F-Junioren: 2 Tore Differenz entscheiden, SVA gewinnt auch in Nellingen – 03.02.2018

Turnierbericht:

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für die F-Junioren des SVA. Dieses mal ging es in die schöne Halle nach Nellingen. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Absagen bekamen wir eine schlagkräftige Truppe zusammen. Lediglich zwei Spieler vom Turniersieg aus der Vorwoche wirkten dieses Mal mit. Die Mischung aus „Jung“ und „Alt“ sowie „spielerische Elemente“ und „Kraft/Dynamik“ passte wieder. Deutliche Siege gab es gegen die Mannschaften SGM Nellingen/Aufhausen I und II, SGM Holzmaden/Ohmden und SGM Merklingen/Machtolsheim II. Das spannendste Spiel war zugleich auch das erste: ein 3:3 gegen die SGM Merklingen/Machtolsheim I. Wir lagen zwar immer wieder in Front, bekamen den quirligen Außenstürmer der Merklinger aber nie richtig in den Griff.

Der Start klappte also nicht so richtig, trotzdem schossen die Jungs im Laufe des Turniers insgesamt 29 (!!!) Tore. Viele davon waren dabei toll herausgespielt. Im Vergleich zu den Merklingern hatten wir am Ende das um zwei Tore bessere Torverhältnis. Da niemand von uns die Tore der Konkurrenten mitgerechnet hatte, war die Freude über den unverhofften Turniersieg umso grösser. Wieder eine tolle Mannschaftsleistung eines bunt zusammengewürfelten Teams. Weiter so Jungs! (Bericht: Stephan Zentner)

Es spielten: Maxim Wiegand (5), Aaron Zentner (5), David Laufer (7), Dominic Straub (7), Kevin Brabandt (2), Emre Üstün (2), Lenny Müller (1), Fabian Mutzhaus Team-Betreuer: Stephan Zentner, Markus Brabandt

Ergebnisse: SVA – SGM Merklingen/Machtsholsheim I 3:3, SVA – SV Aufhausen I 6:1, SVA – SGM Holzmaden/Ohmden 4:1, SVA – SGM Merklingen/Machtolsheim II 6:0, SVA – SV Aufhausen II 10:0

F-Junioren: Hallenturnier In Nellingen – 03.02.2018

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS