Archiv des Autors: Stephan Zentner

E-Junioren: 4. Platz zum Abschluss der Hallenrunde beim Hohlensteincup in Asselfingen – 11.03.2017

Turnierbericht:

Beim letzten Hallenturnier der Saison 2016/2017 waren wir zu Gast bei der SGM Asselfingen/Rammingen. Die Jungs des Jahrgangs 2006 wollten im letzten Turnier nochmals alles geben, aber auch der Spaß sollte hierbei nicht zu kurz kommen.  Im ersten Spiel gegen die TSG Söflingen spielten wir mit insgesamt acht Jungs und einem Keeper. Dadurch ergab sich die Möglichkeit die Spielerwechsel blockweise durchzuführen und dies hat auch gut funktioniert. Aber in der kleinen Halle taten wir uns schwer und es gab ein Sieg für die TSG Söflingen mit 2:1. Nach einer langen Pause von fünf Spielen traten wir dann gegen die SGM Altheim/Ballendorf an. Es ging heiß her und beide Mannschaften hatten viele Torchancen. Trotzdem stand es am Ende der Spielzeit nur 0:0. Die Pause zum nächsten Spiel nutzten wir aus, um an der Aufstellung etwas zu basteln und im Spiel gegen den TSV Pfuhl wurde die Maßnahme bereits belohnt.  Weiterlesen

F-Junioren: Super 3. Platz in Söflingen, dank einer starken Torhüterleistung und der Unterstützung zweier Bambini Kicker – 05.03.2017

Turnierbericht:

Aufgrund einer fehlenden Mannschaft beim Turnier in Söflingen sind wir dem Ruf unseres ehemaligen Bambinitrainer Marius Pawlak gerne gefolgt und komplettierten das Teilnehmerfeld mit unserer F2. Das Turnier war für Spieler des Jahrgangs 2009 ausgeschrieben. Da wir in diesem Jahrgang jedoch keine eigenständige Mannschaft stellen können, konnten wir glücklicherweise auf zwei Bambini Kicker zurückgreifen. Emre und Noel waren bereit, uns zu unterstützen. So reisten wir mit acht Kickern nach Ulm in die Ratiopharm Halle. Wir mussten erst relativ spät in den Spielbetrieb einsteigen und hatten so die Möglichkeit, uns die Gegner im Vorfeld anzuschauen. Auf den ersten Blick, schien das eine machbare Angelegenheit zu werden. Im ersten Gruppenspiel trafen wir auf den Gastgeber TSG Söflingen 1. Die Vorgabe von uns Trainern war, den Ball laufen zu lassen, miteinander zu spielen. Das versuchten die Jungs auch umzusetzen. Wir hatten den Gegner stets im Griff und versuchten, uns Torchancen raus zu spielen. Weiterlesen

E-Junioren: 5. Platz der E1 beim Turnier der SGM Heldenfingen/Heuchlingen – 19.02.2017

Turnierbericht:

Am frühen Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Heldenfingen. Im ersten Spiel trafen wir auf die Gastgeber. Kein Schussglück und ärgerliche Fehler führten zu einer 0:3 Niederlage die eigentlich nicht nötig war. Bedingt durch den Turniermodus war schon nach diesem Spiel klar, dass ein vorderer Platz nicht mehr möglich war. Im zweiten Spiel gegen die SG Gussenstadt/Söhnstetten erzielten wir die Tore die zuvor fehlten. Je zwei Treffer von Lucas, Moritz und Samuel Zentner führten zu einem deutlichen 6:0 Sieg. Danach spielten wir gegen den VFL Gerstetten. Hier zeigte die Mannschaft Ihre beste Turnierleistung und konnte durch einen Treffer von Moritz mit 1:0 gewinnen. Klasse gespielt und aggressiv nach vorne verteidigt. Nun blieb uns das Spiel um Platz 5 und 6 gegen die 2. Mannschaft der Gastgeber. Hier spielten wir nochmals gut auf und gewannen nach Toren von Noah und zwei Treffern von Samuel mit 3:0 Toren. Weiterlesen

E-Junioren: Ungeschlagen zum überlegenen Sieger beim Hallenturnier in Nellingen – 12.02.2017

Turnierbericht:

Am Ende des Tages standen 30 Treffer und 6 Siege. Aber erst einmal von Anfang an. Die Vorrunde konnten wir überlegen gestalten und gewannen gegen die SGM Ballendorf Altheim 4:0, SGM Pappelau/Beiningen/Ringingen 6:0 und der Gastgeber SG Nellingen/Aufhausen 1 wurde ebenfalls mit 5:1 geschlagen. Was für ein toller Start. Aber die Jungs ließen nicht nach und gewannen auch das Viertelfinale deutlich mit 8:2 Toren gegen die SGM Ditzenbach/Gosbach. Im Halbfinale ging es nun gegen unseren Vorrundengegner die SGM Pappelau/Beiningen/Ringingen. Der Gegner hatte sich etwas auf uns eingestellt und wollte uns ein Bein stellen. Es ging gut los und wir gingen in Führung. Weiterlesen

G-Junioren: Wieder starker Auftritt beim Spieltag in Westerheim: 15 Siege bei nur einer Niederlage – 12.02.2017

Turnierbericht:

Nach dem tollen Event beim Heimturnier, ging es dieses Mal zum Bambinispieltag des SV Westerheim in die Alb-Halle. Wir waren mit zwei Mannschaften angemeldet und traten deshalb mit insgesamt acht Spielern an. Es wurde jedoch schnell klar, dass die Verantwortlichen des SV Westerheim  bei der Anmeldung für zwei Mannschaften von jeweils zwei 3-er Mannschaften (eine „Stärkere“ und eine „Schwächere“)ausgingen. Von dieser Konstellation wurden aber nicht nur wir überrascht. Egal. So gab es dann anstatt vier Spiele, eben acht Spiele (und dies teilweise direkt hintereinander) für jede Mannschaft. War für die Jungs aber keine Problem. Sie hielten bis zum Schluss tapfer durch und dies wieder teilweise in beeindruckender Art und Weise. Weiterlesen

G-Junioren/Bambini: Torfestival und Riesenspektakel beim Turnier der jüngsten SVA’ler – 05.02.2017

Turnierbericht:

Was für ein Sonntagmorgen in der Amstetter Aurainhalle: Der SVA lud Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010 und jünger zum Kräftemessen mit dem Futsalball ein. Durch die zwei Minispielfelder und der Tummelzone mit Baskeballkörbe, Trampolin, Tischtennis und anderen Gerätschaften wuselte es nur so auf dem Hallenboden. Selbst Kinder im Windelalter krabbelten nach den vielen herumrollenden Bällen. Man konnte sehen dass es nicht nur den Kindern sondern auch den Eltern jede Menge Spaß gemacht und alle konnten mit dem Verlauf der Veranstaltung super zufrieden sein. Fußball wurde natürlich auch gespielt. Und die jungen Blau-Weissen Kicker zeigten wieder ihr riesiges Potential. In der Gruppe A traf die Mannschaft um Noel, Emre, Aaron und Felix auf den SC Geislingen, die SGM Merklingen/Machtolsheim, den SV Lonsee, den VfR Süßen und den SV Glück Auf Altenstadt. Die Jungs konnten alle ihre Spiel deutlich gewinnen und erzielten dabei insgesamt 80 Tore!!! Weiterlesen

F-Junioren: Ordentlicher 4. Platz beim Turnier „dahoam“ in der Aurainhalle – 05.02.2017

Turnierbericht:

Das Highlight der Hallensaison, das eigene Hallenturnier, stand vergangenen Sonntag auf dem Plan unserer blau/weißen F-Junioren. Dementsprechend aufgeregt waren die Kicker bereits im Vorfeld. Um 12 Uhr war dann der Anpfiff für die erste Partie. Mit dem TB Gingen trafen wir auf einen ebenbürtigen Gegner, zumindest dachten wir das vor dem Spiel. Die Amstetter Jungs stellten aber von Anfang an klar, wer hier Herr im Haus ist. Es wurde früh gestört und miteinander gespielt. Lohn für den tollen Einsatz war ein ungefährdeter 3:0 Sieg durch die Treffer von David H., Samuel und David L. Leider konnten die Jungs diese Einstellung im zweiten Spiel schon nicht mehr abrufen. Im Kopf war auch das zweite Spiel bereits gewonnen und so wurde der Gegner durch unnötige Fehler zum Tore schießen eingeladen. Weiterlesen

E-Junioren: E1 und E2 zeigen gute Leistungen beim eigenen Turnier in Amstetten – 04.02.2017

Turnierbericht:

Bei unserem Heimturnier traten wir mit 2 Teams an und mussten leider krankheits- und urlaubsbedingt auf mehrere Spieler verzichten. Unsere E2 hatte die schwerere Vorrundengruppe erwischt und traf im 1.Spiel auf den SC Geislingen. Dort mussten wir uns nach einer leidenschaftlichen und guten Leistung leider am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Eine super Leistung von unserer jungen Mannschaft. Im 2. Spiel gegen den SV Lonsee wollten wir unbedingt siegen. Am Anfang drückten wir auf ein Tor und hatten auch gute Chancen durch Nick. Leider kein Tor. Dann wurde die Lonseer stärker und konnten durch 2 tolle Fernschüsse das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Neu-Ulm war uns klar, dass gegen die stärkste Mannschaft des Turniers ein gutes Ergebnis schwierig zu erreichen sein wird. Am Ende stand es dann 0:7. Weiterlesen

G-Junioren: Blau-Weiss in 12 Spielen (!!!) ungeschlagen beim Turnier in Lonsee – 21.01.2017

Turnierbericht:

Auch dieses Wochenende stand für die jüngsten Kicker des SVA wieder ein Turnier an. Dieses mal ging es zum SV Lonsee in die Mühlbachhalle. Und es sollte wieder ein sehr erfolgreicher Tag für die Jungs werden. Jede teilnehmende Mannschaft trat mit 2 Mannschaften an und so konnte auf 2 Spielfeldern jedes Team 6 Spiele bei einer Spieldauer von 6 Minuten bestreiten. Die Gegner lauteten: SV Ballendorf, SV Lonsee, TSV Westerstetten, SGM Rammingen, TSV Bernstadt und die SG Nellingen. Das Team um Utku, Benjamin, Armin und Elias konnten alle ihre Spiele gewinnen und sich in ihrer Gruppe wiederum als heimlicher „Turniersieger“ feiern lassen. Sie spielten toll zusammen, kombinierten bis zum Tor und halfen sich gegenseitig. Die Jungs hatten dabei jede Menge Spaß und erzielten dabei 37 Tore. Wahnsinn!!! Weiterlesen

G-Junioren: Wieder eine überragende Leistung der jüngsten SVA-Kicker beim Turnier des SSC – 15.01.2017

Turnierbericht:

Am Sonntagmittag waren wir mit unseren Bambinis zu Gast „Dahoim“ in Amstetten beim Turnier unseres Nachbarn SSC Stubersheim. Um dem eisigen Wetter zu trotzen und unsere kalten Muskeln zu lockern starteten wir mit einem gemeinsamen WarmUp ins Turnier. Danach teilten wir die Kids in zwei Mannschaften auf – gespielt wurde nach den WFV-Regeln 3 gegen 3 mit einer Spieldauer von je 10 Minuten. Die Mannschaft um Emre, Noel, Utku und Lenny gab schon ab der ersten Minute Vollgas und konnte das Turnier somit als ungeschlagener Gruppensieger beenden. Die Gegner waren hierbei der TG Böhmenkirch I, TSV Altheim I, TSV Blaubeuren und der 1. FC Donzdorf I. Auch die Mannschaft um Nick, Benjamin, Holly, Elias und Fabian zeigte Biss und konnte bis auf eine knappe Niederlage gegen den Gastgeber alle Spiele für sich entscheiden. Weiterlesen

E-Junioren: 30 SVA Treffer bei 3. Platz beim Turnier des SV Uttenweiler – 06.01.2017

Turnierbericht:

Nach einer längeren Anreise durften wir uns bei der Familie Zentner mit Weißwurst und Wienerle stärken. Hierfür herzlichen Dank. Das Interessanteste an diesem Turnier war, dass wir keinen Gegner kannten und die Jungs voller Erwartung auf die Spiele waren. Der erste Gegner hieß SV Fleischwangen. Gleich von Beginn gaben die Jungs Gas und konnten durch Tore von Moritz, Marko, 3x Lucas, Samuel und 2x Noah mit 8:0 gewinnen. Was für ein Start. Das nächste Spiel gegen die SGM Warthausen/Birkenhard gewannen wir sogar mit 11:0 Toren. Treffer durch 2x Moritz, 2x Marko, 4x Samuel, 2x Lucas und 1 Treffer von Noah. Dann wartete unser stärkster Vorrundengegner, die SG Öpfingen. Weiterlesen

G-Junioren: Erfolgreicher Turniertag in Steinheim – 30.12.2016

Turnierbericht:

Mit zwei Teams machten wir uns auf den Weg nach Steinheim am Albuch und nahmen am Hallenmasters des TV Steinheim teil. Nachdem die Organisation des Turniers etwas holprig war, konnten die Jungs mit einer fast halbstündigen Verspätung loslegen. Und die Jungs zeigten heute wieder was für klasse Fußballer sie sind. Spielerisch zeigten sie sich wieder von ihr besten Seite und kamen über Doppelpässe, „Steilpässe“ und Dribblings zum Teil zu sehr hohen Siegen. Weiterlesen

E-Junioren: Hallenturnier beim FC Donzdorf – 18.12.2016

Turnierbericht:

Ein weiteres Hallenturnier erwartete uns in Donzdorf. Beim 1.Spiel gegen den FC Donzdorf 1 lagen wir durch 2 Treffer schnell mit 0:2 hinten. Erst jetzt bemerkten wir, dass das Turnier begonnen hatte und man auch etwas tun muss um zu gewinnen. Leider zu spät, es gelang nur noch der Anschluss durch Moritz. Im 2. Spiel gegen die TG Reichenbach/Donzdorf 1 zeigten sich die Unaufmerksamkeiten und mangelnder Biss wieder. Aber am Ende hatten wir durch Tore von Lucas, Marco und Moritz das glücklichere Ende für uns und gewannen mit 3:2 Toren. Im letzten Vorrundenspiel gegen den FC Heidenheim hatten wir uns vorgenommen eine Überraschung zu schaffen um doch noch die Halbfinalteilnahme zu schaffen. Weiterlesen

E-Junioren: FV Ravensburg siegt beim 2. braun-steine Cup in Amstetten – 19.11.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht U10 (Amstetter U11)

Nachdem wir im vergangenen Jahr die 1. Auflage des Turniers hatten, freuten sich die Jungs bereits auf die Spiele gegen die Teams aus dem Stuttgarter, Aalener ,Reutlinger, Ravensburger und Donau-Iller Kreis. Es macht einfach Spaß sich mit diesen Teams zu messen. Das Highlight aus unserer Amstetter Sicht war bereits das 1. Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Nach toller kämpferischer Leistung, überragender Torwartleistung von Lars und 2 Toren von Kenan konnten wir das Spiel mit 2:1 Toren für uns entscheiden. Was für ein Start. Leider konnten wir dieses Niveau nicht weiter halten, da kurzfristig 2 Spieler verletzungsbedingt absagen mussten. Somit war es uns nicht möglich dieses hohe Tempo weiterhin zu gehen und die Jungs kamen auf dem Zahnfleisch daher. Somit blieb es bei unserem einzigen Sieg. Weiterlesen

SVA-Event: 2. braun-steine Cup der U10 mit Top-Mannschaften in der Aurainhalle in Amstetten – 19.11.2016

20161119_e-junioren_2ter_braun-steine_cup_teil2_amstetten_u10

 

 

Liebe Fußballfans,

am Samstag den 19.11.2016 ist es soweit: Die Neuauflage des letztjährigen erfolgreichen braun-steine Cups startet in Amstetten. Nachdem im letzten Jahr alle Mannschaften die schöne Halle und das toll organsierte Turnier lobten, gaben bereits damals viele namhafte Teams ihr Zusage wieder kommen zu wollen. Weiterlesen

F-Junioren: Nur eine Niederlage beim bärenstarken Auftritt in Gingen – 06.11.2016

SVA Etiketten.008Turnierbericht:

Nach einer langen Wartezeit griffen wir als letzte Mannschaft gegen den VFB Reichenbach I ins Turniergeschehen ein. Von der ersten Sekunde an zeigten die Amstetter Jungs, dass die Tagesform heute stimmte, wir konnten einen verdienten 2:0 Vorsprung herausspielen und auch der späte Gegentreffer konnte unseren 2:1 Auftaktsieg nicht mehr verhindern. Im zweiten Spiel trafen wir auf den 1. FC Donzdorf. Leider konnten wir unsere 1:0 Führung nicht halten und kassierten durch ein unglückliches Eigentor den 1:1 Endstand. Danach maßen wir unsere Kräfte mit dem 1. Göppinger SV. Leider verschliefen wir die ersten Minuten und lagen schnell 0:3  zurück. Doch dann zeigte die Mannschaft ihr blau-weißes Kämpferherz. Angestachelt durch die harte Spielweise der Göppinger drehte der SVA auf. Weiterlesen

E-Junioren: Nach dem Pausentee gabs kein Halten mehr und jeder traf das Tor – 28.10.2016

SVA Etiketten.009SVA I vs. SGM Albeck/Göttingen 8:1 (0:0)

Spielbericht:

Im letzten Vorrundenspiel durften wir nochmals ein Heimspiel bestreiten. Wir wollten uns nochmals gut präsentieren und versuchen das Spiel erfolgreich zu bestreiten. Aber von Anfang an war zu merken, dass uns die letzte Konsequenz im Spiel fehlte. Es waren zwar viele Chancen da, aber es gelang uns nicht den Ball über die Linie zu drücken. Auf der anderen Seite rettete uns Lars das ein oder andere Mal vor dem Rückstand. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nachdem wir uns vorgenommen hatten jetzt das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden ging es in die 2.Halbzeit. Weiterlesen

F-Junioren: Sieg der F2 und Lehrgeld für die F1 beim Super-Spieltag in Amstetten – 22.10.2016

SVA Etiketten.008

Turnierbericht F1:

An diesem Samstag passte „fast“ alles! Vorneweg sind die zahlreichen Helfer zu erwähnen, die es überhaupt möglich gemacht haben, einen Spieltag mit über 150 Kindern zu bewältigen. Ein tolles Organisationsteam, die für die Einteilung der Helfer und den gesamten Ablauf in und um das Sportheim verantwortlich waren, sowie die tatkräftigen Unterstützer, die mit Schweiß und Blut (Viktor ;-)) beim Auf- und Abbau und Herrichten des Sportplatzes dabei waren. Vielen Dank an Euch alle!!! Ein extra Dankeschön geht an den SSC Stubersheim, die uns für dieses Wochenende ihre Jugendtore zur Verfügung gestellt haben. Weiterlesen

Bambini: 150 junge Kicker begeistern beim Spieltag in Amstetten – 22.10.2016

SVA Etiketten.007Turnierbericht:

Was für ein Fußballtag am Amstetter Bremenstall. Zusammen mit den F-Junioren richteten die Bambini des SVA den Spieltag in Amstetten aus. Was man zu Beginn der Woche nicht zu hoffen wagte trat dann aber doch ein: das Wetter hielt. Und es war sogar noch besser wie tags zuvor angekündigt. Ca. 150 Kinder im Alter zwischen 4 und  8 Jahren hielten sich nicht nur auf den eigentlichen Spielfeldern auf, sondern tummelten sich auch in der extra aufgebauten Bewegungszone. Hier konnten sie an den Fußballtrampolinen, den Koordinationsleitern, der Torwand und beim Fußballtennis ihr Können zeigen. Die „Tummelzone“ wurde gut angenommen und hat aus unserer Sicht ihren Zweck voll und ganz erfüllt. Zum Sportlichen: Angetreten mit drei Mannschaften konnten die „Älteren“ mit ihren zwei Mannschaften den „Doppelsieg“ von vor zwei Wochen beim SV Lonsee wiederholen. Weiterlesen

E-Junioren: Einsatz und Wille stimmte auch gegen die SGM Asselfingen/Rammingen – 14.10.2106

SVA Etiketten.009E1-Junioren:  SGM Asselfingen/Rammingen vs SVA I 2:2 (1:1)

Spielbericht:

Nach unserer 1.Niederlage im letzten Spiel wollten wir nun wieder ein positives Ergebnis erreichen. Das dies nicht einfach wird war uns klar. Der Gegner hat das U11 Turnier in Oberelchingen über die Qualifikationsrunde erreicht. Wer dieses Turnier nicht kennt, hier spielen der FC Bayern, Juventus Turin etc. mit. Egal wir kennen die Jungs und wussten, die können wir schlagen. Und so trat unser Team von Anfang an auf. Wir hatten uns vorgenommen von der 1. Minute an Gas zu geben. Bereits in der 2. Minute gelang Marco das 1:0. Weitere Chancen folgten durch Moritz, Lucas und Marco. Ben mit einem Fernschuss, knapp vorbei. Hinten standen wir gegen die starken Angreifer bombensicher. Dann eine Unaufmerksamkeit, Fehlpass und schon stand es 1:1. Weiterlesen

F-Junioren: Erfolgreicher 1. Staffelspieltag beim SV Lonsee – 07.10.2016

SVA Etiketten.008Turnierbericht F1-Junioren:

Voller Vorfreude fuhren die sieben Spieler unserer F1-Mannschaft zum ersten Spieltag der neuen Saison auf den herbstlichen Salachberg nach Lonsee. In unserem ersten Spiel trafen wir auf den SV Jungingen. Dabei mussten wir sehr schnell erkennen, dass wir diesem Gegner spielerisch und läuferisch nicht  gewachsen sind und mussten eine klare 0:2 Niederlage gegen den späteren Turniersieger einstecken. Im darauffolgenden Spiel gegen die Sportfreunde Dornstadt I konnte Martin den frühen Rückstand noch ausgleichen. Doch dann brach in der blau-weißen Abwehr das Chaos aus und wir schenkten ein Tor nach dem anderen her. Mit hängenden Köpfen und einer bitteren 1:4 Schlappe im Gepäck verließen die Amstetter Jungs das Spielfeld… um es dann umso stärker wieder zu betreten. Entschlossenes Zweikampfverhalten in der Defensive und gelungene Spielzüge in der Offensive waren die Grundlagen zu unserem 3:1 Sieg gegen den SV Scharenstetten. Weiterlesen

Bambini: Phänomenaler Auftritt beim 1. Staffelspieltag beim SV Lonsee – 08.10.2016

SVA Etiketten.007Turnierbericht:

Parkplatz Amstetter Tennishalle, Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr, Außentemperatur 7 Grad, trüber Himmel: dies waren die Randbedingungen zum Start des ersten Staffelspieltages der blau-weißen Bambini beim SV Lonsee. Nach einigen kurzfristigen krankheitsbedingten Absagen, konnten wir leider nur zwei Mannschaften stellen und so machten sich die fünf Jungs und Holly hochmotiviert auf den Weg zum Salachberg nach Lonsee. Da die Spieltage der Bambini  und F-Junioren in dieser Saison parallel stattfinden, war auf dem toll gepflegten Sportplatz natürlich eine Menge los. Ungefähr 150 Kindern auf insgesamt 4 Spielfeldern traten zum Kräftemessen an.  Und dies schon vorweg, für die jüngsten SVA’ler sollte es ein sehr erfolgreicher Spieltag werden.  Gespielt wurde nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden und zwar in einem 3 gegen 3 auf einem Minispielfeld (Maße ca. 15m x 25m) mit Minitoren. Weiterlesen

E-Junioren: Knappe erste Niederlage gegen den TSV Langenau – 07.10.2016

SVA Etiketten.009SVA I vs TSV Langenau I 4:5 (1:3)

Spielbericht:

Im Spiel gegen den ebenfalls ungeschlagenen TSV Langenau wollten wir unsere Führung behalten. Das Spiel hatte kaum angefangen lagen wir bereits mit 0:1 zurück. Danach konnten wir immer mehr das Heft in die Hand nehmen und der Ausgleich durch Samuel war die Belohnung. Kurz darauf setzte Moritz einen Kopfball ans Lattenkreuz. Leider kein Treffer. Zwei Unaufmerksamkeiten führten dann zum 1:3 Rückstand bis zur Halbzeit. Mit neuem Mut ging es in die 2. Halbzeit. Aber es lief wieder gegen uns. Noch 2 Tore zum 1:5 Rückstand. Alle dachten was ist hier heute los. Nach dem Anschlusstreffer von Lucas zum 2:5 zeigte die Truppe Ihr anderes Gesicht. Auf einmal konnte der Schalter umgelegt werden und wir drückten den Gegner in die eigene Hälfte. Pfostentreffer, Lattentreffer gute Chancen. Weiterlesen

E-Junioren: 3. Sieg im 3. Spiel! Siegesserie hält auch gegen den FC Langenau an – 30.09.2016

SVA Etiketten.009FC Langenau I vs SVA I 2:9 (2:3)

Spielbericht:

Nach den vergangenen 2 Spielen  gingen wir mit viel Selbstvertrauen nach Langenau. Wir hatten uns vorgenommen das Spiel zu dominieren und zu gewinnen. Und gleich am Anfang setzten wir um, was wir uns vorgenommen hatten. Nach zwei schnellen Treffern von Marco und Samuel Zentner stand es schnell 2:0. Jetzt meinten wir es geht so weiter. Denkste! Auch der Gegner konnte kicken und setzte uns jetzt richtig zu, weil wir auch nicht konsequent und konzentriert weiter spielten. So kam es wie es kommen musste zum 1:2 Anschlusstreffer. Die Langenauer hatten nun Blut geleckt und drängten uns in die eigene Hälfte. Weiterlesen

E-Junioren: „SUPER MANNSCHAFT“ bei nächstem Kantersieg der E1 gegen Westerstetten- 23.09.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA I – TSV Westerstetten 14:1 (3:0)

Nachdem wir unser 1. Punktspiel der Saison erfolgreich beendet hatten, wollten wir nun auc beim 1. Heimspiel nachlegen. Gleich zu Beginn hatten wir mehrere Möglichkeiten die in der 4. Minute mit dem 1:0 durch Lucas belohnt wurde. Auch die Westerstetter hatten am Anfang Ihre Möglichkeiten, wobei unsere Abwehr um Ben, Moritz, Kenan und Torwart Lars nach anfänglichen Schwierigkeiten sicher stand. In der 12. Minute erhöhten wir auf 2:0 durch ein Eigentor. Jetzt hatten wir das Spiel im Griff und konnten nach einem schön vorgetragenen Angriff von Marko und einer Maßflanke auf Samuel Zentner in der 19.Minute auf 3:0 erhöhen. Nach der Pause erzielte der TSV Westerstetten nach Freistoß das 3:1. Ab jetzt spielten nur noch wir und man merkt dass unsere Truppe will und fit ist. Weiterlesen

Jugend: Es geht wieder los! Quali.-Spiele beginnen und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2016-17 stehen fest – 16.09.2106

SVA Etiketten.002Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend: Die Qualifikationsspiele der Saison 2016-17 stehen fest und beginnen dieses Wochenende. Hier soll bis zur Winterpause herausgefunden werden, welche Mannschaften in der „Rückrunde“ untereinander um die Meisterschaft spielen werden. Los geht es am Freitag den 16.09.2016 mit den E-Junioren. Die E2 beginnt um 16:45 Uhr mit dem Spiel gegen die SGM Ballendorf/Altheim Alb II. Danach spielt die E1 um 18:00 Uhr gegen den älteren Jahrgang der SGM Ballendorf/Altheim I. Am Samstag den 17.09.2016 um 16:00 Uhr treffen die B-Junioren des SVA daheim auf die SGM Asch-Sonderbuch. Die A-Junioren starten in die neue Saison mit dem Spiel am Sonntag den 18.09.2015 um 10:00 Uhr gegen  die SGM Merklingen/Machtholsheim. Das Spiel wird in Stubersheim ausgetragen. Zum Abschluss des ersten Spieltages trifft die D-Jugend des SVA in der Quali.-Staffel 9 am Mittwoch den 21.09.2016 um 18:00 Uhr zu Hause auf den SV Lonsee. Weiterlesen

E-Junioren: Schützenfest der E1 und unglückliche Niederlage der E2 in Ballendorf – 16.09.2016

SVA Etiketten.009E2: SGM Ballendorf/Altheim II – SVA II 6:1 (1:0)

Im ersten Punktspiel erlitten wir eine unglückliche aber letztlich verdiente Niederlage. In der ersten Hälfte waren wir die bessere Mannschaft und erspielten klar die eindeutigeren und zahlreicheren Torchancen. Leider stand es durch einen unnötigen Gegentreffer zur Pause 1:0 für Ballendorf. Gleich nach der Pause erzielten die Gastegeber das 2:0. Wir stemmten uns dann kämpferisch gegen die drohende Niederlage und erzielten dann verdient den schönen Anschlusstreffer zum 2:1 durch Yigit Efe Cankur. Als wir dann aber kurze Zeit später das 3:1 hinnehmen mussten, war das Spiel entschieden und wir verloren in der Abwehr die Ordnung, weshalb wir noch 3 weitere Gegentore zum 1:6 Endstand kassierten. Bester Spieler auf dem Platz war unser Torwart Jonas Voss, der sowohl auf der Linie gute Reaktionen zeigte, als auch als mitspielender Torspieler im Stile eines Manuel Neuer mehrfach sehr gut klären konnte. Weiterlesen

E-Junioren: Leistung stimmte bei starker Konkurrenz in Bermaringen – 24.07.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Zu unserem letzten Turnier dieses Jahres machten wir uns auf den Weg in Brenztal. Voller Vorfreude auf neue Gesichter und andere Mannschaften gingen wir in unser erstes Spiel gegen Schnaitheim. Trotz eines nicht verwandelten 9 Meters beherrschten wir den Gegner klar und gewannen völlig verdient mit 3:1 Toren. Die Treffer erzielte Lucas (2) und Salih. Aber durch den guten Start meinten die Jungs, dass es gerade so weiter gehen würde. Mit der falschen Einstellung und Bruder Leichtfuß trafen wir auf die 1. Mannschaft des Gastgebers. Mit deren aggressivem Spiel und Lauffreude kamen wir gar nicht klar. Nach 4 Minuten lagen wir mit 0:3 Toren zurück und dachten wohl das Spiel würde nach der Schlafpause neu beginnen. Weiterlesen

E-Junioren: Gute Performance bei tollem Wetter im Täle – 10.07.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Am frühen Sonntag morgen machten wir uns auf den Weg ins Täle. Wunderschönes Wetter erwartete die Jungs und voller Vorfreude gingen wir gegen den FTSV Bad Ditzenbach Gosbach ins Turnier. Wir hatten uns vorgenommen von hinten heraus zu spielen und dies gelang uns super. Der Gegner hatte nicht eine Torchance und vorne erzielte Lucas 2 und Marko 1 Tor zum klaren 3:0 Sieg. Mit nun großem Selbstvertrauen gingen wir das Spiel gegen den FTSV Kuchen an. Durch Tore von Lucas und Gentijan gewannen wir erneut mit 2:0 Toren. Jetzt ging es gegen den FC Eislingen der seine ersten Spiele sehr hoch gewonnen hatten. Unbeeindruckt hielten wir gut dagegen und konnten uns die eine oder andere gute Gelegenheit herausspielen. 10 Sekunden vor Schluß bekamen wir einen 9 Meter gegen uns. Weiterlesen

Public Viewing im Amstetter Sportheim: Deutschland vs. Frankreich – 07.07.2016

20160707_Public_Viewing_Sportheim_Euro2016_Frankreich

Liebe Sportkameraden, was war das für ein Krimi gegen Italien. Wahnsinn! Das Sportheim brodelte und als Hector dann den 18. Elfmeter versenkte, wurde das blau-weiße Domizil in seinen Grundfesten erschüttert. Die vielen Fußballfreunde lagen sich in den Armen und freuten sich über den ersten Sieg einer deutschen Mannschaft gegen die Squadra Azzurra bei einem grossen Turnier. Aber der Weg ist noch nicht zu Ende. Im Halbfinale wartet der Gastgeber Frankreich auf uns. Die beiden Nachbarländer kennen sich auf der fußballerischen Ebene nur zu gut. Umso erstaunlicher, dass sie bei Europameisterschaften erstmals aufeinander treffen. Insgesamt haben in der gemeinsamen Bilanz die Franzosen die Nase vorn. Von 27 Duellen gewannen die Blauen zwölf, neun Mal war die deutsche Mannschaft bei sechs Unentschieden erfolgreich. Herzlich willkommen zum zweiten Halbfinale der Europameisterschaft 2016! Im Vélodrome von Marseille entscheidet sich, ob der amtierende Weltmeister Deutschland oder Gastgeber Frankreich am Sonntag das Finale bestreiten darf. Wir freuen uns auf das Public Viewing im Amstetter Sportheim. Einlass 20.00 Uhr und Anpfiff 21.00 Uhr. Vive La Mannschaft !!! (Team-Homepage)

SVA-Event: 8. Jörg-Lederer-Cup kommt wieder gut an – 02./03.07.2016

SVA Etiketten.018Eventbericht:

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Start des „8. Jörg-Lederer-Cup’s“. Samstag war Petrus uns leider nicht hold und das Wetter war alles andere als überragend. Dennoch war der Jörg-Lederer-Cup sehr gut besucht und der Fußballplatz, sowie das Sportheim fanden regen Zulauf. Bambini, F-Jugend, E-Jugend und B-Jugend suchten einen Turniersieger. Auch wenn alle sehr nass wurden, spielten alle mit voller Begeisterung und tollem Einsatz. Die Turniere konnten wie geplant durchgeführt werden und für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Pünktlich endeten die Spiele dann am Samstagabend, so dass alle das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien beim Public Viewing im Sportheim verfolgen konnten. Am Sonntag startete der Jörg-Lederer-Cup dann in die letzte Runde, hier spielte die D-Jugend. Jetzt hat das Wetter auch mitgespielt und wir hatten einen regenfreien Spieltag. Weiterlesen

SVA-Event: 8. Jörg-Lederer-Cup der Fußballjugend am Amstetter Bremenstall – 02./03.07.2016

20160701_Ankuendigung_JLC_SVA_JugendfussballLiebe Freunde des Jugendfussballs, am Wochenende ist es wieder soweit: der beliebte und angesehene Jörg-Lederer-Cup steht an. Die Turnier startet am Samstag mit den F-Junioren und wird am Sonntag mit den D-Junioren abgeschlossen. Für das leibliche Wohl wird natürlich ausreichend gesorgt. Weitere Details inkl. Turnierpläne und Turnierbestimmungen sind unter JLC abgelegt. Die Jugendleitung des SVA freut sich auf faire und spannende Jugendspiele.

Public Viewing im Amstetter Sportheim: Deutschland vs. Italien – 02.07.2016

20160701_Viertelfinale_Deutschland_ItalienWerte Fußballfreunde, die Euro 2016 geht in die entscheidende Phase. Und es steht einer Klassiker an: Deutschland gegen Italien. Das Spiel findet am Samstag den 02.  Juli 2016 um 21:00Uhr in Bordeaux statt. Bereits achtmal trafen diese beiden Mannschaften bei einem großen Turnier aufeinander – noch nie konnte Deutschland gewinnen! Vier Unentschieden und vier Niederlagen weist die deutsche Bilanz gegen die Squadra Azzurra aus. Zuletzt warfen die Italiener die DFB-Elf bei der EM 2012 im Halbfinale aus dem Turnier. Dieses mal soll alles anders werden. Wie versprochen gibt es im schönen SVA-Sportheim wieder ein Public-Viewing. Wir freuen uns auf Euch. Vive la Mannschaft !! (Team-Homepage)

A-Junioren: Ein Sahnetag der SGM beschert deutlichen Sieg gegen Ballendorf – 19.06.2016

SVA Etiketten.013SGM Amstetten/Stubersheim – SGM Ballendorf 4:1 (3:0)

Spielbericht:

Ein Yin und Yang der zwei Halbzeiten! Nach drei Klatschen war heute endlich wieder ein Sieg fällig. Wir kamen gut aus den Startlöchern und übernahmen mit dem Anpfiff gleich das Hausrecht. Somit dauerte es auch keine 5 Minuten, als Lars die erste Duftmarke setzte und den Ball an den Außenpfosten knallte. Belohnt wurden wir, als Stefan im 16er von den Beinen geholt wurde und Marcel mit einem unkonventionellen Schuß den Ball im Netz unterbrachte. Man hielt den Druck aufrecht. Grußlos durchspielte man das Mittelfeld und meine Offensive erspielte sich Chance um Chance. Weiterlesen

E-Junioren: Wieder starke Leistung der E1 und deutliche Niederlage der E2 – 17.06.2016

SVA Etiketten.009E1: FC Langenau vs SVA 2:5 (1:0)

Spielbericht:

Das letzte Punktspiel der Saison führte uns wieder nach Langenau. Dieses mal zum Fußballclub. Wir wollten endlich unseren ersten Auswärtssieg einfahren und den zweiten Platz klar machen. Mit einigen Umstellungen in der Aufstellung gingen wir leider ohne Auswechselspieler aufs Spielfeld. Somit war klar dass jeder durchhalten musste. Dann spielten wir von Beginn an auf ein Tor. Pfosten, Latte, knapp vorbei. Zum Pech gesellte sich auch noch Unvermögen dazu das Ding im Netz zu versenken. Und was kommt dann? Langer Ball, einmal nicht aufgepasst und kurz vor der Halbzeit stand es 0:1 gegen uns. Weiterlesen

D-Junioren: Ein Spiel der zwei Halbzeiten – 11.06.2016

SVA Etiketten.010SV Amstetten vs SGM Heroldstatt / Feldstetten 0:6 (0:5)

Spielbericht:

Am Samstag den 11.06.2016 ging es für unsere Jungs der D-Jugend gegen den viertplatzierten aus Heroldstatt. Da man das letzte Spiel gegen Laichingen nach einer wirklich starken Leistung mit 14:0 für sich entscheiden konnte, hatte man sich für das Spiel so einiges vorgenommen. Wir starteten in einem 4-3-1 System das sich zu Anfang gut bewährte da der Gegner immer wieder über die Außenbahn versuchte uns unter Druck zu setzten. Nach einem Angriff ließen wir uns dann doch Auskontern: ein langer Ball nach rechts außen, dieser wurde dann scharf rein Gespielt und so stand es nach 14 Minuten 0:1. Weiterlesen

F-Junioren: Junge Kicker trotzen dem miesgelauntem Wettergott – 11.06-2016

SVA Etiketten.008Bericht zum Spieltag in Westerstetten – 11.06.2016

Zum vorletzten Spieltag in dieser Runde trafen wir uns alle in Westerstetten. Petrus meinte es nicht gut mit den jungen Kickern und ließ es mächtig regnen. Aber davon ließ sich keiner beeindrucken. Die Wasserschlacht wurde angenommen, wenn auch erst im zweiten Spiel. Das erste ging gegen den Lokalrivalen SSC mit 0:2 verloren. Im zweiten Spiel wurde der Kampf gegen den TSV Westerstetten angenommen. Ein schneller 0:2 Rückstand konnte durch zwei herrlich herausgespielte Tore von Martin und Tim ausgeglichen werden. Eine kleine Unachtsamkeit ließ die Westerstetter wieder auf 2:3 erhöhen, was kurz vor Schluss auch den Endstand bedeutete. Gegen den TSV Bermaringen knüpfte man an die gute Leistung des vorigen Spiels an. Schöne Kombinationen führten zu einigen Chancen. Tim konnte zwei davon verwerten und brachte uns mit 2:0 in Führung. Mit dem Schlusspfiff gelang dem Gegner zwar noch ein Treffer, der änderte aber an dem Ausgang des Spiels nichts mehr. Eine tolle Leistung führte zum verdienten Sieg. Weiterlesen

E-Junioren: Dem Tief folgt das Hoch gegen die SG Nellingen – 10.06.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA vs SG Nellingen 7:3 (4:2)

Spielbericht:

Unser letztes Heimspiel gegen unsere Nachbarn aus Nellingen wollten wir unbedingt erfolgreich gestalten und unsere Heimserie fortsetzen. Und wir legten auch gleich gut los. Schöne Spielzüge und Zuspiele führten zu Toren. Zur Halbzeit stand es nach tollen Toren von zweimal Marco und Gentijan 4:2 für uns. Nur einen Spieler des Gegners bekamen wir nicht in den Griff. So blieben die Nellinger immer noch dran. Dann kam zu Beginn der 2. Halbzeit ein toller Spielzug. Jeder Spieler war an diesem Tor beteiligt und Lucas versenkte den Ball im Stile „Tor des Monats“. Jetzt hatten wir das Spiel endgültig im Griff und konnten durch Tore von Kenan und Samuel noch auf 7:3 erhöhen. Damit haben wir auch den 2. Platz und unsere Heimserie mit drei Siegen gehalten. Weiterlesen

A-Junioren: „Keine Böcke“ bewirken klare Niederlage in Jungingen – 29.05.2016

SVA Etiketten.013SGM Jungingen – SGM Amstetten/Stubersheim 5:0 (2:0)

Spielbericht:

Null Bock! Nach vierwöchiger Fußballpause ging es endlich wieder los. Frisch, fromm, fröhlich, frei fuhren wir in den Ulmer Norden. Was wir dann da ablieferten könnte man mit kampflos, einfallslos, mutlos und bei manchen Spielern auch als regungslos beschreiben. Dabei fing das Spiel gar nicht so schlecht an. Mit dem Anpfiff machten wir gleich Druck, erkämpften das Spielgerät und erspielten uns die erste Möglichkeit. Bis zum 1:0 haben wir dann ganz gut gespielt. Leider fiel das Tor schon nach sieben Minuten. Die Luft die nie drin war, war jetzt raus und die Mannen ergaben sich ihrem Schicksal. Kein aufbäumen, kein Wille, keine Zeichen wurde gesetzt.  Weiterlesen

E-Junioren: Wieder klarer Sieg der E1 und unglückliche Niederlage der E2 – 29.04.2016

SVA Etiketten.009E1: SVA vs SGM Berghülen/Suppingen/Seissen 5:2 (1:1)

Spielbericht:

In diesem Spiel gegen den Tabellennachbarn ging es darum den Anschluss nach oben zu halten. Ein herrlicher und sonniger Freitagabend war perfekt um ein schönes Spiel abzuliefern. Allerdings genossen unsere Jungs die ersten Minuten noch zu sehr die Sonne. Logische Konsequenz war das 0:1. Aber jetzt war es vorbei mit Schönwetterspielerei. Die Jungs legten den Schalter sofort um und konnten postwendend den Ausgleich durch Lucas erzielen. Jetzt wollten wir nachlegen und drückten auf den 2. Treffer. Bis zur Pause sollte uns leider kein Treffer mehr gelingen. Nach der Pause nach mehreren Fehlern in Folge fiel das 1:2 für unseren Gegner. Danach war endgültig Schluss mit lustig. Eine bärenstarke 2. Halbzeit folgte in der wir den Gegner mit tollem Spiel, Pressing und vor allem absolutem Siegeswillen der kompletten Mannschaft niederrangen. Weiterlesen

A-Junioren: SGM kommt gegen Tiefdruckgebiet in Merklingen nicht an – 24.04.2016

SVA Etiketten.013SGM Merklingen – SGM Amstetten/Stubersheim 3:2 (1:1)

Spielbericht:

Mit einem stark dezimierten Kader und ohne Einwechselspieler ging es bei frostigen Temperaturen nach Merklingen. Schon beim Warmmachen peitschte uns das Tiefdruckgebiet Theres ins Gesicht. Der Rasen war glitschig und die Temperaturen knapp über Null. Doch das sollte unsere Spielweise noch befeuern. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Es ging den Sportplatz rauf und runter. Gewohnt gerieten wir in Rückstand. Ein Superfreistoßtor durch Stephan brachte uns zurück ins Spiel. Weiterlesen

F-Junioren: Das große Ziel knapp verpasst – 23.04.2016

SVA Etiketten.008Turnierbericht:

Bei nasskaltem Wetter trafen sich in unserer Altersklasse sieben Mannschaften auf dem Sportplatz des TSV Berghülen. Gespielt wurde nach dem Motto „Jeder gegen jeden“. In unserem Auftaktspiel trafen wir auf den TSV Westerstetten, den Turniersieger der Vorwoche. Bereits in diesem Spiel zeigte sich, dass die Tagesform der Jungs in den blauen SVA-Trikots heute  stimmte. Unbeirrt vom Führungstreffer unseres Kontrahenten zeigte unsere Mannschaft über die komplette Spielzeit eine tolle Leistung und sicherte sich durch einen satten Fernschuß von David den 1:1 Endstand. In der nächsten Partie maßen wir mit  dem SV Westerheim unsere Kräfte. Dabei kamen wir trotz einem deutlichem Chanchenplus nicht über ein 0:0 hinaus. Damit hatten wir nach zwei Spielen zwei Punkte auf unserer Habenseite. Wollten wir in der Tabelle nach oben klettern, mussten nun Siege her. Und sie  kamen ….  Weiterlesen

E-Junioren: Souveräner Sieg der E1 und vorbildlicher Kampfgeist der E2 – 22.04.2016

SVA Etiketten.009E1: SV Amstetten vs TSV Westerstetten 5:0 (1:0)

Spielbericht:

Wie letzte Woche bereits angekündigt wollten wir den 1. Sieg in der Runde. Dies schon einmal vorab, es gelang uns eindrucksvoll. Nun aber zum Spielverlauf. Von Anfang an war spüren, dass wir den Sieg wollen. Nach einer tollen Kombination gelang Samuel der frühe Treffer zum 1:0. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Lars hielt mit tollen Paraden die Null auf Seiten von Westerstetten. Die 2. Halbzeit war nun ein Spiel auf ein Tor. Und zwar auf das von Westerstetten. Mehrere Lattentreffer verhinderten die frühzeitige Entscheidung. Dann traf Samuel zum 2:0. Jetzt wollten wir immer mehr. Ben scheiterte an der Latte beim Neunmeter. Kurze Zeit später gab es erneut Strafstoß. Diesen hämmerte Samuel unhaltbar ins Netz zum 3:0. Weiterlesen

F-Junioren: 9-Meter-Krimis beim Spieltag des TSV Bermaringen – 16.04.2016

SVA Etiketten.008Turnierbericht:

Am vergangenen Samstag stand der erste Staffelspieltag im neuen Jahr an. Bei regnerischem Wetter machten wir uns auf den Weg nach Sonderbuch, wo der Spieltag stattfand. In den Gruppenspielen trafen wir auf den TV Merklingen, SSC Stubersheim und SV Westerheim. Wie so oft in der Vergangenheit konnten wir auch am Samstag nicht erfolgreich in ein Turnier starten. Gegen den TV Merklingen war es ein ausgeglichenes Spiel, jedoch brachte ein Sonntagsschuss die Merklinger kurz vor Schluss in Führung. Somit starteten wir wie so oft mit einer Niederlage im Rücken. Dadurch wurde das zweite Spiel gegen den SSC schon zu einem kleinen Endspiel. Hier konnten wir das Spiel klar kontrollieren und gingen durch einen Treffer von David H. mit 1:0 in Führung. Zu mehr reichte es aber nicht. Weiterlesen

E1-Junioren: Starke Mannschaftsleistung im ersten Punktspiel – 15.04.2016

SVA Etiketten.009E1: SV Westerheim vs SV Amstetten      1:1 (0:0)

Spielbericht:

Geschwächt durch kurzfristige Absagen traten unsere Jungs in Westerheim an. Der Gegner bestand aus lauter Spielern des Jahrgangs 2005. Wir konnten nur einen Spieler des Jahrgangs 2005 stellen und die anderen waren alle ein Jahr jünger. Trotzdem nahmen die Jungs den Kampf an und waren die spielerisch stärkere Mannschaft. Wir versuchten von hinten raus zuspielen was leider teilweise auch der Platz nicht zuließ. Dennoch waren wir eigentlich immer Herr der Lage. Unsere Abwehr um Keeper Lars und Gentijan, Moritz und Ben stand bombensicher wie Fort Knox. Kein Zweikampf wurde verloren gegeben. Nach vorne fehlte der letzte Pass und die Konsequenz um das Glück zu erzwingen. Weiterlesen

E-Junioren: Qualifikationsturnier Catnic-Cup beim VFL Pfullingen – 10.04.2016

SVA Etiketten.009Turnierbericht:

Am frühen Sonntag morgen machten wir den Weg nach Pfullingen um uns einer besonderen Herausforderung zu stellen. Gegen starke Gegner wollten wir sehen wo wir momentan stehen und einfach mal gegen Topmannschaften im Wettbewerb stehen. Leider konnten wir aufgrund Krankheit und Abwesenheit nur ohne Auswechselspieler anreisen.

Im 1. Spiel gegen den SSV Ulm 1846 trafen wir sofort auf einen superstarken Gegner der uns zeigte was im Fußball in diesen Alter bereits möglich ist. Super Passspiel, Hinterlaufen, Freilaufen , bis zur Grundlinie durchgehen und zurückpassen. Trotz der spielerischen Stärke des Gegners gelang es uns, den Gegner etwas zu kitzeln. Lars hielt toll und die Abwehr um Gentian funktionierte auch gut. Weiterlesen

Jugend: Meisterschaftsspiele und Trainingszeiten der Jugendmannschaften der Saison 2015-16 stehen fest – 22.03.2106

SVA Etiketten.002Liebe Freunde und Anhänger der SVA-Fußballjugend: Nach den Qualifikationsspielen im ersten Fussballhalbjahr der Saison 2015-16, wurden die Mannschaften „leistungsgerecht“ in neue Gruppen aufgeteilt. Diese spielen dann in ihrer jeweiligen Staffel um die Meisterschaft. Jede Mannschaft hat somit die Chance trotz unzufriedener „Hinrunde“ in der der „Rückrunde“ vorne mitzuspielen. Und wer weiß, vielleicht reicht es auch in diesem Jahr für eine Jugendmannschaft zum Meistertitel.
Los geht es mit der A-Jugend der SGM Amstetten/Stubersheim am 03.04.2016 um 10:00Uhr mit dem Spiel gegen die SGM Albeck. Die E-Jugend greift dann am Freitag den 15.04.2016 (E1 beim SV Westerheim I, E2 bei der SGM Scharenstetten/Tomerdingen) ins Geschehen ein. Weiterlesen