Archiv der Kategorie: Aktive

1.Mannschaft: SVA gewinnt beim Rückrundenauftakt mit 5:0 beim FC Langenau – 17.03.2019

FC Langenau vs. SV Amstetten    0:5 (0:1)

  • SV Amstetten bleibt nun in 6 Spielen hintereinander ungeschlagen
  • Mit 56 Treffern hat der SV Amstetten die meisten Einschüsse der Liga
  • Tobias Frei knipst 4mal gegen Langenau
  • Tobias Frei und sein Sturmkollege Sainey Ceesay klettern mit Ihren Treffern auf Rang 1 der Scorerliste
  • SVA ist nach dem Erfolg in Langenau auf Platz 3 der Liga
  • Das Hinspiel endete 0:2 für den FC Langenau

Spielbericht:

Rückrundenauftakt geglückt ! Dank eines 5:0 Erfolgs beim FC Langenau bleibt der SVA auf Tuchfühlung an den Spitzenteams und belegt aktuell Platz 3 der Liga. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA erspielt 3 Punkte beim FC Langenau – 17.03.2019

FC Langenau vs. SV Amstetten    1:3 (0:1)

Spielbericht:

Die Ausgangslage: Am Sonntag, den 17. März 2019 empfing der FC Langenau unseren SV Amstetten zum ersten Punktspiel nach der Winterpause. Die Blues fuhren bei optimalem Fußballwetter hoch-motiviert nach Langenau.

Die erste Halbzeit: Unsere „2.Legion“ gab auf fremdem Geläuf gleich von Anfang an Gas. Dabei verfolgten unsere Jungs einen offensiv ausgerichteten Fußball und versuchten durch schnelles Passspiel und Gegenpressing dem Gegner keine Chance zu lassen. So kamen die 46ers schnell in das Spiel und setzten die Gastgeber schon früh unter Druck. Dennoch hielt der FC Langenau stand und wurde durch das eigene Konterspiel gefährlich. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA gewinnt Testspiel beim SV Unterstadion – 09.03.2019

SV Unterstadion vs. SV Amstetten    0:2 (0:0)

Spielbericht:

Im letzten Testspiel vor Beginn der Rückrunde erreichte der SVA einen 2:0 Auswärtserfolg gegen den SV Unterstadion. Ähnlicher konnten sich beide Teams nicht sein – gleiche Ligazugehörigkeit, gleicher Tabellenplatz, gleiche Vereinsfarben, also ein super Rahmen für ein Vorbereitungsspiel.

1.Halbzeit: Die Rahmenbedingungen für beide Teams waren denkbar schwierig, ein tiefer holpriger Boden und starker Wind erschwerten das Gameplay in dieser Partie. Der Gastgeber in Weiß setzte die Blues gleich zu Beginn stark unter Druck. Frühes Pressing, Überzahlspiel auf den Ballführenden und hohes Tempo machten es unserem Team schwer ins Spiel zu kommen. Unterstadion spielte druckvoll und kam mit Wind und dem schweren Geläuf relativ gut klar und hatte die ersten 15 Minuten deutlich mehr Spielanteile und auch Chancen. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: Knappe Niederlage gegen Türkspor Heidenheim – 03.03.2019

Türkspor Heidenheim vs. SV Amstetten         4:3 (0:3)

Spielbericht:

Am 03.03.2019 empfing A-Ligist Türkspor Heidenheim unseren SV Amstetten im Rahmen eines Testspiels auf dem Kunstrasen in Schnaitheim.

Unsere 46ers legten bei optimalem Fußballwetter auch sofort los und setzten die gut stehenden Heidenheimer früh unter Druck. Durch die aktive Spielweise unserer Blues fanden die Heidenheimer keinen Weg im Aufbauspiel  und verloren so den Ball an die Amstetter Jungs. Die 46ers fanden dadurch gut ins Spiel und kamen durch schnelle Konter und gelungenes Umschaltspiel gefährlich nah vor den gegnerischen Kasten. Weiterlesen

D-Junioren: 6.Platz beim eigenen Turnier  in der Aurianhalle – 23.02.2019

Turnierbericht:

Für unser eigenes Turnier hatten wir uns viel vorgenommen. Im 1.Spiel gegen den TSV Laichingen ging es nach Anfangsschwierigkeiten gut los. Nach Rückstand drehte die Mannschaft auf 3:1 für uns. Dann stürzte Samuel Zentner unglücklich und wir bekamen das 3:2. Zu allem Überfluss konnte Samuel danach nicht mehr spielen. Dann traf der Gegner noch zum 3:3 in letzter Sekunde. Gegen den FV Illertissen hielten wir lange gut mit unterlagen dann aber mit 1:4 Toren. Im letzten Spiel gegen die SGM Gingen/Süßen gewannen wir dann mit 6:1 Toren. Das Viertelfinale war erreicht. Gegen den TSV Neu-Ulm ereilte uns die nächste Hiobsbotschaft. Nikolaj konnte aufgrund großer Schmerzen auch nicht mehr spielen. Anfangs hielten wir das Spiel noch offen und hatten auch Chancen, aber am Ende stand es 0:4. Im Qualispiel um Platz 5-8 ging es nun gegen den SC Geislingen 2. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Kraftwerk-Coaching zu Gast beim A-Team

Werte Fußball-Freunde, im Zuge der Vorbereitung auf die Rückrunde konnte das A-Team wieder auf die Dienste von Hans-Jürgen Steger von Kraftwerk-Coaching zurückgreifen. Der Profi arbeitete mit dem Team in zwei Einheiten ganzheitlich an der Grundfitness. Stretching, Faszientraining sowie knallharte Cardio- und Krafteinheiten wurden absolviert und dabei kamen die Männer öfters an die eigenen Grenzen. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA gewinnt Testspiel gegen A-Ligist TSV Gussenstadt – 10.02.19

TSV Gussenstadt vs. SV Amstetten    2:3 (2:2)

Spielbericht:

Am Sonntagnachmittag, den 10.Februar 2019 empfing der TSV Gussenstadt den SV Amstetten im Rahmen eines Testspiels in Söhnstetten.

Der Schiedsrichter eröffnete die Partie bei niedrigen Temperaturen. Sie startete gleich vielversprechend. Die Blues zeigten sich in den ersten Minuten des Duells um einen offensiv ausgerichteten ,,One-Touch-Fussball“ bemüht und versuchten durch häufiges Überzahlspiel Räume zu schaffen. Hierbei verhielten sie sich taktisch sehr diszipliniert. Die Offensivbemühungen zahlten sich in der 11. Minute aus. Durch einen von Ivan Nosic geschlagenen Abschlag konnte Ceesay Sainey nach einen vom Fehler vom gegnerischen Torwart die Kugel im Kasten unterbringen und so gingen die 46ers mit 0:1 in Führung. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: Erster Test gegen Eschenbach geht mächtig in die Hose – 03.02.2019

TSV Eschenbach vs. SV Amstetten      12:2  (4:1)

Spielbericht:

Unsere Aktive Mannschaft kassiert eine Klatsche im ersten Testspiel gegen den A-Ligisten TSV Eschenbach. Mit Anpfiff präsentierte sich der stark dezimierte Testkader gewohnt spielfreudig und taktisch diszipliniert. Mit geänderter Grundordnung spielte man stabil und flüssig und hatte den Gastgeber und Spielgeschehen im Griff. Die Blues vergaben anfänglich viele klare Chancen aber lediglich Tobias Frei markierte die 0:1 Führung mit einem sehenswerten Treffer. Im Fortverlauf war es dann ein ausgeglichenes Spiel mit mehr Anteilen auf Seiten der Amstetter Jungs. Der zwischenzeitliche Ausgleich viel eher kurios und unglücklich. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Unsere Neuzugänge zur Rückrunde – Teil 5

Werte Fußballfreunde, die blau-weiße Flugpost ist wieder am Start und heute geht es um den vorerst letzten Teil unserer neuen Sportler für unser A-Team. Bitterer kann es nicht laufen, denn Metehan Cenk kam bereits letztes Jahr schon regelmäßig zu uns ins Training, wollte dann zur Rückrunde nach längerer Pause wieder durchstarten. Leider zog er sich gleich beim ersten Einsatz für Blau-Weiß beim Hallenturnier in Laichingen einen Kreuzbandriß zu und das ist natürlich unglaublich bitter !! Unabhängig davon ob und wann wir Metehan wieder auf dem Platz sehen, wollen wir Ihn als Neuzugang präsentieren und wünschen Ihm auch über diese Plattform nochmals eine schnelle und gute Genesung. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Unsere Neuzugänge zur Rückrunde – Teil 4 !!

Werte Leser, unser Newsletter ist wieder am Start und heute geht es weiter mit Episode 4 unserer Neuzugänge zur Rückrunde. Den Fußballallrounder Endrit Shala konnte der SVA zur Rückrunde gewinnen. Der 24jährige Kosovare wechselt vom FK Feronikeli an den Bremenstall. Endrit ist noch ein richtiger „Straßenfußballer“ mit solider Technik und mit guten und entwicklungsfähigen Anlagen ausgestattet. Zudem ist Endrit kürzlich Papa geworden und dazu nochmals alles Gute. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Unsere Neuzugänge zur Rückrunde – Teil 3 !!

Werte SVA-Gemeinde, Servus zu unserem zur digitalen Flugpost in Blau-Weiß und weiteren neuen Gesichtern im A-Team. Mit Tobias Kirsch bekommen wir einen jungen Vollblutkicker in unsere Reihen. Der Geislinger erlernte das Fußballspiel beim FTSV Kuchen und spielte nach längerer Pause aus beruflichen Gründen kurz in Altenstadt bevor wir Ihn zum Winter am Bremenstall begrüßen dürfen. Er zeigte bereits sein Können in der Halle und wird mit seiner Technik und Schnelligkeit die SVA-Offensive zur Rückrunde weiter beleben. Zudem dürfen wir Florian Molnar zurück beim SV Amstetten begrüßen. Weiterlesen

Aktive: 4.Platz beim Hallenturnier in Eislingen – 27.01.2019

Turnierbericht:

Im letzten Hallenturnier der Winterpause waren die Amstetten Jungs zu Gast beim ASV Eislingen und erreichten hier einen ordentlichen 4.Platz. Nach eher schwachem Start in die Gruppenphase und einer knappen Niederlage gegen den Gastgeber konnte der SVA dann die Vorrundenspiele gegen den SV Glück Auf Altenstadt, den SC Uhingen und den TSV Hohenstaufen gewinnen und erreichte das Halbfinale. Nach einer spannenden Partie und hochwertigen Partie scheiterten unsere Jungs dann unglücklich gegen die TB Holzheim im Strafstoßschießen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Unsere Neuzugänge zur Rückrunde – Teil 2 !!

Werte SVA-Freunde, unser Newsletter ist wieder zurück und heute geht es weiter mit unseren neuen Gesichtern bei den 46ers. Zwei junge Wilde mit „Stallgeruch“ kommen von der eigenen Jugend zur Rückrunde in die Herrenmannschaft. Luca Papac und Ebubekir Cakir sind zwei zuverlässige und motivierte Spieler die nun aufgrund des Rückzugs der A-Jugend vorzeitig in die Aktive Mannschaft integriert werden. Beide Spieler haben gute Grundlagen und zeigten im Training gute Ansätze. Jetzt gilt es die Jungs zielgerichtet und vernünftig auf den Spielbetrieb der Aktiven vorzubereiten. Luca und Ebi, herzlich willkommen im Team !! Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Unsere Neuzugänge zur Rückrunde – Teil 1 !!

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe unseres Newsletters und zur Vorstellung unserer Neuzugänge für die Aktive Mannschaft zur Rückrunde. Das Management hat die kurze Pause effektiv genutzt und so können wir gleich mehrere neue Spieler hier beim SVA begrüßen. Zunächst möchten wir uns jedoch bei Pierre und Pascal Fastrich sowie Mirnes Karaduz verabschieden, die den SVA zur Winterpause verlassen haben. Allen Akteuren danken wir für die Zeit hier in Amstetten und wünschen alles Gute für die Zukunft. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA gewinnt Hallenturnier in Kuchen und überzeugt auch am Folgetag !!

Werte SVA-Freunde, mit einer bärenstarken Leistung gewinnt unsere Aktive Mannschaft das Hallenturnier beim FTSV-Kuchen. Gleich zum Auftakt des des Events zeigte unser Team einen schnellen und sauberen Hallenfußball. Als Gruppenerster erreichte man dann das Viertelfinale und gewann die Begegnung gegen Bad Ditzenbach mit 2:0. Im Halbfinale traf man auf Gastgeber FTSV Kuchen und konnte die Partie ebenfalls mit 2:0 für sich entscheiden. Das Finale war erreicht und hier traf man auf die starke Mannschaft von Bad Überkingen / Hausen. Die gute, schnelle und intensive Partie fand trotz Amstetter Vorteile keinen Sieger und am Ende des Tages musste die Entscheidung im 10meter-Schießen hergestellt werden. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell Sonderausgabe: Paperboys IV – Das Erwachen des Altpapiers – 01.12.2018

SV Amstetten vs. Altpapier   3:0 (1:0)

Papierbericht:

Werte SVA-Freunde, der erste Tag im Dezember 2018, ein sehr milder Tag für diese Jahreszeit, aber genau dieser Zustand bot perfekte Rahmenbedingungen für das jährliche Match unserer Amstetten Jungs gegen einen ganz speziellen Gegner – Altpapiersammlung war angesagt. Um 9.00 Uhr versammelte sich unser Team am Parkplatz der Aurainhalle und konnte nach einem Jahr wieder den Blick auf unseren „Freund“ den großen, hungrigen Container aus Stahl werfen, der seinen rostigen Schlund weit geöffnet hatte und ungeduldig auf Fütterung gierte. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Ceesay in der FuPaTop11 der Woche

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur heutigen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und der FuPa-Top 11 zum vergangenen Spieltag. Das letzte Pflichtspiel gegen den SC Lehr konnte der SV Amstetten mit beiden Teams siegreich beenden und man erspielte sich 6 Punkte im auswärtigen Sportpark. So gehen die Amstetter Jungs mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA mit Sieg beim SC Lehr ! Ceesay mit Hattrick ! – 18.11.2018

SC Lehr vs. SV Amstetten     1:3 (0:1)

Spielbericht:

Unser SVA hat das letzte Pflichtspiel vor der Winterpause gegen den SC Lehr gewonnen und bleibt somit auf Schlagdistanz mit den den Topteams der Liga. Ein verdienter Sieg für die Amstetter Jungs auf sehr schwierigem Geläuf. Der SVA war in dieser Partie weitestgehend spielbestimmend und übte permanent Druck auf die defensive aufgestellten Gastgeber aus. In Minute 27 gelang den Blues die längst überfällige Führung. Leider konnten weitere Möglichkeiten nicht verwertet werden und so ging es in die Pause. Vom SC Lehr war bis dahin offensiv nur wenig zu sehen. Weiterlesen

2.Mannschaft: Mühevoller Sieg gegen den SC Lehr – 18.11.2018

SC Lehr vs. SV Amstetten      0:1 (0:0)

Spielbericht:

Unsere Reserve erreichte beim SC Lehr im letzten Pflichtspiel vor der Winterpause einen mühevollen Auswärtserfolg. Der SVA spielte zu Beginn gewohnt druckvoll und erarbeitete sich mehr Spielanteile. Der Gastgeber hielt mit guter Moral und Kampf unsere Amstetter Jungs vom eigenen Gehäuse fern. So sah man zwar ein sehr intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen, aber auch viele einfache Ballverluste und wenig spielerische Akzente. Gute Möglichkeiten auf Amstetter Seite wurden nicht konzentriert zu Ende gespielt und auch dem SC Lehr gelang nicht wirklich viel in dieser ersten Halbzeit. So ging man ohne Tore in die Pause. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Drei 46ers in der Nominierung des letzten Spieltags

Hallo SVA-Freunde, herzlich Willkommen zur heutigen Ausgabe von Bremenstall-aktuell. Die FuPa-Top 11 des vergangenen Spieltags wurde veröffentlicht und gleich drei Amstetten Jungs schafften den Sprung in diese kleine Auszeichnung. Unsere 1.Mannschaft zeigte auch gegen den TSV Berghülen eine gute Leistung und gewann deutlich mit 5:1. Alle Akteure haben Ihre Sache super gemacht. Tobias Frei und Sainey Ceesay zeigten in dieser Partie eine klasse Leistung und krönten die eigene Performance mit jeweils zwei wichtigen Toren für den den SVA. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA gewinnt gegen den TSV Berghülen deutlich – 11.11.2018

SV Amstetten vs. TSV Berghülen      5:1 (1:0)

Spielbericht:

Das erste Rückrundenspiel der aktuellen Saison und gleichzeitig das letzte Heimspiel vor der Winterpause konnten die Amstetter Jungs deutlich gewinnen. Der Gast aus Berghülen agierte ungewohnt offensiv und es ergab sich eine zunächst ausgeglichene und schnelle Begegnung. Die Führung für den SVA fiel dann kurz vor der Halbzeit durch einen sehenswerten Fernschuss. Mit dieser knappen Führung in einem intensiven Spiel ging man dann zur Pause. Im zweiten Spielabschnitt konnte der Gast speziell in den ersten 15 Minuten überzeugen bis dann unser Heimteam wieder das Spielgeschehen in die Hand nahm und die Führung weiter ausbauen konnte. Die Blues störten zum richtigen Zeitpunk das Aufbauspiel von Berghülen und war dann unheimlich schnell und effektiv im Konter. Weiterlesen

2.Mannschaft: Reserve verliert erneut im Heimspiel gegen Berghülen – 11.11.2018

SV Amstetten vs. TSV Berghülen   0:4 (0:1)

Spielbericht:

Im ersten Rückrundenspiel der laufenden Saison begrüßte der SV Amstetten den TSV Berghülen am Bremenstall.

Die erste Halbzeit: Bei leichter Bewölkung eröffnet der Unparteiische die Partie. Zu Beginn der Begegnung sah man zwei Mannschaften, die in gleicher Form am Spiel ihre individuelle Spielweise aufblitzen ließen. Es wurden in den ersten 20 Minuten etwa gleich viele Chancen auf beiden Seiten verbucht. Speziell von unseren Jungs aus Amstetten wurde ein ruhiger und disziplinierter Fußball gezeigt. Doch es kam wie es kommen musste und so ließ man sich vom Gegner provozieren. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 46ers in der Top11 der letzten zwei Spieltage

Werte SVA-Freunde, die Englische Woche liegt hinter uns und mit den Spielen gegen Feldstetten und Stubersheim gibt es auch wieder Amstetter Jungs die sich in die FuPa-Top 11 eingearbeitet haben und nominiert wurden. Die erste Halbzeit gegen den SV Feldstetten haben die Amstetter Jungs ordentlichen Fußball gezeigt bis dann in Halbzeit zwei der Faden verloren ging. Bajram Sylaj zeigte insgesamt eine gute Leistung und ist dadurch für diesen Spieltag in der Top11 von FuPa. Glückwunsch Bajram. Weiterlesen

1.Mannschaft: Igor Brlosic schießt SVA zum Heimsieg gegen Stubersheim – 04.11.2018

SV Amstetten vs. SSC Stubersheim    1:0 (0:0)

Spielbericht:

Im Spiel gegen den Ortsnachbarn SSC Stubersheim konnte unser SV Amstetten vor heimischer Kulisse die Partie verdient für sich entscheiden. Der SVA hatte die Begegnung nahezu über die gesamte Spielzeit im Griff und konnte sich deutlich mehr Spielanteile und Chancen erarbeiten. Der Gast überzeugte durch eine starke Torspielerleistung sowie kämpferischen Einsatz. Trotz sehr guter aber ungenutzter Möglichkeiten der Blues blieb die Partie spannend und erst in Minute 76 gingen unsere Amstetter Jungs durch Abwehrchef Igor Brlosic mittels fulminantem Treffer in Führung. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA verliert Heimspiel gegen Stubersheim – 04.11.2018

SV Amstetten vs. SSC Stubersheim   0:3 (0:1)

Spielbericht:

Unsere Reserve musste gegen den Ortsnachbarn SSC Stubersheim eine Niederlage verkraften.
In einem abwechslungsreichen Spiel mit vielen Torraumszenen konnten die Blues eigene Möglichkeiten nicht verwerten. Dieses gelang dem Gast deutlich besser und so lag man bereits zur Halbzeit zurück. Im zweiten Durchgang blieb die Partie dynamisch und Stubersheim konnte zwei weitere Treffer markieren Letztendlich war der Sieg für den Gast verdient. Beim SVA-Gameplay vermisste man die notwendige Konzentration, Laufbereitschaft und die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. (Team-Homepage) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Frühschoppen am Fußballsonntag im Sportheim !!

Liebe Fußballfreunde, herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe von Bremenstall-aktuell. Am Sonntag, 04.11.2018 findet im Rahmen des B-Junioren Spiels gegen die SGM Weidenstetten II ein Frühschoppen mit Weißwurst und passenden Kaltgetränken im Sportheim statt. Anpfiff für Spiel und Weißwurst ist im 10 Uhr. Anschließend spielt unsere Aktive Mannschaft gegen den SSC Stubersheim. Anpfiff der Reserven am Bremenstall ist um 12.30 Uhr und die Partie unserer 1.Mannschaft beginnt um 14.30 Uhr. Also Leute lasst die Küche geschlossen und wir freuen uns auf einen schönen und schmackhaften Fußballsonntag am Bremenstall. (Team-Homepage) Weiterlesen

D-Junioren: 2. Platz beim Hallenturnier in Gingen – 03.11.2018

Turnierbericht:

Am 03.11.2018 fuhren wir zu unserem 1.Hallenturnier dieses Jahr und waren gespannt wie es läuft. Gleich im 1.Spiel trafen wir auf den FTSV Kuchen. Nach einer guten Leistung konnten wir dieses Spiel mit 1:0 gewinnen. Im 2.Spiel gegen den TSV Weilheim lief nichts. Nach gutem Beginn lagen wir schnell mit 0:2 Toren und fanden nicht mehr ins Spiel. Am Ende stand es 0:5 gegen uns. Nachdem wir uns wieder aufgebaut hatten ging es zum entscheidenden Spiel gegen den VFB Reichenbach. Hier spielten wir sehr konzentriert und gewannen am Ende verdient mit 4:1 Toren. Damit hatten wir das Halbfinale erreicht. Hier wartete der SC Geislingen auf uns. Nach 2 sehr schön herausgespielten Treffern gewannen wir hochverdient mit 2:0 Toren. Weiterlesen

1.Mannschaft: Bitteres Unentschieden gegen den SV Feldstetten – 01.11.2018

SV Feldstetten vs. SV Amstetten     3:3 (0:2)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Bei heiteren Bedingungen wurde die Begegnung freigegeben. Zu Anfang war der SVA auf dem gegnerischem Platz dominanter. In den ersten Minuten waren die Gäste-Kicker um ein schnelles Kombinationsspiel bemüht und wanden häufiges Dreieckspiel an, um sich aus Gefahrensituationen zu befreien. Dabei traten sie äußerst spielstark auf. In der 14. Minute gingen die 46ers in Front. Völlig unbewacht sieben Meter vor dem Kasten des Gegners bugsierte Stürmer Sainey Ceesay das Leder mit einem mittelharten Kopfball aus dem Sprung in den gegnerischen Kasten. Vorlagengeber war Angreifer Siaka Camara mit einer Ecke von rechts. Nach 15 gespielten Minuten blieben die Amstetter Jungs das tonangebende Team. Als Lohn für die hohe Investition erzielte der SV Amstetten in der 27. Spielminute eine weitere Bude. Weiterlesen

SVA-Dialog: Einzelgespräch mit Bajram Sylaj „“…. ich benutze Haar-Paste …“

Interview mit Bajram Sylaj (Spieler Aktive Mannschaft)  zum Spiel gegen den SV Suppingen, seine Freizeitaktivitäten u.v.m.

„…Hauptsache wir gewinnen…!“ SVA: Hallo Bajram und herzlich willkommen zu deinem Interview. Bajram, die meisten Zuschauer kennen dich noch nicht. Vielleicht möchtest du dich erst einmal kurz vorstellen ? BS: Hallo SVA. Ich bin 29 Jahre, komme aus Geislingen und arbeite in Süßen bei der Fa. Mehler. Angefangen Fußball zu spielen habe ich in Höchstädt, danach war ich beim SC Geislingen dann bei Bernhausen. Dort habe ich verletzungsbedingt aufgehört zu spielen und dann meine Schule gemacht. Beim SV Glück Auf Altenstadt fing in dann wieder an mit Fußball und ja, jetzt bin ich in Amstetten. SVA: Ist es schwierig das Berufsleben mit dem Fußball unter einen Hut zu bringen ? BS: Für mich nicht, nein. SVA: Wann hast du mit dem Fußball spielen angefangen ? BS: Als ich 5/6 Jahre alt war. Ich habe immer meinem älterer Bruder zugeschaut und wollte dann auch kicken. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: TF17 in der FuPa-Top11

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zur Dienstagsausgabe von Bremenstall-aktuell und der FuPa-Top11 des 13.Spieltags. Beide Amstetter Mannschaften boten insgesamt eine gute Leistung und konnten wichtige Punkte vor heimischer Kulisse einsammeln. Die Teams zeigten sich spielfreudig und zielstrebig und daher ein Kompliment an alle Akteure. Mit drei Toren und einem Assist ballerte sich Tobias Frei in die aktuelle Nominierung des Spieltags und krönte somit seinen starken Auftritt im Spiel gegen den SV Suppingen. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA gewinnt am Bremenstall gegen den SV Suppingen – 21.10.2018

SV Amstetten vs. SV Suppingen          5:3 (2:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der SVA startete gewohnt offensiv und drückte die Suppinger zunehmend in die eigene Hälfte. Das Spielgerät wurde schnell durch die eigenen Reihen gespielt und so erarbeitete man sich deutlich mehr Spielanteile und auch gute Möglichkeiten. Dem Suppinger Keeper war es zu verdanken das die Gäste nicht schon früh in Rückstand gerieten und so dauerte es bis zur Minute 21 als Tobias Frei nach feiner Zuarbeit von Tata Poutcheu Ambroise zur verdienten Führung traf. Suppingen hatte bis dahin dem Amstetter Gameplay nichts entgegenzusetzen, konnte allerdings völlig überraschend mittels Sonntagsschuß aus rund 25 Metern ausgleichen. Nur wenig geschockt arbeiteten die Amstetter Jungs weiter und Sainey Ceesay brachte die Blues nach super Gassenball von Tobias Frei wieder in Führung. Kurz vor der Pause erkämpfte sich Bajram Sylaj den Ball während des Suppinger Aufbauspiels, umspielte den Suppinger Keeper und schob zum 3:1 in die gegnerischen Maschen. Weiterlesen

2.Mannschaft: Klarer Heimsieg gegen den SV Suppingen – 21.10.2018

SV Amstetten vs. SV Suppingen   3:0 (1:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der SV Amstetten startete vor heimischer Kulisse und voller Auswechselbank in das Spiel gegen den SV Suppingen. Der SVA zeigte sich spielfreudig und zielstrebing und ließ den Gästen wenig Möglichkeit zur Entfaltung. In der Spielminute 16 gelang den Amstetter Jungs die Führung durch Muharem Keqaj der nach guter Vorarbeit von Fabio Pinto einen klasse Schuß von rund 18 Meter im Suppinger Kasten unterbrachte. Der Schuß war zuvor noch leicht abgefälscht worden. Mit der Führung im Rücken versuchten die Blues die Führung auszubauen, allerdings wurden gute Möglichkeiten nicht genutzt. Der Gast aus Suppingen war offensiv nicht zu spüren, verrichtete aber ordentliche Defensivarbeit. Kurz vor Ende der 1.Halbzeit baute der SVA durch ein Eigentor der Suppinger nach scharfer Hereingabe von Timo Baumeister die Führung aus. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA fährt Niederlage gegen den TSV Laichingen ein – 07.10.2018

TSV Laichingen vs. SV Amstetten     4:1 (1:0)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Das Aufeinandertreffen wurde bei purem Sonnenschein freigegeben. Es startete mit zwei hoch motivierten Mannschaften. Zum Anfang des Spieles konnte sich keine Mannschaft großartig durchsetzen. Beide Teams hatten gleich viele Spielanteile und so sah man zwei Kontrahenten die sich abtasteten. Hakan Taskiran war es jedoch, der sich durch starkes Laufspiel freispielen konnte und so zum ersten Abschluss im Spiel kam. Nun nahm der TSV Laichingen Fahrt auf und war inzwischen das tonangebende Team. Die druckvollen Vorstöße zahlten sich aus. Der TSV Laichingen markierte in der 14. Minute den Führungstreffer. Ein Freistoß des Gegners fand den Weg ins Tor und so lagen unsere Blues in Grau mit einem Tor zurück. Weiterlesen

2.Mannschaft: Knappe Auswärtsniederlage gegen den TSV Laichingen – 07.10.2018

TSV Laichingen vs. SV Amstetten    4:3 (2:2)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Begegnung freigegeben. Die Gastgeber begannen die Partie voller Elan und kamen in den Anfangsminuten zu 2 Torchancen, die von Laichingen eiskalt genutzt wurden. So stand es bereits in der 5.Minute schon 2:0 für die Hausherren. Doch unsere 2.Mannschaft hatte sich davon nicht beeindrucken lassen. Unsere Jungs spielten munter auf und übten enormen Druck auf den Gegner aus. Man wollte sich nicht vorführen lassen und an die gute Leistung des letzten Spieles anschließen.  So bekamen unsere 46ers in der 6 Spielminute einen Freistoß zugesprochen. Fuzum Kidane trat diesen Freistoß gefährlich vor den gegnerischen Kasten. Weiterlesen

SVA-Dialog: Internview mit Joseph Maxime Bayemi „…bin ein Mensch der weiss was er will…“!

Interview mit Joseph Maxime Bayemi (Spitzname Max) zum Spiel gegen den TSV Herrlingen, seine erste Zeit in Amstetten, die Sprache u.v.m.

„….Die Anfangszeit war sehr schwer….“ SVA: Hallo Max es freut uns sehr, dass du dir heute für unser Interview Zeit nimmst. JB: Hallo Sanija. SVA: Du bist 2015 von Kamerun nach Deutschland gekommen. Du hast dann relativ schnell den Weg zum SV Amstetten gefunden, wie kam das ?JB: Ich habe schon als Kind gerne Fussball gespielt. In einer Mannschaft allerdings erst mit 19 Jahren. Mir war sehr schnell klar, dass ich in Amstetten bleiben möchte und somit auch beim SVA aktiv spielen will. Deshalb bin ich am Anfang zum zuschauen auf den Sportplatz und habe mit den Kindern und meiner Trommel die Mannschaft angefeuert. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA bejubelt Torfestival gegen Herrlingen – 03.09.2018

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen   8:1 (3:1)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Der Unparteiische gab das Spiel bei leichter Kälte frei. Die Begegnung startete schwungvoll. In den Anfangsminuten trugen beide Mannschaften zum Spiel bei. So sah man einen ordentlichen Fußball beider Mannschaften. Man erkannte aber, dass unsere 2. Mannschaft sicherer im Spiel war und dadurch kamen die 46ers immer wieder zu Chancen. Im Anfangsstadium wurde der SV Amstetten dominanter. Als Lohn für das spielerische Engagement erzielte der SVA in der 9. Spielminute die Führung. Vorarbeit leistete Mittelfeldmann Orkay Uysal und Tesfay Awet verwandelte diese Vorlage in ein Tor. Nach 15 Spielminuten dominierte der SV Amstetten weiterhin. Die Sturm- und Drangphase zahlte sich aus. Der SVA markierte in der 25. Minute einen weiteren Treffer. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA muss sich dem TSV Herrlingen geschlagen geben – 03.09.2018

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen   0:3 (0:1)

Spielbericht:

Am Mittwoch traf unsere erste Mannschaft im Topspiel auf den TSV Herrlingen am heimischen Bremenstall.

1.Halbzeit: Gleich von Beginn an war es von beiden Seiten ein intensives Spiel mit viel Geschwindigkeit und fairer Härte. Der SVA spielte wie gewohnt offensiv und musste auch in dieser Partie gegen defensiv agierende Gäste antreten. Herrlingen war sofort hellwach und der SVA kam nicht richtig in Gang. Das Spiel zweier taktisch disziplinierter Teams fand meist im Mittelfeld statt und schnelle Ballverluste auf beiden Seiten waren an der Tagesordnung. Die ersten guten Chancen erspielten sich unsere Blues in Grau und mit etwas Glück wäre hier die Führung drin gewesen. Der Gast aus Herrlingen erarbeitete sich dann mehr und mehr Spielanteile und nutzte jede Möglichkeit für schnelle Konter die zunächst nichts einbrachten. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Der Regisseur in der FuPa-Top 11

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zur Spätausgabe von Bremenstall-aktuell und natürlich beschäftigen wir uns heute noch mit der Partie vom vergangenen Wochenende gegen den SV Weidenstetten. Was für ein spannendes Match, mit viel Salz und Pfeffer und zudem eine geile Kiste von unserem Mittelfeldstrategen Deniz Dogan. Wir freuen uns unheimlich das Deniz es dieses Mal in die FuPa Top11 geschafft hat und seine konstant starken Leistungen belohnt wurden. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA mit Unentschieden beim SV Weidenstetten – 30.09.2018

SV Weidenstetten vs. SV Amstetten     1:1 (1:1)

Spielbericht:

Der 9.Spieltag war angesagt und die 46ers waren bei sommerlichen Herbstwetter zu Gast beim Topspiel in Weidenstetten.

1.Halbzeit: Die Partie begann gleich auf technisch gutem Niveau und beide Teams arbeiteten konzentriert. Der SVA spielte gewohnt offensiv und versuchte durch schnelles Kombinationsspiel die Weidenstetter unter Druck zu setzen. Der Gastgeber begann mit einer Fünferkette stark defensiv und versuchte die schnellen Offensivleute mit Kontern effizient einzusetzen. Die Amstetter Jungs erarbeiteten sich nach und nach mehr Spielanteile und in Minute 63 erzielte Deniz Dogan mit einem klasse Schuß aus rund 20 Metern das verdiente Führungstor. Weiterlesen

2.Mannschaft: Torreiches Unentschieden beim SV Weidenstetten – 30.09.2018

SV Weidenstetten vs. SV Amstetten   3:3 (2:2)

Spielbericht:

Am Sonntag, den 30. September hatte der SV Weidenstetten im Rahmen eines Punktspiels unseren SV Amstetten zu Gast.

Die erste Halbzeit: Der Unparteiische pfiff das Aufeinandertreffen bei purem Sonnenschein an. Auf fremdem Geläuf nahmen unsere Blues anfänglich das Heft in die Hand. Der SV Amstetten zeigte sich um einen modernen, offensiv ausgerichteten Fußball bemüht und versuchte so den Gegner mit einem schnellen Umschaltspiel aus seiner Ordnung zu bringen. Hierbei verhielten sie sich taktisch sehr diszipliniert. Man sah in den ersten Minuten der Partie, dass unsere Jungs aus der Reserve hungrig auf einen Sieg waren. Und so spielte man einen schnellen und druckvollen Fußball und brachte in dieser Anfangsphase des Spiels den Gastgeber immer wieder unter Druck und zwang den Gegner so zu Fehler in der Abwehrarbeit. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA zu Gast beim SV Weidenstetten

Werte SVA-Freunde, heute ist wieder Spieltag und der SVA ist zu Gast in Weidenstetten. Der SV Weidenstetten gehört definitiv zu den besten Teams der Liga und zeigte bisher eine starke Saison. Die Personalsituation unserer Blues bleibt weiter angespannt und unser Trainerteam kann nicht aus dem Vollen schöpfen. Sicherlich darf man mit breiter Brust nach Weidenstetten fahren, aber hier muss man 100 % Leistung abrufen und mit der notwendigen Konzentration und Einstellung in die Begegnungen gehen um Punkte mit an den Bremenstall nehmen zu können. Weiterlesen

SVA-Dialog: Tobias Frei im Interview bei Sanija „… bin emotional nie wirklich gegangen !!

Interview mit Tobias Frei zum Spiel gegen die SGM Nellingen/Aufhausen, seine Erfahrungen als Spieler und Co-Trainer, emotionale Bindung u.v.m.

„….würde ich nicht Fussball spielen, würde ich durchdrehen ….“ SVA: Hallo Tobi, vielen Dank, dass du dir für unsere Fragen Zeit nimmst und somit herzlich willkommen zu deinem ersten Interview hier bei SVA-Dialog. Steigen wir gleich ein. Du bist verheiratet und hast zwei Mädels. Wie lässt sich das doch zeitintensive Hobby Fussball mit der Familie vereinbaren? TF: Hallo Sanija. Wenn man die Arbeit auch noch mit dazu nimmt ist es ziemlich schwer, aber für Amstetten nehme ich mir die Zeit.Fussball ist mein Leben und das weiß auch meine Frau und das wissen auch meine Kinder. SVA: Wie alt sind deine zwei Mädchen ? TF: Die Große wird im Dezember acht Jahre und die Kleine vier Jahre. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Husam in der FuPa-Top 11 des letzten Spieltags !!

Werte SVA-Freunde, servus zusammen zur heutigen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und der FuPa-Top11 des vergangenen Spieltags. Hier bezwang unsere 1.Mannschaft die SG Nellingen/Aufhausen vor heimischer Kulisse und das gesamte Team unserer Blues zeigte eine wirklich abgeklärte und runde Leistung. Ein 46er erreichte auch die Nominierung in die FuPa Top11. Ali Husameddin bestätigte seine wirklich gute Form der letzten Wochen und erreichte nun seine dritte Nominierung in dieser Spielzeit. Disziplin, Trainingsfleiß, Zuverlässigkeit und Kritikfähigkeit sind Eigenschaften seines Charakters und mit der erneuten Nominierung sowie seiner Performance auf dem Spielfeld erntet er nach und nach die Früchte. Glückwunsch und mach weiter so Husam. Das Liebslingsessen von Husam ist übrigens Currywurst. (Team-Homepage) Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA bezwingt die SG Nellingen/Aufhausen vor heimischer Kulisse – 23.09.2018

SV Amstetten vs. SG Nellingen    2:1 (1:0)

Spielbericht:

Die Ausgangslage: Bei mildem aber windigem Wetter war die SG Nellingen / Aufhausen zu Gast am Bremenstall. Für beide Teams sicherlich kein unbedeutendes Spiel und daher waren auch rund 150 Zuschauer nach Amstetten gekommen.

Die erste Halbzeit: Trotz orkanartigem Wind wird die Partie eröffnet. Mit der Unterstützung der heimischen Fans ging unser SVA von Anfang an mit viel Engagement zu Werke. In den ersten Spielminuten zeigen die Amstetter Jungs ein schnelles Kombinationsspiel und versuchten die dicht gestaffelte Formation der Gäste zu knacken. Ein Geduldsspiel war also angesagt und so lies man Ball und Gegner laufen bis sich Lücken im Defensivverbund ergaben. So dauerte es einige Minuten bis sich erste gute Möglichkeiten für unsere Blues ergaben und die Führung lag in der Luft. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA-Reserve verliert Heimspiel gegen die SG Nellingen-Aufhausen – 23.09.2018

SV Amstetten vs. SG Nellingen   0:2 (0:1)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Nach guten drei Wochen Pause durfte endlich auch wieder unsere Reserve ins Spielgeschehen eingreifen und vor heimischen Rund ging es heute gegen die SG Nellingen-Aufhausen. Bei leichtem Wind wurde das Spiel freigegeben. Der SVA begann druckvoll und und konnte sich zunächst leichte Vorteile sichern. Der Gast aus Nellingen hielt gut entgegen und durch einen Fehler in der Rückwärtsbewegung gelang den Gästen bereits in Minute 10 die Führung. Amstetten spielte nun weiter ordentlich Fußball und konnte sich einige aussichtsreiche Möglichkeiten erspielen die allerdings nichts einbrachten. Nellingen überraschte unser Team mit schnellen Gegenstößen und blieb gefährlich und in den letzten 15 Minuten auch spielbestimmend. Weiterlesen

C-Junioren: Neuformiertes Team hält sich wacker – 22.09.2018

SV Amstetten vs. SGM Pappelau-Beiningen    5:8 (2:6)

Spielbericht:

Zum Auftakt ging es gegen die SGM Pappelau/Beiningen. Alle waren gespannt wie das 1.Spiel laufen wird. Am Anfang ging es gleich super los. Tore durch Nick und Leo, 2:0 super. Dann verletze sich Alpi und konnte leider nicht weiter spielen. Jetzt verloren unsere Jungs leider den Faden und es stand 2:6. Nach einem Eigentor kamen wir nochmals auf 3:6 heran. Super ist das die Truppe nicht aufgegeben hat und weiter alles versuchte. Es fielen noch 2 Tore auf beiden Seiten. Für uns wiederum Nick und Leo. Am Ende stand es 5:8. Gut gekämpft Jungs weiter so im Training dann passt das. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Fanta4 in der FuPa-Top 11

Werte SVA-Freunde, hier ist die Dienstagsausgabe unseres Blau-Weißen Newsletters Bremenstall-aktuell und den heutigen Auszeichnungen für den vergangenen Spieltag. Mit 1-11 fegte man den TSV Beimerstetten vom Platz und genauso wichtig wie die drei Punkte war mit der richtigen Einstellung und Konzentration in diese Partie zu gehen. Diese Vorgabe wurde von der ganzen Mannschaft erfüllt und daher ein großes Kompliment für die gezeigte Leistung. Weiterlesen

1.Mannschaft: Torfestival gegen den TSV Beimerstetten – 16.09.2018

TSV Beimerstetten vs. SV Amstetten     1:11 (1:5)

Spielbericht:

Die Ausgangslage: Unsere Amstetter Jungs waren zu Gast beim TSV Beimerstetten. Bei sonnigem Wetter ging es gegen das Tabellenschlußlicht in den 7.Spieltag. Die Blues waren gut beraten dieses Match konzentriert anzugehen um mit wichtigen drei Punkten in die Heimat zurückzukehren.

Die erste Halbzeit: Referee Heiko Reichert gab die Begegnung bei heiteren Verhältnissen frei. Anfangs ließen die Kontrahenten ihr Potential aufblitzen. In den ersten Minuten des Duells bemühten sich die 46ers um einen blitzschnellen „One-Touch-Fußball“, um rasch Räume zu gewinnen und übten mittels Powerplay massiven Druck auf den Gegner aus. Hierbei verhielten sie sich taktisch sehr diszipliniert. Man sah schon in den ersten Minuten das Potenzial unserer Blues. Die hohe Einsatzbereitschaft zahlte sich aus. Der SVA erzielte in der 12. Spielminute den Führungstreffer. Unbedrängt schießt Stürmer Sainey Ceesay das Leder ins gegnerische Tor. Vorarbeit leistete SVA-Kapitän Hakan Taskiran. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA muss beim TSV Beimerstetten ran !!

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters Bremenstall-aktuell und dem anstehenden Pflichtspiel gegen den TSV Beimerstetten. Nach dem guten Auftritt gegen Pappelau geht es nun gegen den TSV Beimerstetten der aktuell den letzten Tabellenplatz der Liga einnimmt. Unser Team ist gut beraten dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und von der ersten Minute an konzentriert und mit vollem Einsatz zu spielen um auch am Ende siegreich vom Platz gehen zu können. Selbstverständlich freuen wir uns über viel Unterstützung unserer Zuschauer vor Ort und alternativ ist auch unser Liveticker geschalten. Anpfiff in Beimerstetten ist morgen um 17.00 Uhr. Auf geht’s Blau-Weiß kämpfen und siegen und ab geht es zum Kader der Blues. (Team-Homepage) Weiterlesen