F-Junioren: Erfolgreicher Staffeltag der F2 in Ulm-Lehr – 01.04.2017

Turnierbericht:

Endlich war es wieder soweit. Kicken draußen. Auf sattem Grün. Bei bestem Fußballwetter. In Ulm-Lehr stand ein Staffelspieltag auf dem Programm. Modus: Jeder gegen jeden. Das hieß 6 Spiele a 9 Minuten mit 5 Feldspielern + Torwart. Schon am Freitag meldete sich unser Goalgetter David verletzungsbedingt ab. War aber trotzdem mit vor Ort um seine Jungs zu unterstützen. Super! Gute Besserung. Die Jungs wussten also: Es gilt selbst die Tore zu schießen. Im ersten Spiel klappte das noch nicht so. Schade das wir gleich zu Beginn gegen den stärksten Gegner, die Mannschaft aus Westerstetten antreten mussten. Sie waren einfach mindestens einen Kopf größer und robuster. Was kriegen die zu essen??  Nix zu lachen hatten wir da. Sie gewannen verdient mit 3:0. Egal Kopf hoch. Wir hielten dagegen. Das gab uns Antrieb für die weiteren Spiele. Gegen Dornstadt spielten wir mutig und mit Freude. Man merkte den Jungs an das sie heute gut drauf waren. Leider konnten wir die Überlegenheit nicht in einen Sieg umsetzen. So ging das Spiel 0:0 aus. Nun war aber unsere Zeit gekommen. Gegen Jungingen 1 trafen wir endlich auch die Bude. Dominic gleich zwei Mal sowie David. Top 3:0. Jetzt geht´s looos. Lonsee hatte uns nix entgegen zu setzen. Fast jeder Schuss ein Treffer. Es gelang alles. Höhepunkt war der Treffer von Marcos. Eine Ecke direkt verwandelt. Wahnsinn. Selbst unser Abwehrrecke Maxim hielt es nicht mehr hinten. Drei Tore, das Ergebnis seiner Ausflüge nach vorne. Tolles Zusammenspiel. Am Schluss stand es 9:0. Die Worte vor dem nächsten Spiel gegen Jungingen 2 haben anscheinend gefruchtet. Wir fangen wieder bei 0:0 an. Okay. Hat aber niemand gesagt das es auch lange so stehen muss. Nö. Wieder ein Sturmlauf. Ein Spiel auf ein Tor. Kevin, unser Torspieler hatte sichtlich mit der Langeweile zu kämpfen. Auch dieses Spiel endete Verdient mit 8:0 für uns. Großer Jubel kam auf als unser Bambini Aaron einen Treffer erzielte.  Ein Strahlen über dem ganzen Gesicht. Unbezahlbar. Das Strahlen ging im letzten Spiel gegen Jungingen 3 gleich weiter. Auch hier dominierten wir. Konnten allerdings die Chancen nicht so reichlich nutzen. Trotzdem ein souveräner 2:0 Sieg.

Fazit:  Bei uns kann jeder Tore schießen! Wir brauchen uns vor niemandem verstecken. Selbst wenn sie einen Kopf größer sind. Jeder hat sich über die Wintersaison weiterentwickelt. Es macht richtig Laune. Platz 2 ist ein super Start in die Outdoor Saison. (Bericht:  Thomas Aigner)

Es spielten:  Kevin Brabant (Torspieler), Marcos Hans (3), David Laufer (2), Dominic Straub (7), Umut Turna (4), Maxim Wiegand (4), Aaron Zentner (2), Trainer: Thomas Aigner

F-Junioren: Spieltag In Ulm-Lehr – 01.04.2017

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank