtreibend für die Spieler, sah das Ganze in den ersten Minuten wirklich gut aus. Die Gäste bestimmten zwar die Ballbesitzquote, konnten aber keine zählbaren Aktionen erarbeiten. Bis auf ein paar Ungereimtheiten, blieben wir beim starken Gegenpressing des Gegners standhaft und spielten uns immer mal wieder in ihre Hälfte. In der 15. Minute gingen wir durch einen perfekt getretenen Freistoß von Ilker Sahin vielleicht etwas überraschend mit 1:0 in Front. Die Führung sollte uns eigentlich beflügeln, doch Stellungsfehler und Fehlpässe führten dazu, dass die Ringinger knappe fünf Minuten später den Rückstand egalisieren konnten. Die Gäste waren etwas geschockt vom Auftritt unserer Truppe, die ein enormes Tempo in dieser ersten Hälfte an den Tag legte und in der 27. Minute durch Ilker Sahin den alten Spielstand wiederherstellen konnte. Doch kurze Zeit schlug der SV Ringingen zurück und sorgte mit einem Doppelschlag für den Halbzeitstand. Der zweite Spielabschnitt begann wie wir ihn uns vorgenommen hatten. Einmal mehr war es Ilker Sahin, der mit einem Traumtor aus 35 Metern einen perfekten Einstand als „Spieler“ für Blau-Weiß feierte und unseren Anhängern verblüffte Gesichtszüge verpasste. Eine halbe Stunde vor Ende der Partie verließen uns immer mehr die Kräfte und konditionelle Defizite setzten ein. Die Gäste konnten uns nun immer öfter überlaufen und umspielen, was sich dann im Endstand von 3:7 wiederspiegelte.

Für das erste Spiel nach zwei kurzen Trainingseinheiten war es eine ordentliche Leistung, doch es ist noch sehr viel Luft nach oben. Es gilt nun dieses Spiel abzuhaken und am Dienstag mit gestärktem Selbstbewusstsein ins nächste Testspiel gegen den SV Glück Auf Altenstadt auf heimischen Parkett zu gehen.

Aufstellung: Mert Islek (Tor), Christian Bantel (C), Timo Baumeister, Florin Hoti, Sascha Krause, Florian Urnauer, Fatih Memis, Burak Kurt, Ilker Sahin, Kenan Ertorun, Jens Wörz, Tolga Madan, Alexander Moor, Berkan Baran, Fabian Weishaupt, Alper Savas Trainer: Ilker Sahin

(Bericht: Florin Hoti)


 

Freundschaftsspiel: SV Amstetten Vs SV Ringingen 18.07.2015

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank