Archiv der Kategorie: A-Jugend

A-Junioren: Sieg gegen die SGM Merklingen – 26.10.2017

SGM Stubersheim/Amstetten – SGM Merklingen                                     5:3 (2:1)

Spielbericht:

Pflicht erfüllt! In einem hochspannenden, aber nicht hochklassigem Spiel, bei dem die Hochglanzmomente fehlten, erfüllten wir unsere Pflichtaufgabe und spülten weitere drei Punkte auf unser Konto. Das Spiel begann ausgeglichen und beide Mannschaften setzten erste Nadelstiche. Doch „Bruder Leichtfuß“ und „Stein am Bein“ ermöglichten es, daß meine Mannen die Merklinger immer besser ins Spiel kommen ließen. Die Konsequenz war ein wuchtiger Sonntagsschuß, der nur durch unser Tornetz aufgehalten werden konnte. Das Spiel zerfiel in seine Bestandteile. Der Unparteiische pfiff jede Nicklichkeit und mein Trainerkollege aus Merklingen wechselte im „Sekundentakt“ seine Spieler aus. Spielminute 30 dann der Ausgleich. Foul im Strafraum – Elfer – Ferdi – 1:1. Zwei Minuten vor der Halbzeit dann die Erlösung. Ein 30 Meter Pass über das Feld, eine Schwindelkombination zwischen Hannes und Mamady und dieser eiskalt wie Tiefkühlfach ins Eck. Halbzeitpfiff. Weiterlesen

A-Junioren: SGM verliert Spitzenspiel gegen die SSG Ulm 99 II – 21.10.17

SSG Ulm 99 II – SGM Stubersheim/Amstetten                                    4:0 (0:0)

Spielbericht:

Vom Thron gestoßen! Eine schmerzliche Niederlage erlitten wir bei unserem Tabellennachbar und rutschten von Platz eins auf vier. Mit einem drei Punkte Rückstand, aber mit einem Spiel weniger geht es jetzt ins Saisonfinale. Die Ulmer begannen forsch und schnürten uns in der ersten Viertelstunde am Sechzehner fest. Nur die geordnete Abwehrarbeit verhinderte Schlimmeres. Mitte der ersten Hälfte konnten wir uns ein wenig befreien und erreichten ab und an den gegnerischen Strafraum. Die größte Chance hatten dann allerdings wir, als Hannes alleine aufs Tor zu lief, jedoch der gegnerische Keeper beim Kampf Mann gegen Mann, den Ball noch von den Schlappen fischte. Weiterlesen

A-Junioren: Tabellenführung, Söflingen sagt Spiel ab ! – 15.10.2017

SGM Stubersheim/Amstetten – TSG Söflingen                                3:0

Spielbericht:

Top of the Rock! Mit einem ungefährdeten Sieg am grünen Tisch kletterten wir an die Spitze der Liga. Wir stellten uns heute auf ein Schützenfest ein, doch sagten die Söflinger kurz vor 8 Uhr das Spiel ab. Wir nahmen es sportlich und zogen uns nochmals die Bettdecke über den Kopf.Somit kommt es am Samstag zum Spitzenspiel zwischen dem ersten, SGM Stubersheim/Amstetten und dem hartnäckigsten Verfolger SSG Ulm.Anpfiff ist um 15:30 in Ulm-Gögglingen. (Bericht: Swen Nothjunge)

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS

A-Junioren: Überzeugender Sieg gegen den SC Türkgücü Ulm – 07.10.2017

SC Türkgücü Ulm – SGM Stubersheim                                         0:6 (0:1)

Spielbericht:

Endlich mal wieder zu Null! Der Bann ist gebrochen und nach gefühlten Dekaden schloßen wir mal wieder ein Spiel ohne Gegentor ab. Zu Hilfe kam natürlich unser Gegner, der weiterhin den Beweis antrat, daß er den schlechtesten Sturm der Liga hat. Allerdings täuscht das Ergebnis ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Unser Gegner kam viel besser ins Spiel und spielte sich auch die ersten Torchancen heraus. Meine Abwehr spielte wie auf Glatteis und im Mittelfeld wurden Räume gelassen, die die Größe eines Tanzsaals hatten. Das unser Gegner aus 10 Metern freistehend vor dem Tor,  den Ball an die Querlatte setzte war nur eine der vielen Chancen die wir zuließen. Doch Rache ist Blutwurst. In der 35 Minute schlugen wir zurück und setzten das erste Ausrufezeichen. Schneller Konter, Querpass auf Simon und der mit der Innenseite ins Kreuzeck. Halbzeit. Ich stellte um und die Einwechslungen brachten neuen Schwung. Weiterlesen

A-Junioren: SGM unterliegt nach guter Leistung im Pokal gegen Lonsee – 04.10.2017

SGM Stubersheim/Amstetten – SGM Lonsee                                  3:5 (2:0)

Spielbericht:

Indian Summer! Der Goldene Oktober schickte seine letzten warmen Sommerstrahlen aufs Feld und in herbstlicher Umgebung mit einem Farbenspiel der Bäume ging es in den Pokalkampf. Beide Teams nahmen diese Stimmung auf und zum Kampf fügten sie den Glanz von Gelb noch hinzu. Als in der Schlussphase an der Seitenlinie Temperaturen herrschten wie in Novosibrsk, wurde es nochmals hitzig und zum Spiel der Farben wurde noch rot dazu gemischt. Eigentlich das einzig Negative in einem Klasse Pokal-fight.Wir gingen nach sieben Minuten schon mit 2:0 in Führung und die Lonseer waren sichtlich überrascht von dem fulminanten Start den wir hingelegt hatten. Weiterlesen

A-Junioren: SGM mit Sieg gegen Heroldstatt – 01.10.2017

SGM Stubersheim/Amstetten – SGM Heroldstatt                                     5:2 (1:0)

Spielbericht:

Stubersheim ist das neue Barcelona! Kick`n rush statt Tiki Taka. Stark ersatzgeschwächt traten wir zu unserem dritten Pflichtspiel in der Ziegelwaldarena an. Die Grippewelle dezimierte unseren Kader um ein Drittel und ohne Auswechselbank ging es ins Match. Nichtsdestotrotz fuhren wir die erste Angriffswelle und lösten dabei erste Begeisterungswellen bei unseren Fans aus. Nach der Flut kommt die Ebbe. Das Spiel plätscherte so vor sich hin und rutschte auf ein Niveau, was vergleichsweise so hoch war wie die Umfragewerte der SPD. Es fehlte der Spielwitz und mit Langholz versuchte man das Abwehrbollwerk zu knacken. Erst kurz vor Halbzeit wurden wir erlöst. Ein flüssiger Angriff, Bilderbuchpass auf Hannes, der legte sich mit einem Hasenschlag den Ball noch zu recht und versenkte die Kugel im Netz. Weiterlesen

Jugend: Qualifikationsspiele und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2017-18 stehen fest – 15.09.2017

Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend,
alle Jugendmannschaften des SVA haben mittlerweile das Training wieder aufgenommen. Die detaillierten Trainingszeiten sind weiter unten zu finden. Zudem stehen die Qualifikationsspiele der Saison 2017/2018 fest. Hier soll bis zur Winterpause herausgefunden werden, welche Mannschaften dann in der „Rückrunde“ untereinander um die Meisterschaft spielen. Los geht es am heutigen Freitag den 15.09.2017 mit dem Auswärtsspiel der E-Jugendlichen um 18:00 Uhr gegen den VfL Ulm/Neu/Ulm. Die D-Jugend des SVA trifft am morgigen Samstag den 16.09.2017 um 13:00 Uhr zu Hause auf die SGM Aufhausen II. Danach spielen die C-Junioren um 14:30 Uhr gegen die SGM Dornstadt. Die A-Junioren starten in die neue Saison mit dem Spiel am Sonntag den 17.09.2015 um 10:00 Uhr gegen die SGM Aufhausen. Weiterlesen

A-Junioren: Sieg am Bremenstall gegen die SGM Offenhausern – 21.05.2017

SGM Stubersheim/SGM Amstetten – SGM Offenhausen                          5:3 (2:2)

Spielbericht:

Wir machen uns das Leben selber schwer! Zum letzten Heimspiel der Saison empfingen wird die Spielgemeinschaft aus Offenhausen. Petrus wärmte den Bremerstall und unter blau-weißem Himmel ging es in den Nahkampf.Mit dem Pfiff aus der Pfeife übernahmen wir das Zepter. Keine 5 Minuten waren vergangen, da lochten wir die Kugel schon ins Netz. Alle hatten das Gefühl, daß es so weiterging. Doch der Schlendrian setzt bei uns so zuverlässig ein wie ein Sturmtief über Island. Weiterlesen

A-Junioren: „Dreckiger Sieg gegen die SGM Albeck/Göttingen – 14.05.2017

SGM Albeck/Göttingen – SGM Stubersheim/Amstetten                             1:3 (0:0)

Spielbericht:

Dreckiger Sieg! Eine nicht gerade überzeugende Leistung lieferten meine Buben am Sonntag in Göttingen ab. Die erste Halbzeit war geprägt von Stehfussball und dem Kampf gegen die Schwüle. Beide Mannschaften beschnupperten sich aufs Äußerste und der Kick war in den ersten 30 Minuten so spannend wie ein Kopf an Kopf Rennen von Siamesischen Zwillingen. Dann setzte auch noch ein nicht zu identifizierender Hackerangriff unser Betriebssystem lahm und mit letzter Kraft rettete man sich in die Pause. Der nun folgende Download sollte Besserung bringen. Gleich nach der Halbzeit ging es rund. Ein fragwürdiger Elfer fischte Fabi aus der Ecke und leitete mit einem wuchtigen Abschlag den Gegenstoß zum 0:1 ein. Weiterlesen

A-Junioren: Unentschieden gegen die SGM Ballendorf – 06.05.2017

SGM Ballendorf – SGM Stubersheim/Amstetten                                    2:2 (1:0)

Spielbericht:

Projekt: Volle Möhre! Heute musste ein Sieg her um im Quartett der Großen weiter eine Rolle zu spielen. Bei sonnigen Temperaturen und Platzverhältnissen wie in Wembley hatten wir uns einiges vorgenommen. Jedoch erwischten wir einen Murmeltierstart und die ungewöhnlich heißen Temperaturen lähmten meine Buben. Im technischen Betriebsraum folgte eine Störung der anderen und der Laufradius meines Angriffszentrums passte locker auf einen Bierdeckel. Weiterlesen

Senioren (AH): JETZT ANMELDEN für den Amstetter Gemeindepokal am 11. Juni 2017 – 02.05.2017

Hallo liebe Fußballfreunde,

ein besonderes Event erwartet uns noch in diesem Sommer am Bremenstall. Die AH-Abteilung lädt am 11.06.2017 zum Amstetter Gemeindepokal ein. Hierzu kann jede Hobby-/Hütten-/Theken-/Firmen-/Straßen-/ …. Mannschaft der Gemeinde Amstetten teilnehmen. Gespielt wird auf einem Kleinfeld nach den WFV Hallenregeln. Jede Mannschaft besteht aus vier Feldspielern und einem Torspieler, einer der Feldspieler MUSS eine FRAU/MÄDCHEN sein (eine Frau/Mädchen muss während des ganzen Spiels auf dem Platz stehen…Torspielerin wird nicht gewertet). Eure Anmeldung einfach an Bernd@sv-amstetten.de schicken. Hier noch der offizielle Flyer zum weiterschicken: Gemeindeturnier 11062017 SV Amstetten und mehr Informationen gibt es hier. Weiterlesen

A-Junioren: Niederlage gegen die SGM Scharenstetten – 23.04.2017

SGM Scharenstetten – SGM Stubersheim/Amstetten                                3:1 (1:1)

Spielbericht:

Besser, aber nicht cleverer! Nach zweiwöchiger Pause kreuzten wir die Schwerter bei der Spielgemeinschaft in Scharenstetten. In diesem Spiel ging es um den Platz an der Sonne und dementsprechend floß Adrenalin durch unsere Adern.Beide Teams begannen forsch und Abwarten war ein Fremdwort. Die erste Großchance konnten wir auf unserer Seite verbuchen. Ein kluger Pass in die Schnittstelle und mit einem Flachschuß scheitert Marcel am gut aufgelegten Keeper.Ein langer Abschlag düpierte meine Abwehr und unerwartet lagen wir 1:0 zurück. Weiterlesen

A-Junioren: Klasse Sieg gegen den TSV Erbach – 09.04.2017

SGM Stubersheim/Amstetten – TSV Erbach                                       6:2 (3:1)

Spielbericht:

Hitzeschlacht im Bremenstall! Am heutigen Sonntagmorgen empfingen wir die noch ungeschlagenen Erbacher auf dem Amstetter Hauptspielfeld. Um weiter oben mitzumischen und beruhigt in die Länderspielpause zu gehen, war ein Sieg heute Pflicht.Die Anfangsminuten gehörten uns, doch konnte man zwei 1000% ige Torchancen nicht verwandeln. Dann kam es, wie es kommen muß, daß Spiel glitt uns aus der Hand. Die Erbacher bekamen Oberwasser, mit letztlicher Konsequenz, daß sie wieder kurz vor Ostern uns ein Ei ins Nest legten.Die Jungs liefen rum wie Falschgeld und zu allem Überdruß mußte auch noch Stefan verletzt ausgewechselt werden.Doch Irgendwie ging jetzt ein Ruck durch die Mannschaft und wir setzten zum Gegenschlag an. Ein scharf getretener Freistoß, kurzer Abpraller und Amadou staubte trocken wie Kohle zum 1:1 ab. Weiterlesen

A-Junioren: Festspiele auf dem Eselsberg – SGM zerlegt den VFB – 02.04.2017

VFB Ulm – SGM Stubersheim/Amstetten                                             1:9 (0:4)

Spielbericht:

Stubersheimer Festspiele auf dem Eselsberg! Einen Sahnetag erwischten meine Jungs beim VfB. Nach der unnötigen Heimniederlage musste der Frust rausgespielt werden und der Auftrag lautete: Nur ein Sieg zählt! Unsere Torfabrik öffnete ihre Pforten Punkt 10 Uhr und meine zwei Goleatoren, Siaka und Stefan, schoßen sich auch gleich in Rage. Der erste Treffer fiel schon nach 4 Minuten. 10 Minuten später der nächste. Flachpass in die Tiefe des Raums, Stefan mit seinem unnachahmlichen Nähmaschinenantritt überlief die Abwehr und schob den Ball ins Eck. Tor 4. war dann eine Kopie von 3. Vom 16er aus wurde trocken abgezogen und wie am Lineal gezogen schlug der Ball im Winkel ein. Man ging einigermaßen zufrieden in die Halbzeit, leider mit dem Gefühl, wieder zu viele Chancen liegen gelassen zu haben. Weiterlesen

A-Junioren: Eine gute Halbzeit reicht nicht für den Sieg im Eischrank von Scharenstetten – 13.11.2016

SVA Etiketten.013SGM Scharenstetten – SGM Amstetten/Stubersheim                        3:1 (2:0)

Spielbericht:

Zum letzten Spiel der Hinrunde fuhren wir in den Eisschrank nach Scharenstetten ins Stadion zu Novosibirsk. Temperaturen unter Null und ein leicht schneebedeckter Rasen führten dazu, daß der Motor einfach nicht anspringen wollte. So war es auch nicht verwunderlich, daß schon nach 5 Minuten wir wieder mal ein Ei ins Netz gelegt bekamen. Wir verfielen in eine Schockstarre und ich hatte den Eindruck, daß manch einer schon seinen Winterschlaf begann. Es lief nichts zusammen. Bei jedem Angriffsversuch fädelte man ein und anstatt die einfachen Laufwege zu gehen nahm man immer wieder die schwarze Abfahrt. Das 2:0 war noch schmeichelhaft und ich fürchtete Schlimmes für Halbzeit zwei. Weiterlesen

A-Junioren: Ohne Fleiß kein Preis ! – 30.10.2016

SVA Etiketten.013SG Nellingen – SGM Stubersheim/Amstetten                                    6:1 (3:0)

Spielbericht:

Ohne Fleiß kein Preis! Eine absolut desolate Leistung zeigten meine Mannen am Sonntag bei der Spielgemeinschaft in Nellingen. Wir hatten noch nicht ganz unsere Flughöhe erreicht, da kamen wir schon in Turbulenzen. Die erste Angriffswelle der Nellinger schüttelte uns noch durch, doch die zweite passte dann. Nach ca. sieben Minuten nahm das Debakel seinen Lauf und wir lagen mit 1:0 zurück. Weiterlesen

A-Junioren: Dritter Sieg beim dritten Auswärtsspiel !! – 23.10.2016

SVA Etiketten.013SGM Albeck – SGM Stubersheim/Amstetten                                           1:3 (1:2)

Spielbericht:

Im dritten Auswärtsspiel zum dritten Sieg! Weiterhin ungeschlagen ziehen wir über fremde Plätze. Am Sonntag mussten die siebt platzierten Albecker dran glauben. Von Anfang an waren wir spielbestimmend. Mit zielgerichteten Angriffen und gewachsener Spielkultur brachten wir den Gegner immer wieder in Bredouille. Mitte der ersten Halbzeit kassierten wir die Belohnung. Ein scharf geschossener Eckball köpfte Felix mit dem linken Auge Richtung Torwart, der konnte nur abklatschen und Sven stand da wo ein Stürmer stehen muß und schob zum 0:1 ein.  Weiterlesen

A-Junioren: Unter Wert verkauft !! – 16.10.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – TSG Söflingen II                                      0:1 (0:0)

Spielbericht:

Unter Wert verkauft! Bei blau-weißem Himmel unter schwarz-roter Flagge empfingen wir am Sonntagmorgen die Gäste aus Söflingen. Wir wollten unseren dritten Tabellenplatz festigen und das Ziel war ganz klar, heute einen Sieg einzufahren. Die Buben kamen gut ins Spiel und waren feldüberlegen. Doch diese Überlegenheit konnte man einfach nicht in Torchancen ummünzen. Alles war sehr statisch und die Söflinger machten die Räume eng. Ein Quer- statt Torfestival entstand und die Ballfertigkeiten meiner Künstler ließ zu wünschen übrig. Die DNA unseres Gegners war nicht zu entschlüsseln und mit einem mageren 0:0 ging man in die Kabine. Weiterlesen

A-Junioren: Arbeitssieg in Feldstetten – 09.10.2016

SVA Etiketten.013SGM Feldstetten – SGM Amstetten/Stubersheim                                      0:2 (0:0)

Spielbericht:

Arbeitssieg! Zum Abschluß unserer Englischen Woche war heute unser Ziel, drei Punkte aus Feldstetten zu entführen. Gleich zu Beginn setzten wir den Gegner unter Druck und erspielten uns erste Chancen. Leider unterbrachen wir unsere Angriffsbemühungen immer wieder mit ungenauen Paßspiel und einer mangelnden Laufbereitschaft. Unser Gegner kopierte unsere Spielweise kam aber nicht einmal ernsthaft vors Tor. Wir waren spielbestimmend, doch lösten wir vor dem Tor immer wieder eine Fahrkarte. Die größte Chance hatte noch Felix, als er das runde Leder mit seiner Eisenstirn an die Querlatte zimmerte. In der Halbzeit musste ich erst einmal den Gehörgang meiner Spieler durchspülen.  Weiterlesen

A-Junioren: Eine Halbzeit hui, die andere pfui !! – 02.10.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SGM Lonsee                                      1:6 (1:1)

Spielbericht:

Eine Halbzeit hui, die andere pfui! Bei optimalem Fussballwetter, es regnete in Strömen, der Rasen war gut gewässert und Temperaturen im einstelligen Bereich, empfingen wir unsere Nachbarn aus Lonsee zum Derby. Wir wußten um die starke Offensive und begannen anfangs eher defensiv. Belohnt wurden wir Mitte der ersten Halbzeit mit dem 1:0. Eine langgezogene Ecke verwandelte Sven spektakulär in die Maschen. Der Vorsprung währte nur kurz und der Ausgleich ließ den Jubel gleich wieder verstummen. Unzulänglichkeiten in der Abwehrarbeit brachten uns um die Führung. Nach der Pause ging dann das Scheibenschießen los. Weiterlesen

A-Junioren: Traumtortag am Eselsberg !! – 25.09.2016

SVA Etiketten.013VFB Ulm – SGM Amstetten/Stubersheim                                             0:12 (0:8)

Spielbericht:

Traumtortag am Eselsberg! Eine recht überzeugende Leistung lieferten meine Mannen am Sonntag beim VFB ab. Letzte Woche paarte sich noch die Defensivschwäche mit der Offensivstärke und deshalb war heute ein Spiel ohne Gegentor angesagt. Mit dem Anpfiff ging es gleich nach vorne und nach neun Minuten war das Spiel quasi entschieden. Ein Flotter Dreier meiner Angriffsabteilung setzten die VFB`ler frühzeitig schachmatt. Das Leder war unser. Man kombinierte im Dreivierteltakt durch das Mittelfeld und im Sechsminuten Rhythmus fielen die Tore. Zwei Freistoßtore, drei Schüße ins linke Eck, zwei Heber und einer durch die Hosenträger, beendeten die erste Halbzeit. Weiterlesen

A-Junioren: Fußballschlacht am Ziegelwald – 18.09.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SGM Merklingen                                      4:4 (2:1)

Spielbericht:

Fussballschlacht am Ziegelwald! Nach mehrwöchiger Plagerei, Krämpfen und Flucherei wurde am Sonntagmorgen wieder der Casus Belli ausgerufen und die Spielgemeinschaft aus Merklingen trat zum Kräftemessen in Stubersheim an. Die Glocken der Johanneskirche läuteten die neue Saison ein und nach wenigen Minuten klingelte es bei den Merklinger schon im Kasten. Ein gepflegter Flachpass zur Außenlinie und ein Kurzpaßstackato im 16er veredelte Stefan zum 1:0; und das Zweite folgt sogleich. Ein kurzes Zuspiel auf Sven und der tankte sich an der rechten Seite durch und knallte den Ball flach in die untere Ecke. Ein Pferd springt immer nur so hoch wie es muß und man dachte, daß Spiel sei schon gelaufen. Auf einmal wurde es spürbar hektischer und so kam es, wie es kommen mußte: Mit einem Gegentor gingen wir in den Pausentee. Weiterlesen

A-Junioren: Ein Sahnetag der SGM beschert deutlichen Sieg gegen Ballendorf – 19.06.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SGM Ballendorf 4:1 (3:0)

Spielbericht:

Ein Yin und Yang der zwei Halbzeiten! Nach drei Klatschen war heute endlich wieder ein Sieg fällig. Wir kamen gut aus den Startlöchern und übernahmen mit dem Anpfiff gleich das Hausrecht. Somit dauerte es auch keine 5 Minuten, als Lars die erste Duftmarke setzte und den Ball an den Außenpfosten knallte. Belohnt wurden wir, als Stefan im 16er von den Beinen geholt wurde und Marcel mit einem unkonventionellen Schuß den Ball im Netz unterbrachte. Man hielt den Druck aufrecht. Grußlos durchspielte man das Mittelfeld und meine Offensive erspielte sich Chance um Chance. Weiterlesen

A-Junioren: Deutliche Niederlage gegen die SGM Silheim – 12.06.2016

SVA Etiketten.013SGM Silheim – SGM Stubersheim/Amstetten                                    6:2 (5:1)

Spielbericht:

Schlimmer geht`s nimmer! Am Sonntagmorgen spulten wir richtig Kilometer runter und fuhren nach Silheim in den Landkreis Günzburg. Für den ein oder anderen meiner Jungs hat sich das schon angefühlt wie ein Europapokalspiel. Das Spiel, das wir allerdings ablieferten, war unterste Kreisklasse. Mit dem Anpfiff klingelte es bei uns schon im Kasten. Das Gegentor fiel so schnell, daß der Unparteiische den Anstoßpfiff gleich für den Pfiff des Tores verwenden konnte. Nach diesem schnellen Tor ging erstmal gar nichts. Meine Mannen, total verunsichert, liefen auf dem Platz umeinander, wie ein Hamster im Käfig einer hungrigen Python.  Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Testspiel gegen die A-Junioren war eine tolle Sache – 09.06.2016

Bremenstall aktuellVerehrte Leser, nach dem Trainingsbesuch von Chris und Ceesay am Montag beim E-Junioren Training folgte nun am Donnerstag ein Testspiel gegen die A-Junioren am Bremenstall. Die Anfrage der Junioren-Elite für ein Testspiel hat die Truppe riesig gefreut und demnach war es kein Problem trotz der verdienter Sommerpause diese Partie zu realisieren. Gleich 22 Spieler der Aktiven Mannschaft schnürten nochmals die Kickstiefel für dieses Match (grosses Kino Männer). Perfekt für zwei 11er Blocks a 45 Minuten und eine kleine Präsentationsmöglichkeit für einige der Neuzugänge. Weiterlesen

A-Junioren: Deutliche Niederlage gegen den TSG Söflingen – 04.06.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – TSG Söflingen                                      1:8 (0:4)

Spielbericht:

Debakel! Nach einer indiskutablen und grottenschlechten Leistung vom letzten Sonntag war heute Wiedergutmachung angesagt (eigentlich). Als erstes hielt ich vor dem Spiel eine Motivationsrede, daß jedem Spieler die Härchen am Oberarm wegstanden und so laut, daß sogar unser Linienrichter seine Kickschuhe schnürte. Dann um Punkt 10, Null Null gings los. Abwarten war ein Fremdwort und mit aufgepflanztem Bajonett ging es Richtung Gegner. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und weder Platz noch Gegner wurde geschont. Weiterlesen

A-Junioren: „Keine Böcke“ bewirken klare Niederlage in Jungingen – 29.05.2016

SVA Etiketten.013SGM Jungingen – SGM Amstetten/Stubersheim 5:0 (2:0)

Spielbericht:

Null Bock! Nach vierwöchiger Fußballpause ging es endlich wieder los. Frisch, fromm, fröhlich, frei fuhren wir in den Ulmer Norden. Was wir dann da ablieferten könnte man mit kampflos, einfallslos, mutlos und bei manchen Spielern auch als regungslos beschreiben. Dabei fing das Spiel gar nicht so schlecht an. Mit dem Anpfiff machten wir gleich Druck, erkämpften das Spielgerät und erspielten uns die erste Möglichkeit. Bis zum 1:0 haben wir dann ganz gut gespielt. Leider fiel das Tor schon nach sieben Minuten. Die Luft die nie drin war, war jetzt raus und die Mannen ergaben sich ihrem Schicksal. Kein aufbäumen, kein Wille, keine Zeichen wurde gesetzt.  Weiterlesen

A-Junioren: SGM kommt gegen Tiefdruckgebiet in Merklingen nicht an – 24.04.2016

SVA Etiketten.013SGM Merklingen – SGM Amstetten/Stubersheim 3:2 (1:1)

Spielbericht:

Mit einem stark dezimierten Kader und ohne Einwechselspieler ging es bei frostigen Temperaturen nach Merklingen. Schon beim Warmmachen peitschte uns das Tiefdruckgebiet Theres ins Gesicht. Der Rasen war glitschig und die Temperaturen knapp über Null. Doch das sollte unsere Spielweise noch befeuern. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Es ging den Sportplatz rauf und runter. Gewohnt gerieten wir in Rückstand. Ein Superfreistoßtor durch Stephan brachte uns zurück ins Spiel. Weiterlesen

A-Junioren: Gut gespielt und doch verloren ! – 10.04.2016

SVA Etiketten.013SGM Heroldstatt – SGM Amstetten/Stubersheim                                        4:2 (1:1)

Spielbericht:

Gut gespielt und doch verloren! Am Sonntag nahmen wir mal wieder die Langstrecke und traten beim SC Heroldstatt an. Wir waren gut drauf und zeigten die auch zu Spielbeginn. Aggressiv ging man zu Werke und nach wenigen Sekunden gaben wir das erste Visitenkärtchen ab. Ball und Gegner im Griff und die Spielrichtung wurde klar vorgegeben. Wie aus dem Nichts bekamen wir nach einer Viertelstunde einen Gegentreffer. Das 1:0 sorgte für einen kurzen Schockmoment welches wir schnell abschüttelten. Unser Selbstbewusstsein  trieb uns weiter nach vorne und Stephan glich durch ein sehenswertes Freistoßtor zum 1:1 aus. Halbzeit zwei begann wie Halbzeit eins und wir waren spielbestimmend. Weiterlesen

A-Junioren: Weihnachten für die Augen – SGM gewinnt mit 4:0

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SGM Albeck                                        4:0 (1:0)

Spielbericht:

Auf los geht`s los! Nach viermonatiger Winterpause, harter Vorbereitung und duschen mit kaltem Wasser waren die Buben heiß wie Frittenfett aufs erste Spiel. Der Beginn wurde allerdings wieder verschlafen. Die Beine waren schwer und es war nicht eindeutig zu erkennen, ob es am harten Training lag oder an den nächtlichen Streifzügen durch die Hüttenlandschaft der Schwäbischen Alb. Da der Gegner in der Offensive ebenfalls nichts zustande brachte, plätscherte das Spiel so hin und gemächlich wie im Sozialismus trottete man über den Platz. Als sich jeder schon auf den Halbzeitpfiff einstellte, düpierten wir mit einem Zuckerpass die gegnerische Abwehr, Stefan lief allein aufs Tor zu und schob den Ball blitzsauber unter der linken Achselhöhe des Keepers ins Netz. Jetzt strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch meine Spieler und erste Frühlingsgefühle kamen auf.  Weiterlesen

SVA-Dialog: Kurzinterview mit Swen Nothjunge (Trainer A-Junioren)

SVA Etiketten.004Kurzinterview mit Swen Nothjunge (Trainer A-Junioren)

SVA: Hallo Swen, vielen Dank das du dich bereit erklärt hast mit uns heute ein Einzelgespräch zu führen und wollen auch gleich starten. SN: Hallo SVA, ok dann los. SVA:Wie bist du mit der Vorrunde deines Teams zufrieden ? Wurden deine (eure) sportlichen Erwartungen bislang erreicht ? SN: Unser Saisonziel war, nicht Letzter zu werden, was mit einem Unentschieden am letzten Spieltag auch erreicht wurde. Das hört sich zwar jetzt ungewöhnlich an, Grund hierfür ist sicherlich nicht, das wir Berufs-Pessimisten sind oder das wir bei Bet&Win gegen das eigene Team gewettet haben, sondern daß 60% des spielenden Personals aus B-jugendlichen besteht. Wie jedes Jahr, ist die Personaldecke, ab den Pubertätsjahrgängen C bis zur A Jugend, sehr dünn. Somit standen wir vor der Entscheidung, in einer Spielgemeinschaft mit einem anderen Verein zu kooperieren oder die B-Jugend in die A-Jugend zu integrieren. Nach mehreren schweißtreibenden Sitzungen und verschiedenen Personalrochaden, entschieden wir uns keine B-Jugend zu stellen und alle Spieler in die A-Jugend zu nehmen. Weiterlesen

A-Junioren: Unentschieden beim letzten Vorrundenspiel in Merklingen – 08.11.2015

SVA Etiketten.013SGM Merklingen/Machtolsheim – Amstetten/Stubersheim     1:1 (0:1)

Spielbericht:

Im letzten Vorrundenspiel führte uns der Weg am Sonntag den 8.11.2015 nach Merklingen zum Spiel gegen die SGM Machtolsheim/Merklingen. Bei fast sommerlichen Temperaturen wollten wir die letzten Niederlagen vergessen machen und noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Aufgrund der Tatsache dass auch dieser Gegner uns altersmäßig weit überlegen war musste eben unser unbändiger Teamgeist dies ausgleichen. Voller Elan starteten wir in dieses Spiel und bereits nach 2 Minuten bekamen wir einen Freistoß an der Strafraumkante zugesprochen, unser Spezialist Stephan zirkelte den Ball auf die rechte obere Torecke, doch leider wenige Zentimeter zu hoch. Somit war der Gegner bereits gewarnt und versuchte seinerseits in Spiel zu kommen. Dies misslang aber bereits 2 Minuten später gründlich, denn durch unser Pressing erkämpften wir uns den Ball, der dann schnell auf Sven gespielt wurde, der tanzte noch einen Gegenspieler aus und schlenzte den Ball ins rechte unter Eck zum 0: 1. Weiterlesen

A-Junioren: Über Kampf zum Derbysieg gegen Nellingen – 04.10.2015

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SG Nellingen 2:1 (2:1)

Spielbericht:

Derbysieg! An diesem regnerischen Sonntagmorgen kamen die Kicker des SG Nellingen nach „Rüsselheim“. Da der Gegner bis dato noch ungeschlagen war und wir ihn nicht einschätzen konnten, rührten meine Mannen mit dem Elephant auf der Brust erst einmal Beton an. Doch nach wenigen Minuten merkte man, daß heute mehr drin ist als nur ein gutes Spiel und wir spielten forsch nach vorne. Belohnt wurden wir in der 15.Minute mit dem 1:0. Nach einem Kuddelmuddel im Strafraum behielt Marcel den Überblick und schob den Ball flach in die Ecke.  Weiterlesen

A-Junioren: Auftaktniederlage gegen den TSV Blaubeuren – 20.09.2015

SVA Etiketten.013SGM Stubersheim/Amstetten – TSV Blaubeuren 1:4 (0:2)

Spielbericht:

O`zapft is! Zum Start in die neue Saison empfingen wir am frühen Sonntagmorgen den Turn und Sportverein aus Blaubeuren. Ideale Bedingungen herrschten. Ein britischer Tiefausläufer hängte eine Nebelschicht über den Platz und Temperaturen um die 10 Grad bescherten ideale Laufbedingungen. Meine Mannschaft, mit sieben B-Jugendspielern gespickt schätzungsweise die Jüngste der Liga, agierte forsch. Zielsicher schob man sich den Ball zu und erspielte sich auch einige Tormöglichkeiten. Doch nach 10 Minuten der erste Nackenschlag und man lag 0:1 zurück. Dennoch spielte man weiter munter mit und es ging rauf und runter. In der 35. Minute dann der nächste Schlag und man fing das 0:2. Orientierungslos wie ein angeschlagener Boxer liefen nun meine Mannen auf dem Platz herum und in der Schlussviertelstunde war im 16er mehr los als am Samstagmorgen beim Aldi an der Kasse. Der Halbzeitpfiff rettete uns in Hälfte zwei. Weiterlesen