2.Mannschaft: Sieg und Niederlage gegen den TSV Gussenstadt – 27.07.2018

TSV Gussenstadt vs. SV Amstetten     3:2 (1:2)

Spielbericht:

Im einzigsten Testspiel unserer Reserve mussten sich die Blues gegen Gussenstadt knapp geschlagen geben oder doch nicht ? Der Gastgeber wechselte ab der 65.Minute die komplette 1.Mannschaft ein.

1.Halbzeit: Bei sommerlichen Abendtemperaturen ging es im Testspiel auf dem satten Grün zur Sache. Der SVA nahm gleich das Heft in die Hand und kontrollierte das Spielgeschehen. Bereits in der 2ten Spielminute gelang dem SVA durch Ilhan Madenci die Führung der aus rund 30 Metern abzog und dem überraschten Gästekeeper keine Chance ließ. Super Schuß, klasse Tor. Mit der Führung im Rücken erarbeite sich unsere Elf weitere Chancen und Gussenstadt fand in dieser frühen Phase noch keine Lösungen gegen unsere gut spielende Mannschaft. Im weiteren Verlauf war dann die Partie weitestgehend ausgeglichen und einige Chancen auf beiden Seiten wurden erspielt. Berkay Uysal setzte dann in Minute 33 Marvin Keiper wunderbar in Szene und unser Angreifer konnte nur per Foul vor dem Einschuss gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pascal Fastrich sicher zur verdienten 0:2 Führung. Mit diesem Zwischenstand ging es dann in die Pause. 

2.Halbzeit: Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts waren beide Teams um die Spielhoheit bemüht und konnten Anfangs keine Höhepunkte erzielen. Die Amstetter Jungs hatten mehr Ballbesitz und Spielanteile und man hatte das Gefühl das heute nichts mehr anbrennen würde. Durch einen individuellen Fehler konnte der Gastgeber quasi aus dem Nichts den Anschlusstreffer erzielen. Der SVA investierte anschließend etwas mehr und konnte das Spielgeschehen weiter bestimmen. Gussenstadt kündigte bereits vor der Partie einen regen Wechsel auf der Ersatzbank an, allerdings nicht das dieser Austausch ein kompletter Teamwechsel von 2ter Mannschaft in 1ste Mannschaft bedeutete. Aus orange wurde grün und ab der 65.Minute spielte unsere Reserve gegen einen fast frischen A-Ligist. Die Spielanteile wurden nun schnell verändert und der Gastgeber machte Druck. Die bereits gezeichneten Blues hielten lange mit, bis dann der Ausgleich von Gussenstadt erzielt wurde. Anschließend waren dann nur noch wenig Reserven im Tank, erste Krämpfe und schnelle Aus-und Einwechslungen auf Amstetter Seite notwendig. Der Gastgeber blieb stark spielbestimmend und erzielte noch 7 Minute vor dem Schlusspfiff den 3:2 Siegtreffer.

Fazit: Insgesamt darf man unserer 2.Mannschaft eine ordentliche Leistung bescheinigen. Gegen die Reserve des Gastgebers war man definitiv das bessere Team und hätte die Partie sicherlich anders beendet. Dennoch war auch der Einsatzwille und die Leistung gegen eine wirklich gute 1.Mannschaft in Ordnung. Konditionell muss das Team allerdings noch zulegen um auch 90 Minuten die Qualität auf den Rasen bringen zu können. Psychologisch war das natürlich nicht fair vom Gastgebers das einzige Testspiel unserer Reserve so zu verändern, allerdings schrieb man uns den 1:2 Sieg auf Fussball.de zu und zeigte guten Sportsgeist. Unter dem Strich war es wieder ein sehr faires Testspiel und danach noch ein harmonisches Miteinander. Dem TSV Gussenstadt  danken wir für diese Möglichkeit und wünschen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison. (Team-Homepage)

Kader: Mussawer Heidari (Tor), Manuel Keiper, Florian Urnauer (C), Alexander Moor, Ilhan Madenci (1), Orkay Uysal, Pierre Fastrich, Pascal Fastrich (1), Marvin Keiper, Atakan Cenk, Viktor Philipsen, Fabio Pinto, Berkay Uysal, Tobias Feichtenbeiner. Trainer: Manuel Keiper

2.Mannschaft: TSV Gussenstadt Vs. SV Amstetten – 27.07.2018

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS