2.Mannschaft: SVA unterliegt im 9er Spiel gegen den SC Heroldstatt – 27.10.19

SC Heroldstatt vs. SV Amstetten    5:1 (1:0)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Im nächsten Saisonspiel musste die 2. Mannschaft vom SV Amstetten zum SC Heroldstatt reisen. Bei strahlendem Sonnenschein pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Schon in den ersten Minuten war klar zu erkennen, dass dies ein hartes Spiel für den SV Amstetten werden könnte. Laufwege sowie Positionen wurden nicht konsequent eingehalten, aber auch der Ball wurde nicht wie gewohnt sauber durch die eigenen Reihen gespielt. Durch diese schlechte Spielweise der Blues wurde der Gastgeber immer stärker und bekam so in der 17. Minute zu einem Freistoß. Dieser wurde von Heroldstatt eiskalt zum 1:0 verwandelt. Nach diesem Tor zeigten die Blues im Abwehrverhalten ein besseres Gameplay. Dennoch kam man im Angriff zu keinen Chancen. Der Spielverlauf bis zur Halbzeit war daher nicht besonders attraktiv und so ging man mit dem knappen Rückstand in die Halbzeit.

2.Halbzeit: Zu Beginn der 2. Hälfte spielten die Blues munter auf und setzten die Gastgeber immer mal wieder unter Druck. Die wenigen Chancen konnte dennoch nicht in Tore umgemünzt werden. In der 54.Minute bekam man die Quittung dafür und musste nun einem 2:0 Rückstand hinterherrennen. Nur 5 Minuten später konnte sich Tunahan-Mert Gül durchsetzen und verkürzte auf 2:1. Nun machte der SC Heroldstatt erneut Druck auf die Amstetter. In der 70. Minute konnten die Blues nicht mehr dagegenhalten und bekamen das 3:1 eingeschenkt. Nun zerfiel die Abwehr der Blues. Der Gastgeber kam mit einfachem Konterspiel und kombinierte sich mit schnellen Spielzügen durch die Abwehr der 46ers. In Minute 72 und 74 klingelte es dann gleich 2-mal im Kasten der Blues. Im weiteren Verlauf passierte dann nichts mehr und so pfiff der Schiedsrichter bei stand von 5:1 das Spiel ab.

Fazit: Die 2. Mannschaft der Blues zeigte in diesem Spiel absolut keine gute Leistung. Der Gastgeber hingegen spielte schnellen und effizienten Fußball und gewann dieses Spiel verdient gegen den SV Amstetten. Die Blues können und dürfen mit dieser Leistung nicht zufrieden sein und mussten sich am Ende geschlagen geben und die Heimreise mit dieser Niederlage im Gepäck antreten. (Bericht: Tobias Feichtenbeiner)

Aufstellung: Mussawer Haidari (Tor), Timo Baumeister (C), Ebubekir Cakir, Joseph Max Bayemi, Tolgahan Tüzün, Giuseppe Improta, Luca Papac, Mert Gül, Christian Buccarella. Ersatzbank: Lamin Camara (ab 30.Min.), Burak Kurt (ab 46.Min.), Davide Buccarella (ab 46.Min.), Stephan Moor (ab 67.Min.) Trainer: Tobias Feichtenbeiner

2.Mannschaft: SC Heroldstatt Vs. SV Amstetten – 27.10.2019

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hauptsponsor unserer Aktiven Mannschaft