1.Mannschaft: Deutlicher Sieg gegen den TSV Beimerstetten. Traumtor von Krause – 13.11.2016

SVA Etiketten.014SV Amstetten – TSV Beimerstetten   5:1 (2:0)

Spielbericht:

Die Marschroute für diesen Sonntag war klar. Coach Uysal erwartete von beiden Teams einen klaren Sieg und eine souveräne Leistung gegen die Gäste aus Beimerstetten. Ein Patzer wie gegen Feldstetten, die man im Unterbewusstsein auf die zu leichte Schulter genommen hatte wurde nicht geduldet. Während die zweite Mannschaft im Vorspiel der Forderung mit einem klaren 6:0 nachgekommen war, war nun die 1. Mannschaft am Zug. Das Spiel begann zunächst etwas verhalten, jedoch mit klaren Feldvorteilen für Blau-Weiss. Man war noch nicht so richtig in der Partie in den ersten Minuten, näherte sich aber zaghaft dem Gehäuse der Gäste. So konnten nach und nach die ersten Gelegenheiten erspielt werden, die jedoch im Abschluss noch zu ungenau waren. Ein Geduldsspiel entwickelte sich. Beimerstetten fand eigentlich überhaupt nicht statt und hatte der Qualität unserer Jungs nichts entgegenzusetzen. Spielertrainer Ayten war abgemeldet und konnte von unseren Hinterleuten gut in Schach gehalten werden.

In der 28. Minute war es endlich soweit. Der „Dosenöffner“ zum so wichtigen 1:0, welches der an diesem Tag gut spielenden Pino Improta erzielte. Beruhigend war zwei Minuten später dann die 2:0 Führung durch den wuseligen Osi Balci, der aus einem Getümmel heraus einnetzen konnte. Mit einer beruhigenden aber eigentlich mageren Führung gönnten wir uns unseren Pausentee bei den eisigen Temperaturen.

In der Halbzeit stimmten sich unsere Kicker dann auf den zweiten Durchgang ein. Vor allem zu leichte Abspielfehler in der ersten Hälfte führten zu unnötigen Ballverlusten. Diese galt es abzustellen. Zunächst unverändert gingen wir in Halbzeit zwei. Keine 10 Minuten später fiel dann die Entscheidung. Dennis Mgbechi, der an diesem Tag gewohnt Zweikampfstark agierte, belohnte sich mit seinem ersten Saisontreffer als er sich herrlich auf rechts durchsetzte und den Gästekeeper überwinden konnte. Die ersten Wechsel wurden nun vollzogen. Sascha Krause kam ins Spiel und nur wenige Augenblicke später sollte sich die Einwechslung bezahlt machen. Mit einem herrlichen Distanzschuss in den linken Winkel, hat er sich sicherlich in den Kreis der „Hartplatzhelden“ geschossen. Coach Uysal konnte nun einige Spieler im Hinblick auf den Kracher am Samstag gegen Asch-Sonderbuch schonen. Abwehrchef Manu Keiper sowie der an diesem Tag grazil aufspielende Hakan Taskiran verließen das heilige Grün am Bremerstall. Auch Torjäger Ceesay Sainey wurde wenig später ausgewechselt. Sainey ohne Tor? Natürlich nicht! Kurz vor seiner Auswechslung erzielte unser Torjäger seine obligatorische Kiste zum 5:0 und verließ anschließend das Feld. Das Spiel war vollends gelaufen. Ein wenig ging dann auch gegen Ende die Grundordnung im eigenen Spiel verloren, denn jeder wollte mal. Wer aber noch durfte war der beste Mann der Gäste. Erkan Ayten erzielte noch den Ehrentreffer zum 5:1 durch einen direkt verwandelten Freistoß. Ärgerlich!!! Aber nun gut. Den Pflichtsieg eingefahren, 5 Buden erzielt, Anschluss in der Tabelle nicht verloren, insgesamt ein gelungener Spieltag.

Am Samstag fahren wir zum Tabellenführer aus Asch. Diese kassierten nach einer 0:2 Führung gegen Hörvelsingen noch eine bittere 3:2 Pleite. Wir fahren ganz klar mit der Marschroute nach Asch den nächste Dreier einzufahren. (Bericht: Berkay Uysal)

Aufstellung: Hansjörg Frank (Tor), Manuel Keiper, David Naoussi, Florian Urnauer, Joseph Maxime Bayemi, Pierre Fastrich, Dennis Mgbechi (1), Hakan Taskiran, Osman Balci (1), Giuseppe Improta (1), Ceesay Sainey (1) Ersatzbank: Mussawer Heidari (ETW), Sascha Krause (1 – ab 54.Min.), Atakan Cenk (ab 67.Min.), Tata Poutcheu (ab 72.Min.), Arissou Bagna (ab 80.Min.). Trainer: Berkay Uysal, Charles Edgard Tankeu. Liveticker: Artan Balaj. FuPa-TV: Peter Jedele

fupa_tv_logo

1.Mannschaft: SV Amstetten Vs TSV Beimerstetten – 13.11.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS