Bambini: 150 junge Kicker begeistern beim Spieltag in Amstetten – 22.10.2016

SVA Etiketten.007Turnierbericht:

Was für ein Fußballtag am Amstetter Bremenstall. Zusammen mit den F-Junioren richteten die Bambini des SVA den Spieltag in Amstetten aus. Was man zu Beginn der Woche nicht zu hoffen wagte trat dann aber doch ein: das Wetter hielt. Und es war sogar noch besser wie tags zuvor angekündigt. Ca. 150 Kinder im Alter zwischen 4 und  8 Jahren hielten sich nicht nur auf den eigentlichen Spielfeldern auf, sondern tummelten sich auch in der extra aufgebauten Bewegungszone. Hier konnten sie an den Fußballtrampolinen, den Koordinationsleitern, der Torwand und beim Fußballtennis ihr Können zeigen. Die „Tummelzone“ wurde gut angenommen und hat aus unserer Sicht ihren Zweck voll und ganz erfüllt. Zum Sportlichen: Angetreten mit drei Mannschaften konnten die „Älteren“ mit ihren zwei Mannschaften den „Doppelsieg“ von vor zwei Wochen beim SV Lonsee wiederholen. Die Gegner hießen SV Jungingen, TSV Westerstetten, SV Scharenstetten, SV Lonsee und SV Lehr/Mähringen. Das Team um Felix, Emre, Daniel und Benjamin konnte alle ihre Spiele gewinnen. Und obwohl bei den kleinsten Kickern keine Ergebnisse aufgeschrieben werden, wussten die Jungs natürlich dass sie als „Turniersieger“ vom Platz gingen. Aber auch die die Truppe um Aaron, Utku und Noel fuhren teilweise deutliche Siege ein und mussten sich lediglich im internen Duell knapp geschlagen geben. Die Jungs zeigten über weite Strecken tollen Fußball und deshalb waren nicht nur die Zuschauer sondern auch die Trainerkollegen von der Spielweise der Jungs beeindruckt. Auch die jüngeren Blau-Weißen Kicker konnten voll überzeugen. Das Team um Nick, Holly, Lenny und Fabian (wurde letzte Woche erste 4 Jahre alt!!!) konnte zwei Siege und ein Unentschieden einfahren. Leider musste Lenny während des Turniers krankheitsbedingt aufgeben.

2016_10_22_spieltag_in_amstetten_f_und_g_000

Die ganze Mannschaft wünscht dir gute Besserung Lenny. Der Ausfall von Lenny wiegte natürlich schwer, aber die anderen ließen den Kopf nicht hängen und spielten tapfer weiter. Toll gemacht! Zur Belohnung ihrer Leistung bekam jedes Kind noch eine Medaille ausgehändigt. Und so strahlten die Kinder mit der mittlerweile erschienen Sonne um die Wette.  Ein besonderer Dank gilt noch den vielen Helfern und Helferinnen auszusprechen, die diese riesige Menschenmenge so toll mit Würstchen, Pommes, Butterbrezeln, Kuchen/Muffins und belegten Brötchen versorgten. Vielen Dank auch an Heike W. für ihr Team in der Küche. Auch beim Auf- und Abbau packten viele fleißige Helfer mit an, so dass es für alle Beteiligten ein toller und erlebnisreicher Spieltag in Amstetten war. Ohne die Unterstützung so vieler Freiwilliger sind solche Veranstaltungen nicht zu bewältigen. Und der Blick in ein strahlendes Kindergesicht zeigt einem: das Ganze hat sich gelohnt. (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: Aaron Zentner, Felix Manz, Noel Philipsen, Emre Üstun, Daniel Zeiser, Fabian Zeiser, Utku Yilmaz, Nick Pflaum, Benjamin Streibich, Holly Conforti und Lenny Müller

 

G- Und F-Junioren: Spieltag In Amstetten – 22.10.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank