2.Mannschaft: SVA mit Lastminute-Sieg gegen den SC Lehr – 19.08.2018

SV Amstetten vs. SC Lehr       3:2 (0:2)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Bei heiteren Wetterbedingungen pfiff der Referee das Spiel an. Der SVA hatte den besseren Start und zwei dicke Möglichkeiten konnten leider nicht verwertet werden. Anschließend übernahm der SC Lehr das Spielgeschehen und ging in der 8. Minute in Führung. Beim Tor hatte Keeper Hansjörg Frank keine Chance. Das Gäste-Team aus Lehr legte in der 11. Spielminute durch hohen Spieleinsatz nach und baute die Führung weiter aus. Unser Team zeigte keine gute Leistung und Laufbereitschaft und Konzentration war nicht vorhanden. Die Partie plätscherte demnach vor sich hin und sehr viel Highlights waren im ersten Spielabschnitt nicht mehr vorhanden und so ging es mit einem 0:2 zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit: In der Halbzeit wurde bei unserer Reserve ein Doppelwechsel vorgenommen um den Spielverlauf anders gestalten zu können. Die Halbzeitansprache unseres Trainers schien zu fruchten, denn unserer SVA begann die zweite Spielhälfte couragierter. Die motivierte Startphase wurde belohnt. Die Amstetter Jungs erzielten in der 49. Spielminute den Anschlusstreffer. Unbedrängt bugsierte Abwehrspieler Fabio Pinto die Kugel per Bogenlampe in die Maschen des Gegners. Vorlagengeber war Mittelfeldspieler Marvin Keiper mit einem schönen Pass. Nach 60 Spielminuten zog der SV Amstetten weiterhin die Fäden. Nun gestaltete sich das Spiel hitziger und dadurch wurden viele Fouls auf beiden Seiten gezeigt. Durch diese Phase im Spiel bekamen unsere 46ers 20 Meter vor dem generischen Kasten in der 76. Spielminute einen Freistoß zugesprochen. Unser Co-Trainer Manuel Keiper nahm sich den Ball und legte sich diesen zurecht. Er schoß einen Freistoß per Kunstschuss über die Mauer via rechten Innenpfosten in den gegnerischen Kasten zum 2:2 Ausgleichstreffer. 15 Minuten vor Spielende bestimmte der SVA das Aufeinandertreffen weiterhin. Die engagierte Spielweise zahlte sich aus. Der SVA erzielte in der 90. Minute durch Mittelfeld-Allrounder Orkay Uysal einen Last-Minute-Treffer, der Assist für das Siegtor kam von Fezumbrhan Kidane.

Das Fazit: Der Unparteiische pfiff das Spiel bei einem Ergebnis von 3:2 ab. In einem spannenden Duell mit vielen Buden setzten sich die Amstetter Jungs mit einem Tor Unterschied gegen munter mitspielende Gäste durch. Die Hausherren durften am Ende einen torreichen, aber knappen Sieg vor heimischem Publikum bejubeln. Die Gäste aus Lehr verließen die Spielstätte mit hängenden Köpfen. (Bericht: Tobias Feichtenbeiner)

Aufstellung: Hansjörg Frank (Tor), Fuzum Kidane, Sascha Krause, Florin Hoti, Timo Baumeister (C), Pierre Fastrich, Orkay Uysal (1), Ralf Autengruber, Pascal Fastrich, Mussawer Heidari, Marvin Keiper. Ersatzbank: Manuel Keiper (1), Fabio Pinto (1), Alexander Moor, Ilhan Madenci. Trainer: Manuel Keiper. Liveticker: Tobias Feichtenbeiner

2.Mannschaft: SV Amstetten Vs. SC Lehr – 19.08.2018

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS