2.Mannschaft: 46ers unterliegen in einer spannenden Partie knapp mit 0:1 – 03.06.2017

SV Amstetten vs. FV Asch-Sonderbuch    0:1 (0:1)

Spielbericht:

Am letzten Spieltag der Saison ging es @home gegen den Meister vom FV Asch-Sonderbuch. Nach der klasse Performance gegen den TSV Beimerstetten wollten wir dem Gast alles abverlangen und zeigen was die 2.Legion durchaus auch mit der Spitze mithalten kann. Dies ist dem Team durchaus gelungen.

Mit Beginn der Partie machte der Meister sofort Druck auf die SVA-Definsive und versuchte schnell in Führung zu gehen. Mit gutem Stellungsspiel und konsequenter Abwehrarbeit wussten wir dies gut zu unterbinden und agierten auch Offensiv auf Augenhöhe. Beide Mannschaften ließen den Ball gut laufen und so war es ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel. Beide Teams hatten gute Chancen. Kurz vor der Halbzeit hatte der A-Jugend Spieler Ousman Wally ein ganz dickes Ding auf dem Fuß als er freistehend vor dem gegnerischen Keeper Nerven zeigte und die Kugel über das Tor setzte. Das wäre ein super Debüt geworden wenn dieses Tor erzielt hätte. 

Zurück in Halbzeit zwei ging es gerade so weiter aber der Gast aus Asch hatte zunächst etwas mehr Spielanteile und die besseren Möglichkeiten. Kurz später nutzte der Meister eine Unachtsamkeit im Defensivverbund und ging in Führung. Im Frontverlauf der Partie konnte der SVA wieder eigene Chancen die aber knapp den Gegnerischen Kasten verfehlten oder vom Keeper gut entschärft werden. Im letzten Drittel des Spiels war der SVA nahe am Ausgleich aber das Runde wollte nicht ins Eckige. Coach Berkay Uysal vergab ebenfalls noch einige 100 % Möglichkeit als er freistehend vor dem Gästekeeper am Tor vorbeischob. Mit dieser knappen Niederlage ging auch das letzte Spiel der Saison zu Ende.

Die 46ers zeigten eine wirklich super Leistung gegen den Meister und zeigten ganz deutlich wie gut Sie sich entwickelt haben. Ein Unentschieden hätte der SVA auf jedem Fall verdient. So beendete unsere 2.Mannschaft die Saison auf einem soliden siebten Tabellenplatz. Gut gemacht 46ers. Selbstverständlich gratulieren wir dem SV Asch-Sonderbuch zur Meisterschaft.

Aufstellung: Mussawer Heidari (Tor), Ralf Autengruber, Jens Wörz (C), Tobias Feichtenbeiner, Berkan Baran, Sascha Krause, Stephan Moor, Ousman Wally, Atakan Cenk, Nicola Podlewski, Fuzum Kidane. Ersatzbank: Florian Grasselt (ab 46.Min.), Berkay Uysal (ab 46.Min.), Alexander Moor (ab 78.Min.), Jamil Hussein-Aziz (ab 14.Min.). Trainer: Berkay Uysal, Fuzum Kidane

2.Mannschaft: SV Amstetten Vs. FV Asch-Sonderbuch – 03.06.2017

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS