SVA-Zwischendurch: Fußballsprüche Deluxe (Teil 8)

SVA ZwischendurchPünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige (Ludwig XVIII: 1755 – 1824) und daher sagen wir auch pünktlich am Mittwochmorgen herzlich willkommen zu SVA-Zwischendurch – unserem Beitrag für die gute Laune !! Teil 8 hat wieder eine paar nette Aussagen der Fußball-Prominenz an Bord – viel Spaß dabei !! Zur Einleitung noch ein Schmunzler:  Kurz vor Anpfiff des Pokalendspiels kommt noch ein Sportsfreund ziemlich ausser Atem an das Kartenhäuschen. „Zu spät“, sagt die Kassiererin. „Das Stadion ist ausverkauft – bis auf den letzten Platz.“ „Schön“, nickt er zustimmend, „dann geben Sie mir den!“  😎 


  1. Paul Breitner: Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief’s ganz flüssig.
  2. Junior Baiano: Bremen war ein Alptraum. Es muss die kälteste Stadt auf dieser Erde sein. Ich habe immer gefroren, ich habe niemanden verstanden, und mir ging es schlecht.
  3. Roland Wohlfahrt: Zwei Chancen, ein Tor – das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.
  4. Sean Dundee: Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC.
  5. Anthony Baffoe (zu einem weißen Gegenspieler): Du kannst auf meiner Plantage arbeiten.
  6. Wolfram Wuttke: Immer, wenn ich breit bin, werde ich spitz.
  7. Mario Basler: Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein!
  8. Uwe Fuchs (im Sportstudio auf die Frage, ob die (deutsche) Nationalmannschaft für ihn noch ein Thema sei): Im Moment nicht, Yeboah und Chapuisat sind besser drauf.
  9. Paul Gascoigne: Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun.
  10. Andreas Brehme: Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß !