Aktive Mannschaft: Top Einstellung beim Testspiel gegen den TKSV Geislingen – 21.02.2016

SVA Etiketten.014Spielbericht:

TKSV Geislingen vs SV Amstetten    3:1 (2:1)

Das erste Testspiel unter der Leitung von Berkay Uysal als Cheftrainer führte uns heute nach Altenstadt gegen den TKSV Geislingen. Der Gastgeber überzeugte bereits in der bisherigen Saison mit einer unheimlich guten Offensivpower und erzielte bislang schon über 70 Tore. Hier wollten wir uns dennoch teuer verkaufen und konnten dem Gegner speziell in der ersten Halbzeit alles abverlangen. Wie schon besprochen ging unser Team in 4-2-3-1 Formation an den Start und beide Teams hatten gute Techniker in den eigenen Reihen die das Spiel schnell gestalten konnten. Speziell der TKSV machte von Beginn an mächtig Druck und forderte unsere Defensivabteilung in den ersten Spielminuten ein ums andere mal und erarbeitete sich ein paar guten Chancen. Dennoch arbeiteten wir gut gegen den Ball, waren präsent in den Zweikämpfen und konnten ebenfalls unsere Chancen kreieren. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr kassierten wir dann das 1:0.  Das 2:0 der Gastgeber fiel aus unserer Sicht aus stark Abseits verdächtiger Position. Den Anschlusstreffer für den SVA markierte Bahaa Al-Din Al-Smadi nach guter Vorarbeit von Bassel Alkaddour der sich am rechten Flügel gut durchsetzte, in die Mitte zu Al-Smadi passte, der dann mit einem satten Schuss erfolgreich vollendete. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.

Wie bereits gegen Eschenbach konnte man nach rund 60 Minuten deutlich erkennen das unsere Kräfte nachließen und wir uns mehr auf die Defensivarbeit konzentrieren mussten. Dennoch ging jeder bis an seine Grenze und wir konnten den TKSV in ihrer Angriffslust einbremsen. Leider zollten wir auch für unseren Einsatz Tribut. Taskiran musste verletzt raus und auch Bakr, Urnauer und Baumeister mussten Zwischenstopps einlegen. Für Kapitän Christian Bantel und Alper Savas war bereits zur Halbzeit verletzungsbedingt Schluß. Das 3:1 für den TKSV und gleichzeitig auch Endstand der Partie konnten wir leider nicht mehr verhindern.

Gegen ein wirklich sehr gutes Team vom TKSV Geislingen, das bereits in der finalen Phase der Vorbereitung ist, zeigte Blau-Weiß erneut eine ordentlich Partie, sowie eine gute Einstellung und Moral mit vielen guten Inhalten. Sicherlich muß das Team noch an einigen taktischen Themen arbeiten und auch die Fitness muss bis zum Rückrundenstart auf einem guten Niveau sein, aber dies versteht sich von selbst.  Die Partie selbst war körperlich anspruchsvoll aber fair und auch hier blieb unsere Mannschaft ohne Gelbe Karte. Wir hoffen nun das sich die angeschlagenen Spieler schnell erholen und wünschen auf diesem Wege gute Besserung. (Team-Homepage)

Es spielten: Mert Islek (Tor), Alper Savas, Florian Urnauer, Christian Bantel, Timo Baumeister, Ilhan Madenci, Mohamad Bakr, Hakan Taskiran, Bassel Alkaddour, Ali Husameddin, Bahaa Al-Din Al-Smadi (1), Hansjörg Frank (Tor 2.Hz), Ermal Camaj, Florin Hoti, Fabio Pinto, Zeki Mutlu. Trainer: Berkay Uysal


 

Aktive: TKSV Geislingen Vs SV Amstetten – 21.02.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank