F-Junioren: Erfolgreicher 1. Staffelspieltag beim SV Lonsee – 07.10.2016

SVA Etiketten.008Turnierbericht F1-Junioren:

Voller Vorfreude fuhren die sieben Spieler unserer F1-Mannschaft zum ersten Spieltag der neuen Saison auf den herbstlichen Salachberg nach Lonsee. In unserem ersten Spiel trafen wir auf den SV Jungingen. Dabei mussten wir sehr schnell erkennen, dass wir diesem Gegner spielerisch und läuferisch nicht  gewachsen sind und mussten eine klare 0:2 Niederlage gegen den späteren Turniersieger einstecken. Im darauffolgenden Spiel gegen die Sportfreunde Dornstadt I konnte Martin den frühen Rückstand noch ausgleichen. Doch dann brach in der blau-weißen Abwehr das Chaos aus und wir schenkten ein Tor nach dem anderen her. Mit hängenden Köpfen und einer bitteren 1:4 Schlappe im Gepäck verließen die Amstetter Jungs das Spielfeld… um es dann umso stärker wieder zu betreten. Entschlossenes Zweikampfverhalten in der Defensive und gelungene Spielzüge in der Offensive waren die Grundlagen zu unserem 3:1 Sieg gegen den SV Scharenstetten. Cornelius mit einem Doppelpack und Jonas erzielten unsere Tore zu diesem hart erkämpften Erfolg. Danach maßen wir unsere Kräfte mit den SF Dornstadt II, dabei ließen die Spieler in den blauen Trikots nie irgendeinen Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnt. Cornelius und Tim trafen zum sicheren 2:0 Erfolg. „Erst hat man kein Glück, dann kommt noch Pech dazu“, unter diesem Motto stand unser letztes Spiel gegen den TSV Westerstetten, vorne wollte uns kein Treffer gelingen und hinten fand (fast) jeder Ball des Gegners irgendwie den Weg in unser Tor. Uns blieb nichts anderes übrig, als unserem Gegner zum 4:0 Sieg zu gratulieren. Mit 6 Punkten aus fünf Spielen erreichten wir einen achtbaren vierten Rang in der Endabrechnung. Überraschenderweise verzichtete der Gastgeber gänzlich auf den Einsatz von Schiedsrichtern und überließ die Spielleitung ganz den beteiligen Mannschaften. Dass es in all unseren Spielen zu keinerlei Meinungsverschiedenheiten kam, unterstreicht das faire Verhalten aller Beteiligten. (Bericht: Rainer Weishaupt)

Es spielten: Martin Belger, Samuel Aigner, Nathan Joos, Tim Weishaupt, Cornelius Moll, Jonas Mantel und Marcos Hans


Turnierbericht F2-Junioren:

Endlich war es soweit. Der 1. Staffelspieltag der F2-Jugend in Lonsee stand an. Für einige war es das erste Turnier und dementsprechend aufgeregt waren sie. Die Jungs waren richtig heiß auf´s Kicken. Und tatsächlich. Anstoß für uns und nach 5 Sekunden zappelte der Ball schon im Netz von Jungingen 2. David Henning tanzte zwei Mann aus und versenkte die Pille. Was für ein Auftakt! Auch das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten. Wieder war es David, der einen Sahnetag erwischte. Doch aus den wilden Mustangs wurde gegen Ende der Partie mal wieder ein Hühnerhaufen. Mit dem Schlusspfiff kassierten wir noch das 2:2, Schade. Doch der Rest des Turnier´s ist schnell erzählt. Die Jungs konzentrierten sich und spielten einen schönen Fußball mit zum Teil tollen Kombinationen. Unsere Gegner aus Lonsee, Dornstadt oder Ulm-Lehr  hatten keine Chance. Nur die Tormöglichkeiten ließ man noch zu oft ungenutzt. Maxim hielt vom Tor so ziemlich alles fern. Kam doch mal ein Schuss durch war Kevin im Tor zur Stelle. Dominic S. und David L. marschierten an der Linie rauf und runter und David H. haute die Dinger rein. Auch der Rest der Truppe fügte sich nahtlos in das Gesamtgefüge ein und spielte am oberen Ende ihrer Möglichkeiten. Illias, Umut und Domenik  hatten ihr erstes Turnier und werden sich bald an den Turniermodeus gewöhnen. Am Ende standen 5 Siege und ein Unentschieden mit 14:4 Toren. Top. Eine tolle Mannschaftsleistung. Weiter so. (Bericht: Thomas Aigner)

Es spielten: Illias Abbas, Kevin Brabandt (Torspieler), David Henning (10), David Laufer (1), Dominic Straub (2), Umut Utkur (2), Domenik Waßmuth

G-und-F-Junioren: 1. Staffelspieltag Beim SV Lonsee – 08.10.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank