2.Mannschaft: Super Auswärtserfolg beim TSV Herrlingen – 12.03.2017

TSV Herrlingen – SV Amstetten  2:4 (1:1)

Spielbericht:

Zum Start der Rückrunde ging es bei perfektem Fussballwetter nach Herrlingen. Außer, dass der Platz schwer zu bespielen war, war an diesem Tag alles für ein tolles Fussballspiel angerichtet. Der SVA trat mit einer sehr gut besetzten Mannschaft an und wollte zeigen, dass auch die Reserve guten Fussball spielen kann – und so begann auch das Spiel. Der SVA zeigte gutes Offensivspiel und daraus resultierte nach 12 Minuten direkt die Führung. Der stark aufspielende Stephan Moor verwandelte gekonnt zur Führung für Blau-Weiss. Nicht zuletzt durch sein Tor gab Moor ein überzeugendes Debüt in unserer Reserve. Durch Kampfgeist, gute Tacklings und einer hohen Laufbereitschaft war er von den Herrlingern kaum zu stoppen. Leider hielt die Druckphase des SVA nicht dauerhaft an und so folgte wenige Minuten später der Ausgleich durch die Gastgeber. Mit einem 1:1 gingen die Mannschaften in die Pause, jedoch war dem unserem Team gleich anzumerken, dass hier deutlich mehr geht und alle Spieler den Sieg unbedingt wollten. Hochmotiviert gingen die Akteure die zweite Hälfte an. Es dauerte wenige Minuten bis der an dem Tag auch sehr gut aufgelegte Kerem Cenk den alten Abstand wieder herstellte und zum 2:1 traf. Auch hier das gleiche Bild wie in der ersten Hälfte. Nach der Führung gingen wieder einige Prozentpunkte verloren und man kassierte kurze Zeit später wieder den Ausgleich. Der SVA gab sich mit einen Unentschieden nicht zufrieden und zeigte trotz erneutem Gegentreffer eine gute Reaktion. Es war dann der Coach Berkay Uysal höchstpersönlich der mit einem Freistoß wieder den alten Abstand herstellte. Dass unser Coach ein guter Freistoßschütze ist wissen wir, jedoch haben die Platzverhältnisse auch ihr übrigens getan, sodass die Kugel im Netz landete. Der SVA war sich in der Schlußphase des Sieges wohl ein wenig zu sicher und so kam nochmal unnötig Spannung in die Partie. Unnötig hitzige Minuten folgten bis Marcel Förch durch einen Konter den Endstand markierte. Ein verdienter 2:4 Erfolg stand am Ende zur Buche. Unsere Reserve präsentierte sich trotz Trainingsrückstand einiger Spieler sehr ordentlich. Auf diesen Erfolg wollen wir aufbauen und wenn erstmal der Rhythmus wieder drin ist, ist auch unserer 2. Mannschaft einiges zuzutrauen in der Rückrunde. (Bericht: Artan Balaj)

Aufstellung: Mussawer Heidari (Tor), Ekrem Ertorun, Timo Baumeister, Jens Wörz (C), Ali Husameddin, Pierre Fastrich, Pascal Fastrich, Kerem Cenk (1), Orkay Uysal, Stephan Moor (1). Ersatzbank: Fabio Pinto (ab 46.Min.), Marcel Förch (1- ab 62.Min.), Berkay Uysal (1- ab 67.Min.). Trainer: Berkay Uysal, Fuzum Kidane

2.Mannschaft: TSV Herrlingen II – SV Amstetten II – 12.03.2017

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS