1.Mannschaft: SVA unterliegt unglücklich dem FC Neenstetten beim Ligaauftakt – 18.09.2019

SV Amstetten vs. FC Neenstetten    1:2 (1:2)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Bei heißen Temperaturen startete der SVA etwas unterkühlt in das erste Saisonspiel gegen den FC Neenstetten. Leichte Ballverluste im Aufbauspiel, ungenaues Passspiel und zu wenig Dynamik waren Faktoren für einen sehr holprigen Start in diese Partie. Der FC Neenstetten agierte clever, störte früh und hatte mehr Spielanteile und ein klares Chancenplus. Zwar konnte sich der Gast keine klaren Möglichkeiten aus dem Spiel heraus erarbeiten aber der SVA brachte durch mehrere unnötige Fouls den FCN immer wieder in gefährliche Möglichkeiten mittels Standards. Leider war dann auch ein gut getretener Freistoß die Führung für den FCN. Die Blues erarbeiteten sich im weiteren Verlauf etwas mehr Spielanteile und auch die ein oder andere Tormöglichkeit wurde erarbeitet. Ein individueller Fehler unseres Keepers führte dann zum Ausbau der Führung für den FCN zum 0:2. Kurz vor dem Pausentee brachte dann Hakan Taskiran einen berechtigten Strafstoß zur Vollendung und verkürzte auf 1:2.

2.Halbzeit: Nach deutlichen Worten des Trainerteams zeigten die Blues dann von Beginn der zweiten Halbzeit eine andere Leistung. Nun war es der SVA der schnellen und kombinationsreichen Fußball zeigte und der Gast wurde immer wieder zur Defensivarbeit gezwungen. Leider konnte Kapitän Hakan Taskiran den zweiten berechtigten Elfmeter nicht im Kasten des Gegners unterbringen und somit verpasste man den wichtigen Ausgleichstreffer. Im weiteren Spielverlauf machten der SVA weiter Druck und hatte erneut zwei 100 % Möglichkeiten  zum längst verdienten Ausgleich, aber auch diese konnten nicht verwertet werden. Der Gast aus Neenstetten hatte noch zwei super Chancen über einen gut vorgetragenen Konter und einen Standard die jedoch von unserem Defensivverbund und Keeper Seedy Barrow entschärft werden konnten. Mit diesem Ergebnis beendete der gute Schiedsrichter dann die Partie.

Fazit: Der SVA zeigte eine schlechte erste Halbzeit und agierte nervös und unkonzentriert. Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Blues dann ein anderes Gesicht und kreierten gute Möglichkeiten und waren spielbestimmend. Letztendlich war die knappe Niederlage sehr bitter, denn ein Unentschieden hätte das Spiel in jedem Fall verdient gehabt. Vielen Dank an alle Zuschauer für das Interesse und den Besuch am Bremenstall. 

Aufstellung: Seedy Barrow (Tor), Ümit Köse, Florian Molnar, Ambroise Tata Poutcheu, Husam, Mert Gül, Hakan Taskiran (1), Christian Buccarella, Kenan Ertorun, Jason Duza, Siaka Camara. Ersatzbank: Ermal Camaj (ab 46.Min.), Muharem Keqaj (ab 46.Min.), Deniz Dogan (ab 57.Min.), Lamin Camara (ab 70.Min.). Trainer: Mustafa Görkem, Tobias Feichtenbeiner, Tobias Frei.

1.Mannschaft: SV Amstetten Vs. FC Neenstetten – 18.08.19

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hauptsponsor unserer Aktiven Mannschaft