Aktive Mannschaft: SVA mit gutem Start im 1.Testspiel gegen Gussenstadt – 02.02.20

TSV Gussenstadt vs. SV Amstetten    2:6 (1:2)

Spielbericht:

Im ersten Testspiel zur Vorbereitung auf die Rückrunde ging es für die Amstetter Jungs in Söhnstetten gegen den A-Ligisten TSV Gussenstadt. Die letzte Begegnung der Teams im Sommer verlor der SVA mit 3:4.

1.Halbzeit: Bereits mit Beginn der Partie übernahmen die Blues das Spielgeschehen und erarbeiteten sich schnell die ersten guten Möglichkeiten. Der SVA ließ den Gastgeber durch hohes Pressing nicht in den Spielaufbau kommen und zwang den Gegner zu langen Bällen. Nach Ballverlust konnten die 46ers schnell wieder in Ballbesitz kommen und auch das Umschaltspiel gelang ordentlich. Sainey Ceesay gelang durch einen Foulelfmeter die verdiente Führung und bereits drei Minuten später legte er nach feiner Vorlage von Manuel Keiper den zweiten Treffer nach. Gussenstadt hatte Probleme überhaupt ins Spiel zu kommen, blieb aber speziell beim Konterspiel gefährlich und nutzte dann nach individuellem Fehler die Chance und traf zum 1:2. Die Fingerspitzen von SVA Keeper Seedy Barrow und die Latte verhinderten nach starkem Freistoß den Ausgleich. Die Blues blieben dominant und erarbeiteten sich weitere Möglichkeiten allerdings wurden diese teilweise unkonsequent vergeben. So ging es mit diesem Ergebnis in die Pause.

2.Halbzeit: Im zweiten Spielabschnitt ging es dann gleich mit vielen Wechseln auf beiden Seiten weiter. Hier gab unser A-Jugendspieler Kevin Ströhle sein Debüt und machte seine Sache insgesamt ordentlich. Neuzugang Ibrahim Mohammed traf in seinem ersten Spiel für die Blues nach guter Vorlage von Kapitän Hakan Taskiran in der 54.Spielminute zum 3:1. Gleich eine Minute später klingelte es erneut im Kasten der Gastgeber. Ein super vorgetragener Spielzug über mehrere Stationen vollendete Sainey Ceesay nach Vorarbeit von Neuzugang Bedirhan Cenk zum 4:1. Der SVA blieb dominant und hatte das Spiel gut im Griff. Gussenstadt gelang durch einen Foulelfmeter dann der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 2:4. Bedirhan Cenk stelle dann nach schönem Spielzug und Vorlage von „Ibo“ den alten Abstand wieder her. Hakan Taskiran beendete mit einem sehenswerten Treffer aus rund 25 Metern das Spiel.

Fazit: Insgesamt war es eine ordentliche Leistung des SVA im ersten Testspiel und war auch in der Höhe absolut verdient. Das Team zeigte schnellen und dominanten Fußball und ein ordentliches Umschaltspiel, aber natürlich auch noch Schwächen in einigen Phasen der Begegnung. Wir danken unseren Freunden aus Gussenstadt für die faire Begegnung und wünschen eine gute und verletzungsfreie Rückrunde. Allen Zuschauern danke für das Interesse an dieser Partie.

Aufstellung: Seedy Barrow (Tor), Manuel Keiper, Tolgahan Tüzün, Joseph Max Bayemi, Florian Molnar, Hakan Taskiran (1), Kenan Ertorun, Fatih Bulut, Ambroise Tata Poutcheu, Sainey Ceesay (3), Imbrahim Mohammed (1). Ersatzbank: Bedirhan Cenk (1- ab 46.Min.), Endrit Shala (ab 46.Min.), Kevin Ströhle (ab 46.Min.), David Naoussi (ab 46.Min.). Trainer: Berkay Uysal

Aktive: TSV Gussenstadt Vs. SV Amstetten – 02.02.2020

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hauptsponsor unserer Aktiven Mannschaft