1.Mannschaft: SVA verabschiedet sich mit einer Niederlage in die Sommerpause – 09.06.2018

SV Amstetten vs. FC Langenau    1:3 (1:2)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit: Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Begegnung angepfiffen. Mit den heimischen Fans im Rücken startete die stark ersatzgeschwächten Amstetter Jungs mit viel Selbstvertrauen ins Spiel. Die hohe Einsatzbereitschaft zahlte sich aus. Die Blues erzielten in der 13. Spielminute den Führungstreffer. Nach einer tollen Vorlage von Ali Husameddin setzte sich Kenan Ertorun gegen die Abwehrreihe durch und brachte die Kugel ins Tor des Gegners unter. Der Torhüter hatte keine Chance, den Ball aus unmittelbarer Nähe zu parieren. Nach 15 Spielminuten hatten sich die Spielanteile geändert und der FC Langenau kam nun besser ins Spiel. Die Langenauer markierten in der 20. Minute den Ausgleich. Unbedrängt schoss Offensivspieler Kadriu die Kugel in den Kasten des SVA. Kadriu sollte im weiteren Spielverlauf noch für Furore sorgen und war kaum aufzuhalten. Die Amstetter zeigten sich im unmittelbaren Anschluss an das Tor bemüht, das Spiel in die Hälfte des Gegners zu verlagern, um Tormöglichkeiten zu kreieren. Es gelang spielerisch ein Übergewicht herzustellen allerdings blieben klare Möglichkeiten Mangelware. Langenau aber ließ durch aggressives Gegenpressing die Blues kaum dazu das Spiel von hinten aufzubauen. Der FC schaffte es in dieser Spielphase immer wieder sich den Ball zurückzuerobern. In der 45. Spielminute drehte der FC Langenau die Begegnung. Wieder war es Kadriu der mit sehenswertem Freistoß zur Führung traf. Der SVA agierte im Zweikampfverhalten zuvor etwas unglücklich. Der sehr gute Referee beendete die erste Hälfte bei einem Zwischenstand von 1:2. 

Die zweite Halbzeit: In der zweiten Halbzeit begannen die Kontrahenten engagiert. Die Blues wollten schnell den Ausgleich erzielen um so noch auf den Führungstreffer gehen zu können. Der FC Langenau setzte das Pressing aber weiterhin engagiert um und blieb im Angriffsspiel stets gefährlich. Der SVA gab leider wieder das Heft aus der Hand und nach etwa 55 Spielminuten waren die Langenauer erneut dominanter.  In der 61. Minute gelang es wieder dem Langenaur Stürmer Kadriu einen weiteren Treffer zu erzielen. Die Partie verlor etwas an Fahrt und gefährliche Torraumszenen blieben Mangelware und beendete der Schiedsrichter das letzte Spiel dieser Saison.

Das Fazit: In einem ansehnlichen Spiel konnte sich der FC Langenau in den richtigen Momenten durchsetzen und gewann das Spiel verdient. Dennoch zeigten die Amstetter Jungs trotz stark dezimiertem Kader die richtige Einstellung und Moral und konnten die Partie offen gestalten. Vielen Dank an unsere Zuschauer und den Wirtschaftsdienst für die super Unterstützung. (Bericht: Artan Balaj)

Aufstellung: Hansjörg Frank (Tor), Christian Bantel (C), David Naoussi, Timo Baumeister, David Callistus, Ermal Camaj, Kenan Ertorun (1), Ali Husameddin, Mirnes Karaduz, Atakan Cenk, Dennis Mgbechi. Trainer: Zoltan Molnar. Liveticker: Artan Balaj

1.Mannschaft: SV Amstetten Vs. FC Langenau – 09.06.2018

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS