E-Junioren: Wenig spielerischer Glanz beim E2-Turnier des KSG Eislingen – 24.01.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Am Sonntag starteten wir ins Filstal nach Eislingen. Wir wollten uns hier weiter Spielpraxis holen und spielerisch vorankommen. Im 1. Spiel gegen den SC Geislingen konnten wir leider unsere Vorhaben nicht umsetzen und durch einen Treffer von Lucas ein glückliches 1:1 erreichen. Im 2. Spiel gegen den FC Eislingen stimmten dann die Einstellung und der kämpferische Wille. Durch ein Tor von Moritz gewannen wir mit 1:0 Toren. Wir hatten weitere gute Einschußmöglichkeiten und konnten diese leider nicht verwerten. Im letzten Spiel gegen den FTSV Kuchen wollten wir das Halbfinale klar machen. Am Anfang spielten wir ordentlich von hinten raus und hatten den Gegner gut im Griff. Dann schlug der Bruder Leichtsinn zu. Zwei individuelle Fehler in der Verteidigung und wir lagen 0:2 hinten. Wir versuchten noch alles, aber am Ende stand es 0:2 und uns fehlten zwei Tore zum Erreichen des Halbfinals. Im Spiel um Platz 5+6 konnten wir uns dann noch ordentlich verabschieden und gewannen durch Tore von Kenan und Moritz mit 2:1 gegen die TG Böhmenkirch. Alles in Allem fehlte uns bei diesem Turnier die spielerische Klasse. Zu viele Einzelaktionen, Dribblings die beim Gegner endeten und zu wenig gemeinsames Spielen. Auch die taktischen Vorgaben wurden leider nicht immer umgesetzt. Aber wir arbeiten weiter und verbessern uns Stück für Stück.E-Junioren Wenig spielerischer Glanz beim E2-Turnier des KSG Eislingen - 24012016

 

Aufstellung: Lars (Torspieler), Moritz (2), Lucas (1), Samuel Z., Samuel L., Kenan (1), Ben, Marko; Ergebnisse: SC Geislingen 1:1, FC Eislingen 1:0, FTSV Kuchen 0:2, TG Böhmenkirch 2:1; Trainer: Viktor Philipsen, Peter Vogl

(Bericht: Peter Vogl)

E-Junioren: E2-Turnier Beim KSG Eislingen – 24.01.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank