2.Mannschaft: SVA verteilt Gastgeschenke und verliert gegen Altheim – 22.09.19

SV Amstetten vs. TSV Altheim     1:3 (1:2)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Beide Teams starteten gut in diesen Spieltag und es entstand ein ausgeglichenes Spiel an diesem sonnigen Mittag. Nach guter Kombination vergab der SVA die Führung, eine 100 % Chance die leider nicht verwertet werden konnte wurde dann postwendend durch einen Standard von Altheim ins Torwarteck zur Führung bestraft. Die Blues blieben dran und konnten durch Luka Papac verdient ausgleichen und nachdem unsere Truppe beim Gegentreffer schon das Geschenkpapier bereitgestellt hat, gab es jetzt noch die Geschenkschnur dazu – denn ein Abstimmungsfehler zwischen Keeper und Abwehrspieler ergab ohne Einwirkung des Gegners das 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

2. Halbzeit: Bereits wie im ersten Durchgang konnte sich der SVA mehr Spielanteile sichern, fand aber wenig Lösungen in der Offensive gegen nicht immer sicher stehende Altheimer. Das 3:1 durch einen Elfmeter von Altheim war ebenfalls vermeidbar gewesen. Weitere SVA Möglichkeiten blieben ungenützt und so verlor man diese Partie absolut unnötig mit 3:1.

Fazit: Der SVA spielte gut und war auf Augenhöhe mit den Gästen aus Altheim. Leider war die Konzentration nicht auf 100 % und die Blues schenkten den Gästen quasi zwei von drei Toren. Vielen Dank an alle Zuschauer für die Unterstützung der Teams.

Aufstellung: Ilhan Madenci, Eduard Ruppert, Florian Urnauer, Timo Baumeister (C), Fabio Pinto, Bruno Martin, Stephan Moor, Burak Kurt, Luka Papac (1), Ermal Camaj, Ebubekir Cakir. Ersatzbank: Jozo Nosic (ab 43.Min.), Alessandro Berisa (ab 36.Min.), Davide Buccarella (ab 31.Min.), Alexander Moor. Trainer: Tobias Feichtenbeiner

2.Mannschaft: SV Amstetten Vs. TSV Altheim – 22.09.19

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hauptsponsor unserer Aktiven Mannschaft