2.Mannschaft: SVA kommt gegen den SV Oberelchingen unter die Räder – 08.09.19

SV Amstetten vs. SV Oberelchingen   0:7 (0:3)

Spielzeit:

1.Halbzeit: Ersatzgeschwächt startete unsere 2.Mannschaft in den Partie gegen den SV Oberelchingen. In den ersten Minuten starteten beide Teams ruhig in die Begegnung und auf beiden Seiten wurde ordentlich Fußball gespielt. Das erste Tor für die Gäste fiel nach einem gut getretenen Freistoß. Während der Partie konnte man nun deutlich erkennen das speziell in der Offensive keine Durchschlagskraft erreicht werden konnte und die Blues zunehmend in der Defensive unter Druck gerieten speziell nach Ballverlust. Oberelchingen traf dann vor der Halbzeit noch zwei mal und so ging es mit einem Rückstand vom 0:3 in die Halbzeit.

2.Halbzeit: Der SVA wirkte mit Anpfiff des zweiten Spielabschnitts schon angeschlagen und versuchte sich wacker gegen die jetzt dominierenden Gäste zu verteidigen. Unsere Defensivabteilung bekam nur wenig Entlastung denn die Laufarbeit unserer Elf war nicht auf dem Level wie es sein sollte. Der Ball konnte meist nicht lange in den eigenen Reihen gehalten werden und demnach war es eine Frage der Zeit bis weitere Tore durch den Gast erzielt wurden. Nach vier weiteren Gegentoren beendete der Schiedsrichter diese einseitige Partie.

Fazit: Am heutigen Tag war der Gegner einfach besser und der SVA war zu ersatzgeschwächt um hier mithalten zu können. 

Aufstellung: Ilhan Madenci (Tor), Fabio Pinto, Florian Urnauer, Timo Baumeister (C), Eduard Ruppert, Bruno Martin, Ebubekir Cakir, Luca Papac, Stephan Moor, Joseph Maxime Bayemi, Alessandro Berisa. Ersatzbank: Alexander Moor, Tobias Feichtenbeiner. Trainer: Tobias Feichtenbeiner.

2.Mannschaft: SV Amstetten Vs. SV Oberelchingen – 08.09.2019

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hauptsponsor unserer Aktiven Mannschaft