1.Mannschaft: Dominanz ohne Erfolg ! SVA verliert gegen Langenau ! – 31.08.2018

SV Amstetten vs. FC Langenau     0:2 (0:1)

Spielbericht:

1.Halbzeit: Der SVA fing im strömenden Regen druckvoll an und ließ Ball und Gegner laufen. Bereits hier konnte man erkennen das Langenau überhaupt nicht wie erwartet offensiv ausgerichtet war, sondern sehr abwartend und defensiv orientiert agierte. So war es für die 46ers keine leichte Angelegenheit durch die dichten Abwehrreihen zu spielen. Die Blues spielten organisiert und taktisch gut und so konnte man sich in den ersten 25 Minuten mehrere gute Chance erspielen, allerdings blieb der wichtige Torerfolg aus. Langenau leistete solide Defensivarbeit und lauerte auf Konter. Die erste richtige Chance für den Gast führte auch gleich zum Torerfolg. Nach einem langen Ball in den Strafraum der Blues rutschte unser hereineilender Verteidiger Kushtrim Shala auf nassem Geläuf aus und traf den ballführenden Langenauer Stürmer unglücklich. Es gab Strafstoß. Unser Keeper Ivan Nosic ahnte die Ecke, allerdings rutschte ihm das nasse Spielgerät unglücklich durch und so entstand die schmeichelhafte Führung für Langenau. Der SVA unter Schock und gleich eine weitere große Möglichkeit für den FCL aber Ivan Nosic verhinderte Schlimmeres. Danach hatten die Amstetter Jungs das Spielgeschehen wieder im Griff, aber der Torerfolg blieb weiterhin aus.

2.Halbzeit: Ähnlich wie im ersten Spielabschnitt gestaltete der SVA das Spiel und war klar spielbestimmend allerdings fand man wenig Lösungen gegen zwei dicht gestaffelte Abwehrreihen der Gäste. Der Zuschauer sah zwar viel Ballbesitz und unheimlich viel Spielanteile auf Seiten des SVA aber leider blieben klare Chancen Mangelware. Von Langenau kam offensiv gar nichts mehr und so war es ein einseitiges Match mit wenig Höhepunkten. Unaufhaltsam lief die Zeit gen Ende und so warf der SVA alles nach vorne und so kam es wie es kommen musste. Ballverlust im Angriff, Konter Langenau – Tor, Abpfiff.

Fazit: Der SVA spielte keinesfalls schlecht, war deutlich überlegen und spielbestimmend. Allerdings fand man abermals keine Lösungen gegen Teams die so defensiv agieren. Der FC Langenau hat hier die richtige Strategie gewählt und letztendlich zählen drei Punkte. Jetzt ist es wichtig, unser Gameplay auf so defensiv ausgerichtete Mannschaften auszurichten. Vielen Dank an unsere Zuschauer am Bremenstall für die Unterstützung. (Team-Homepage)

Aufstellung: Ivan Nosic (Tor), Igor Brlosic, Kushtrim Shala, Ali Husameddin, Joseph Maxime Bayemi, Hakan Taskiran (C), Deniz Dogan, Siaka Camara, Tata Poutcheu Ambroise, Tobias Frei, Bajram Sylaj. Ersatzbank: Mussawer Heidari (ETW), Michael Mroz (ab 45.Min.), Marvin Keiper (ab 70.Min.), Ermal Camaj (ab 73.Min.), Muharem Keqaj. Trainer: Zoltan Molnar, Tobias Frei, Manuel Keiper.

1.Mannschaft: SV Amstetten Vs. FC Langenau – 31.08.2018

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS