F-Junioren: Wieder Platz 1 und 2 beim Spieltag in Scharenstetten – 05.04.2018

Wieder war tolles Wetter angesagt beim nächsten Spieltag der F-Junioren beim SV Scharenstetten. Durch den etwas unglücklichen Spielplan hatte jede unserer zwei Mannschaften jeweils „nur“ 3 Spiele mit 12 Minuten Spielzeit und das auf nur einem Platz. So zog sich das Turnier an diesem Nachtmittag ganz schön in die Länge.

Turnierbericht F2:

Der jüngere Jahrgang war aufgrund einiger Absagen etwas dezimiert, trotzdem legten sich die Jungs mächtig ins Zeug und zeigten mit viel Einsatz und Engagement tolle Spiele. Gegen Beimerstetten, angetreten mit einigen Spielern vom älteren Jahrgang, ging es zwar mit einer 0:3 Niederlage los, aber mit mehr Konzentration beim Abschluss wäre hier deutlich mehr drin gewesen. Im Spiel gegen Scharenstetten/Tomerdingen konnten sich Utku und Benjamin in die Torschützenliste eintragen und feierten einen verdienten aber knappen 2:1 Sieg.
Auch gegen Westerstetten gelang uns das gleiche Ergebnis. Hier darf das tolle 1:0 von Fabian M. nach schöner Vorarbeit von Aaron nicht unerwähnt bleiben. Ein klasse Schuss unter die Latte. Das Spiel wurde hinten raus zwar nochmals eng, aber die Jungs kämpften wie die Löwen und hielten den knappen 2:1 Vorsprung. Wie bereits eine Woche zuvor sprang so am Ende Platz 2 in ihrer Gruppe heraus. Prima. (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: Benjamin Streibich (1), Aaron Zentner (1), Emre Üstün, Utku Yilmaz (1), Armin Mrkovic, Fabian Zaiser, Fabian Mutzhaus (1), Team-Betreuer: Stephan Zentner
Ergebnisse: SVA 2 – TSV Beimerstetten 0:3, SVA 2 – SGM Scharenstetten/Tonerdingen 2 2:1, SVA 2 – TSV Westerstetten 2 2:1

Turnierbericht F1:

Wie bereits eine Woche zuvor in Westerstetten, waren die jungen SVA`ler des Jahrgangs 2009 an diesem Tag nicht zu bezwingen. Spielerisch konnten wir das Niveau von letzter Woche zwar nicht ganz halten, trotzdem konnten wir souverän die Gruppe für uns entscheiden. Das erste Spiel gegen Westerstetten gewannen wir zwar mit 3:1, der Trainer konnte mit der Leistung der Spieler jedoch nicht 100% zufrieden sein. Zu viele ungenaue und zu kurze Abspiele machten uns immer wieder das Leben schwer. Gegen die SGM Scharenstetten/Tomerdingen lief es bereits besser. Wir siegten locker mit 6:0. Aber auch hier gilt: mit einer konsequenteren und genaueren Spielweise hätte das Ergebnis auch deutlich höher ausfallen können. Auch gegen die SF Dornstadt gelang uns ein 3:0 Sieg. Trotz optischer und spielerischer Überlegenheit des SVA gelang es dem Gegner immer wieder gefährliche Vorstöße auf unser Tor zu starten. Unserem Abwehrmann David H. war es hier zu verdanken, dass die eine oder andere Chance vereitelt wurde. In diesem Spiel wurden die Außenbahnen nicht konsequent gehalten, bzw. das Zurücklaufen vernachlässigt. Es gibt also weiterhin was zu tun. Trotzdem war es natürlich ein weiterer Erfolg für die Jungs und ein souveräner Turniersieg in Scharenstetten. Weiter geht es dann mit dem nächsten Spieltag am 19.05. beim TSV Beimerstetten. (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: David Laufer (3), Daniel Zaiser, Dominic Straub (1), David Henning (3), Maxim Wiegand (5), Kevin Brabandt, Team-Betreuer: Stephan Zentner
Ergebnisse: SVA 1 – SF Dornstadt 3:0, SVA 1 – SGM Scharenstetten/Tonerdingen 1 6:0, SVA 1 – TSV Westerstetten 1 3:1

F-Junioren: Spieltag In Scharenstetten – 05.05.2018

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS