Archiv des Autors: Stephan Laufer

Bremenstall-aktuell: TSV Bernstadt zu Gast am Bremenstall

Werte Fußballfreunde, diesen Sonntag begrüßen wir zum 12.Spieltag dieser Saison den TSV Bernstadt am Bremenstall. Nach dem Spiel gegen den TSV Westerheim geht es nun erneut gegen einen Aufstiegsaspiranten in den Spieltag und auch hier geht der SVA deutlich als Außenseiter ins Rennen. Anpfiff für unsere 2.Mannschaft ist um 13 Uhr und die 1.Mannschaft startet um 15 Uhr in diese Partie. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung am Bremenstall. Bereits heute finden zwei weitere Heimspiele statt denn um 14.00 Uhr spielt die C-Jugend gegen die SGM BeWeLo und um 16 Uhr bestreitet unsere A-Jugend Ihr Match gegen die SGM Heroldstatt. In diesem Sinne bis zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA verteilt Geschenke und verliert deutlich in Westerheim – 13.10.19

SV Westerheim vs. SV Amstetten    7:1 (2:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Beim sonnigem Herbstwetter und optimalen Bedingungen ging es am 11.Spieltag für die Blues zum Aufstiegsaspirant nach Westerheim. Das Team wusste, das man sich hier nicht viele Fehler erlauben durfte und startete konzentriert und leidenschaftlich in die Spielzeit. Der Gastgeber versuchte druckvoll das erste Tor zu erzielen aber der SVA stand sicher und hatte eine riesen Möglichkeit zur Führung nach einem wunderbaren Schuß von Sainey – aber der Westerheimer Keeper parierte die Wumme ebenso sensationell. Westerheim blieb die aktivere Mannschaft und nutze eine kleine Unachtsamkeit im Stellungsspiel zur Führung. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA kommt beim SV Westerheim unter die Räder – 13.09.2019

SV Westerheim – SV Amstetten    6:0 (2:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am 13.10.2019 ging der SV Amstetten 2 gegen den SV Westerheim 2 in das nächste Saisonspiel der laufenden Kreisliga A. Bei heiterem Sonnenschein gingen die Blues mit klarem Gameplay auf den Rasen. Pünktlich um 13 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Von Beginn an setzte der SV Westerheim die 46ers unter Druck. Dennoch konnte die Blues dagegen halten. Durch das disziplinierte Verschieben der eigenen Reihen zum Ball und Gegner konnte man den Gastgeber erstmal vom eigenen Tor fernhalten. In der 5. Minute kamen die Gastgeber dann gefährlich vor den Kasten von Ilhan Madenci. Ilhan klärte die Flanke souverän, musste diese Heldentat jedoch teuer bezahlen. Illy zog sich dabei eine schlimme Schulterverletzung zu und musste ausgewechselt werden. Abwehrspieler Fabio Pinto übernahm die Aufgabe des Torspielers und stellte sich seiner schweren Aufgabe. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA muss sich dem TSV Westerstetten geschlagen geben ! – 06.10.19

TSV Westerstetten vs. SV Amstetten    1:5 (2:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der 10.Spieltag beim Pflichtspiel gegen den TSV Westerstetten begann denkbar schlecht für die Blues, denn bereits nach 2 Minuten klingelte es nach einem Eckball der nicht geklärt werden konnte im Kasten des SVA. Prompt gaben die Amstetter Jungs die Antwort aber die Latte rettete den Gastgeber beim Fernschuß von Tobias Frei. Anschließend war Westerstetten wieder am Drücker und forderte unsere Defensivabteilung ein ums andere Mal. Speziell Abschlüsse aus der zweiten Reihe konnten kaum durch die Blues verteidigt werden. Nur gelegentlich gab es Entlastung und gute Möglichkeiten zum Konter für den SVA. Kurz vor dem Pausentee erzielte Westerstetten die 2:0 Führung. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA verliert Regenschlacht gegen den TSV Westerstetten – 06.10.19

TSV Westerstetten vs. SV Amstetten     5:2 (1:2)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Bei regelrechtem „Sauwetter“ ging es für unsere 2te Mannschaft in den 10.Spieltag beim TSV Westerstetten. Gespielt wurde auf dem sehr kleinen Trainingsplatz was dem Spiel sehr viele Zweikämpfe einbrachte. Beide Teams waren bemüht das Spielgerät bei schlechten Rasenbedingungen zu kontrollieren, denn die Partie litt unter schnellen Ballverlusten auf beiden Seiten. Der SVA erspielte sich mit der Zeit etwas mehr Spielanteile und Möglichkeiten und der Schiedsrichter trug ebenfalls zur Spannung auf beiden Seiten bei. Weiterlesen

SVA-Dialog: Interview mit Florian Molnar (Spieler Aktive Mannschaft) „…ich bin froh, dass er mich so gefördert hat…!“

Interview mit Florian Molnar seiner Fußalllaufbahn, den SVA, seine Erfahrungen und zum Spiel gegen den TSV Herrlingen u.v.m.

„…höherklassig zu spielen und nebenher zu studieren ist kaum möglich…“ SVA: Hallo Florian, herzlich willkommen zum heutigen SVA-Dialog. FM: Hallo Sanja! SVA: Heute haben wir jemanden zu Gast, dem der Name schon einiges sagt und dich dann doch einige von klein auf kennen. Erzähl uns was von dir, für die die dich noch nicht kennen. FM: Ich bin Florian Molnar, bin 18 Jahre alt. Angefangen Fußball zu spielen habe ich hier in Amstetten, von klein an bis zur D-Jugend. Ab der D-Jugend habe ich dann in Heidenheim 3 Jahre lang gespielt. Nach diesen 3 Jahren bin ich zum VFL Aalen in die Oberliga gewechselt, wo ich sehr viel an Erfahrung mitnehmen konnte. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA bezwingt Herrlingen nach starker Leistung vor heimischem Rund – 03.10.19

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen   6:1 (4:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am 9.Spieltag der laufenden Saison war der TSV Herrlingen zu Gast am Bremenstall. Gleich zu Beginn wirkte der SVA hoch konzentriert und Tobias Frei erzielte aus 18 Metern die Führung in der 2.Spielminute durch seine Paradedisziplin „Frei“stoß. Im weiteren Verlauf blieben die 4ers spielbestimmend, standen sicher im Defensivverhalten und setzten die Offensivkräfte effizient ein. Herrlingen fand keine wirklichen Lösungen und suchte das Heil in langen Bällen. In Minute 22 netzte Goalgetter Sainey Ceesay erfolgreich ein und brachte sein Team mit 2:0 in Führung. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA holt drei Punkte gegen Herrlingen – 03.10.2019

SV Amstetten vs. TSV Herrlingen   2:1 (1:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am 3.10.2019 spielte der SV Amstetten gegen den mit Aufsteiger aus Herrlingen zum nächsten Punktspiel. Pünktlich um 13.00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie am Bremenstall an. Von Beginn an gaben beide Mannschaften ihr Bestes und zeigten viel Engagement. Amstetten hatte von Anfang an mehr Spielanteile und kam gefährlich vor den Kasten der Gäste. In der Rückwärtsbewegung taten sie sich die 46ers an diesem Tag allerdings etwas schwer. Herrlingen erspielte sich ebenfalls einige Torchancen. Keeper Ilhan Madenci war es, der die Blues durch gute Paraden weiter im Spiel hielt. Im weiteren Verlauf der 1.Halbzeit konnten sich die Jungs aus Amstetten im Abwehrverbund stabilisieren. Weiterlesen

SVA-Event: Am 11.10.2019 ist wieder Oktoberfest – jetzt vormerken !!

Werte Leser, verehrte Gemeinde Amstetten, am kommenden Freitag den 11.10.2019 heisst es um 19.00 Uhr im SVA-Sportheim wieder O´Zopf is und das Oktoberfest des SVA geht in die fünfte Runde. Wir haben auch dieses Jahr wieder viele Highlights im Programm. Ein gutes Fest startet natürlich mit leckeren Schmankerln und nebst leckerem Leberkas gibt es saftige Schweinshaxn und natürlich gibt es wieder unsere legendären Hendl vom Holz-Kohle Spezialgrill. Eine kulinarische Explosion in der Mundhöhle werte Leser, die man sich nicht entgehen lassen darf. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA bestreitet nächste Englische Woche

Werte Fußballfreunde, Bremenstall-aktuell ist wieder am Start und für die 46ers geht es in die zweite Englische Woche in dieser Saison. Bereits diesen Donnerstag ist mit dem TSV Herrlingen ein bekannter Gegner zu Gast am Bremenstall. Herrlingen wurde vergangene Saison Meister und erreichte auf direktem Weg die Kreisliga A. Weiterhin scheint der TSV auch angekommen in der neuen Liga und konnte bereits Punkte einfahren. Wie gewohnt spielt unsere 2.Mannschaft um 13 Uhr und die 1.Mannschaft um 15 Uhr am heimischen Bremenstall. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Berkay Uysal neuer Cheftrainer der Aktiven Mannschaft

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zur nächsten Sonderausgabe unseres Newsletters Bremenstall-aktuell. Mit Berkay Uysal konnte ein neuer Cheftrainer für die Mannschaft verpflichtet werden.  Uysal ist kein Unbekannter beim SVA, denn er trainierte bereits das A-Team in der Saison 15/16 erfolgreich und ist bis heute immer wieder im Kontakt mit dem Verein geblieben und gern gesehen. Seid dem damaligen Abschied trainierte er den A-Ligisten FV Ay , die B-Junioren des FC Heidenheim als Co-Trainer in der Bundesliga und zuletzt führte er die 2te Mannschaft von TürkSpor Neu-Ulm aus der Abstiegszone und etablierte Sie dann in der A-Liga. Weiterlesen

D-Junioren: 1:4 Heimniederlage gegen starke Ulmer – 28.09.2019

SV Amstetten vs. ESC Ulm    1:4 (1:3)

Spielbericht:

Die erste Heimniederlage der Saison mussten unsere D-Junioren am Samstag gegen den ESC Ulm I hinnehmen. Die Gäste waren die bessere Mannschaft und haben auch verdient gewonnen. Trotzdem gibt es auch aus diesem Spiel viel Positives zu ziehen. Die Einstellung passte über die gesamte Spielzeit. Es wurde nicht aufgegeben und immer versucht, das Ding noch zu drehen. Den 0:1 Rückstand konnte Youssef mit einer schönen Einzelleistung ausgleichen. Bis zur Pause konnten die Ulmer jedoch noch auf 1:3 davonziehen. Youssef schaffte es in der Folgezeit noch weitere 3 mal einzunetzen, stand aber jedes Mal einen Tick im Abseits. Weiterlesen

1.Mannschaft: Nichts zu holen gegen den TSV Blaubeuren – 29.09.2019

TSV Blaubeuren vs. SV Amstetten   5:0 (3:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Bei sonnigem Herbstwetter ging es im 8.Spieltag zum Tabellenführer TSV Blaubeuren. Bereits mit Anpfiff der Partie zeigte der Tabellenprimus guten Fußball und beschäftigte die Blues in schwarz in der Defensive. Der SVA versuchte die Angriffswellen zu verteidigen und bei Balleroberung dann den Konter einzuleiten. Ein schön vorgetragener Spielzug der Gastgeber war kaum zu verteidigen und brachte die Führung für die Hausherren ein. Kurz später schlugen zwei gut getretene Standards im Kasten des SVA ein. Diese Tore sind zu leicht gefallen. Im weiteren Spielverlauf blieb der Gastgeber spielbestimmend aber auch der SVA zeigte gute Moral und spielte leidenschaftlich in dieser Partie. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA nutzt Chancen nicht und verliert beim TSV Blaubeuren – 29.09.19

TSV Blaubeuren vs. SV Amstetten     5:0 (1:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Unsere Mannschaft startete gut in diese Partie gegen den TSV Blaubeuren und beide Teams spielten guten und schnellen Fußball. Es dauerte einige Minuten bis sich erste sehr gute Chancen für den SVA ergaben und die sichere geglaubten Treffer ausblieben. Der TSV Blaubeuren nutze eine Unachtsamkeit im Spielaufbau der Amstetten Jungs und ging zu diesem Zeitpunkt unverdient und glücklich in Führung. Der SVA blieb weiterhin etwas dominanter, konnte aber weitere Chancen nicht verwerten und so ging es mit einer knappen Führung für den Gastgeber in die Pause. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA zu Gast beim Tabellenführer TSV Blaubeuren

Werte SVA-Freunde, der nächste Spieltag steht an und diesen Sonntag muss der SVA beim Tabellenführer aus Blaubeuren ran. Nach dem guten Spiel gegen Altheim will das Team an dieser Leistung aufbauen und auch dem Tabellenführer so gut es geht Paroli bieten. Unsere 2te Mannschaft beginnt Ihr Match um 13 Uhr und unsere 1.Mannschaft wie gewohnt um 15 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung vor Ort würden wir uns sehr freuen. Die Liveticker zu den Spielen sind auch geschalten. #zusammen Weiterlesen

SVA-Dialog: Interview mit Ümit Köse (Spieler Aktive Mannschaft) „… mir war klar, dass es keine einfache Saison sein wird..!“

Interview mit Ümit Köse (Spieler Aktive Mannschaft) über sich, die aktuelle Situation und zum Spiel gegen den TSV Altheim u.v.m.

 

“ … Fußball ist nicht nur eine Leidenschaft …“ SVA: Hallo Ümit nach einer kurzen Pause starten wir mit unserem SVA-Dialog in die nächste Runde und somit herzlich Willkommen zu deinem Interview! ÜK: Hallo und vielen Dank das ich heute da sein darf! SVA: Wir zwei kennen uns ja bereits von früher, daher weiß ich schon einiges von dir. Die dich nicht kennen, möchten gern mehr von dir erfahren. ÜK: Ich heiße Ümit Köse bin 28 Jahre alt, komme aus Geislingen, bin verheiratet und  arbeite als Projekteinkäufer bei der Firma Leonhard Weiss. SVA: Wie kamst du zu deinem Hobby Fußball? Hast du schon als Kind gespielt? ÜK: Also ehrlich gesagt, gab es in meinem Leben schon immer nur Fußball. Ich habe schon mit 6 Jahren angefangen zu spielen. Habe da bereits jede Positionen spielen dürfen – selbst die Position Torwart habe ich mal gespielt. Das allerdings nicht lange. Aufgrund der fehlenden Größe (lacht), habe ich diese Position dann aufgegeben. Weiterlesen

1.Mannschaft: Ganz bittere Niederlage gegen Altheim trotz solidem Auftritt – 22.09.19

SV Amstetten vs. TSV Altheim   0:1 (0:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der SVA startete gut und konzentriert in die Begegnung gegen den TSV Altheim und schon zu Beginn war eine andere Sprache und Einstellung der Blues zu erkennen als in den Spielen zuvor. Mit geänderter Grundordnung und Spielweise bereitete man den spielsicheren Gästen aus Altheim Probleme und zwang den Gegner Langholz zu schlagen. So war die Partie mit wenig Höhepunkten vor den Toren bestückt, blieb aber anspruchsvoll und spannend. Der SVA mit mehr Ballbesitz und Altheim mit dem Glück, denn nach einem Standard von der Grundlinie landete der Ball überraschend im blau-weißen Kasten. Nach dem Gegentreffer blieb die Partie intensiv und dynamisch und mit mehreren Möglichkeiten auf Seiten des SVA verabschiedete man sich mit einem knappen Rückstand zum Pausentee. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA verteilt Gastgeschenke und verliert gegen Altheim – 22.09.19

SV Amstetten vs. TSV Altheim     1:3 (1:2)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Beide Teams starteten gut in diesen Spieltag und es entstand ein ausgeglichenes Spiel an diesem sonnigen Mittag. Nach guter Kombination vergab der SVA die Führung, eine 100 % Chance die leider nicht verwertet werden konnte wurde dann postwendend durch einen Standard von Altheim ins Torwarteck zur Führung bestraft. Die Blues blieben dran und konnten durch Luka Papac verdient ausgleichen und nachdem unsere Truppe beim Gegentreffer schon das Geschenkpapier bereitgestellt hat, gab es jetzt noch die Geschenkschnur dazu – denn ein Abstimmungsfehler zwischen Keeper und Abwehrspieler ergab ohne Einwirkung des Gegners das 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Mustafa Görkem nicht mehr Trainer der Aktiven Mannschaft

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zu unserer Sonderausgabe von Bremenstall-aktuell. Mustafa Görkem ist nicht mehr Trainer der Aktiven Mannschaft und gab am Donnerstag den Weg frei für einen Nachfolger. Nach der bitteren Sieglos-Serie, den klaren Niederlagen der letzten Partien und den jüngsten Entwicklungen des Teams in der Kreisliga A1 gibt der Coach seinen Rücktritt bekannt. Das Management arbeitet aktuell an der Nachfolgeregelung. Am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Altheim übernimmt das bestehende Co-Trainerteam die Leitung der Teams. Der SV Amstetten dankt Mustafa herzlich für seine Zeit hier beim Club und wünscht Ihm alles Gute für die Zukunft. Weiterlesen

1.Mannschaft: Negativserie setzt sich fort – SVA verliert klar in Asch – 15.09.19

FV Asch-Sonderbuch vs. SV Amstetten     7:1 (2:0)

1.Halbzeit: Unsere 1.Mannschaft war ebenfalls zu Gast beim FV Asch-Sonderbuch und musste stark ersatzgeschwächt in diese schwere Partie. Gleich zu Beginn nutzte der Gastgeber einen individuellen Fehler eiskalt aus und ging bereits nach 2 Minuten in Führung. Im weiteren Spielverlauf trotzte der SVA dem Gegner gut und verteidigte stabil. Lediglich bei der Spieleröffnung fand man zu wenig Lösungen für zwingende Offensivaktionen. Asch wirkte spielsicher und lies den Ball schnell laufen, fand aber zunächst kein Mittel gegen die gut sortierte Abwehr der Amstetter. In Minute 24 führte dann ein guter Spielzug zur 2:0 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA unterliegt knapp dem FV Asch-Sonderbuch – 15.09.2019

FV Asch-Sonderbuch vs. SV Amstetten     3:2 (2:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am 6.Spieltag der Saison reiste der SVA zum Auswärtsspiel zum FV Asch-Sonderbuch. Mit Anpfiff übernahmen die Blues auch gleich das Spielgeschehen und ließen Ball und Gegner laufen. Der Gastgeber wurde zunehmend in Defensivarbeit gezwungen. Der SVA bestimmte weiter das Spielgeschehen und hatte mehr Spielanteile aber der FVAS nutze einen unnötigen Ballverlust im Spielaufbau und erspielte sich mittels Konter die 1:0 Führung. Sehr bitter zu dieser Spielzeit aber die Amstetter Jungs zeigten Moral und konnten durch Siaka Camara ausgleichen. Kurze Zeit später gab es einen Elfmeter den Asch sicher verwandelte. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: SVA vor Auswärtsspiel beim FV Asch-Sonderbuch

Werte SVA-Freunde, heute geht es für unsere Aktive Mannschaft zum Auswärtsspiel zum FV Asch-Sonderbuch. Anpfiff für unsere 2.Mannschaft ist um 12.45 Uhr und unsere 1.Mannschaft spielt um 15 Uhr. Die jeweiligen Liveticker werden geführt. Über die Unterstützung unserer Zuschauer würden wir uns sehr freuen. In diesem Sinne bis zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA erleidet weitere Niederlage gegen den SV Oberelchingen – 08.09.2019

SV Amstetten vs. SV Oberelchingen    0:5 (0:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am heutigen Spieltag begrüßte der SVA den SV Oberelchingen am Bremenstall. Bei regnerischem Wetter startete der SVA gut in die Partie und ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Die Arbeit mit und gegen den Ball war gut und so konnte der SVA sich mehr Spielanteile und Möglichkeiten erarbeiten. Die Gastmannschaft hatte zunächst wenig eigene Mittel um die Oberhand zu gewinnen. Leider verpasste man es die erarbeiteten Spielanteile effizient mit Toren zu nutzen und gegen Ende der Partie lies man sich zudem auf dem Spielfeld zu leicht provozieren und musste einen unnötigen Platzverweis hinnehmen. Mit 0:0 ging es dann in die Halbzeit. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA kommt gegen den SV Oberelchingen unter die Räder – 08.09.19

SV Amstetten vs. SV Oberelchingen   0:7 (0:3)

Spielzeit:

1.Halbzeit: Ersatzgeschwächt startete unsere 2.Mannschaft in den Partie gegen den SV Oberelchingen. In den ersten Minuten starteten beide Teams ruhig in die Begegnung und auf beiden Seiten wurde ordentlich Fußball gespielt. Das erste Tor für die Gäste fiel nach einem gut getretenen Freistoß. Während der Partie konnte man nun deutlich erkennen das speziell in der Offensive keine Durchschlagskraft erreicht werden konnte und die Blues zunehmend in der Defensive unter Druck gerieten speziell nach Ballverlust. Oberelchingen traf dann vor der Halbzeit noch zwei mal und so ging es mit einem Rückstand vom 0:3 in die Halbzeit. Weiterlesen

1.Mannschaft: Klare Niederlage in Asselfingen – 06.09.2019

SV Asselfingen vs. SV Amstetten    7:3 (5:1)

Spielbericht: 

1.Halbzeit: In der Englischen Woche für unsere Blues kam unser Team beim Auswärtsspiel beim SV Asselfingen ordentlich unter die Räder. Gleich zu Beginn hatten die Hausherren die Partie im Griff und kombinierten sich immer wieder gefährlich vor den 16er unseres Teams. In Minute 12, 19, 29 und 35 trafen die Asselfingen in den blau-weißen Kasten. Alle Tore mittels Standards und hier war der SVA komplett überfordert und wirkte verschlafen. Zwar waren die Standards gut ausgeführt aber hier muss das Team wacher und fokussierter in die Zweikämpfe gehen. Die Blues kamen nur schwer in Gang nach diesem Rückschlag allerdings war es ein schöne Kombination die Sainey Ceesay dann zum 4:1 Anschlußtreffer veredeln konnte. Kurz vor der Halbzeit fiel dann auch noch das 5:1 für den Gastgeber. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA verliert beim SV Asselfingen – 05.09.2019

SV Asselfingen vs. SV Amstetten    7:3 (4:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Gleich zu Beginn der Partie startete der SVA lauffreudig  und druckvoll und kam gleich zu aussichtsreichen Möglichkeiten. Postwendend kam die Antwort der Gastgeber mit zwei Toren innerhalb drei Minuten. Hier wies die Zuordnung in der Rückwärtsbewegung der Blues große Lücken auf die dann folgerichtig zu den Toren führten. Die zwischenzeitliche 3:0 für die Asselfinger konnte Luca Papac mit einem schönen Tor verkürzen. Bis zur Pause hatten dann beide Teams ausgeglichene Spielanteile bis dann ein Konter kurz vor dem Halbzeitpfiff von Asselfingen gut ausgespielt wurde und so wurden die Akteure mit 4:1 in die Kabinen geschickt. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Englische Woche für den SV Amstetten

Werte SVA-Freunde, servus zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters und wir starten in die erste „Englische Woche“ dieser Saison. Bereits am Donnerstag geht es für unsere 2te Legion zum Auswärtsspiel gegen den SV Asselfingen. Am Freitag muss unsere 1ste Mannschaft in Asselfingen an den Start. Für beide Spiele steht wie gewohnt der Liveticker zur Verfügung. Am Sonntag dann ist der SV Oberelchingen zu Gast am Bremenstall. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA muss sich erneut knapp geschlagen geben – 01.09.19

SV Amstetten vs. TSV Seissen    1:2 (0:1)

1.Halbzeit: Am 01.09.2019 ging es für die 1.Mannschaft am 3. Spieltag Zuhause am Bremenstall gegen den TSV Seissen in der noch Jungen Saison in das nächste Spiel. In den ersten Minuten der Partie beschnupperten sich beide Teams erstmal bevor es dann richtig los ging. Man konnte keinen Favoriten erkennen und so spielten beide Teams einen schnellen und schönen Fußball. Dennoch waren es die Gäste die mit 0:1 in Führung gingen. Weiterlesen

2.Mannschaft: Klarer Sieg gegen den TSV Seissen – 01.09.2019

SV Amstetten vs. TSV Seissen    6:1 (2:0)

1.Halbzeit: Am 01.09.2019 ging es für die 2.Mannschaft am 3.Spieltag Zuhause gegen den TSV Seissen in der noch Jungen Saison in das nächste Spiel. Da die Gäste im Vorfeld Flex 9 angemeldet haben mussten unsere Blues mit nur 9 Feldspieler das Spiel beginnen. Unser Team begann dieses Spiel jedoch sehr motiviert und legte von Beginn an auch gleich los. Schon in der 5. Minute konnte Endrit Shala sich durch eine Einzel Aktion durchsetzen und netzte für die 46ers zum 1:0 ein. Im Weiteren verlauf der Partie ließ der SVA nicht viel zu und dominierte das Spiel. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: TSV Seissen zu Gast am Bremenstall

Werte Fußballfreunde, der 3.Spieltag der noch jungen Saison steht an und am kommenden Sonntag ist der TSV Seissen zu Gast beim SV Amstetten. Für die Blues werden diese Partien die nächste schwere Aufgabe gegen einen Gegner in guter Form. Ein paar Rückkehrer vom Urlaub sind nun wieder zurück und so bestehen für das Trainerteam mehr Optionen für beide Teams. Die Trainingswoche war gut und so konnte an den Schwächen und Stärken aus den letzten beiden Spielen gearbeitet werden. Weiterlesen

SVA-Dialog: Einzelgespräch mit Abteilungsleiter Stephan Laufer (Teil 3) „… dieses Stück Identifikation möchte ich meinen Jungs mitgeben…“

 

Interview mit Stephan Laufer über das Ehrenamt, sein Weg zum Abteilungsleiter, Familie u.v.m.

„… etwas zu tun, ohne eine Gegenleistung zu bekommen…“ SVA: Auch ein großes Thema wird nächstes Jahr die Vorstandschaft betreffen. Unsere Vorstandsvorsitzende Petra Maucher hat bekannt gegeben, dass Sie keiner weiteren Wahlperiode zur Verfügung steht und wir somit im Mai 2020 einen neuen Vorstand brauchen. Evtl. ein Job für dich? SL: Nein, ich denke nicht das mich diese Aufgabe erfüllt, noch das Sie zu mir passt. Letztendlich muss man sich innerhalb der Vereinsführung und dem Ausschuss Gedanken machen, wen und ob wir für diese elementar wichtige Position Optionen haben oder organisatorisch Umstrukturierungen notwendig sein werden. Dies wird eine große Herausforderung die mit Ruhe aber Zielstrebigkeit bewerkstelligt werden muss. SVA: Leute für ein Ehrenamt zu finden gar zu begeistern fällt immer schwieriger. Woran liegt es deinerMeinung nach ? Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA unterliegt knapp beim Auswärtsspiel in Rammingen – 24.08.19

SpFr Rammingen vs. SV Amstetten    2:1 (0:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Am 2.Spieltag waren die Blues zu Gast bei den SpFr Rammingen. Beide Teams starteten solide in die Partie und arbeiteten defensiv wie offensiv ordentlich. Der SVA zeigte durchaus gute Spielzüge und konnte sich im Verlauf des ersten Durchgangs ein kleines Chancenplus und mehr Spielanteile sichern. Leider verpassten die Amstetter durch diesen Vorteil in Führung zu gehen und es ging mit einem Unentschieden zum Pausentee. Weiterlesen

2.Mannschaft: SVA muss sich in Rammingen geschlagen geben – 24.08.2019

SpFr Rammingen vs. SV Amstetten   3:1 (1:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der SVA startete etwas zerfahren in den ersten Durchgang und musste sich zunächst etwas sortieren. Stellungsspiel und Abläufe waren noch zu ungenau und so übernahm der Gastgeber die Gestaltung der Partie und gingen bereits nach 15 Minuten verdient in Führung. Im weiteren Verlauf der Partie blieb Rammingen dominant aber auch der SVA kam besser zu Recht als zu Beginn des Spiels. Dennoch kam der Gastgeber zu weiteren Chancen die aber vom starken Hansjörg Frank im Tor vereitelt werden konnten. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause. Weiterlesen

SVA-Dialog: Einzelgespräch mit Abteilungsleiter Stephan Laufer (Teil 2) „… du musst gutes Fingerspitzengefühl zeigen…“

Interview mit Stephan Laufer über die Neuzugänge im Team, Personalführung und den internationalen Kader des SVA… 

„… die richtige Einstellung, Ehrgeiz und Mentalität…“ SVA: Du hast uns auch schon die Neuzugänge auf der Homepage vorgestellt. Wie hoch ist hier die Erwartung an die Jungs? SL: Wie bei allen Spielern die neu zu uns ins Team kommen hoffen wir das Sie sich wohl fühlen, schnell in die Mannschaft integriert werden können und auch charakterlich passen. Sportlich gesehen erwarten wir wie bei allen die richtige Einstellung, Ehrgeiz und Mentalität. Das ist die Erwartung die wir haben. Wo der einzelne von seiner Qualität dann spielt, wird unser Trainerteam dann entscheiden müssen. Der aktuelle Eindruck ist wirklich gut, charakterlich wie sportlich passt es. Ein paar  Jungs haben noch Rückstand in der Fitness aber insgesamt werden Sie uns in den einzelnen Mannschaftsteilen verstärken können. Weiterlesen

Bezirkspokal: SVA verliert nach guter Leistung gegen Thalfingen und scheidet aus dem Pokal aus- 21.08.19

SV Amstetten vs. SV Thalfingen –  2:4 (1:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Amstetten legte früh in der Partie los und versteckte sich nicht vor dem Bezirksligisten aus Thalfingen. Durch einen Fehler der Gäste gingen die Blues durch Hakan Taskiran schon in der ersten Minute in Führung. Im weiteren Verlauf der Partie hatten beide Mannschaften Chancen und konnten diese jedoch nicht in Tore verwerten. Seedy Barrow hielt durch 2 starke Paraden unseren SVA im Spiel. In der 30. Minute konnte Thalfingen den Ausgleich zum 1:1 erzielen und so ging es dann für beide Teams dann in die Halbzeit. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Heute ist Pokal gegen den Bezirksligisten SV Thalfingen

Werte SVA-Freunde, die zweite Runde des Bezirkspokals steht an und am heutigen Abend geht es am heimischen Bremenstall gegen den SV Thalfingen. Der starke Bezirksligist ist hier natürlich der klare Favorit. Für den SVA wird diese Partie ein wirklich guter Test gegen einen klasse Gegner. Die Blues werden versuchen das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Wir würden uns über viele Zuschauer sehr freuen. Anpfiff der Partie ist um 18.30 Uhr. Das Sportheim ist für dieses Event geöffnet. In diesem Sinne bis zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA unterliegt unglücklich dem FC Neenstetten beim Ligaauftakt – 18.09.2019

SV Amstetten vs. FC Neenstetten    1:2 (1:2)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Bei heißen Temperaturen startete der SVA etwas unterkühlt in das erste Saisonspiel gegen den FC Neenstetten. Leichte Ballverluste im Aufbauspiel, ungenaues Passspiel und zu wenig Dynamik waren Faktoren für einen sehr holprigen Start in diese Partie. Der FC Neenstetten agierte clever, störte früh und hatte mehr Spielanteile und ein klares Chancenplus. Zwar konnte sich der Gast keine klaren Möglichkeiten aus dem Spiel heraus erarbeiten aber der SVA brachte durch mehrere unnötige Fouls den FCN immer wieder in gefährliche Möglichkeiten mittels Standards. Leider war dann auch ein gut getretener Freistoß die Führung für den FCN. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Achtung – Spiel der 2.Mannschaft abgesagt – SVA holt drei Punkte !!

Guten Morgen werte Leser, Bremenstall-aktuell meldet sich für eine Kurzmitteilung. Das für heute angesetzte Spiel unserer 2.Mannschaft gegen den FC Neenstetten um 13 Uhr wurde vom Gegner abgesagt. Somit bekommt das Team zwar nicht die ersehnte Spielzeit aber drei Punkte auf die Habenseite. Die Partie unserer 1.Mannschaft findet wie gewohnt um 15 Uhr statt. In diesem Sinne, bis zur nächsten Ausgabe unseres Newsletters. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Saisonstart zu Hause gegen den FC Neenstetten

Werte SVA-Freunde, am Sonntag 18.08.2019 startet unsere Aktive Mannschaft in die neue Saison. Gast am Bremenstall zum Auftakt in die neue Liga ist der FC Neenstetten. Unser SVA startet sportlich wieder mit zwei Mannschaften in eine gut besetzte und starke Kreisliga A. Unsere Reserve (Liveticker) beginnt um 13 Uhr und die 1.Mannschaft (Liveticker) um 15 Uhr. Unser Sportheim hat geöffnet und der Wirtschaftsdienst versorgt unsere Zuschauer mit leckerem Grillgut sowie Kalt-und Heißgetränken. Weiterlesen

SVA-Dialog: Einzelgespräch mit Abteilungsleiter Stephan Laufer (Teil 1) „Ziel ist es die Liga zu halten…“

 Interview mit Stephan Laufer zur Vorbereitung, die neue Liga, zu aktuellen Themen, dem Gesamtverein und seinen Aufgabenbereichen als Abteilungsleiter u.v.m.

„…wir sind unheimlich dankbar mit dieser Crew die anstehenden schweren Aufgaben angehen zu können !“ SVA: Hallo Stephan, schön dass du dir noch vor der neuen Saison Zeit für unsere Fragen nimmst. SL:Hallo Sanija, gerne doch. SVA: Lass uns somit gleich in die kommende Saison einsteigen. Es gab einige Änderungen im Trainer -und Funktionsteam. Erzähl uns die Hintergründe dazu. SL: Mit dem bisherigen Trainer Zoltan Molnar konnten wir uns rechtzeitig und sehr offen und professionell über die neue Saison austauschen und wussten somit komfortabel früh, das wir uns um einen neuen Cheftrainer bemühen müssen. Wir haben quasi zeitgleich erfahren, das Mustafa Görkem zur neuen Saison sein Amt als Juniorentrainer beim SC Geislingen niederlegt und nahmen dann Kontakt mit Ihm auf. Nach mehreren intensiven Gesprächen hatten wir das Gefühl das dieser Trainer zur Mannschaft passen könnte und auch das sportliche Anforderungsprofil erfüllt. Weiterlesen

1.Mannschaft: SVA gewinnt Bezirkspokalmatch gegen den SC Heroldstatt – 11.08.19

SV Amstetten vs. SC Heroldstatt     4:1 (2:1)

Spielbericht:

Beim Bezirkspokalspiel gegen den Ligakonkurrent aus Heroldstatt gewann der SVA nach einer ordentlichen Partie mit 4:1. Gleich zu Beginn der Partie spielten die Amstetter Jungs druckvoll nach vorne und zwangen die Gäste in die Defensive. Die Druckphase der Blues zahlte sich aus, denn bereits früh in der Partie erzielte unsere Elf zwei Tore. Im weiteren Spielverlauf blieb der SVA spielbestimmend und konnte weitere gute Möglichkeiten erarbeiten, verpasste jedoch die Vorentscheidung durch einen weiteren Treffer. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Sonntag ist Bezirkspokal gegen den SC Heroldstatt

Werte SVA-Freunde, wie üblich startet jede neue Saison mit dem Bezirkspokal und daher herzlich willkommen zu Bremenstall-aktuell und dem anstehenden Spiel diesen Sonntag 11.08.19 gegen den SC Heroldstatt. Für unserem SVA ist dieses Pokalspiel ein weiterer Test für den bevorstehenden Ligastart. Mit Heroldstatt haben wir ein Team unserer Liga zugelost bekommen und daher ist dieses Aufeinandertreffen vielleicht nicht optimal, aber in jedem Fall ein gutes Feedback der Ist-Situation. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Jetzt Dauerkarte für die neue Saison sichern !!

SVA-Supporter aufgepasst, die Dauerkarte des SV Amstetten 1946 e.V. für die Heimspiele 2019/2020 am Bremenstall ist ab sofort verfügbar. Das erste Heimspiel bestreiten die Amstetter Jungs am 18.08.2019 gegen den FC Neenstetten. Kreisliga A ist angesagt und für nur 30,- Euro rechnet sich die Dauerkarte bereits ab dem 10. Spiel und zusätzlich gibt es noch beim Saisonfinale schmackhaftes Freibier on Top. Seid dabei wenn unsere 46ers die schwere Aufgabe in der höheren Liga angehen und macht den Bremenstall zur Festung. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA unterliegt in den Testspielen gegen Römerstein und Geislingen

FC Römerstein 05 vs. SV Amstetten     5:2 (3:0) / 03.08.2019

Kurzbericht:

Der SVA verlor das Testspiel gegen den FC Römerstein mit 5:2. Bereits früh in dieser Partie geriet unsere Elf in Rückstand und konnte eigenen Chancen nicht verwerten. Speziell die schnelle und effiziente Arbeit gegen den Ball bereitete den Amstettern oft Probleme und unnötige Ballverluste. Der Gastgeber nutzte quasi jede Nachlässigkeit und führte zur Halbzeit 3.0. Im zweiten Durchgang kam der SVA wohl etwas besser in diese Partie, allerdings blieb der Gastgeber dominant. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Testspielwochende für die Aktive Mannschaft

Werte SVA-Freunde, herzlich willkommen zur nächsten Ausgabe von Bremenstall-aktuell und dem anstehenden Testspielwochenende unserer Aktiven Mannschaft. Im Rahmen der Vorbereitung stehen dieses Wochenende die beiden letzten Testspiele für die Aktive Mannschaft an. Am Samstag geht es in Donnstetten gegen den A-Ligist FC Römerstein. Bislang standen sich beide Teams noch nie gegenüber und daher freuen wir uns auf diese Partie. Anpfiff ist um 17.30 Uhr. Weiterlesen

Aktive Mannschaft: SVA mit knapper Testspielniederlage gegen Gussenstadt – 28.07.19

SV Amstetten vs. TSV Gussenstadt     3:4 (0:3)

Zusammenfassung:

Gleich 20 Spieler waren in den Kader der Blues nominiert worden, denn das Amstetten Trainerteam wollte sich den ersten Eindruck von möglichst vielen Spielern unter Testspielbedingungen verschaffen. Alle 15 Minuten wurde ähnlich wie in der Halle ein Blockwechsel vollzogen und daher nahm die Partie aus Sicht der Blues immer wieder eine andere Dynamik an. Amstetten hatte die ersten zwei Möglichkeiten die nicht verwertet werden konnten. Der TSV Gussenstadt nutzte die eigenen Chancen besser und ging nach zwei individuellen Fehlern mit 2:0 in Führung. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Aktive Mannschaft vor Testspiel gegen den TSV Gussenstadt

Werte SVA-Freunde, die Vorbereitung unserer Aktiven Mannschaft ist voll im Gange und nun steht auch der erste Test im Freundschaftsspiel gegen den A-Ligisten TSV Gussenstadt an. Bereits am morgigen Samstag um 18 Uhr ertönt der Anpfiff zu Hause am Bremenstall. Gleich 20 Mann werden auf Seiten der Blues eingesetzt und so kann sich das Trainerteam erste Eindrücke verschaffen und viel ausprobieren. Das Ergebnis steht hier absolut nicht im Fokus. Unser Sportheim hat geöffnet und wir würden uns über ein paar interessierte Zuschauer am Bremenstall sehr freuen. Das angekündigte Gewitter macht uns hoffentlich nicht den Strich durch die Rechnung. Der Liveticker zu dieser Partie wird in fussball.de geführt. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Willkommen bei den Blues (Teil 5) !!

Werte Sportfreunde, kommen wir jetzt vorerst Finale unserer Neuzugänge für die Aktive Mannschaft. Nachdem Tobias Feichtenbeiner nun als Co-Trainer bei der Aktiven Mannschaft fungiert, war folglich die wichtige Position des Teambetreuers vakant. Mit Mladen Papac konnte nun diese wichtige Lücke geschlossen werden. Mladen ist Vereinsmensch durch und durch, seine Söhne Luca, Matej und Marko spielen ebenfalls beim SVA Fußball und Mladen ist mit Herzblut am Vereinsleben dabei. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Willkommen bei den Blues (Teil 4) !!

Servus Sportkameraden, Bremenstall-aktuell ist wieder am Start und heute stellen wir euch nochmals ein paar Updates zum Kader unserer Amstetter Jungs vor. Lamin Camara trainiert schon seit einigen Monaten mit der Aktiven Mannschaft und darf ab sofort auch selbst aktiv am Spielbetrieb teilnehmen. Der 18jährige Lamin hat eine unglaubliche Schusskraft und Dynamik und wird im Laufe der Zeit sicherlich nachhaltig den Kader der Blues verstärken können. Weiterlesen

Bremenstall-aktuell: Herzlich Willkommen bei den Blues (Teil 3) !!

Ladies & Gentlemen, unser blau-weißer Newsletter ist wieder am Start und neue „Royals“ für die Aktive Mannschaft sind am Start. Der 20jährige Mert Gül aus Geislingen schließt sich dem A-Team an und bringt ordentlich Speed und Technik mit. Er hat wunderbare Grundlagen die wir weiter formen und entwickeln können. Vom A-Ligisten TSV Ebersbach kommt Burak Kurt (26) zurück an den Bremenstall. Burak war bereits in der Saison 14/15 im Team und wird mit seiner Erfahrung und Qualität unseren Kader weiter optionieren. Weiterlesen