Bambini: Phänomenaler Auftritt beim 1. Staffelspieltag beim SV Lonsee – 08.10.2016

SVA Etiketten.007Turnierbericht:

Parkplatz Amstetter Tennishalle, Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr, Außentemperatur 7 Grad, trüber Himmel: dies waren die Randbedingungen zum Start des ersten Staffelspieltages der blau-weißen Bambini beim SV Lonsee. Nach einigen kurzfristigen krankheitsbedingten Absagen, konnten wir leider nur zwei Mannschaften stellen und so machten sich die fünf Jungs und Holly hochmotiviert auf den Weg zum Salachberg nach Lonsee. Da die Spieltage der Bambini  und F-Junioren in dieser Saison parallel stattfinden, war auf dem toll gepflegten Sportplatz natürlich eine Menge los. Ungefähr 150 Kindern auf insgesamt 4 Spielfeldern traten zum Kräftemessen an.  Und dies schon vorweg, für die jüngsten SVA’ler sollte es ein sehr erfolgreicher Spieltag werden.  Gespielt wurde nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden und zwar in einem 3 gegen 3 auf einem Minispielfeld (Maße ca. 15m x 25m) mit Minitoren. Es gib immer wieder heiße Diskussionen über die vom Württembergischen Fußballverband (wfv) vorgeschriebene Spielform, wird aber doch von den meisten Trainern und Spielern gut angenommen. Beide Mannschaften mussten jeweils gegen den TSV Westerstetten, den SV Jungingen, den SV Scharenstetten und den SV Lehr-Mähringen antreten. SVA I mit Aaron, Felix und Emre konnte alle Spiele souverän für sich entscheiden. Es war ein Genuss den Jungs zuzusehen. Sie ließen den Ball toll untereinander laufen und boten spielerisch eine klasse Vorstellung. Aber auch die anderen zwei Jungs konnten zusammen mit Holly voll überzeugen. Noel mit seiner Dynamik, seinem Zweikampfverhalten und seiner Technik ist einfach eine Waffe und jederzeit auf Ballhöhe. Daniel zeigte in seinem ersten Turnier keine Angst, ging immer wieder auf Ball und Gegner zu und eroberte wichtige Bälle. Auch Holly war mit vollem Einsatz und Eifer dabei und zeigte wie viel Spaß sie am Kicken hat. Die drei spielten so noch nie zusammen und so blieb das Spielerische noch etwas auf der Strecke. Aber dies versuchen wir in den nächsten Trainingseinheiten weiter zu verbessern. Etwas schade war, dass es keine offizielle Siegerehrung bzw. Verabschiedung gab. Aber alle 6 wussten natürlich, dass sie die ersten beiden Plätze an diesem Tag einnahmen und voller Stolz den Heimweg antreten konnten. Einen besonderen Dank gilt noch Mathias Manz und Marco Conforti für die Betreuung der Teams während des Turnierverlaufes. Wir freuen uns alle auf den nächsten Spieltag, der dann bei hoffentlich noch einigermaßen gutem Wetter am 22.10.2016 in Amstetten ausgetragen wird. Klasse Vorstellung, weiter so! (Bericht: Stephan Zentner)

 Es spielten: Aaron Zentner, Felix Manz, Noel Philipsen, Emre Üstun, Daniel Zeiser, Holly Conforti,

2016_10_08_g-und-f-junioren_spieltag_lonsee_000

 

G-und-F-Junioren: 1. Staffelspieltag Beim SV Lonsee – 08.10.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank