F-Junioren: Ungeschlagen beim 1. Staffelspieltag in Lonsee – 14.10.2017

Am Samstagmorgen um 9.15 Uhr (aus Rücksicht auf Teilnehmer des Oktoberfests des SVA am Vorabend extra etwas später) starteten die F-Junioren zum ersten offiziellen Spieltag beim SV Lonsee auf dem Salachberg.

Spielbericht F2:

Bei strahlend blauem Himmel und spätsommerlichen Temperaturen bereits um 10.00 Uhr morgens durften die F2-Junioren (laut Turnierplan „schwächer“, vorrangig waren einfach die 2010er gemeint) in ihr erstes offizielles F-Junioren Turnier starten. Passend zu den Temperaturen waren die Jungs von Anfang an auf Betriebstemperatur und zeigten, was sie in den vergangenen Jahren bei den Bambinis bereits an Spielkultur gelernt haben. Dieses erste Spiel zeigte die Richtung für die weiteren 3 Partien des Tages an. In jedem Spiel konnte der Gegner kaum etwas entgegensetzen. Selbst im letzten Spiel gegen Lonsee 2, die bis dahin ebenfalls ungeschlagen waren, wurde das Resultat eindeutig zu Gunsten unserer Jungs entschieden. Dies war unter anderem auch daran zu sehen, dass unseren beiden Torhüter (abwechselnd Daniel und Noel) ein fast langweiliger Vormittag beschert wurde. Was die Jungs immer wieder in der Drachenformation vortrugen, war teilweise recht ansehnlich zu betrachten. Diagonale Pässe von einer zur anderen Seite, Läufe entlang der Außenlinie um dann den Pass in die Mitte zum Mitspieler zu bringen, der dann den Abschluss suchte und teilweise auch traf. Des Weiteren stimmten sich die Jungs auf dem Platz miteinander ab, wenn Positionen getauscht wurden. Jeder der Jungs trug sich ein- oder mehrmals als Torschütze in die Liste ein. Das Torverhältnis von 28:1 Toren spricht für sich. Einzig zu bemäkeln ist, dass manche Alleingänge verpufften, anstatt den Mitspieler zu suchen. Ein toller Start in die neue Saison, die natürlich so weitergehen darf. Gut gemacht, Jungs! (Bericht: Matthias Manz)

Es spielten: Felix Manz (9), Emre Üstün (8), Noel Philipsen (2), Benjamin Streibich (2), Aaron Zentner (3), Daniel Zaiser (2), Elias Yilmaz (1), Team-Betreuer: Matthias Manz
Ergebnisse: SVA – TSV Beimerstetten 2 7:0, SVA – SV Scharenstetten 5:1, SVA – TSV Westerstetten 2 9:0, SVA – SV Lonsee 2 7:0

Spielbericht F1:

Nach intensiven Trainingswochen mit sehr guter Beteiligung, wollte auch der ältere F-Jugend Jahrgang zeigen was sie draufhaben. Los ging es gegen den TSV Beimerstetten. Nach der Führung durch David L., hatten wir noch einige hochkarätige Möglichkeiten. Diese blieben leider ungenutzt und so gelang dem Gegner doch noch der 1:1 Ausgleich. Schade! Bereits im ersten Spiel konnte man sehen, dass die Vorgaben des Trainers nicht immer konsequent umgesetzt wurden. Zwar wurden die Außenpositionen gehalten und die Bälle kamen dort auch an, aber das Kombinationsspiel in der gegnerischen Spielfeldhälfte zeigte doch noch einige Schwächen. Und auch in der Rückwärtsbewegung wurden die gegnerischen Spieler zu spät angelaufen und die Räume nicht eng genug gemacht. Gegen den vermeintlich stärksten Gegner, den SSV Ulm 1846, gelang Maxim in der Sturmmitte ein Dreierpack. In einem rasanten Spiel, bei dem es rauf und runter ging, zeigten die technisch versierten Ulmer was sie drauf haben und wir kassierten noch 2 Treffer. Die Jungs hielten trotzdem dagegen und konnten mit Einsatz und Laufbereitschaft einen knappen 3:2 Sieg für uns verbuchen. In den Begegnungen gegen SF Dornstadt 2 und TSV Westerstetten stellten wir gehörig um, aber trotzdem gelangen uns deutliche Siege. Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg gegen Dornstadt 1 wollten wir unbedingt gewinnen. Wir beließen es teilweise bei den zuvor getätigten Umstellungen und hofften so den Gegner schlagen zu können. Wir gingen auch durch David L. in Führung, doch mit zunehmender Spielzeit verließen die Jungs ihre spielerische Linie und es wurde nur noch hoch und weit nach vorne gespielt. Nicht im Sinne der Trainer. Der 1:1 Ausgleichstreffer war die Folge und so verpassten wir ungeschlagen knapp den Turniersieg. Die Jungs zeigten zwar immer wieder ihr Potential, aber der Spieltag brachte doch auch die eine oder andere Schwäche zu Tage, die wir versuchen in den nächsten Trainingseinheiten abzustellen. Trotzdem eine gute Leistung am ersten Spieltag der F-Junioren in der Saison 2017/18. Also dran bleiben und immer weiter. (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: David Henning (2), David Laufer (5), Dominic Straub (3), Utku Yilmaz (2), Kevin Brabandt, Maxim Wiegand (3), Edison Mulaj, Team-Betreuer: Stephan Zentner
Ergebnisse: SVA – TSV Beimerstetten 1 1:1, SVA – SSV Ulm 1846 3:2, SVA – SF Dornstadt 2 7:0, SVA – TSV Westerstetten 1 3:0, SVA – SF Dornstadt 1 1:1

F-Junioren: 1. Spieltag Beim SV Lonsee – 14.10.2017

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS