F-Junioren: Doppelsieg von Blau-Weiss beim braun-steine-Cup in Amstetten – 25.11.2017

Turnierbericht F1:

Mit der Euphorie der Jahrgangsälteren ging die F1 in dieses Turnier. Man wurde aber gleich im ersten Spiel eines Besseren belehrt und ging gegen die SGM Aufhausen/Nellingen nach wenigen Sekunden mit 0:1 in Rückstand. In einem kampfbetonten Spiel konnten wir zwar immer wieder in Führung gehen, bekamen in den letzten Sekunden aber doch noch das Ärgerliche 3:3. Man musste sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren, das man in den folgenden spielen auch wieder tat und mit Kampf und teilweise schönem Passspiel gegen SC Geislingen 3:1, Neenstetten/Westerstetten 4:0 und Söflingen mit 2:1 gewann. Im letzten Spiel wollte man gegen die F2 des SVA nicht verlieren, die das spielstärkere Team an diesem Wochenende war.
Man hielt gut dagegen, trotzdem lagen die besseren Chancen auf Seiten der F2, die unser Torspieler Kevin klasse parierte. So blieb es bei einem torlosen Unentschieden. Die Freude danach war riesig, da man als Turniersieger feststand. (Bericht: Markus Brabandt)

Es spielten: Kevin Brabandt (Torspieler), Dominic Straub (4), David Laufer (3), David Henning (5), Edison Mulaj, Armin Mrkovic, Fabian Mutzhaus Team-Betreuer: Markus Brabandt
Ergebnisse: SVA I – SGM Neenstetten/Weidenstetten 4:0, SVA I – TSG Söflingen 2:0, SVA I – SC Geislingen 3:1, SVA I – SGM Nellingen/Aufhausen 3:3, SVA I – SVA II 0:0

Turnierbericht F2:

Verstärkt mit Maxim von der F1 traten wir ansonsten mit der kompletten 2010er Mannschaft beim braun-steine-Cup in der Aurianhalle in Amstetten an. Wir waren natürlich gespannt wie sich unsere Jungs beim Turniermodus Jeder gegen Jeden anstellen werden. Von vornherein muss man sagen, dass die Jungs das klasse machten. Im ersten Spiel gegen die SGM Neenstetten/Weidenstetten gingen wir durch Noel in Führung und hatten das Spiel eigentlich super im Griff. Aber durch mangelnde Konzentration und das Nichtausnützen zahlreicher Chancen verloren wir das Spiel kurz vor Schluss mit 1:2. Total unglücklich und unnötig. Aber so ist Fußball eben. Im Spiel gegen Söflingen trafen wir auf unseren ehemaligen Fußballkamerad Kilian und ihm wollten wir natürlich zeigen, dass wir in der Zwischenzeit viel dazu gelernt haben. Auch hier hatten wir das Spiel völlig unter Kontrolle, bekamen aber wie bereits im ersten Spiel die Kugel nicht im Tor unter. Erst ein Eckball mit anschließendem Eigentor brachte uns auf die Siegerstraße. Puuh, durchatmen. Gegen den SC Geislingen machten wir durch Tore von Noel und Maxim die Sache frühzeitig klar und gewannen das Spiel hochverdient mit 2:0. Eine bärenstarke Leistung aller Spieler: Felix und Maxim abwechselnd als Sturmtank und Abwehrrecke, unsere pfeilschnellen Außen Noel und Emre, unser „Spielmacher“ Aaron in der Zentrale mit klugem Pass- und Stellungsspiel, Daniel als mitspielender „Torspieler“ und unsere Joker Elias und Justin. Es macht einfach Spaß euch zuzuschauen. Das Spiel gegen die SGM Nellingen/Aufhausen war ein Spiegelbild zum ersten Spiel. Wir gingen zwar in Rückstand, konnten aber durch Tore von Emre und Maxim den Spieß nochmal drehen. Kurz vor Schluss kassierten wir leider durch eine Unstimmigkeit den 2:2 Ausgleichtreffer. Schade, aber nicht tragisch. Das Highlight kam dann gegen unsere F1. Hier wollte natürlich keiner verlieren. Und so wurde es ein rassiges, schnelles und tolles Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere jüngsten Kicker hatten vielleicht die eine oder andere Chance mehr auf ihrem Habenkonto, kamen aber an Torspieler Kevin nicht vorbei. Zum Schluss hatten wir sogar noch Glück, dass Maxim einen berechtigten 9-Meter parierte. So blieb es doch bei einem gerechten 0:0. Aufgrund der anderen Ergebnisse, reichte es für die F2 zu einem hochverdienten 2. Platz in der Endabrechnung. Den habt ihr Euch redlich verdient. Starker Turniertag. (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: Daniel Zaiser, Felix Manz, Noel Philipsen (2), Aaron Zentner, Maxim Wiegand (2), Emre Üstün (1), Justin Erler, Elias Yilmaz, Team-Betreuer: Stephan Zentner, Matthias Manz
Ergebnisse: SVA II – SGM Neenstetten/Weidenstetten 1:2, SVA II – TSG Söflingen 1:0, SVA II – SC Geislingen 2:0, SVA II – SGM Nellingen/Aufhausen 2:2, SVA II – SVA I 0:0

Jugend: 3. Braun-steine-Cup In Amstetten – 25.11.2017

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS