E-Junioren: Tolle Leistung bei stark besetztem Turnier beim 1. Göppinger SV – 10.09.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht: 

Bei unseren ersten Spielen dieses Jahr waren wir gespannt wo wir stehen. Gegen sehr gute Gegner wollten wir uns gut verkaufen. Nachdem wir unser Fußballcamp aus den Füßen geschüttelt haben ging es los. Gegen den TSV Essingen konnten wir sehr gut mithalten und das Spiel offen gestalten. Zwei Pfostentreffer verhinderten einen Torerfolg. Am Ende unterlagen wir leider mit 0:2 Toren. Es zeigte sich später, dass sich das noch rächen sollte. Im 2. Spiel gegen den FC Eislingen II spielten wir ein gutes Spiel und gewannen nach Toren von Samuel Z., Marko und Lucas ungefährdet mit 3:0 Toren. Klasse Leistung. Auch im nächsten Spiel gegen die SF Lorch erzielte Samuel Z. ein Tor und die Abwehr um Moritz, Lars und Kenan ließen nichts zu. Klasse wieder ein Sieg mit 1:0. Danach trafen wir nach erneut kurzer Pause auf den 1. Göppingen SV I. Wir hatten uns viel vorgenommen und wollten nachlegen. Nach einem Eigentor liefen wir einem Rückstand nach. Vorne hatten wir mehrere Chancen die leider nicht rein wollten. Am Ende ein Konter zum 0:2. Schade. Im finalen Vorrundenspiel ging es gegen den TSV Neu-Ulm. Hier ging es nochmals um alles. Wir spielten ein tolles Spiel und kämpften bis zum Umfallen. Samuel Z. brachte uns in Führung. Leider fiel erneut der Ausgleich. Am Ende erzielte Lucas kurz vor Ende das umjubelte 2:1. 3. Sieg Klasse. Aber wie oben bereits erwähnt: diese zwei Lattentreffer aus dem ersten Spiel. Mit einem Unentschieden hätten wir das Halbfinale erreicht. So blieb uns am Ende wegen des Torverhältnisses leider nur das Spiel um Platz 7 und 8. Hier ging es gegen den 1.FC Rechberghausen. Nach einem Tor von Samuel Zentner führten wir 1:0 und hatten das Spiel eigentlich im Griff. Nach zwei Fernschüssen lagen wir auf einmal mit 1:2 Toren zurück. Jetzt rafften sich die Jungs nochmals zu einer Energieleistung auf. Wir drückten den Gegner in die eigene Hälfte. Trotz vieler Chancen trafen wir leider nicht mehr. Trotzdem Jungs ihr habt ein tolles Turnier gespielt. Nicht gebolzt sondern Fußball gespielt. Weiter so in der Runde. (Bericht: Peter Vogl)

Ergebnisse: TSV Essingen 0:2, FC Eislingen II 3:0, SF Lorch 1:0, SV Göppingen I 0:2, TSV Neu-Ulm 2:1, 1. FC Rechberghausen 1:2

Es spielten: Lars Helber (Tor), Moritz Vogl, Noah Zentner, Marko Papac (1), Lucas Philipsen (2), Samuel Zentner (4), Samuel Laufer, Kenan Mrkovic

Vorschau: Auswärtsspiel der E1 und der E2 bei der SGM Ballendorf/Altheim

Auch möchten wir unsere neuen Mitstreiter vom SSC, Erwin Schmid und Jochen Rapp, sowie Ihre Spieler willkommen heißen. Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Training ist immer montags und mittwochs von 17.30-19.00 Uhr oder nach Ansage. Neue Gesichter der Jahrgänge 2006+2007 sind herzlich willkommen. Schnuppert einfach mal rein, wir haben eine tolle Mannschaft.

E-Junioren: Turnier Beim 1. Göppinger SV – 10.09.2016

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank