1.Mannschaft: Nächste unglückliche Niederlage für den SVA !!

SVA Etiketten.014SV Amstetten – SV Weidenstetten      0:1 (0:1)

Spielbericht:

Derzeit stimmen bei unseren Jungs so einige Komponenten. Einsatz, Wille, Durchschlagskraft sind durchaus Teil davon, doch den verdienten Lohn zu ernten mag ihnen einfach nicht gelingen. Deshalb musste man sich heute wieder nach einem frühen Gegentreffer abermals unglücklich geschlagen geben. In den letzten Wochen konnte unsere Defensive überzeugen, daher war der berufsbedingte Ausfall von Florian Urnauer bitter. Ersatzkapitän Sascha Krause, der sich eher im Offensivbereich wohl fühlt, musste aufgrund dieser Personalie in die Innenverteidigung ausweichen. Kaum befanden sich die Akteure auf dem Spielfeld, da klingelte es schon in der 3. Spielminute in unserem Kasten. Unseren Anhängern schwante nach diesem frühen Rückstand böses, doch sie wurden eines besseren belehrt. In der Folgezeit bestimmten nun wir das Geschehen und erarbeiteten uns Chance um Chance. Die besten Gelegenheiten hatte Jamil Hussein Aziz. Nach zwei klasse Einzelaktionen scheiterte er beide Male an der Latte. Von einem solchen Chancenplus waren die Gäste überrascht, denn sie hatten heute eher mit einem Schaulaufen gerechnet. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurden dann die Zweikämpfe etwas härter geführt und immer wieder gerieten Spieler aneinander, doch der Schiedsrichter ließ sich davon nicht beeinflussen und konnte die Situation beruhigen.

In der zweiten Hälfte gestaltete sich dann bedingt durch die taktische Ausrichtung beider Teams ein recht ausgeglichenes Spiel. Der SVA machte weiterhin Druck, attackierte früh und die Gäste kamen gelegentlich mit guten Kontern durch die aber nicht ordentlich zu Ende gespielt wurden. Bis zum Schluss glaubten wir an den Lucky-Punch, um vielleicht doch noch einen Zähler am Bremenstall zu erspielen aber nennenswertes gelang uns nicht und eine ansprechende Leistung führte wieder zu einer knappen Niederlage.

Es nagt allmählich an jedem einzelnen, dass man sich Woche für Woche mit unseren Kontrahenten auf Augenhöhe befindet und am Ende dann mit leeren Händen dasteht. Die kommenden Spieltage werden nicht einfacher, denn man muss sich nun mit den Teams aus den oberen Regionen messen. Als Kanonenfutter wollen wir ihnen natürlich nicht dienen, sondern sind im Stande für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.

Aufstellung: Mert Islek (Tor), Ermal Camaj, Florin Hoti, Sascha Krause, Muharem Keqaj, Jamil Hussein Aziz, Ilker Sahin, Jens Wörz, Christian Bantel (C), Timo Baumeister, Zeki Mutlu, Mario Baldres, Berkan Baran, Hansjörg Frank. Trainer: Ilker Sahin

(Bericht: Florin Hoti)

1.Mannschaft: SV Amstetten Vs SV Weidenstetten

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank