1.Mannschaft: SVA verliert deutlich gegen den TSV Altheim !! – 06.09.2015

SVA Etiketten.014SV Amstetten vs TSV Altheim / Alb       0:7 (0:6)

Spielbericht:

„Wanderer, kommst du nach Sparta, verkünde dorten, du hättest uns liegen gesehen, wie es das Gesetz befahl „!! (Simonides von Keos). Werte Sportkameraden, stark ersatzgeschwächt zog unsere 1.Mannschaft heute ins Gefecht gegen den TSV Altheim und musste sich nach 90 Minuten deutlich mit 0:7 geschlagen geben. Erst in der zweiten Halbzeit konnte man wie damals die Spartaner an den Termophylen die Abwehrreihen eng machen und den übermächtigen Gegner vom Tor fern halten. Mit Tempofußball eröffnete unserer Gast aus Altheim die heutige Partie und setzte die SVA-Abwehr gleich mächtig unter Druck. Neu formiert hatten wir von Beginn an keinen Zugriff aufs Spielgeschehen. Der Gegner ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen tanzen und erarbeitete sich eine Chance nach der anderen. Bereits in der neunten Minute schlug es im Kasten von Hans Jörg Frank zum ersten Mal ein. Dennoch hielt unsere Mannschaft nun gut dagegen und konnte hin und wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor in Erscheinung treten. In Minute 17 wurde uns ein berechtigter Elfmeter zugesprochen , den der sonst sichere Schütze Ilker Sahin vergab. Altheim übernahm wieder das Spielgeschehen und dominierte nun die Partie nach Belieben. Nacheinander schlugen unhaltbar die Bälle im Blau-Weißen Kasten ein. Unsere Kicker waren immer den berühmten Schritt zu langsam und bekamen die quirligen Spieler unserer Gegner nicht in den Griff. Am Ende der ersten Halbzeit stand es bereits 0:6 für Altheim. In der Halbzeitpause wurde unser Team nun deutlich defensiver von Coach Sahin eingestellt und auf einigen Positionen verändert. Wie sich zeigte, eine gute Lösung. Das Spiel gegen den Ball war nun deutlich besser und das Positionsspiel effektiver. Altheim hatte nach wie vor mehr Spielanteile, zwang uns in die Defensive ohne sich jedoch klare Chancen zu erspielen. Durch die defensive Ausrichtung und das gute Stellungsspiel unserer Widersacher hielten sich unsere offensiven Aktivitäten ebenfalls in Grenzen. Kurz vor Spielende kassierten wir dann leider doch noch ein Gegentor und mussten uns mit 0:7 geschlagen geben.

Am Ende des Tages müssen wir mit der bitteren Niederlage leben, aus unseren Fehlern lernen und so gut weiterarbeiten wie bisher. Viele Spieler der zweiten Reihe gaben heute ihr bestes und das ist doch entscheidend !!

Aufstellung: Hansjörg Frank (Tor), Timo Baumeister, Christian Bantel (C), Ümit Sen, Florin Hoti, Jens Wörz, Ilker Sahin, Berkan Baran, Muharem Keqaj, Muammer Karahan, Alexander Moor, Zeki Mutlu, Sezer Bilgic, Mert Islek, Iraelis Limonta De la Rosa. Trainer: Ilker Sahin

(Bericht: Team-Homepage)


SV Amstetten Vs TSV Altheim – 06.09.2015

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank