E-Jugend: wieder deutliche Niederlage zum Abschluss der Qualirunde – 16.10.2015

SVA Etiketten.009E1: SGM Rammingen I – SV Amstetten I 11:1 (6:0)

Zum Abschluss der Qualispiele in der Staffel 13 traten die E1-er am vergangenen Freitag in Rammingen gegen die SGM Rammingen I an. Zu Beginn des Spieles waren wir guter Hoffnung den starken Jungs aus Rammingen Paroli bieten zu können. Nach starken Anfangsminuten und einem Pfostenschuss von Lucas, ging leider nicht mehr viel zusammen. Wir kassierten auf nassem und glitschigem Untergrund die ersten vier Tore im Minutentakt und die Moral der Jungs war gebrochen. Bei unserem Gegner war jeder Schuss ein Treffer und unsere zaghaften Angriffe blieben bei der konsequenten Abwehrformation der SGM hängen. Im Laufe des Spies zeigte sich die deutliche spielerische Überlegenheit des Gegners. Sie ließen den Ball in den eigenen Reihen laufen und wir kamen immer wieder den einen oder auch einen zweiten Schritt zu spät. Unsere Spielerdecke bei den Jungs des Jahrgangs 2005 ist hier einfach zu dünn um mit starken Gegnern mithalten zu können. Trotzdem stemmten wir uns weiterhin gegen die Niederlage und hatten im zweiten Durchgang sogar noch einige Möglichkeiten um das Ergebnis besser aussehen zu lassen. Leider reichte es nur noch zu einem Anschlusstreffer von Marko. Jetzt gilt es sich wieder zu sammeln, in der Winterpause zu erholen und sich dann ab dem Frühjahr in der Meisterschaftsrunde wieder beweisen zu können.

Es spielten: Jonas Voss (Torspieler), Leonhard Schmack, Salih Cenk, Emre Cürük, Gentian Mulaj, Ben Ebinger, Lucas Philipsen, Marko Papac, Trainer: Stephan Zentner

E-Junioren: Qualispiel Der E1 In Rammingen – 16.10.2015

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

 


Vorschau: die E2 spielt in ihrem letzten Qualispiel am Mittwoch den 21.10.2015 um 17:30Uhr in Westerheim gegen den SV Westerheim II.