Archiv der Kategorie: Allgemein

Bremenstall-aktuell: SV Weidenstetten zu Gast am 14.Spieltag

Werte Sportfreunde, der 14.Spieltag steht an und der SV Weidenstetten ist zu Gast beim SVA. Bei der Reserve führt Weidenstetten die Liga als Spitzenreiter an und daher wird es eine sehr schwierige aber auch äußerst interessante Partie werden. Selbstverständlich tritt hier der Gast als Favorit aus aber unsere 2.Legion hat die Mittel sportlich den Tabellenführer zu fordern. Für unsere 1.Mannschaft ist es ein sehr wichtiges Spiel gegen den Nachbarn aus Weidenstetten. Aktuell liegt Weidenstetten einen Platz vor den 46ers hat aber zwei Spiele mehr absolviert und ist gut drauf. Weiterlesen

F-Junioren: Junge Mannschaft überzeugt in der Soccer-Arena – 18.11.2017

Turnierbericht:

Mit einer sehr jungen Mannschaft traten wir in der Soccer-Arena beim Fahrzeugtechnik Schulz Pokal 2017 an. Super los ging es gegen den TSV Laichingen. Mit einem Doppelpack von Aaron und einem Tor von Daniel sprang dabei ein klarer 3:0 Sieg für uns heraus. Gegen zum Teil deutlich größere Gegenspieler wurde toll dagegen gehalten und versucht mit tollen Spielzügen die gegnerische Abwehr zu knacken. Meistens klappte das auch mit unserem überlegten Abwehrrecken Maxim, einziger älterer Feldspieler an diesem Tag, und unseren technisch versierten Außenspielern Aaron und Noel, sowie unserem verkappten Stürmer Felix. War schön anzusehen. Gegen die robusten Merklinger kamen wir leider durch einen unglücklichen Querpass schnell ins Hintertreffen. Wir kehrten durch einen Treffer von Noel zwar nochmal ins Spiel zurück, aber durch einen weiteren unglücklichen Gegentreffer war die 1:2 Niederlage nicht zu verhindern. Schade, eine unglückliche und unnötige Niederlage. Gegen die 2. Mannschaft der SGM Deggingen/Reichenbach drehten wir den Spieß wieder um und gewannen souverän durch Tore von Maxim und Felix. Weiterlesen

D-Junioren: 4:0 Sieg zum Abschluss gegen die SGM Langenau – 11.11.2017

SV Amstetten vs. SGM Langenau  4:0 (2:0)

Spielbericht:

Den Abschluss der Hinrunde wollten wir nochmals mit einem Sieg beenden. Nach einem guten Spiel konnten wir am Ende durch ein Eigentor, 2 Treffer von Marko und 1 Tor von Salih mit 4:0 gewinnen. Ein schönes Ende und ein verdienter Sieg. Einen besonderen Dank möchten wir noch an unsere Helfer vom Verkauf für die Verpflegung in der Hinrunde sagen. DANKE von den Trainern und Spielern für eure Arbeit. Auch unserer A-Jugend gilt unser Dank, die wie am Oktoberfest vereinbart zur Unterstützung angereist sind und den Sieg mit Spezi versüßt haben. Zusammen geht alles schöner und macht mehr Spaß. Am 25.11 möchten wir bereits alle Fans auf ein Event in der Aurainhalle hinweisen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 13ter Spieltag fällt Novemberwetter zum Opfer – 12.11.2017

Werte Sportfreunde, aufgrund der Wetterlage wurde die heutige Begegnung unseres SVA gegen den TSV Beimerstetten vor Ort durch den Schiedsrichter abgesagt. Aufgrund des schlechten Wetters wurde kein Spiel der Liga ausgetragen um Verletzungen und Platzschäden zu vermeiden. Lediglich die Partie SC Lehr gegen den TSV Herrlingen wurde angefangen und dann ebenfalls nach kurzer Zeit abgebrochen. In diesem Sinne noch einen kuscheligen Restsonntag und bis zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell. (Team-Homepage) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SV Amstetten zu Gast in Beimerstetten

Werte Sportfreunde, herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem 13.Spieltag der aktuellen Spielzeit gegen den TSV Beimerstetten. Ja werte Leser, der Winter naht und die aktuelle Wetterberichte für Morgen sehen eher düster aus und daher müssen wir abwarten ob gespielt werden kann. Die Reserve wurde bereits abgesagt. Das sind die FuPa-Fakts unserer 1.Mannschaft: In den letzten 12 Spielen konnte Beimerstetten keinen Sieg mehr holen. Der SV Amstetten konnte die letzten 4 Spiele Beimerstetten allesamt für sich entscheiden. Seit 2013 gelang Beimerstetten kein Sieg mehr gegen den SVA. Fakten die für klare Verhältnisse stehen aber ganz so ist es nicht. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Chefcoach Berkay Uysal absolviert C-Lizenz mit Bravour !!

Werte Sportfreunde, unser Chefcoach Berkay Uysal ist nun zertifizierter C-Lizenz Trainer und hat seine Prüfung diese Woche in der Sportschule Ruit erfolgreich beendet. Neben einer ordentlichen theoretischen Abschlußleistung konnte er Bestnoten im Praxisbereich einfahren und überzeugte Prüfer und Testmannschaft gänzlich. Aufgrund seiner Leistungen bekam er postwendend die Empfehlung zur B-Lizenz die unser ambitionierter Coach bereits im kommenden Jahr angehen möchte. Berkay wir gratulieren dir zur bestandenen DOSB-Lizenz und danken für die hervorragende Arbeit hier beim SV Amstetten 1946 e.V. (Team-Homepage) Weiterlesen

1.Mannschaft: Keine Chance gegen den Tabellenführer – 05.11.2017

SV Amstetten vs. SV Scharenstetten   0:5  (3:0)

Spielbericht:

Im Heimspiel gegen den Tabellenführer SV Scharenstetten erwischten die Amstetter Jungs keinen guten Tag und mussten sich am Ende klar mit 5:0 geschlagen geben. Mit dem Anpfiff funktionierte das flüssige Kombinationsspiel der Gäste und Keeper Hansjörg Frank wurde gleich mehrmals geprüft. 8.Spielminute, gut getretener Standard, Tor für Scharenstetten. Der SVA kam überhaupt nicht ins Spiel und wurde immer wieder nach schnellen Ballverslusten in kraftraubende Defensivarbeit gezwungen. Der Tabellenführer spielte einfach und effizient und hatte die Partie komplett in der Hand. 20.Minute erneut eine scharf getretene Ecke, Torspieler Frank klärt nach vorne und abermals im Nachschuss klingelte es im Blau-Weißen Kasten. In der Spielminute 30 dann auch noch Pech für die 46ers, Sascha Krause erkämpfte sich den Ball nahe dem 16er und rutschte dann auf dem nassen Geläuf aus, verlor Halt und Ball und der Scharenstetter Angreifer sagte danke und netzte die Kugel zum 0:3 in die Maschen. Unglücklich und bitter, aber das passte einfach zum heutigen Spiel. Weiterlesen

2.Mannschaft: Knappe Niederlage gegen Scharenstetten – 05.11.2017

SV Amstetten vs. SV Scharenstetten   1:2 (0:1)

Spielbericht:

Bei richtig ekelhaftem Novemberwetter ging es heute im Käfig gegen den SV Scharenstetten. Das Spielfeld präsentierte sich dennoch in solidem Zustand, lediglich Kälte, heftiger Regen und Sturmböen boten keine wirklich gute Bedingung für beide Teams und Zuschauer. Beide Mannschaften gingen konzentriert in die Partie und es sollte insgesamt ein ausgeglichenes Match werden. Der Gast aus Scharenstetten ging mit Rückenwind in Halbzeit eins und hatte auch die ersten Möglichkeiten und mehr Spielanteile. In der 27.Minute mussten wir dann nach einer Fehlerkette im Defensivverhalten den Rückstand verbauen. Die SVA Maschinerie kam nicht auf Touren und schlampige Pässe verhinderten häufig gute Angriffsmöglichkeiten. Der Gast aus Scharenstetten spielte ebenfalls nicht ohne Fehler uns vergab aussichtsreiche Situationen fahrlässig. Speziell die hohen Bälle waren oft sehr gefährlich und schwer zu verteidigen bei den Windböen. Insgesamt war es ein dem Spiel entsprechendes Ergebnis zur Halbzeit. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Tabellenführer SV Scharenstetten zu Gast am Bremenstall

Werte Sportfreunde, herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Bremenstall aktuell und dem anstehenden Spieltag Nummer 12 gegen den SV Scharenstetten. Mit einem eindrucksvollen 7:2 gegen den FC Langenau reist der SV Scharenstetten mit breiter Brust nach Amstetten und geht somit als klarer Favorit in dieses Match. Für unsere 1.Mannschaft eine spannende und sehr schwierige Aufgabe. Hier erwartet uns ein spielstarker Gegner der uns alles abverlangen wird aber im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften nicht stark defensiv agieren wird, sondern mitspielt und das liegt unseren 46ers da auch der SVA technisch gut und spielstark ist. Wir können uns also auf ein abwechslungsreiches und schnelles Spiel freuen. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Spiel gegen den SV Feldstetten erneut abgesagt !!

Werte SVA´ler, der Termin für das Nachholspiel gegen den SV Feldstetten am morgigen Tag wurde aufgrund der Unterschreitung der vorgegebenen Mindestzeit von Absage zur Neuansetzung durch den Staffelleiter abgesagt. Der Nachholtermin wird höchstwahrscheinlich erst in der Rückrunde also Frühjahr 2018 eingeplant. In diesem Sinne euch noch einen schönen Feiertag. (Team-Homepage) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Partie gegen Feldstetten wurde abgesagt – neuer Termin bereits bekannt !!

Werte Sportfreunde, Bremenstall-aktuell meldet sich mich einer Kurzinformation zum heutigen Spieltag. Leider wurde die heutige Partie gegen den SV Feldstetten nach eindringlichem Bitten des Gastgeber vom Schiedsrichter abgesetzt. Sicherlich war der Rasen tief und nach dem Spiel wären auch Spuren geblieben, aber das ist bei der Jahreszeit und Witterung normal. Der neue Spieltermin wurde soeben neu auf den kommenden Mittwoch 01.11.2017 um 14.30 Uhr angelegt.  Weiterlesen

D-Junioren: Schmerzhafte Niederlage im Heimspiel gegen die SGM BeWeLo – 28.10.2017

SV Amstetten vs.  SGM BeWeLo       2:3 (0:2)

Spielbericht:

Im Heimspiel gegen unsere Nachbarn aus 3 Vereinen (Beimerstetten, Westerstetten,Lonsee) wollten wir endlich wieder einen Sieg. Nach einer guten Trainingswoche hatten wir uns vorgenommen von Beginn an das Spiel an uns zu reißen. Aber meistens kommt es anders als man denkt. Nach 5 Minuten Spielzeit lagen wir bereits mit 0:2 Toren zurück. Danach waren wir wacher und erzielten durch Lucas den 1:2 Anschlusstreffer. In der 2.Halbzeit wollten wir das Spiel nun drehen. Chancen auf beiden Seiten und dann passierte es. Ein Pfiff, ein Aufschrei der Amstetter Zuschauer und Spieler, entsetzen in den Augen der Spieler. Elfmeter für unseren Gegner. Diese nahmen das Geschenk an und gingen mit 3:1 in Führung. Wir versuchten danach nochmals alles. Das 2:3 durch Marko kurz vor Schluss machte nochmals Hoffnung. Aber dann der Schlusspfiff. Am Ende waren die 5 Minuten Schlaf am Anfang entscheidend. Auch schaffen wir es momentan nicht die guten Trainingsleistungen aufs Feld zu bringen. Jetzt heißt es Mund abputzen und weitermachen. Am Ende zahlt sich Fleiß immer aus. (Bericht: Peter Vogl) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 11.Spieltag – SVA muss in Feldstetten ran !!

Werte Sportfreunde, herzlich Willkommen zur neuen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem  anstehenden 11.Spieltag in dieser Saison. Die 46ers reisen nun zum schweren Auswärtsspiel gegen den SV Feldstetten und wollen hier wichtige Punkte erkämpfen. Eine wirklich anspruchsvolle Aufgabe, denn Feldstetten hat sich zur neuen Saison personell gut verstärkt und konnte vielen Gegnern Probleme bereiten. Hier ist es wichtig mit freiem Kopf, Konzentration und Willen aufzutreten und sich voll und ganz dem eigenen Leistungsvermögen hinzugeben. Am letzten Spieltag gab es nicht nur in Amstetten ein überraschendes Ergebnis sondern auch Scharenstetten und Langenau mussten Punkte lassen. Wir erwarten ein absolutes Geduldsspiel und harte Arbeit beim SV Feldstetten und darauf muss sich das Team einstellen. Weiterlesen

1.Mannschaft: Bittere Niederlage verhindert Sprung in der Tabelle – 22.10.2017

SV Amstetten vs. SSC Stubersheim       0:1 (0:1)

Spielbericht:

Am 10. Spieltag war es soweit. Das kleine Derby gegen den SSC Stubersheim stand an. Spannung, Rivalität, ein knistern in der Luft und ein Jucken in den Fingerspitzen. Es war Derby-Time. Mit zuletzt drei Derbysiegen und einer ungeschlagenen Serie von 9 Spielen in Folge wurden die Stubersheimer am schönen Bremenstall empfangen. Die Stubersheimer konnten in dieser Saison noch nicht überzeugen und fanden sich mit 6 Punkten aus 9 Spielen im Tabellenkeller wieder. Der SSC hatte vor ca. 2 Wochen einen neuen Trainer verpflichtet und somit war der „Trainer Effekt“ nicht ganz ungefährlich für die Blues. Für Coach Berkay Uysal war dennoch klar, dass die Stubersheimer alles aus sich raus holen und bis zum Umfallen kämpfen werden, ganz egal, ob ein neuer Mann an der Seitenlinie stand. Für unsere Jungs hieß es sowohl kämpferisch als auch mit der spielerischen Qualität dagegen zu halten. Die drei Punkte bleiben am Bremenstall, daran gab es keine Zweifel und eine Niederlage oder Unentschieden war keine Option. Die Blues strotzten vor Selbstbewusstsein und gingen wie die Löwen aufs Spielfeld. Doch, verwechselten nicht einige Spieler Selbstbewusstsein mit Überheblichkeit…..?  Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Serie soll auch am 10. Spieltag halten !!

Werte Fußballfreunde, herzlich willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem anstehenden Spiel gegen den Nachbarn aus Stubersheim. Für beide Teams sicherlich eine sehr wichtige Partie, denn der SSC will mit neuem Trainer einen Schritt aus dem Tabellenkeller machen und die 46ers wollen sich weiter im Ligaoberhaus etablieren. Die Top-Teams der Liga erlauben sich derzeit kaum Nachlässigkeiten und demnach geht es bis zum sechsten Tabellenplatz sehr eng zu. Die nächsten Spieltage werden hier sicherlich eine Richtung vorgeben und unser SVA will natürlich die starke Serie halten, um weiterhin um die „Champions League“ Plätze spielen zu können. Hier bedarf es einer konzentrierten, leidenschaftlichen Leistung und auch einer besseren Chancenverwertung als gegen Göttingen. Weiterlesen

D-Junioren: Tabellenführer zu stark für den SVA – 21.10.2017

SGM (SF Rammingen) Lonetal I vs. SVA 7:0 (1:0)

Spielbericht:

Am 21.10.2017 führte uns der Weg nach Bissingen. Wir spielten gegen die Spielgemeinschaft aus Rammingen/Asselfingen/Niederstotzingen/Bissingen. Gegen den Tabellenführer wählten wir eine etwas defensivere Ausrichtung. Das Spiel ist schnell erzählt. In den ersten 30 Minuten konnten wir das Spiel vom Ergebnis offen halten und lagen zur Halbzeit mit 0:1 zurück. Kurz nach der Pause hätten wir fast den Ausgleich erzielt. Nach dem 2:0 gab sich die Mannschaft auf und am Ende verloren wir deutlich mit 0:7 Toren. (Bericht: Peter Vogl)

Es spielten: Lars Helber (Torspieler), Ben Ebinger, Leo Mayländer, Moritz Vogl, Samuel Zentner, Lucas Philipsen, Salih Cenk, Kenan Mrkovic, Samuel Laufer, Jonas Voss, Jonathan Moll; Trainer: Peter Vogl, Viktor Philipsen Weiterlesen

1.Mannschaft: 46ers gewinnen in Göttingen – 15.10.2017

SV Göttingen vs. SV Amstetten   0:2 (0:0)

Spielbericht:

Am neunten Spieltag führte der Weg der 46er zum Liganeuling SV Göttingen. Die Statistiken gegen Göttingen waren nicht rosig. Die letzten 6 Partien konnte Göttingen allesamt für sich entscheiden. Allerdings liegen diese Statistiken nun einige Jahre zurück und der SVA ist nicht mehr das was es mal war. Nun standen die Vorzeichen ganz anders. Mit 15 Punkten vor Göttingen und mit 8 ungeschlagenen Spielen in Serie gingen die Blues als haushoher Favorit in die Partie. Doch hier lauert die Gefahr den Gegner „auf die leichte Schulter“ zu nehmen. Die Anprache vor dem Spiel richtete sich also an die Psyche der Spieler. „Das Spiel heute wird im Kopf entschieden“ formulierte Coach Uysal die Devise für das Spiel. Es galt also mit voller Konzentration in das Spiel zu gehen und dem vermeintlich leichten Gegner das bekannte SVA-Gameplay aufzuzwingen.  Weiterlesen

E-Junioren: SVA verpasst 1. Saisonsieg nur knapp- 2:2 in Albeck – 13.10.2017

TSV Albeck – SV Amstetten               2:2 (1:1)

Spielbericht:

Bei bestem Herbstwetter traten wir beim TSV Albeck an, da dieser in der Tabelle „nur“ 3 Punkte vor uns lag, waren wir sehr zuversichtlich, dass unsere Niederlagenserie endlich endet. Vom Anpfiff an zeigten die Spieler in den blauen Trikots, dass die Tagesform stimmte. Doch trotz unserem guten Start konnten die Gastgeber mit ihrem ersten gelungenen Angriff in Führung gehen. Doch die Moral der SVA-Jungs war in diesem Spiel intakt und wir konnten zurückschlagen. Zuerst traf er nur den Pfosten, doch wenig später erzielte Nick den 1:1 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel schlug sich das Spielglück dann zunächst auf die blau-weiße Seite. Einen Eckball von Cornelius lenkte ein Albecker ins eigene Tor und wir führten mit 2:1! Doch leider wechselte das besagte Spielglück dann doch noch auf die Seite der Heimmannschaft. Weiterlesen

D-Junioren: Unentschieden im Heimspiel gegen den TSV Langenau – 14.10.2017

SV Amstetten vs. TSV Langenau   1:1 (1:1)

Spielbericht:

Am 14.10.2017 hatten wir unser Spiel gegen den TSV Langenau. Nach den vergangenen 3 Spielen mit Niederlagen wollten wir das Ruder herumreißen und wieder  einen Sieg einfahren. Nach einer guten und intensiven Trainingswoche waren alle bereit. Der Start war perfekt. Nach einem super Zuspiel von Nikolaj erzielte Moritz eiskalt die 1:0 Führung. Danach hatten wir das Spiel eigentlich im Griff und auch Chancen auf einen weiteren Treffer. Leider spielten wir nach einer gewissen Zeit nicht mehr. Abspiele zu kurz, unkonzentriert, zu langes Laufen mit dem Ball und Ballverluste. Genau so einer führte zum Ausgleich. Ein Sonntagsschuss und es steht 1:1. In Halbzeit 2 hatten wir anfangs Glück und der Gegner war stärker. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SV Göttingen empfängt unsere 46ers zum 9.Spieltag

Hallo Sportfreunde, der blau-weiße Newsletter Bremenstall-aktuell ist wieder am Start und für uns heute in den anstehenden 9.Spieltag der Saison. Unser Auswärtsspiel beim SV Göttingen (Vorletzter der Tabelle) scheint eine klare Sache zu werden, aber genau hier ist unser Team gut beraten mit der richtigen Einstellung und Anspannung in dieses Match zu gehen. Wir erwarten einen stark defensiv orientierten Gastgeber der auf Konter spielt und daher müssen die 46ers geduldig und konzentriert zu Werke gehen um hier den erwarteten Erfolg zu ernten. Wie schnell das gehen kann, zeigte das letzte Heimspiel gegen Lehr als man nach sicherer Führung und dominanter Vorstellung das Spiel leichtfertig aus der Hand gab und dann wieder Mühe hatte, die Partie in den Griff zu bekommen. Weiterlesen

F-Junioren: Ungeschlagen beim 1. Staffelspieltag in Lonsee – 14.10.2017

Am Samstagmorgen um 9.15 Uhr (aus Rücksicht auf Teilnehmer des Oktoberfests des SVA am Vorabend extra etwas später) starteten die F-Junioren zum ersten offiziellen Spieltag beim SV Lonsee auf dem Salachberg.

Spielbericht F2:

Bei strahlend blauem Himmel und spätsommerlichen Temperaturen bereits um 10.00 Uhr morgens durften die F2-Junioren (laut Turnierplan „schwächer“, vorrangig waren einfach die 2010er gemeint) in ihr erstes offizielles F-Junioren Turnier starten. Passend zu den Temperaturen waren die Jungs von Anfang an auf Betriebstemperatur und zeigten, was sie in den vergangenen Jahren bei den Bambinis bereits an Spielkultur gelernt haben. Dieses erste Spiel zeigte die Richtung für die weiteren 3 Partien des Tages an. In jedem Spiel konnte der Gegner kaum etwas entgegensetzen. Selbst im letzten Spiel gegen Lonsee 2, die bis dahin ebenfalls ungeschlagen waren, wurde das Resultat eindeutig zu Gunsten unserer Jungs entschieden. Dies war unter anderem auch daran zu sehen, dass unseren beiden Torhüter (abwechselnd Daniel und Noel) ein fast langweiliger Vormittag beschert wurde. Was die Jungs immer wieder in der Drachenformation vortrugen, war teilweise recht ansehnlich zu betrachten. Diagonale Pässe von einer zur anderen Seite, Läufe entlang der Außenlinie um dann den Pass in die Mitte zum Mitspieler zu bringen, der dann den Abschluss suchte und teilweise auch traf. Weiterlesen

SVA-Event: Am Freitag ist Oktoberfest beim SVA !!

Episode III ! Ladies & Gentlemen, am kommenden Freitag den 13.10.2017 um 19.00 Uhr ist Faßanstich auf dem dritten Amstetter Oktoberfest und dazu laden wir euch alle herzlichst ins schöne SVA-Sportheim ein. Schmackhaftes Essen, flüssiges Gold in 1 Liter Krügen, tiefe Ausschnitte, knackige Hintern, zünftige Musik und wackelnde Biertischgarnituren warten auf unsere Besucher. 1A Qualität, Freilandhaltung, an Holzkohle zubereitet, saftig,knusprig und goldbraun serviert und mit dem Prädikat „Europäische Weltklasse“ ausgezeichnet – das sind die Eigenschaften unserer leckeren Hendl die wir auch dieses Jahr wieder für unsere Besucher vorhalten. Nebenbei gibt es noch knusprige Hax´n und leckeren Leberkas als gute Grundlage für die anschließende Party. Also packt alle Verwandten, Bekannten und Freunde ein und lasst uns „HULAPALU“ machen auf dem dritten SVA-Oktoberfest. Nicht vergessen, wer in Dirndl oder Lederhose am Start ist, bekommt nen Schnaps aufs Haus. Wir freuen uns auf Euch !! Weiterlesen

SVA-Dialog: Florian Urnauer im Dialog mit Sonja „Werde mich wieder voll reinhängen“

Interview mit Florian „Urni“ Urnauer (Spieler Aktive Mannschaft) über die Spiele gegen den SC Lehr, die Entwicklung der 46ers, persönliches, über Coach Uysal uvm.

„… das war heute ein richtiges Drecksspiel“ SVA: Hey Flo, vielen Dank für deine Zeit. Mal wieder ein richtiges SVA Urgestein im Interview. FU: Ja gerne. Ich freue mich, dass ich zu einem der Auserwählten gehöre. SVA: Dann steigen wir gleich mal in die Spielanalyse der zweiten Mannschaft ein. FU: Die zweite Mannschaft hat heute nicht so richtig ins Spiel gefunden. Wir haben nicht das gespielt was wir spielen wollten und können. Die Gegner haben das Spiel gemacht, also eigentlich genau das gespielt, was wir eigentlich spielen wollten. Gott sei Dank hatten wir gleich eine gute Chance und haben gleich das 1:0 gemacht. Nach der Halbzeit sah es dann besser aus. Wir hatten gute Chancen, die wir verwandelt haben. SVA: Ja, Jamil hat wohl grad nen guten Lauf.  Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Nach bärenstarker Leistung in die FuPa-Top 11

Werte Sportfreunde, der 8.Spieltag liegt hinter uns und die 46ers bleiben weiterhin ungeschlagen und dazu muss man allen im Team der Aktiven Mannschaft ein dickes Lob aussprechen. Im Spiel gegen den Liganeuling SC Lehr legten die Blau-Weißen eine dominante Performance bis zur 2:0 Führung auf den Rasen bis dann einige Gänge zurückgeschaltet wurde, die Konzentration nicht auf Level gehalten wurde und unser Gegner zur Halbzeit unnötig ausgleichen konnte. Ein Ablauf aus der die Spieler lernen müssen. Es ist nicht leicht dann das Spiel wieder wie in den ersten 20 Minuten zu dominieren und folglich war es eine Einstellungs-und Willenssache um die Partie positiv zu beenden. 4:3 war dann das Endergebnis dieser sportlichen Auseinandersetzung. Stark 46ers ! Weiterlesen

1.Mannschaft: 46ers können nur spektakulär – 4:3 Sieg gegen SC Lehr – 08.10.17

SV Amstetten vs. SC Lehr   4:3 (2:2)

Spielbericht:

Spektakulär ! Nach den zweiten kräftezehrenden Matches gegen Laichingen und Herrlingen in welchen wir ungeschlagen blieben, starteten unsere Jungs nun in die ersten „Wochen der Wahrheit“. Wir begrüßten am Bremenstall den Liganeuling aus Lehr der recht ordentlich in die Runde gestartet und auf Schlagdistanz zu uns war. Typisches 6-Punkte-Spiel also. Nicht für alle war der SC Lehr Neuland (wir berichteten). Coach Uysal sowie die Spieler Orkay Pascal und Pierre hatten ein kurzes Intermezzo beim SC Lehr bevor sie den Rufen des Trainers nach Amstetten folgten. Mit 7 ungeschlagenen Spielen im Rücken gingen wir in die Partie und es sollte ein Match mit vielen ups aber auch downs werden. Weiterlesen

2.Mannschaft: Fünfter Streich in Folge ! 46ers gewinnen gegen den SC Lehr – 08.10.2017

SV Amstetten vs. SC Lehr       2:0 (1:0)

Spielbericht:

Fünfter Streich in Folge! Auch heute gegen den SC Lehr ließ unsere Reserve der 46ers nichts anbrennen. Mit einem „glanzlosen 2:0“ verabschiedete man sich in die dreiwöchige Spielpause, da die nächsten Gegner keine Reserve besitzen. 

Das Spiel begann vorerst kurios. Nach wenigen Sekunden konnten die Blau-Weißen die Weichen für einen weiteren Erfolg stellen. Nach perfekter Vorarbeit von Ousman Wally, konnte der formstarke Jamil Hussein-Aziz die Führung erzielen. Ruhe kam nach der Führung aber nicht unbedingt auf. Ein fataler Spielaufbau und unzählige Fehlpässe ermöglichten dem Gegner mehr Räume. Unsere Defensive um Urgestein Ralf Autengruber hielt zwar stand, doch der starke Gegenwind machte es zum Teil schwer unsere schnellen Offensivkräfte in Szene zu setzen. Ali Husameddin hatte kurz vor dem Pausenpfiff noch eine riesige Gelegenheit, setzte seinen Schuss aber knapp am Kasten vorbei. Weiterlesen

E-Junioren: Bittere Niederlage gegen die SGM Asselfingen I – 06.10.2017

SV Amstetten vs. SGM Asselfingen I     3:4 (0:2)

Spielbericht:

Bei englischem Fussballwetter und Temperaturen unweit des Gefierpunkts (…gefühlt…) empfingen wir vergangenen Freitag die SGM Asselfingen I am Bremenstall. Nach der Packung der letzten Woche, wollten die Jungs heute zeigen, dass sie es besser können. Die Einstellung passte und wir wollten unbedingt unseren ersten Dreier einfahren. Leider mussten wir nach kürzester Zeit einem Rückstand hinterherlaufen, der sich im Laufe der ersten Hälfte auf 0:2 erhöhte. Der Halbzeitstand spiegelte bei Weitem nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Die Gäste führten durch zwei schöne Fernschüsse und den Rest des Spiels versuchten wir das Spiel zu machen und Chancen heraus zuspielen, die wir bis dahin aber nicht verwerten konnten. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Heimspiel – SC Lehr zu Gast in Amstetten

Werte Fußballfreunde, am Sonntag ist wieder Heimspiel am Bremenstall und hier trifft der SV Amstetten auf den SC Lehr. Der Club aus dem Ulmer Norden ist neu in unser Liga, war bisher in der Donaustaffel zugeordnet und hatte schon länger den Staffelwechsel beantragt. Bis Ende der 70er Jahre war der SC Lehr bereits im Spielbetrieb der Albstaffel eingegliedert und freut sich nun wieder nach dieser langen Zeit über die Rückkehr in die B1-Alb. Sportlich gab es somit viele Jahre keine Berührungspunkte und die 46ers freuen sich auf die Begegnungen gegen den Liganeuling. Dennoch gibt es interessante Details die den Spielen zusätzlich eine spezielle Würze geben. Unser Chefcoach Berkay Uysal, sein Bruder Orkay oder die Fastrich Brüder spielten vor dem Wechsel zum SVA beim SC Lehr und kennen somit den Verein, Trainer und einige Spieler gut und daß gibt dem sportlichen Wettkampf eine interessante Note. Weiterlesen

1.Mannschaft: Leistungsgerechtes Unentschieden gegen den TSV Herrlingen – 46ers weiter ungeschlagen – 03.10.2017

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen    0:0 (0:0)

Spielbericht:

Nach dem bitteren Unentschieden gegen Laichingen (wir berichteten) ging es nun in der Englischen Woche ins schwere Nachholspiel gegen den TSV Herrlingen. Der SVA ist auch im 6.Spiel ungeschlagen und zu Hause am Bremenstall wollte man gegen die Herrlinger ebenfalls eine gute Performance zeigen. Die Quote gegen den TSV Herrlingen im Direktvergleich der letzten Jahre ist eher negativ und daher war es an der Zeit für Kosmetik.

Nachdem einige Minuten im Spiel vergangenen waren wurde klar das sich hier zwei Teams auf Augenhöhe begegneten. Der Gast stand hoch und versuchte den SVA erst gar nicht in den Spielaufbau zu lassen. Somit waren die Blues oft gezwungen Abschläge lang zu schlagen und entfachten eine Luftschlacht im Mittelfeld um den ersten Ball. Die Offensivaktionen beider Mannschaften wurden von den guten Defensivreihen eleminiert und so war es Anfangs zwar ein taktisch interessanten Match aber für den Zuschauer eher Magerkost. Weiterlesen

2.Mannschaft: Vierter Sieg in Folge, 46ers nun auf Tabellenplatz drei !!

SV Amstetten II – TSV Herrlingen II         5:1 (2:0)

Spielbericht:

Mit drei Siegen in Serie im Schlepptau, wollten unsere Jungs der zweiten Garde auch heute gegen den TSV Herrlingen einen wichtigen Dreier einfahren um sich in der unteren Region der Tabelle abzusetzen und in der oberen Tabellenhälfte anklopfen. Da der kräftige Regen in der Nacht einen Einsatz auf dem Hauptplatz des Bremenstalls für beide Mannschaften unmöglich machte, musste die zweite Legion der 46ers kurzfristig auf den oberen Platz ausweichen. Dies war natürlich ein enormer Aufwand, da man den Platz natürlich erst einmal in Gang bringen musste, sprich er musste gestreut und die nicht vorhandenen Tornetze angebracht werden. Eine kleine Gruppe um Chefcoach Uysal und Co-Coach Kidane erfüllten ihre Aufgabe im Eiltempo und es sollte sich im Endeffekt auch lohnen.  Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: TSV Herrlingen zu Gast am Bremenstall

Werte SVA´ler, herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem nächsten Pflichtspiel in der „Englischen Woche“ gegen den TSV Herrlingen. Unsere 2.Mannschaft hat nun das dritte Spiel in Folge gewonnen und will auch gegen die Gäste aus Herrlingen auf heimischem Platz eine gute Performance zeigen und punkten. Unsere 1.Mannschaft bleibt auch nach dem 6.Pflichtspiel ungeschlagen allerdings war das 2:2 in Laichingen bitter (wir berichteten). Demnach muss das Trainerteam auf Sainey Ceesay und Pierre Fastrich verzichten aber dafür kehren Orkay Uysal, Manuel Keiper, Christian Bantel und Florian Urnauer wieder in den Kader zurück. Weiterlesen

1.Mannschaft: Bitteres Unentschieden gegen den TSV Laichingen – 01.10.2017

TSV Laichingen vs. SV Amstetten      2:2 (1:0)

Spielbericht:

Heute wurden wir leider Zeuge wie ein Schiedsrichter ein Spiel einfach nur kaputt machen kann. Vielleicht ist in diesem Bericht jetzt einfach nur zu viel Emotion, zu viel Wut drin. Man möge es mir nachsehen. Aber ich sehe es auch als meine Aufgabe meine Mannschaft zu schützen vor all dem was uns nicht das erste Mal widerfahren ist. Jedoch das heute sucht seines gleichen.

Die 46ers taten sich zu Beginn sehr schwer in die Partie zu kommen. Die Gastgeber aus Laichingen attackierten früh und störten immer wieder erfolgreich den Spielaufbau. Die ein oder andere Möglichkeit wurde auf beiden Seiten heraus gespielt und dann geraten wir durch einen Abseitstreffer zunächst 1:0 in Rückstand. Unser Torspieler Hansl wird zudem im 5m Raum hart attackiert, doch dies sah der Mann in Rot nicht. Laichingen nutzte die kurze Unsicherheit beim SVA und hatte zwei weitere klare Möglichkeiten die jedoch nicht verwertet werden konnten. Weiterlesen

2.Mannschaft: Unsere Reserve gewinnt das dritte Spiel in Folge – 01.10.2017

TSV Laichingen II vs. SV Amstetten II     2:4  (1:1)

Spielbericht:

 
Nachdem die Blues Pappelau-Beiningen und den SG Machtolsheim schlagen konnten, war man dran eine Serie zu starten, doch dann kam die Pause und einige Spieler und Verantwortliche sagten schon „Die Pause kommt gerade ungelegen“. Es wurden Befürchtungen laut, dass die Serie nicht gehalten werden konnten. Allerdings wurden viele am 6.Spieltag eines Besseren belehrt.
Unsere Reserve konnte also mit breiter Brust antreten und tat das auch. Wohin die Punkte an diesem Spieltag gehen sollten, machte Coach Kidane sehr deutlich: „Wir nehmen heute 3 Punkte mit nach Amstetten“ hieß es lautstark aus der Kabine. Leider kam es anfangs anders als erwartet. Ab geht’s zum Spielverlauf: Weiterlesen

E-Junioren: SVA erhält Lehrstunde beim SV Oberelchingen – 29.09.2017

SV Oberelchingen I : SVA          15:2 (9:1)

Spielbericht:

Die zweite Auswärtsfahrt führte die E-Jugend zum Tabellenführer SV Oberelchingen I. Sehr schnell zeigte sich, dass uns dieser in allen Belangen überlegen ist. Die Spieler der Heimmannschaft waren größtenteils aus dem älteren E-Jugendjahrgang und spielerisch, läuferisch und taktisch den Blau-Weißen um Längen vorraus. Wenn zudem die Aufstellung dem Gegner das Mittelfeld ohne Gegenwehr überlässt und sich einige Spieler aus dem gemeinsamen Verteidigen des eigenen Tores heraushalten, kommt es gegen einen so starken Gegner zu einer solchen Gegentorflut.
Positiv an diesem Abend war, dass die Mannschaft trotzdem nicht gänzlich aufsteckte und immer wieder bemüht war, eigene Angriffe zu starten. Die Belohnung dafür waren unsere Treffer durch Nick Streck und Cornelius Moll. (Bericht: Rainer Weishaupt) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 46ers nach Pause zu Gast beim TSV Laichingen

Werte Fußballfreunde, nach einer guten Woche Erholung wartet nun für unsere 46ers die nächste Herausforderung im Gastspiel gegen den TSV Laichingen. Im Waldstadion erwarten die Amstetter Jungs zwei schwere Spiele denn Laichingen ist nach der Niederlage gegen Langenau unter Zugzwang und wird unseren Blues einiges abverlangen. Unsere Reserve konnte sich nach massiven Startproblemen zu Beginn der Saison erholen und konnte die beiden vergangenen  Matches gewinnen und 6 wichtige Punkte einfahren. Das wird morgen eine enge Kiste für unsere 2.Legion gegen eingespielte Laichinger. Weiterlesen

E-Junioren: SVA verliert erstes Heimspiel deutlich – 22.09.2017

SV Amstetten vs. SV Fortuna Ballendorf    3:10 (3:4)

Im ersten Heimspiel musste sich die neuformierte E-Jugend dem SV Fortuna Ballendorf mit 3:10 geschlagen geben. Bis zum Halbzeitpfiff konnten die Blau-Weißen das Spiel noch offen gestalten, insgesamt dreimal konnte eine Gästeführung ausgeglichen werden. In der Halbzeitpause waren wir noch optimistisch, dass trotz des 3:4 Rückstands das Spiel noch nicht verloren ist. Doch nach dem Wiederanpfiff wollte unserer Mannschaft nichts mehr gelingen; einfachste Zuspiele landeten bei den Gästespielern, in die Zweikämpfe kamen wir meist zu spät und immer wieder ließen wir unsere Gegenspieler frei auf unser Tor laufen. So mussten wir einen Gegentreffer nach dem anderen hinnehmen. Am Ende stand eine deftige 3:10 Pleite. (Bericht: Rainer Weishaupt)
Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Sergen Vurmaz in der FuPa-Top11

Werte Sportfreunde, Zeit für unsere etablierte Dienstagsausgabe von Bremenstall-aktuell, die sich meist mit erfreulichen Nachrichten des vergangenen Spieltags beschäftigt. FuPa hat soeben die zugehörige Top11 verkündet und auch dieses Mal ist ein 46er in dieser elitären Auswahl. Unsere 1.Mannschaft hielt das Spiel sehr sehr lange spannend in Machtolsheim bis kurz vor Spielende das erlösende 2:0 erzielt wurde. Diese Partie hätte bereits schon in der ersten Halbzeit entschieden sein können aber der SVA nutzte viele dicke Chancen dazu nicht. In Halbzeit zwei wurde der Gastgeber immer stärker und die Blues vergaben auch hier aussichtsreiche Kontermöglichkeiten. Ein wichtiger und verdienter Sieg und insgesamt eine starke Teamleistung und dabei stach ein Akteur besonders hervor. Weiterlesen

1.Mannschaft: Auswärtsdreier gegen Machtolsheim/ Merklingen I/II – 46ers bleiben ungeschlagen – 17.09.2017

SGM Machtolsheim / Merklingen vs. SV Amstetten   0:2 (0:1)

Spielbericht:

Am 5. Spieltag ging die Reise diesmal zu den Hausherren der SGM Machtolsheim/Merklingen. Die Hausherren die ordentlich in die Runde gestartet sind (6Pkt aus 4 Spielen) empfingen unsere Blues die an diesem Tag ohne ihren Toptorjäger Sainey Ceesay (Leistenprobleme) angereist sind. Noch vor Spielbeginn stellte das Trainerteam während Ihrer Recherchearbeiten fest, dass MM 1(A-Ligist) bereits am Donnerstag gespielt hat und „eigentlich“ diesen Sonntag spielfrei gewesen wäre. Doch Coach Höfer (Amstetter Vergangenheit) wollte die Partie nicht dem Zufall überlassen und besetzte sein Team mit nahezu 50% aus der ersten Garde. Ob dies so ein gutes Zeichen seinen „eigentlichen“ Mannen gegenüber ist und ob dies nicht eher unter Wettbewerbsverzerrung zu sehen ist, sei einmal dahin gestellt. Fakt ist, dass die Hausherren gehörig Respekt vor uns haben müssten, anders kann man sich so eine Maßnahme schwer erklären. Weiterlesen

2.Mannschaft: Wally und Fastrich treffen beim Auswärtserfolg in Machtolsheim – 17.09.2017

SGM Merklingen / Machtolsheim II vs. SV Amstetten II    1:2 (1:2)

Spielbericht:

Unsere 2.Legion war zu Gast bei der SGM Merklingen / Machtolsheim und wollte unbedingt nach dem überzeugenden Sieg am vergangenen Spieltag nachlegen und die gute Leistung bestätigen. Der Gastgeber war bisher gut unterwegs und demnach stellten sich die 46ers auf ein schwieriges Match ein.

Bereits in den ersten Spielminuten wurde klar, das die Partie heute sehr eng und auf Augenhöhe verlaufen wurde. Der Gastgeber hatte etwas mehr Ballbesitz und konnte immer wieder unsere Defensive fordern ohne jedoch zwingende Chancen zu erspielen. Bei den 46ers zeigte man einen stabilen Defensivverbund und schnelle Offensivleute allerdings ließ das Aufbauspiel zu Wünschen übrig. Weiterlesen

D-Junioren: Erstes Spiel, erster Sieg, 5 Tore – 16.10.2017

SV Amstetten vs. SGM Nellingen / Aufhausen   5:2 (5:1)

Spielbericht:

Gespannt waren wir auf den 1.Auftritt unseres Teams gegen die SGM Nellingen/Aufhausen. Nach einer furiosen 1.Halbzeit und Toren von Jonathan(3) und Lucas(2) stand es 5:1. Toll. Eine von allen hervorragend herausgespieltes und erlaufenes Ergebnis. In der 2.Halbzeit hatten wir weitere Chancen, aber weitere Tore fielen nicht. Am Ende stand es 5:2 für uns und ein perfekter Start ist gelungen. Gut gespielt und gekämpft, weiter so und im Training dranbleiben. (Bericht: Peter Vogl) Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: 46ers vor unangenehmer Aufgabe bei SGM Machtolsheim/Merklingen

Werte Sportfreunde, der 5.Spieltag dieser Saison steht vor der Tür und führt unsere 46ers ins Auswärtsspiel zur SGM Machtolsheim / Merklingen. Hier erwarten uns zwei unangenehme Spiele denn der Gegner ist heimstark und bevorzugte bislang eher eine kampfbetonte Spielart. Weiterhin erwartet uns sicherlich wie üblich keine freundliche Stimmung am Spielfeldrand und daher wird es eine unangenehme und schwere Herausforderung in Machtolsheim zu bestehen. Unsere 2.Legion will die gute Leistung des vergangenen Spieltags bestätigen obwohl es ungleich schwerer wird gegen die SGM wie gegen Pappelau. Weiterlesen

E-Junioren: Knappe Niederlage in Ulm zum Auftakt der E-Junioren Runde – 15.09.2017

VFL Ulm/Neu-Ulm vs. SV Amstetten    3:2 (2:1)

Spielbericht:

Die Ferien sind zu Ende, die erste Schulwoche ist überstanden und nun rollt der Ball auch wieder bei den E-Junioren. Nach nur einer Trainingswoche stand am Freitag bereits das erste Spiel in der Quali-Runde an, welches uns nach Böfingen zum VFL Ulm/Neu-Ulm führte.
In der E-Jugend machen die Kinder ihre ersten Erfahrungen mit regulären Spielen, bestehend aus zwei Halbzeiten, Spielerpässen und Schiedsrichtern. Entsprechend aufgeregt waren einige Jungs (und Trainer). Weiterlesen

Jugend: Qualifikationsspiele und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2017-18 stehen fest – 15.09.2017

Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend,
alle Jugendmannschaften des SVA haben mittlerweile das Training wieder aufgenommen. Die detaillierten Trainingszeiten sind weiter unten zu finden. Zudem stehen die Qualifikationsspiele der Saison 2017/2018 fest. Hier soll bis zur Winterpause herausgefunden werden, welche Mannschaften dann in der „Rückrunde“ untereinander um die Meisterschaft spielen. Los geht es am heutigen Freitag den 15.09.2017 mit dem Auswärtsspiel der E-Jugendlichen um 18:00 Uhr gegen den VfL Ulm/Neu/Ulm. Die D-Jugend des SVA trifft am morgigen Samstag den 16.09.2017 um 13:00 Uhr zu Hause auf die SGM Aufhausen II. Danach spielen die C-Junioren um 14:30 Uhr gegen die SGM Dornstadt. Die A-Junioren starten in die neue Saison mit dem Spiel am Sonntag den 17.09.2015 um 10:00 Uhr gegen die SGM Aufhausen. Weiterlesen

SVA-Dialog: Interview mit Giuseppe Improta (Spieler Aktive Mannschaft) „… ich will jedes Spiel gewinnen…!!

Interview mit Giuseppe „PINO“ Improta (Spieler Aktive Mannschaft) zum Spiel gegen den SV Pappelau-Beiningen, seine Erwartungshaltung für die Saison, Torerfolg u.v.m.

„..der Sieg geht in Ordnung…“ SVA: Hallo Pino, vielen Dank für deine Bereitschaft fürs heutige Interview. Starten wir doch gleich mal mit der Analyse des heutigen Spiels der ersten Mannschaft. GI: Hallo SVA !  Naja, wir hätten das Spiel heute auf jeden Fall deutlich höher gewinnen müssen, aber im Großen und Ganzen wars ganz okay. Wir haben gekämpft und ich denke, der Sieg geht in Ordnung. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Dienstag ist Zeit für Ehrungen – die aktuelle FuPa Top11 ist da !!

Werte Fußballfreunde, herzlich Willkommen zur aktuellen Ausgabe von Bremenstall-aktuell und in der heutigen Dienstagsausgabe beschäftigen wir uns erneut mit den Auszeichnungen der FuPa-Top 11 des vergangenen Spieltags – denn es gibt Grund dazu. Der SVA ist nach dem 2:1 Erfolg gegen den SV Pappelau-Beiningen nun auf einem super Tabellenplatz 2, aber das Spiel war nicht gerade einfach für die 46ers da der sehr defensiv aufgestellte Gast wie im Schildwall das eigene Gehäuse verteidigte. Unsere Defensive war kaum mit der Arbeit gegen den Ball beschäftigt, sondern ständig in den Spielaufbau eingebunden um die Angriffswellen der 46ers vorzubereiten und da muss man unserem Verbund ein großes Kompliment machen. Weiterlesen

F-Junioren: Nach starkem Auftritt Turniersieg in Jungingen knapp verpasst – 10.09.2017

Turnierbericht:

Mit unserer neu formierten F-Jugend Mannschaft machten wir uns bei trockenem Wetter auf dem Weg in den Ulmer Norden zum Feldturnier nach Jungingen. Wir waren gespannt wie wir uns mit unserer Mischung aus älteren und jüngeren Spieler bei dem Turnier mit 12 Mannschaften schlagen würden. Eines schon vorab: Die Jungs machten das toll und konnten erst im Finale gestoppt werden. Mit einem Blitzstart ging es los gegen die SGM Ballendorf/Altheim. Der schnelle und wuselige Dominic konnte eine saubere Vorlage cool zur schnellen Führung einnetzen. Wir kassierten zwar zwischenzeitlich den Ausgleich, aber wiederum Dominic und David machten den verdienten 3:1 Sieg klar. Im Spiel gegen den SV Jungingen I waren wir ebenfalls überlegen, konnten aber lange Zeit den Ball nicht am starken Keeper vorbeibringen. Der an diesem Tag starke David erlöste uns schließlich mit dem 1:0 Siegtreffer. Weiterlesen

1.Mannschaft: 46ers bezwingen Pappelauer Abwehrbollwerk und klettern auf Platz 2 – 10.09.2017

SV Amstetten vs. SV Pappelau-Beiningen  2:1 (0:0)

Spielbericht:

Blau-Weißer Himmel begrüßte die Teams und Zuschauer heute zum 4.Spieltag der Saison am schönen Bremenstall. Mit sieben Punkten in drei Spielen konnten 46ers heute @home gegen den SV Pappelau-Beiningen nachlegen und die positive Serie fortführen.

Mit Spielbeginn sah man eine etwas holprige und unruhige Partie auf beiden Seiten und scheinbar waren die Amstetter Jungs noch nicht auf Betriebstemperatur. Nach einigen Minuten lief das Spielgerät nun flüssiger durch die Blau-Weißen reihen und man konnte sofort erkennen das unser Gast nicht mit Offensivfußball agieren wird, sondern hoplidenhaft als Abwehrbollwerk auf uns wartete. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA gewinnt mit 5:1 gegen den SV Pappelau-Beiningen – 10.09.2017

SV Amstetten vs. SV Pappelau-Beiningen  5:1 (2:0)

Spielbericht:

Am 4. Spieltag war der SV aus Pappelau-Beiningen zu Gast im Bremenstall. 
Nach drei Niederlagen und 0 Punkte war der Saisonstart unserer Reserve gehörig misslungen. Es brauchte also dringend ein Erfolgserlebnis um wieder Selbstvertrauen zu tanken, um zur alter Stärke zurück zu finden. Mit 7 Punkten aus den letzten 3 Spielen kam der Gegner allerdings mit breiter Brust nach Amstetten. Nachdem die Urlaubszeit nun vorbei ist, konnte das Trainerteam nahezu aus den Vollen schöpfen. Die Reserve trat dem guten Gegner also mit einem starken Kader entgegen. Die Devise konnte also nicht anders lauten als das die 3 Punkte im Bremenstall bleiben.  Weiterlesen

D-Junioren: SVA beim Turnier in Langenau – 09.09.2017

Turnierbericht:

Am Samstag fuhren wir nach Langenau zum Turnier. Regen und Kälte begrüßten uns und man kam sich vor wie im November. Das Turnier fand im Modus jeder gegen jeden und 20 Minuten Spielzeit statt. Im 1.Spiel gegen die SGM Langenau 2 konnten wir ein gutes Spiel zeigen und verdient mit 1:0 durch einen Treffer von Samuel Zentner gewinnen. In den folgenden Spielen gegen die SGM Lonetal und den Bezirksligist TSG Giengen gelang uns leider kein weiterer Treffer und so folgten 2 Niederlagen. Im letzten Spiel gegen den Gastgeber SGM Langenau 1 konnten wir nach dem 0:1 uns nochmals aufraffen. Wir drückten auf den Ausgleich und hatten auch unsere Chancen. Genau mit diesem Einsatz müssen wir in den Punktspielen arbeiten, dann werden wir auch eine gute Runde spielen und unser Ziel die Leistungsstaffel erreichen. Danke an die mitgereisten Fans und den Spielern für Ihren Einsatz trotz widriger Bedingungen. (Bericht: Peter Vogl) Weiterlesen