Archiv der Kategorie: E-Jugend

E-Junioren: SVA verpasst 1. Saisonsieg nur knapp- 2:2 in Albeck – 13.10.2017

TSV Albeck – SV Amstetten               2:2 (1:1)

Spielbericht:

Bei bestem Herbstwetter traten wir beim TSV Albeck an, da dieser in der Tabelle „nur“ 3 Punkte vor uns lag, waren wir sehr zuversichtlich, dass unsere Niederlagenserie endlich endet. Vom Anpfiff an zeigten die Spieler in den blauen Trikots, dass die Tagesform stimmte. Doch trotz unserem guten Start konnten die Gastgeber mit ihrem ersten gelungenen Angriff in Führung gehen. Doch die Moral der SVA-Jungs war in diesem Spiel intakt und wir konnten zurückschlagen. Zuerst traf er nur den Pfosten, doch wenig später erzielte Nick den 1:1 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel schlug sich das Spielglück dann zunächst auf die blau-weiße Seite. Einen Eckball von Cornelius lenkte ein Albecker ins eigene Tor und wir führten mit 2:1! Doch leider wechselte das besagte Spielglück dann doch noch auf die Seite der Heimmannschaft. Weiterlesen

E-Junioren: Bittere Niederlage gegen die SGM Asselfingen I – 06.10.2017

SV Amstetten vs. SGM Asselfingen I     3:4 (0:2)

Spielbericht:

Bei englischem Fussballwetter und Temperaturen unweit des Gefierpunkts (…gefühlt…) empfingen wir vergangenen Freitag die SGM Asselfingen I am Bremenstall. Nach der Packung der letzten Woche, wollten die Jungs heute zeigen, dass sie es besser können. Die Einstellung passte und wir wollten unbedingt unseren ersten Dreier einfahren. Leider mussten wir nach kürzester Zeit einem Rückstand hinterherlaufen, der sich im Laufe der ersten Hälfte auf 0:2 erhöhte. Der Halbzeitstand spiegelte bei Weitem nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Die Gäste führten durch zwei schöne Fernschüsse und den Rest des Spiels versuchten wir das Spiel zu machen und Chancen heraus zuspielen, die wir bis dahin aber nicht verwerten konnten. Weiterlesen

E-Junioren: SVA erhält Lehrstunde beim SV Oberelchingen – 29.09.2017

SV Oberelchingen I : SVA          15:2 (9:1)

Spielbericht:

Die zweite Auswärtsfahrt führte die E-Jugend zum Tabellenführer SV Oberelchingen I. Sehr schnell zeigte sich, dass uns dieser in allen Belangen überlegen ist. Die Spieler der Heimmannschaft waren größtenteils aus dem älteren E-Jugendjahrgang und spielerisch, läuferisch und taktisch den Blau-Weißen um Längen vorraus. Wenn zudem die Aufstellung dem Gegner das Mittelfeld ohne Gegenwehr überlässt und sich einige Spieler aus dem gemeinsamen Verteidigen des eigenen Tores heraushalten, kommt es gegen einen so starken Gegner zu einer solchen Gegentorflut.
Positiv an diesem Abend war, dass die Mannschaft trotzdem nicht gänzlich aufsteckte und immer wieder bemüht war, eigene Angriffe zu starten. Die Belohnung dafür waren unsere Treffer durch Nick Streck und Cornelius Moll. (Bericht: Rainer Weishaupt) Weiterlesen

E-Junioren: SVA verliert erstes Heimspiel deutlich – 22.09.2017

SV Amstetten vs. SV Fortuna Ballendorf    3:10 (3:4)

Im ersten Heimspiel musste sich die neuformierte E-Jugend dem SV Fortuna Ballendorf mit 3:10 geschlagen geben. Bis zum Halbzeitpfiff konnten die Blau-Weißen das Spiel noch offen gestalten, insgesamt dreimal konnte eine Gästeführung ausgeglichen werden. In der Halbzeitpause waren wir noch optimistisch, dass trotz des 3:4 Rückstands das Spiel noch nicht verloren ist. Doch nach dem Wiederanpfiff wollte unserer Mannschaft nichts mehr gelingen; einfachste Zuspiele landeten bei den Gästespielern, in die Zweikämpfe kamen wir meist zu spät und immer wieder ließen wir unsere Gegenspieler frei auf unser Tor laufen. So mussten wir einen Gegentreffer nach dem anderen hinnehmen. Am Ende stand eine deftige 3:10 Pleite. (Bericht: Rainer Weishaupt)
Weiterlesen

E-Junioren: Knappe Niederlage in Ulm zum Auftakt der E-Junioren Runde – 15.09.2017

VFL Ulm/Neu-Ulm vs. SV Amstetten    3:2 (2:1)

Spielbericht:

Die Ferien sind zu Ende, die erste Schulwoche ist überstanden und nun rollt der Ball auch wieder bei den E-Junioren. Nach nur einer Trainingswoche stand am Freitag bereits das erste Spiel in der Quali-Runde an, welches uns nach Böfingen zum VFL Ulm/Neu-Ulm führte.
In der E-Jugend machen die Kinder ihre ersten Erfahrungen mit regulären Spielen, bestehend aus zwei Halbzeiten, Spielerpässen und Schiedsrichtern. Entsprechend aufgeregt waren einige Jungs (und Trainer). Weiterlesen

Jugend: Qualifikationsspiele und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2017-18 stehen fest – 15.09.2017

Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend,
alle Jugendmannschaften des SVA haben mittlerweile das Training wieder aufgenommen. Die detaillierten Trainingszeiten sind weiter unten zu finden. Zudem stehen die Qualifikationsspiele der Saison 2017/2018 fest. Hier soll bis zur Winterpause herausgefunden werden, welche Mannschaften dann in der „Rückrunde“ untereinander um die Meisterschaft spielen. Los geht es am heutigen Freitag den 15.09.2017 mit dem Auswärtsspiel der E-Jugendlichen um 18:00 Uhr gegen den VfL Ulm/Neu/Ulm. Die D-Jugend des SVA trifft am morgigen Samstag den 16.09.2017 um 13:00 Uhr zu Hause auf die SGM Aufhausen II. Danach spielen die C-Junioren um 14:30 Uhr gegen die SGM Dornstadt. Die A-Junioren starten in die neue Saison mit dem Spiel am Sonntag den 17.09.2015 um 10:00 Uhr gegen die SGM Aufhausen. Weiterlesen

E-Junioren: D2 Jahrgangsturnier 2006er am 23.07.2016 beim 1.SV Göppingen

Turnierbericht:

Dieses Turnier war als Vorbereitung für die E-Jugend Spieler des Jahrgangs 2006 für die kommende Saison. Da hier sehr starke Gegner dabei waren die bereits als D2 Jugend Erfahrungen gesammelt haben waren wir gespannt wie es läuft. Im Vordergrund stand das lernen auf dem größeren Spielfeld.

Im 1.Spiel gegen Normannia Gmünd verloren wir mit 0:3 Toren. Das 2.Spiel gegen den FSV Bad Friedrichshall endete mit 0:3 Toren. Hier klappte das verschieben bereits besser. Im 3.Spiel gegen den TSG Backnang waren wir schon näher dran, verloren aber erneut mit 0:2 Toren. Gegen den SV Göppingen 1 konnten wir das Spiel schon viel offener gestalten. Am Ende verloren wir trotzdem mit 0:2 Toren. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Fellbach – Schmiden setzte es nach gutem Beginn eine deutliche Niederlage. Weiterlesen

E-Junioren: 5. Platz beim Feldturnier zu Hause beim JLC – 02.07.2017

Turnierbericht:

Unser Heimturnier wollten wir mit einem erfolgreichen Abschluss krönen. Im 1. Match gegen den TSV Bad Überkingen gewannen wir klar mit 3:0 Toren. Im Anschluss ging es gegen den vermeintlich stärksten Gegner, den SC Geislingen. Endstand 0:0. Jetzt hatten wir eine gute Ausgangsposition erreicht und alle meinten schon es geht so weiter. Denkste. Im Spiel gegen Nellingen/Aufhausen 2 ließen wir alles vermissen was zum Fußball gehört: Einsatz, Zweikampfstärke und Einstellung. Ergebnis 2:4 gegen uns. Alle rieben sich verwundert die Augen und fragten was los ist. Nichts! Im letzten Spiel gegen den FC Langenau wollten wir uns revanchieren. Sieg mit 1:0, aber leider trotzdem zu wenig. Jetzt rächte sich die Niederlage fatal. Am Ende stand der 3. Platz in der Vorrundengruppe. 1 Punkt hinter dem Endspielteilnehmer SC Geislingen. Schade, so stand am Ende wegen eines schlechten Spieles der 5. Platz. (Bericht: Peter Vogl) Weiterlesen

E-Junioren: 1. Feldturnier der E-Jugend mit gutem 3.Platz in Kirchheim-Jesingen – 24.06.2017

Turnierbericht:

Das 1.Feldturnier des Jahres 2017 führte uns zum TSV Jesingen bei Kirchheim. Gegen uns unbekannte Gegner wollten wir sehen wie wir stehen. Im 1.Spiel gegen den TSV Weilheim gelang uns nach 0:2 Rückstand noch ein 3:2 Sieg. Im 2.Spiel gegen die SGM Holzmaden/Ohmden verloren wir mit viel Pech und Unvermögen 0:1. Im 3.Spiel war klar. Ein Sieg muss her. Gegen den SC Geislingen gelang dies auch mit 1:0. Im 4.Spiel gegen die SGM Teck 1 verloren wir leider mit 0:2 Toren. Das letzte Vorrundenspiel gegen den TSV Jesingen 1 mußten wir nun unbedingt gewinnen. Erneut gelang ein 1:0 Sieg und das Halbfinale war erreicht. Dort trafen wir auf den SC Stuttgart-Stammheim. Leider waren wir dort chancenlos und verloren mit 0:4 Toren. Im Spiel um Platz 3+4 spielten wir gegen den VFL Kirchheim. Nach einem frühen Rückstand drückten wir auf den Ausgleich. Sekunden vor Schluss der Lohn 1:1 und damit Neunmeterschießen. Weiterlesen

E-Junioren: Tabellenplatz 2 im Endklassement in Jungingen gesichert – 26.05.2017

SV Jungingen vs. SV Amstetten 2:2 (1:1)

Spielbericht:

Unser letztes Rundenspiel dieser Saison führte uns zum SV Jungingen. In einem guten Spiel hatten wir die besseren Chancen und gingen durch Moritz in Führung. Leider hielt die Führung nicht lange und es ging mit einem 1:1 in die Pause. Im 2. Abschnitt drängten wir auf den Sieg, ließen aber leider auch die besten Möglichkeiten ungenutzt. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit netzte nochmals Moritz zum 2:1 ein. Alle dachten das war es. Nach gefühlten 10 Minuten Nachspielzeit erhielt unser Gegner noch einen Strafstoß. Diesen nutzen Sie zum 2:2 Endstand. Am Ende der Runde stehen nun 3 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. Die Heimbilanz war makellos mit 9 Punkten und 26:3 Toren. Auf geht`s in die D-Jugend. (Bericht: Peter Vogl)

Es spielten: Lars Helber (Torspieler), Samuel Zentner, Ben Ebinger, Moritz Vogl (2), Noah Zentner, Lucas Philipsen, Nikolaj Kress, Samuel Laufer, Marko Papac; Trainer: Peter Vogl, Viktor Philipsen

E-Junioren: Torfestival im letzten Heimspiel gegen die SGM Weidenstetten/Neenstetten – 19.05.2017

SV Amstetten vs. SGM Weidenstetten/Neenstetten 12:0 (5:0)

Spielbericht:

Im letzten Heimspiel wollten wir nochmals einen Sieg einfahren. Dies gelang der Mannschaft in eindrucksvoller Weise. Trotz des starken Regens trafen die Jungs einer nach dem anderen. Dies im wahrsten Sinne des Wortes, denn jeder Feldspieler konnte ein Tor erzielen und hinten hielt Lars die 0. Am Ende stand es 12:0 für uns und der 2. Platz konnte gesichert werden. Es wurde munter durch gewechselt und alle hatten viel Spaß. (Bericht: Peter Vogl)

Es spielten: Lars Helber (Torspieler), Samuel Zentner(2), Ben Ebinger(1), Moritz Vogl (1), Noah Zentner(2), Jonas Voss(1),  Lucas Philipsen (1),  Nikolaj Kress (1), Samuel Laufer (1), Marko Papac (1), Trainer: Peter Vogl und Viktor Philipsen

Vorschau:  Auswärtsspiel am 26.05.2017 gegen den SV Jungingen 1 um 18.00 Uhr

E-Junioren: Knappe Niederlage unserer E2 gegen den TSV Beimerstetten – 05.05.2017

TSV Beimerstetten – SV Amstetten II     4:3 (4:1)

Spielbericht:

Bei unserem 1. Punktspiel verloren trotz starker kämpferischen Leistung unglücklich mit 4:3.
Zur Halbzeit lagen wir mit 4:1 zurück. Nachdem wir dann in der zweiten Halbzeit sogar auf 3:4 herankamen, hatten wird sogar noch einige Chancen den Ausgleich zu erzielen. Die Tore erzielten Efe Cankur (2) und Jonas Voss. Eine sehr gute Leistung zeigte unser neuer Torwart Tim Heller. (Bericht: Erwin Schmid) Weiterlesen

E-Junioren: Erste Niederlage der E1 beim Spiel gegen die SGM Rammingen/Asselfingen – 05.05.2017

SGM Rammingen/Asselfingen 5:0 (3:0)

Spielbericht:

In diesem Spiel war uns klar, dass wir auf einen sehr starken Gegner treffen werden. In Erinnerung an das Spiel der Qualirunde das 2:2 geendet hatte, fuhren wir mit gutem Gefühl nach Asselfingen. Hochmotiviert wollte die Mannschaft das Spiel gewinnen. Aber meistens kommt es anders als man denkt. Kaum waren 10 Minuten gespielt lagen wir bereits mit 0:2 Toren zurück. Danach schüttelten sich die Jungs kurz durch und hielten nun besser dagegen. Kurz vor der Pause die kalte Dusche. Freistoss, Schuss und es stand 0:3. Zu Halbzeit wurden einige taktische Änderungen vorgenommen und wir drängten auf den Anschluss. Weiterlesen

E-Junioren: Deutlicher Sieg der E1 gegen die SGM Scharenstetten/Tomerdingen – 02.05.2017

SVA I vs. SGM Scharenstetten/Tomerdingen 9:3 (6:1)

Spielbericht:

Unser Heimspiel gegen die SGM mussten wir unbedingt gewinnen um oben dranzubleiben. Nach einem frühen Treffer von Moritz konnten wir kontinuierlich nachlegen und zur Halbzeit stand es nach 2 Treffern von Marko und je einem Treffer von Lucas, Samuel und Niko 6:1. Nach der Pause hatten wir uns vorgenommen den Sieg noch höher zu gestalten. Durch Treffer von Samuel, Moritz und Lucas stand es am Ende 9:3 für uns. Pflicht erfüllt. Am Freitag wollen wir nun die Kür machen und uns mit einem Sieg in eine gute Ausgangsposition für die Meisterschaft bringen. Mit einer konzentrierten und kämpferischen Leistung werden wir das gemeinsam schaffen. (Bericht: Peter Vogl)

Es spielten: Lars Helber (Torspieler), Moritz Vogl (2), Samuel Laufer, Lucas Philipsen (2), Noah Zentner, Samuel Zentner (2), Marko Papac (2), Ben Ebinger, Nikolaj Kress (1), Trainer: Peter Vogl, Viktor Philipsen

Event: SVA-Jugend zu Gast bei der Fußball-Ferienschule in Bermaringen – 21.04. bis 23.04.2017

Eventbericht:

Mit insgesamt 16 Jungs von den G- bis zu den E-Junioren des SVA ging es am Freitagnachmittag den 21.04. nach Bermaringen um an einem dreitägigen Fußballferiencamp für Kicker zwischen 6 und 17 Jahren teilzunehmen. Für die einen oder anderen war es bereits der zweite oder sogar schon der dritte Besuch der von Oliver und Matthias Thormählen organsierten Ferienfußballschule. Zu Beginn des Camps bekam jeder Spieler schon einmal ein neues Trikot übergestreift. Es waren nicht nur die tollen Trainingsgeräte und die coolen Trainingseinheiten, sondern auch der lockere Umgang der insgesamt 6 Trainer mit den knapp 84 Spielern und Spielerinnen. Dadurch wurden die drei Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weiterlesen

E-Junioren: Energieleistung der E1 rettet Unentschieden in Langenau – 19.04.2017

FC Langenau vs. SV Amstetten I      3:3 (2:2)

Spielbericht:

Nach dem tollen Auftakt gegen den TSV wollten wir gegen den auf dem Papier schwächeren FC Langenau gleich nachlegen. Doch das Spiel stand unter schlechten Vorzeichen. Ohne Auswechselspieler wegen kurzfristigen Absagen, schlechtes Wetter und noch Osterferien im Kopf war es sehr schwer. Und dann gleich der Schock. Nach 5 Minuten lagen wir bereits mit 0:2 Toren zurück. Aber jetzt wollten wir doch zeigen dass etwas geht. Samuel und Noah netzten ein zum 2:2 und jetzt waren wir da und spielten auf das nächste Tor. Aber es ging weiter mit Hiobsbotschaften. Einmal war Samuel verletzt draussen, einmal Marko. Mit einem Mann weniger ist es schwer. Egal, Halbzeit 2:2. Weiterlesen

E-Junioren: Traumstart der E1 gegen den TSV Langenau – 07.04.2017

SV Amstetten vs TSV Langenau     5:0 (3:0)

Spielbericht:

Nach einer harten Vorbereitung wollten wir gegen den TSV Langenau I gleich einen guten Start hinlegen. Nachdem in den vergangenen Spielzeiten jeweils der 2.Platz hinter unserem Gegner war, hatten wir uns viel vorgenommen. Vor dem Spiel schworen wir uns ein, dass die Punkte diesmal am Bremenstall bleiben und wir die „Langenauer“ endlich schlagen. Von Beginn an gaben die Jungs Vollgas und wurden durch einen Treffer von Samuel Zentner belohnt. Danach legten wir sogleich durch Jonas und Ben zum 3:0 nach. Was für ein Start nach 15 Minuten. Der Gegner versuchte nun besser ins Spiel zu kommen aber unsere Abwehr und das Spiel gegen den Ball von allen lies das nicht zu. In der Halbzeitpause war uns klar, ein Treffer noch und das Spiel ist unseres. Weiterlesen

E-Junioren: Erfolgreiches Trainingslager trotz schlechten Wetters- 16. bis 18.03.2018

Eventbericht:

Zu Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde wollten wir uns gleich gut vorbereiten. Vom 16.03. -18.03.2017 hatten wir 2 Vorbereitungsspiele für die E1 und 1 Spiel für die E2 geplant. Dazwischen ein Trainingslager mit Übernachtung und vielen Traingseinheiten. Gleich vorab, die 2 Spiele am Samstag fielen leider dem schlechten Wetter zum Opfer. Aber der Reihe nach. Die E1 fuhr am Donnerstag zum Spiel gegen die SGM Heuchlingen/Heldenfingen. Mit Rückkehrer Niko und 8 weiteren Spielern ging es Richtung Gerstetten. Dabei spielte die Mannschaft nach anfänglichen Abstimmungsproblemen vor allem in der 2. Hälfte ein tolles Spiel und gewann mit 11:2 Toren deutlich. Obwohl die Positionen komplett durch gewechselt wurden konnte jeder eine gute Leistung auf der ihm zugeteilten Position abrufen. Am Freitag trafen wir uns um 16.00 Uhr zum 1. Teil des Trainingslagers. Nach anstrengenden 3 Stunden Training mit viel Spaß ging es zum Duschen. Weiterlesen

E-Junioren: 4. Platz zum Abschluss der Hallenrunde beim Hohlensteincup in Asselfingen – 11.03.2017

Turnierbericht:

Beim letzten Hallenturnier der Saison 2016/2017 waren wir zu Gast bei der SGM Asselfingen/Rammingen. Die Jungs des Jahrgangs 2006 wollten im letzten Turnier nochmals alles geben, aber auch der Spaß sollte hierbei nicht zu kurz kommen.  Im ersten Spiel gegen die TSG Söflingen spielten wir mit insgesamt acht Jungs und einem Keeper. Dadurch ergab sich die Möglichkeit die Spielerwechsel blockweise durchzuführen und dies hat auch gut funktioniert. Aber in der kleinen Halle taten wir uns schwer und es gab ein Sieg für die TSG Söflingen mit 2:1. Nach einer langen Pause von fünf Spielen traten wir dann gegen die SGM Altheim/Ballendorf an. Es ging heiß her und beide Mannschaften hatten viele Torchancen. Trotzdem stand es am Ende der Spielzeit nur 0:0. Die Pause zum nächsten Spiel nutzten wir aus, um an der Aufstellung etwas zu basteln und im Spiel gegen den TSV Pfuhl wurde die Maßnahme bereits belohnt.  Weiterlesen

E-Junioren: E2 mit ordentlicher Platzierung beim Hallenturnier in Herbrechtingen-Bolheim – 19.02.2017

Turnierbericht:

Am 19.02.2017 nahm unsere E2 an dem stark besetzten Hallenturnier in Herbrechtingen-Bolheim teil, bei dem u.a. der SSV Aalen und der TSV Neu-Ulm dabei war. Nachdem wir die ersten beiden Gruppenspiele verloren haben, steigerten wir uns im letzten Gruppenspiel enorm und verloren gegen den SSV Aalen nur mit 0:1. Im Platzierungsspiel um Platz 7, erreichten wir nach einem 0:2 Rückstand durch Tore von Jonas Voss und Nick Streck noch ein 2:2. Im Elfmeterschießen hatten wird dann die besseren Nerven und siegten mit 5:4. Dieses Erfolgserlebnis wird uns sicher Auftrieb für die kommenden Spiele geben. (Bericht: Erwin Schmid) Weiterlesen

E-Junioren: 5. Platz der E1 beim Turnier der SGM Heldenfingen/Heuchlingen – 19.02.2017

Turnierbericht:

Am frühen Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Heldenfingen. Im ersten Spiel trafen wir auf die Gastgeber. Kein Schussglück und ärgerliche Fehler führten zu einer 0:3 Niederlage die eigentlich nicht nötig war. Bedingt durch den Turniermodus war schon nach diesem Spiel klar, dass ein vorderer Platz nicht mehr möglich war. Im zweiten Spiel gegen die SG Gussenstadt/Söhnstetten erzielten wir die Tore die zuvor fehlten. Je zwei Treffer von Lucas, Moritz und Samuel Zentner führten zu einem deutlichen 6:0 Sieg. Danach spielten wir gegen den VFL Gerstetten. Hier zeigte die Mannschaft Ihre beste Turnierleistung und konnte durch einen Treffer von Moritz mit 1:0 gewinnen. Klasse gespielt und aggressiv nach vorne verteidigt. Nun blieb uns das Spiel um Platz 5 und 6 gegen die 2. Mannschaft der Gastgeber. Hier spielten wir nochmals gut auf und gewannen nach Toren von Noah und zwei Treffern von Samuel mit 3:0 Toren. Weiterlesen

E-Junioren: Ungeschlagen zum überlegenen Sieger beim Hallenturnier in Nellingen – 12.02.2017

Turnierbericht:

Am Ende des Tages standen 30 Treffer und 6 Siege. Aber erst einmal von Anfang an. Die Vorrunde konnten wir überlegen gestalten und gewannen gegen die SGM Ballendorf Altheim 4:0, SGM Pappelau/Beiningen/Ringingen 6:0 und der Gastgeber SG Nellingen/Aufhausen 1 wurde ebenfalls mit 5:1 geschlagen. Was für ein toller Start. Aber die Jungs ließen nicht nach und gewannen auch das Viertelfinale deutlich mit 8:2 Toren gegen die SGM Ditzenbach/Gosbach. Im Halbfinale ging es nun gegen unseren Vorrundengegner die SGM Pappelau/Beiningen/Ringingen. Der Gegner hatte sich etwas auf uns eingestellt und wollte uns ein Bein stellen. Es ging gut los und wir gingen in Führung. Weiterlesen

E-Junioren: E1 und E2 zeigen gute Leistungen beim eigenen Turnier in Amstetten – 04.02.2017

Turnierbericht:

Bei unserem Heimturnier traten wir mit 2 Teams an und mussten leider krankheits- und urlaubsbedingt auf mehrere Spieler verzichten. Unsere E2 hatte die schwerere Vorrundengruppe erwischt und traf im 1.Spiel auf den SC Geislingen. Dort mussten wir uns nach einer leidenschaftlichen und guten Leistung leider am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Eine super Leistung von unserer jungen Mannschaft. Im 2. Spiel gegen den SV Lonsee wollten wir unbedingt siegen. Am Anfang drückten wir auf ein Tor und hatten auch gute Chancen durch Nick. Leider kein Tor. Dann wurde die Lonseer stärker und konnten durch 2 tolle Fernschüsse das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Neu-Ulm war uns klar, dass gegen die stärkste Mannschaft des Turniers ein gutes Ergebnis schwierig zu erreichen sein wird. Am Ende stand es dann 0:7. Weiterlesen

E-Junioren: 4.Platz beim Turnier des SV Lonsee am 22.01.2017 mit 30 SVA Treffern !!

Turnierbericht:

Früh am Morgen machten wir uns auf den kurzen Weg nach Lonsee. Die Coaches blickten in müde und gähnende Kinderaugen. Im 1.Spiel gegen die SGM Altheim/Ballendorf legten wir los wie die Feuerwehr und führten schnell 2:0. Aber das fing zu einfach an, und der Gegner wehrte sich auch noch. Am Ende gewannen wir mit 4:3 Toren durch 3 Treffer von Samuel und 1 Tor von Marko. Puh selber schwer gemacht. Im 2.Spiel gegen den SV Mergelstetten ging es nun darum nachzulegen. Nach einem guten Spiel und kämpferischer Leistung unterlagen wir leider trotzdem mit 0:2 Toren und wußten, daß das Endspiel nun nicht mehr möglich war. Weiterlesen

E-Junioren: 30 SVA Treffer bei 3. Platz beim Turnier des SV Uttenweiler – 06.01.2017

Turnierbericht:

Nach einer längeren Anreise durften wir uns bei der Familie Zentner mit Weißwurst und Wienerle stärken. Hierfür herzlichen Dank. Das Interessanteste an diesem Turnier war, dass wir keinen Gegner kannten und die Jungs voller Erwartung auf die Spiele waren. Der erste Gegner hieß SV Fleischwangen. Gleich von Beginn gaben die Jungs Gas und konnten durch Tore von Moritz, Marko, 3x Lucas, Samuel und 2x Noah mit 8:0 gewinnen. Was für ein Start. Das nächste Spiel gegen die SGM Warthausen/Birkenhard gewannen wir sogar mit 11:0 Toren. Treffer durch 2x Moritz, 2x Marko, 4x Samuel, 2x Lucas und 1 Treffer von Noah. Dann wartete unser stärkster Vorrundengegner, die SG Öpfingen. Weiterlesen

E-Junioren: Bericht zum Hallenturnier beim TV Wiblingen – 29.12.2016

Turnierbericht:

Zwischen den Feiertagen wollten wir noch etwas für unsere Fitness tun und den Weihnachtsspeck abbauen. So kamen wir zusammen und fuhren gemeinsam Richtung Ulm. Das Turnier ließ sich dann auch gleich gut an und wir gewannen gleich gegen den Gastgeber klar mit 5:1 Toren. Eine blitzsaubere Leistung durch Tore von Marko, Ben und den in diesem Spiel überragenden Samuel der 3 Treffer erzielen konnte. Jetzt dachten alle es geht so weiter. Im darauffolgenden Spiel gegen den TSV Regglisweiler war es ein Spiel auf ein Tor. Nämlich dass des TSV. Allerdings nützt alle Überlegenheit nichts wenn man das Tor nicht trifft. Chance um Chance für uns, dann eine Unaufmerksamkeit, ein Konter 0:1 und keiner weiß warum man verloren hat. So geht es manchmal. Weiterlesen

E-Junioren: Hallenturnier beim FC Donzdorf – 18.12.2016

Turnierbericht:

Ein weiteres Hallenturnier erwartete uns in Donzdorf. Beim 1.Spiel gegen den FC Donzdorf 1 lagen wir durch 2 Treffer schnell mit 0:2 hinten. Erst jetzt bemerkten wir, dass das Turnier begonnen hatte und man auch etwas tun muss um zu gewinnen. Leider zu spät, es gelang nur noch der Anschluss durch Moritz. Im 2. Spiel gegen die TG Reichenbach/Donzdorf 1 zeigten sich die Unaufmerksamkeiten und mangelnder Biss wieder. Aber am Ende hatten wir durch Tore von Lucas, Marco und Moritz das glücklichere Ende für uns und gewannen mit 3:2 Toren. Im letzten Vorrundenspiel gegen den FC Heidenheim hatten wir uns vorgenommen eine Überraschung zu schaffen um doch noch die Halbfinalteilnahme zu schaffen. Weiterlesen

E-Junioren: FV Ravensburg siegt beim 2. braun-steine Cup in Amstetten – 19.11.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht U10 (Amstetter U11)

Nachdem wir im vergangenen Jahr die 1. Auflage des Turniers hatten, freuten sich die Jungs bereits auf die Spiele gegen die Teams aus dem Stuttgarter, Aalener ,Reutlinger, Ravensburger und Donau-Iller Kreis. Es macht einfach Spaß sich mit diesen Teams zu messen. Das Highlight aus unserer Amstetter Sicht war bereits das 1. Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Nach toller kämpferischer Leistung, überragender Torwartleistung von Lars und 2 Toren von Kenan konnten wir das Spiel mit 2:1 Toren für uns entscheiden. Was für ein Start. Leider konnten wir dieses Niveau nicht weiter halten, da kurzfristig 2 Spieler verletzungsbedingt absagen mussten. Somit war es uns nicht möglich dieses hohe Tempo weiterhin zu gehen und die Jungs kamen auf dem Zahnfleisch daher. Somit blieb es bei unserem einzigen Sieg. Weiterlesen

SVA-Event: 2. braun-steine Cup der U10 mit Top-Mannschaften in der Aurainhalle in Amstetten – 19.11.2016

20161119_e-junioren_2ter_braun-steine_cup_teil2_amstetten_u10

 

 

Liebe Fußballfans,

am Samstag den 19.11.2016 ist es soweit: Die Neuauflage des letztjährigen erfolgreichen braun-steine Cups startet in Amstetten. Nachdem im letzten Jahr alle Mannschaften die schöne Halle und das toll organsierte Turnier lobten, gaben bereits damals viele namhafte Teams ihr Zusage wieder kommen zu wollen. Weiterlesen

E-Junioren: Tolle Moral unserer E2 gegen den TSV Bermaringen – 28.10.2016

SVA Etiketten.009SV Amstetten vs TSV Bermaringen      4:6 (1:5)

Spielbericht:

Gegen den TSV Bermaringen waren wir aufgrund einiger Deckungsfehler in der Abwehr zur Halbzeit schon mit 1:5 zurück. Als dann Samuel Laufer die Rolle des Abwehrchefs übernahm, stand unsere Abwehr sehr gut, so dass wir in der 2. Halbzeit nur noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen mussten. Unsere Mannschaft zeigte eine tolle Moral und kam noch bis auf 4:6 heran. Die Tore erzielten Ledian Mulaj (3) und Liam Aygün (1). Unser Torhüter Jonas Voss verhinderte durch gute Paraden weitere Treffer. (Bericht: Erwin Schmid) Weiterlesen

E-Junioren: Nach dem Pausentee gabs kein Halten mehr und jeder traf das Tor – 28.10.2016

SVA Etiketten.009SVA I vs. SGM Albeck/Göttingen 8:1 (0:0)

Spielbericht:

Im letzten Vorrundenspiel durften wir nochmals ein Heimspiel bestreiten. Wir wollten uns nochmals gut präsentieren und versuchen das Spiel erfolgreich zu bestreiten. Aber von Anfang an war zu merken, dass uns die letzte Konsequenz im Spiel fehlte. Es waren zwar viele Chancen da, aber es gelang uns nicht den Ball über die Linie zu drücken. Auf der anderen Seite rettete uns Lars das ein oder andere Mal vor dem Rückstand. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nachdem wir uns vorgenommen hatten jetzt das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden ging es in die 2.Halbzeit. Weiterlesen

E-Junioren: Einsatz und Wille stimmte auch gegen die SGM Asselfingen/Rammingen – 14.10.2106

SVA Etiketten.009E1-Junioren:  SGM Asselfingen/Rammingen vs SVA I 2:2 (1:1)

Spielbericht:

Nach unserer 1.Niederlage im letzten Spiel wollten wir nun wieder ein positives Ergebnis erreichen. Das dies nicht einfach wird war uns klar. Der Gegner hat das U11 Turnier in Oberelchingen über die Qualifikationsrunde erreicht. Wer dieses Turnier nicht kennt, hier spielen der FC Bayern, Juventus Turin etc. mit. Egal wir kennen die Jungs und wussten, die können wir schlagen. Und so trat unser Team von Anfang an auf. Wir hatten uns vorgenommen von der 1. Minute an Gas zu geben. Bereits in der 2. Minute gelang Marco das 1:0. Weitere Chancen folgten durch Moritz, Lucas und Marco. Ben mit einem Fernschuss, knapp vorbei. Hinten standen wir gegen die starken Angreifer bombensicher. Dann eine Unaufmerksamkeit, Fehlpass und schon stand es 1:1. Weiterlesen

E-Junioren: Knappe erste Niederlage gegen den TSV Langenau – 07.10.2016

SVA Etiketten.009SVA I vs TSV Langenau I 4:5 (1:3)

Spielbericht:

Im Spiel gegen den ebenfalls ungeschlagenen TSV Langenau wollten wir unsere Führung behalten. Das Spiel hatte kaum angefangen lagen wir bereits mit 0:1 zurück. Danach konnten wir immer mehr das Heft in die Hand nehmen und der Ausgleich durch Samuel war die Belohnung. Kurz darauf setzte Moritz einen Kopfball ans Lattenkreuz. Leider kein Treffer. Zwei Unaufmerksamkeiten führten dann zum 1:3 Rückstand bis zur Halbzeit. Mit neuem Mut ging es in die 2. Halbzeit. Aber es lief wieder gegen uns. Noch 2 Tore zum 1:5 Rückstand. Alle dachten was ist hier heute los. Nach dem Anschlusstreffer von Lucas zum 2:5 zeigte die Truppe Ihr anderes Gesicht. Auf einmal konnte der Schalter umgelegt werden und wir drückten den Gegner in die eigene Hälfte. Pfostentreffer, Lattentreffer gute Chancen. Weiterlesen

E-Junioren: 3. Sieg im 3. Spiel! Siegesserie hält auch gegen den FC Langenau an – 30.09.2016

SVA Etiketten.009FC Langenau I vs SVA I 2:9 (2:3)

Spielbericht:

Nach den vergangenen 2 Spielen  gingen wir mit viel Selbstvertrauen nach Langenau. Wir hatten uns vorgenommen das Spiel zu dominieren und zu gewinnen. Und gleich am Anfang setzten wir um, was wir uns vorgenommen hatten. Nach zwei schnellen Treffern von Marco und Samuel Zentner stand es schnell 2:0. Jetzt meinten wir es geht so weiter. Denkste! Auch der Gegner konnte kicken und setzte uns jetzt richtig zu, weil wir auch nicht konsequent und konzentriert weiter spielten. So kam es wie es kommen musste zum 1:2 Anschlusstreffer. Die Langenauer hatten nun Blut geleckt und drängten uns in die eigene Hälfte. Weiterlesen

E-Junioren: „SUPER MANNSCHAFT“ bei nächstem Kantersieg der E1 gegen Westerstetten- 23.09.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA I – TSV Westerstetten 14:1 (3:0)

Nachdem wir unser 1. Punktspiel der Saison erfolgreich beendet hatten, wollten wir nun auc beim 1. Heimspiel nachlegen. Gleich zu Beginn hatten wir mehrere Möglichkeiten die in der 4. Minute mit dem 1:0 durch Lucas belohnt wurde. Auch die Westerstetter hatten am Anfang Ihre Möglichkeiten, wobei unsere Abwehr um Ben, Moritz, Kenan und Torwart Lars nach anfänglichen Schwierigkeiten sicher stand. In der 12. Minute erhöhten wir auf 2:0 durch ein Eigentor. Jetzt hatten wir das Spiel im Griff und konnten nach einem schön vorgetragenen Angriff von Marko und einer Maßflanke auf Samuel Zentner in der 19.Minute auf 3:0 erhöhen. Nach der Pause erzielte der TSV Westerstetten nach Freistoß das 3:1. Ab jetzt spielten nur noch wir und man merkt dass unsere Truppe will und fit ist. Weiterlesen

Jugend: Es geht wieder los! Quali.-Spiele beginnen und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2016-17 stehen fest – 16.09.2106

SVA Etiketten.002Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend: Die Qualifikationsspiele der Saison 2016-17 stehen fest und beginnen dieses Wochenende. Hier soll bis zur Winterpause herausgefunden werden, welche Mannschaften in der „Rückrunde“ untereinander um die Meisterschaft spielen werden. Los geht es am Freitag den 16.09.2016 mit den E-Junioren. Die E2 beginnt um 16:45 Uhr mit dem Spiel gegen die SGM Ballendorf/Altheim Alb II. Danach spielt die E1 um 18:00 Uhr gegen den älteren Jahrgang der SGM Ballendorf/Altheim I. Am Samstag den 17.09.2016 um 16:00 Uhr treffen die B-Junioren des SVA daheim auf die SGM Asch-Sonderbuch. Die A-Junioren starten in die neue Saison mit dem Spiel am Sonntag den 18.09.2015 um 10:00 Uhr gegen  die SGM Merklingen/Machtholsheim. Das Spiel wird in Stubersheim ausgetragen. Zum Abschluss des ersten Spieltages trifft die D-Jugend des SVA in der Quali.-Staffel 9 am Mittwoch den 21.09.2016 um 18:00 Uhr zu Hause auf den SV Lonsee. Weiterlesen

E-Junioren: Schützenfest der E1 und unglückliche Niederlage der E2 in Ballendorf – 16.09.2016

SVA Etiketten.009E2: SGM Ballendorf/Altheim II – SVA II 6:1 (1:0)

Im ersten Punktspiel erlitten wir eine unglückliche aber letztlich verdiente Niederlage. In der ersten Hälfte waren wir die bessere Mannschaft und erspielten klar die eindeutigeren und zahlreicheren Torchancen. Leider stand es durch einen unnötigen Gegentreffer zur Pause 1:0 für Ballendorf. Gleich nach der Pause erzielten die Gastegeber das 2:0. Wir stemmten uns dann kämpferisch gegen die drohende Niederlage und erzielten dann verdient den schönen Anschlusstreffer zum 2:1 durch Yigit Efe Cankur. Als wir dann aber kurze Zeit später das 3:1 hinnehmen mussten, war das Spiel entschieden und wir verloren in der Abwehr die Ordnung, weshalb wir noch 3 weitere Gegentore zum 1:6 Endstand kassierten. Bester Spieler auf dem Platz war unser Torwart Jonas Voss, der sowohl auf der Linie gute Reaktionen zeigte, als auch als mitspielender Torspieler im Stile eines Manuel Neuer mehrfach sehr gut klären konnte. Weiterlesen

E-Junioren: Tolle Leistung bei stark besetztem Turnier beim 1. Göppinger SV – 10.09.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht: 

Bei unseren ersten Spielen dieses Jahr waren wir gespannt wo wir stehen. Gegen sehr gute Gegner wollten wir uns gut verkaufen. Nachdem wir unser Fußballcamp aus den Füßen geschüttelt haben ging es los. Gegen den TSV Essingen konnten wir sehr gut mithalten und das Spiel offen gestalten. Zwei Pfostentreffer verhinderten einen Torerfolg. Am Ende unterlagen wir leider mit 0:2 Toren. Es zeigte sich später, dass sich das noch rächen sollte. Im 2. Spiel gegen den FC Eislingen II spielten wir ein gutes Spiel und gewannen nach Toren von Samuel Z., Marko und Lucas ungefährdet mit 3:0 Toren. Klasse Leistung. Auch im nächsten Spiel gegen die SF Lorch erzielte Samuel Z. ein Tor und die Abwehr um Moritz, Lars und Kenan ließen nichts zu. Klasse wieder ein Sieg mit 1:0. Weiterlesen

FFS-Fußballcamp: 23 Stunden Jugendfußball pur in Amstetten – 05.-07.09.2016

ffs_amstettenEventbericht:

Die bekannte Fußballschule FFS war bei uns am Bremenstall. Sie blickte in erwartungsvolle Kindergesichter die vor lauter Eifer sprühten. Und Ihre Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen. Riesige Fußballtrampoline, Ballkanone, Geschwindigkeitsmeßgerät und FFS Stadionsprecher. Nach der Übergabe der blauen Nike-Trainingsshirts durften unter Anleitung von Oliver Thormälen (DFB-UEFA A-Lizenz Lehrer) und seinem Assistenten die Kinder Tricks von Neymar und Ronaldo erlernen und viele Wettbewerbe bestreiten. Nach 23 Stunden Fußballaction an drei Tagen gewann erneut Portugal das Europameisterschaftsturnier. Danach durften die Kinder noch Ihre gewonnenen Pokale und Medallien in Empfang nehmen. Die Kinder zeigten tolle Leistungen und waren nach dem letzten Spiel dementsprechend platt. Herzlichen Dank an alle Helfer die uns mit Essen und Getränken und beim Verarzten von kleinen Wehwechen geholfen haben. Weiterlesen

E-Junioren: Leistung stimmte bei starker Konkurrenz in Bermaringen – 24.07.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Zu unserem letzten Turnier dieses Jahres machten wir uns auf den Weg in Brenztal. Voller Vorfreude auf neue Gesichter und andere Mannschaften gingen wir in unser erstes Spiel gegen Schnaitheim. Trotz eines nicht verwandelten 9 Meters beherrschten wir den Gegner klar und gewannen völlig verdient mit 3:1 Toren. Die Treffer erzielte Lucas (2) und Salih. Aber durch den guten Start meinten die Jungs, dass es gerade so weiter gehen würde. Mit der falschen Einstellung und Bruder Leichtfuß trafen wir auf die 1. Mannschaft des Gastgebers. Mit deren aggressivem Spiel und Lauffreude kamen wir gar nicht klar. Nach 4 Minuten lagen wir mit 0:3 Toren zurück und dachten wohl das Spiel würde nach der Schlafpause neu beginnen. Weiterlesen

E-Junioren: Gute Performance bei tollem Wetter im Täle – 10.07.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Am frühen Sonntag morgen machten wir uns auf den Weg ins Täle. Wunderschönes Wetter erwartete die Jungs und voller Vorfreude gingen wir gegen den FTSV Bad Ditzenbach Gosbach ins Turnier. Wir hatten uns vorgenommen von hinten heraus zu spielen und dies gelang uns super. Der Gegner hatte nicht eine Torchance und vorne erzielte Lucas 2 und Marko 1 Tor zum klaren 3:0 Sieg. Mit nun großem Selbstvertrauen gingen wir das Spiel gegen den FTSV Kuchen an. Durch Tore von Lucas und Gentijan gewannen wir erneut mit 2:0 Toren. Jetzt ging es gegen den FC Eislingen der seine ersten Spiele sehr hoch gewonnen hatten. Unbeeindruckt hielten wir gut dagegen und konnten uns die eine oder andere gute Gelegenheit herausspielen. 10 Sekunden vor Schluß bekamen wir einen 9 Meter gegen uns. Weiterlesen

SVA-Event: 8. Jörg-Lederer-Cup kommt wieder gut an – 02./03.07.2016

SVA Etiketten.018Eventbericht:

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Start des „8. Jörg-Lederer-Cup’s“. Samstag war Petrus uns leider nicht hold und das Wetter war alles andere als überragend. Dennoch war der Jörg-Lederer-Cup sehr gut besucht und der Fußballplatz, sowie das Sportheim fanden regen Zulauf. Bambini, F-Jugend, E-Jugend und B-Jugend suchten einen Turniersieger. Auch wenn alle sehr nass wurden, spielten alle mit voller Begeisterung und tollem Einsatz. Die Turniere konnten wie geplant durchgeführt werden und für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Pünktlich endeten die Spiele dann am Samstagabend, so dass alle das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien beim Public Viewing im Sportheim verfolgen konnten. Am Sonntag startete der Jörg-Lederer-Cup dann in die letzte Runde, hier spielte die D-Jugend. Jetzt hat das Wetter auch mitgespielt und wir hatten einen regenfreien Spieltag. Weiterlesen

E-Junioren: E2 mit toller Leistung zum Turniersieg in Asch – 26.06.2016

SVA Etiketten.009Bericht zum Jugendturnier in Asch:

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim E-Junioren Turnier in Asch um im Rhythmus vor dem anstehenden Jörg-Lederer-Cup am kommenden Wochenende zu bleiben. Mit Müsli im Bauch und zusätzlicher Motivation durch die Europameisterschaft hatte meine Truppe richtig Laune zum Kicken und war entsprechend on fire. Meine Jungs konnten auch gleich das Eröffnungsspiel gegen den FC Blautal 1 bestreiten und schalteten sofort in den Turniermodus. Die ersten paar Spielminuten klemmte es noch hier und da, die Zuordnung passte nicht ganz und ich musste gleich zum „Pep“ an der Seitenlinie avancieren. Im zweiten Spielabschnitt hatten wir dann die Partie gut im Griff und konnten durch einem gut herausgespielten Treffer von Salih Cenk den ersten Sieg einfahren. Weiterlesen

E-Junioren: Wieder starke Leistung der E1 und deutliche Niederlage der E2 – 17.06.2016

SVA Etiketten.009E1: FC Langenau vs SVA 2:5 (1:0)

Spielbericht:

Das letzte Punktspiel der Saison führte uns wieder nach Langenau. Dieses mal zum Fußballclub. Wir wollten endlich unseren ersten Auswärtssieg einfahren und den zweiten Platz klar machen. Mit einigen Umstellungen in der Aufstellung gingen wir leider ohne Auswechselspieler aufs Spielfeld. Somit war klar dass jeder durchhalten musste. Dann spielten wir von Beginn an auf ein Tor. Pfosten, Latte, knapp vorbei. Zum Pech gesellte sich auch noch Unvermögen dazu das Ding im Netz zu versenken. Und was kommt dann? Langer Ball, einmal nicht aufgepasst und kurz vor der Halbzeit stand es 0:1 gegen uns. Weiterlesen

E-Junioren: Dem Tief folgt das Hoch gegen die SG Nellingen – 10.06.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA vs SG Nellingen 7:3 (4:2)

Spielbericht:

Unser letztes Heimspiel gegen unsere Nachbarn aus Nellingen wollten wir unbedingt erfolgreich gestalten und unsere Heimserie fortsetzen. Und wir legten auch gleich gut los. Schöne Spielzüge und Zuspiele führten zu Toren. Zur Halbzeit stand es nach tollen Toren von zweimal Marco und Gentijan 4:2 für uns. Nur einen Spieler des Gegners bekamen wir nicht in den Griff. So blieben die Nellinger immer noch dran. Dann kam zu Beginn der 2. Halbzeit ein toller Spielzug. Jeder Spieler war an diesem Tor beteiligt und Lucas versenkte den Ball im Stile „Tor des Monats“. Jetzt hatten wir das Spiel endgültig im Griff und konnten durch Tore von Kenan und Samuel noch auf 7:3 erhöhen. Damit haben wir auch den 2. Platz und unsere Heimserie mit drei Siegen gehalten. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Christian Bantel und Ceesay Sainey zu Gast im E-Junioren Training – 06.06.2016

Bremenstall aktuellHallo da draußen, Bremenstall-aktuell ist mit einer kleinen Sonderausgabe am Start und dazu Servus miteinander ! Ja Leute, die Saison ist offiziell beendet für unsere Aktive Mannschaft und daher kommen jetzt die sehr angenehmen Dinge für unsere Fußballer wie ein Besuch beim E-Junioren Training an die Reihe. Die letzten Jahre wurde die Bindung zwischen Jugend und Aktiver Mannschaft stark vernachlässigt und dies ist für beide Seiten einfach kontraproduktiv. Zeit für Veränderung. Speziell bei den kleineren Nachwuchskickern müssen nicht zwingend Profis als Vorbild dienen, sondern es reichen schon die „Stars“ vom SVA. Auf Wunsch der Kids kamen heute Kapitano Christian Bantel und Tormaschine Ceesay Sainey zum E-Junioren Training und glaubt uns – die zwei hatten mindestens genauso viel Spaß wie die kleinen Kicker. Weiterlesen

E-Junioren: E1 verliert Spitzenspiel beim TSV Langenau – 03.06.2016

SVA Etiketten.009TSV Langenau – SV Amstetten   7:3 (3:3)

Spielbericht:

An diesem Freitag fuhren wir zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TSV Langenau.
Das Spiel begann optimal für uns und wir gingen nach einem Handelfmeter von Samuel mit 1:0 Toren in Führung. Leider verspielten wir die Führung wieder und bis zur Pause stand es 2:3 nach einem Eigentor des Gegners gegen uns. Dennoch hatten wir gut mitgehalten und zeitweise das Spiel auch bestimmt. In der 2.Halbzeit wollten wir nun nochmals voll angreifen und uns den Sieg holen. Kleine Umstellungen in der Taktik und jetzt ging es nach vorne. Besser konnte es nicht laufen, da wir gleich nach der Halbzeit zum 3:3 durch Gentian ausgleichen konnten. Weiterlesen

E-Junioren: Wieder klarer Sieg der E1 und unglückliche Niederlage der E2 – 29.04.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA vs SGM Berghülen/Suppingen/Seissen 5:2 (1:1)

Spielbericht:

In diesem Spiel gegen den Tabellennachbarn ging es darum den Anschluss nach oben zu halten. Ein herrlicher und sonniger Freitagabend war perfekt um ein schönes Spiel abzuliefern. Allerdings genossen unsere Jungs die ersten Minuten noch zu sehr die Sonne. Logische Konsequenz war das 0:1. Aber jetzt war es vorbei mit Schönwetterspielerei. Die Jungs legten den Schalter sofort um und konnten postwendend den Ausgleich durch Lucas erzielen. Jetzt wollten wir nachlegen und drückten auf den 2. Treffer. Bis zur Pause sollte uns leider kein Treffer mehr gelingen. Nach der Pause nach mehreren Fehlern in Folge fiel das 1:2 für unseren Gegner. Danach war endgültig Schluss mit lustig. Eine bärenstarke 2. Halbzeit folgte in der wir den Gegner mit tollem Spiel, Pressing und vor allem absolutem Siegeswillen der kompletten Mannschaft niederrangen. Weiterlesen

E-Junioren: Souveräner Sieg der E1 und vorbildlicher Kampfgeist der E2 – 22.04.2016

SVA Etiketten.009E1: SV Amstetten vs TSV Westerstetten 5:0 (1:0)

Spielbericht:

Wie letzte Woche bereits angekündigt wollten wir den 1. Sieg in der Runde. Dies schon einmal vorab, es gelang uns eindrucksvoll. Nun aber zum Spielverlauf. Von Anfang an war spüren, dass wir den Sieg wollen. Nach einer tollen Kombination gelang Samuel der frühe Treffer zum 1:0. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Lars hielt mit tollen Paraden die Null auf Seiten von Westerstetten. Die 2. Halbzeit war nun ein Spiel auf ein Tor. Und zwar auf das von Westerstetten. Mehrere Lattentreffer verhinderten die frühzeitige Entscheidung. Dann traf Samuel zum 2:0. Jetzt wollten wir immer mehr. Ben scheiterte an der Latte beim Neunmeter. Kurze Zeit später gab es erneut Strafstoß. Diesen hämmerte Samuel unhaltbar ins Netz zum 3:0. Weiterlesen