E-Junioren: Ein TEAM beim Hallenturnier in Sontheim – 20.02.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:  

Am frühen Samstag morgen machten wir uns auf den Weg nach Sontheim. Der Wettergott meinte es nicht gut mit uns und schickte ein starke Brise Wind und Schnee herab. Aber auch dies konnte uns nicht aufhalten und wir freuten uns auf das 1. Spiel. Hier ging es gegen den TSG Schnaitheim. Eine sehr starke Mannschaft der wir bei diesem Spiel nicht viel entgegensetzen konnten und leider mit 0:7 Toren verloren. Da wir dachten wir würden bei diesem Turnier nur auf Gegner des Jahrgangs 2006 treffen wunderten wir uns etwas über diesen Gegner. Es stellte sich heraus, dass dies so nicht ausgeschrieben war und alle E-Jugend Jahrgänge vertreten waren. Egal im 2. Spiel gegen den VFL Gerstetten wollten wir es besser machen. Dies gelang uns mit tollem Spiel und einer Führung durch Tore von Marco, Moritz und Lucas. Bis zur 6. Minute hatten wir unseren Gegner total im Griff und wir waren auf dem Weg einen klaren Sieg zu erlangen. Was dann kam erinnerte an Bayern gegen Manchester oder Frankreich gegen Deutschland 1982, unsere älteren Leser werden sich erinnern. Kleine Unaufmerksamkeiten und auf einmal stand es 3:3. Ja werte Fußballfreunde, so schnell kann es gehen. Kurz vor dem Ende hatte Lucas noch die Möglichkeit das 4:3 zu erzielen, scheiterte aber auf der Torlinie. Ein tolles Spiel war zu Ende. Im nächsten Spiel gegen die SGM Rammingen/Asselfingen verloren wir leider unglücklich mit 0:1. In diesem Spiel verletzen sich auch noch Moritz und Lucas. Da wir nur ein Spiel Pause hatten mussten wir fast  ohne Auswechselspieler auskommen, da die beiden leider noch nicht wieder richtig konnten. Trotz großem Kampf unterlagen wir dem SV Auernheim erneut mit 0:1 Toren. Bis dato lief vieles unglücklich. Im Spiel gegen die Gastgeber wollten wir nun endlich den 1. Sieg. Dies gelang uns durch ein 3:2 nach zwei Toren von Lucas und ein Tor von Marko. Endlich erster Sieg erreicht. Im letzten Spiel gegen die SGM Hermaringen/Hohenmemmingen gab es ein Spiel für das man Fußball spielt. Unser Gegner musste gewinnen um das Turnier zu gewinnen und wir wollten sie ärgern. Die Halle brodelte und es kam uns vor wie ein Endspiel. Ein an diesem Tag überragender Ben hielt die Abwehr zusammen. Samuel und Kenan, Moritz und Lars, Marco und Lucas hauten nochmals alles rein. Zweimal konnte Lucas ausgleichen und es stand 2:2. Die Anfeuerung von den Rängen unserer Fans und der TSG Schnaitheim (die profitiert hätten) peitschten unsere Jungs an Ihre Leistungsgrenze. Am Ende konnte unser Gegner noch das 2:3 erzielen und gewann das Turnier. Der Respekt aller Zuschauer war unserer Truppe sicher und die Schnaitheimer bedankten sich bei uns für diese Vorstellung. Alle waren ausgepumpt und am Ende. Super Jungs, so macht das einen riesigen Spass. Wenn alle als TEAM alles geben ist vieles möglich. Am Ende erhielten wir noch jeder eine Medallie und reisten erneut im Schneegestöber nach Hause. (Bericht: Peter Vogl)20160220_E-Jugend_SV_Sontheim

Ergebnisse: TSG Schnaitheim 0:7, VFL Gerstetten 3:3, SGM Rammingen/Asselfingen 0:1, SV Auernheim 0:1, FV Sontheim 3:2, SGM Hermaringen/Hohenmemmingen 2:3; Trainer: Peter Vogl und Viktor Philipsen

E-Jugend: Hallenturnier beim FV Sontheim – 20.02.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank